bobs

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild


  • Hallöchen, mein Name ist Dana. Ich dachte mir, es wäre eventuell mal eine gute Idee, ein neues Fanart-Topic auf diesem Account zu erstellen.
    Ich zeichne seit etwa 5-6 Jahren digital und hauptsächlich Menschen (bobs), aber mal schauen, was sonst noch kommt, ne?


    Man könnte meinen Stil eher in die Animu-Schublade stecken, aber ich geb mir Mühe, ok.
    Ich hab absolut keine Ahnung, ob ich hier regelmäßig was posten kann, weil meine Motivation zum Zeichnen genauso schnell verschwindet, wie sie auftaucht.
    Aber ich bedanke mich trotzdem, dass du dir die Zeit nimmst, das hier durchzulesen und meine gescheiterten Malversuche zu betrachten.


    Ich bin immer offen für Kritik, auch wenn ich hinter dem Bildschirm eventuell anfange zu heulen :ok_hand:

    Ich poste meine Sachen immer auf deviantart, mein Username dort ist @aeigey. (Ich muss diesen Namen irgendwann ändern, lol)


    ~Boo

  • 13.02.2018 // 2. Update


    Hallöchen, meine lieben Freunde.
    Ich entschuldige mich schon einmal im Vorraus dafür, dass ich ein faules Stück Dung bin, aber in diesem Post werdet ihr lediglich ein einziges fertiges Bild vorfinden, welches noch dazu schon ewig alt ist. Der Rest besteht eigentlich nur aus irgendwelchen Skizzen, an denen ich entweder momentan arbeite, oder aber, welche die ich mal angefangen und dann irgendwann vergessen hatte.


    Dennoch dachte ich mir, das ich euch diese auch mal zeigen könnte, also viel Spaß beim cringen, I guess.






    bye

  • 25.02.2018 // 3. Update

    Herro, diesmal leider nur ein kleines Update.
    (Und ich versuche mir ab heute abzugewöhnen ständig Spoiler zu verwenden.)



    Bei diesem Bild habe ich mich von dem derzeit laufenden Gijinka-Wettbewerb inspirieren lassen und somit ein Traunfugil schnell als Gijinka skizziert. Ich bin noch immer am Überlegen, ob ich es fertig machen sollte oder nicht.
    Zeit: etwa 45-60 Minuten



    Ein Freund von mir hat gefragt, ob ich ihn zeichnen könnte und obwohl ich echt schlecht darin bin Jungen zu zeichnen, ist mir zumindest die Pose ganz gut gelungen (glaub ich.)
    Zeit: ~45 Minuten


    Irgendwann werde ich auch mal was fertig zeichnen, aber nicht heute lul

  • Hey Boo,


    wenn ich auf die Uhr sehe ist es nun doch schon ganz schön spät (Oder schon früh?), aber da ich es mich zu solcher Stunde nun in deine Galerie verschlagen hat, möchte ich dir gleich mal einen kleinen Kommentar hier lassen!


    Ich lege den Fokus jetzt einfach mal auf den Papierkram, da dies die Bilder waren, die mich am meisten angesprochen haben.


    Am meisten davon wohl die Hexe, also das letzte Bild der Reihe - Einerseits, weil ich das Lineart schlicht einfach so ziemlich perfekt finde, andererseits weil ich deine Vorgehensweise anhand aller noch sichtbaren Skizzen- und Hilfslinien dabei noch gut nachvollziehen kann. Die Anatomie finde ich wirklich erstaunlich gut gelungen - Seien es die Maße bzw. Proportionen der einzelnen Körperpartien für sich oder im Vergleich miteinander oder auch Posen und Übergänge - Du bleibst (Innerhalb des Mangastils versteht sich) sehr realistisch und elegant, ohne eine zu starre und einfache Pose ausgewählt zu haben. Stattdessen wirkt dein Charakter dynamisch, selbstbewusst und scheint den Betrachter herauszufordern. Die Haare haben ein tolles Volumen und mir gefällt die Aufteilung der Strähnen. Vielleicht auch weil dies eine Sache ist, die mir persönlich so gar nicht liegt und die ich partout nicht auf die Reihe bekomme, obwohl es immer so simpel aussieht (Realistische Frisuren sind seltsamerweise kein Problem).


    Falls ich zum jetzigen Stand Fehler nennen müsste - Mir springen eigentlich nur zwei Dinge ins Auge, die du dir vor der Fertigstellung falls möglich nochmal ansehen könntest - Zum einen ist das die optische Verkürzung der Finger (Ich als Betrachter habe den Eindruck die Gelenke verkürzen sich hier zunehmends) und die etwas weit seitlich sitzende von uns aus rechte Brust. Schade finde ich sonst höchstens, dass die Katze bzw. das derart geformte Schmuckstück so von den Haaren verdeckt wird. Abseits dessen finde ich das Bild nämlich ausgesprochen vielversprechend.


    An deinem Bunny-Girl finde ich erneut die Frisur und auch den Gesichtsausdruck markant gut gelungen. Du hast für mich ein Talent dafür, mit deinem Bleistift also gerade traditionell sehr elegant zu arbeiten. Gerne würde ich also beide Werke auch traditionell vollendet sehen :)


    Ich freue mich bald auf mehr!

  • 12.03.2018 // 5. Update


    Erst einmal ein riesiges Danke an @Silence!
    Neben deinen vielen lieben Worten zu meinen Bildern, bedanke ich mich auch sehr für deine Kritik!!
    Jaja, Hände und Proportionen aus der richtigen Perspektive sind noch immer meine Schwachstellen, wobei ich mir echt Mühe gebe mich in genau diesen Gebieten zu verbessern, aber anscheinend muss ich noch ein wenig dran arbeiten. Dennoch bin ich erleichtert, dass meine traditionellen Bilder so gut bei dir ankommen, wobei ich immer der Meinung war, dass ich mit Papier und Bleistift ein wenig schwach bin.


    Aber genug der Worte, wird ja mal wieder Zeit für ein Update!




  • 05.04.2018 // 5. Update


    Erstmal vielen Dank, an alle die gestern an mich gedacht haben. Vielen Dank uwu
    Und jetzt noch schnell ein Update, bevor ich es wieder vergesse!