Echte Kampfsimulation?

  • Sollte es eine echte Kampfsimulation geben, in der auch Anfänger das strategische Kämpfen erlernen? 11

    1. Ja, wird mal Zeit (4) 36%
    2. Nein, das würde mich nicht interessieren (3) 27%
    3. Nein, es gibt kostenlose Simulatoren (Kenntnise müssen da vorhanden sein) (2) 18%
    4. Ist mir egal (2) 18%
    5. Nein, ich spiele eh nur Online (Tuniere, Kämpfe gegen andere) (0) 0%
    6. Kampfsimulation ja, richtiges Kämpfen nein (0) 0%

    Wer sich in Foren umsieht oder mit anderen Pokemonspielern unterhält, der wird irgendwann über Wörter wie DVs, EVs, Sweeper, Movesets und Co stolpern.
    Dabei handelt es sich um Fachbegriffe aus der strategischen Kampfszene. Dabei handelt es sich um eine professioneller Art der normalen Pokemonkämpfe.
    Spätestens nach einem Levelaufstieg des eignen Pokemon, sieht jeder Spieler die Statuswerte und wie sie sich verbessert haben. Während diese Werte für die Geschichte im Spiel egal sind, haben sie für alle, die gerne mit strategischer Vorgehensweise eine hohe Bedeutung, da dort auf diese Werte geachtet werden muss.
    Die Spieler richten sich danach, welches Pokemon welchen Wert hat und bauen dann darauf ihre Strategie auf.
    Für viele Pokemonfans ist das immer noch Neuland. Das Hauptproblem an der Sache ist, die Spiele selbst erklären den Fans nicht genau wie dies alles funktioniert. Auf was sie da achten müssen. Welches Pokemon ist besser geeignet und welches schlechter.
    Erst wer sich damit auseinander setzt, lernt so richtig in das Thema einzusteigen. Diese Art der Kämpfe kann großen Spaß machen, wenn man sie richtig lernt. Fans die sie anwenden möchten, können dies in den Spielen selbst in den jeweiligen Kampfeinrichtungen ganz gut, wobei dort die Gegner nicht die hellsten sind.
    Die meisten Spieler nutzen den Onlinemodus oder gehen auf Turniere.


    Leider ist es so, wer vor allem in Spiel Kampfeinrichtungen aufsucht oder Spiele wie Battle Revolution benutzt, der trifft ganz schnell auf Pokemon wie Safcon oder Grillmak, die zu allem Überfluss noch Attacken einsetzen wie Tackel oder Kratzer. Nicht die Besten Gegner also.


    Wäre es dann nicht mal an der Zeit, dass Gamefreak eine echte Kampfsimulation in den Handel bringt, die Anfängern alles über Zucht, Wesen, EVs, DVs und beibringt und Fortgeschrittenen, sowie Profis die Möglichkeit gibt sich richtig auszuleben und das nicht nur Online, sondern auch in einer echten Simulation?
    Battle Revolution oder auch die Stadium Reihe drehen sich ja um Pokemonkämpfe, wäre es dann nicht endlich an der Zeit eine neue Simulation in den Handel zu bringen? So könnte es ja zum einen die Option geben Pokemon aus den Hauptspielen zu übertragen oder Pokemon im Spiel zu verwenden, denen der Spieler zuvor EVs, DVs, Wesen, Attacken und Items verteilen kann. Danach geht es dann auf in den Kampf. Für Anfänger wird dann eben alles erklärt, was sie zu beachten haben.
    Und ganz wichtig, bitte, bitte keine unterentwickelten Pokemon mehr ala Raupy, Karpador und Co.
    Es könnte ja auch eine Möglichkeit dabei sein, die Pokemon in Gruppen zu teilen, also eine Einstellung die Fans selbst vornehmen können.
    Wird es nicht Zeit für eine echte Kampfsimulation?

  • Ich habe für "ist mir egal" gestimmt, einfach weil ich nicht weiss, wie man sowas am Besten umsetzen würde? Es gibt, wie von dir schon erwähnt, die Online-Kämpfe und das Battle Royale, etc. Ich bin ein Neuling, was Kämpfe betrifft und habe mich nie wirklich mit dem Thema beschäfigt, einfach weil es unglaublich viele Dinge sind, die man beachten muss und als Einsteiger einfach auch merken muss. Wenn man mal in das Thema eingelesen ist und eine Ahnung oder Hilfe dabei hat, geht das vielleicht in Ordnung, aber ich tue mich bis Heute schwer was EVs, DVs, Attacken und Strategien angeht.


    Ich kann mir generell nicht so ganz vorstellen, wie man das gut umsetzen könnte. Ich habe auf dem Gebiet keine Kentnisse, deswegen gestaltet sich das Ganze vielleicht noch schwerer, aber wenn ich mir Alola anschaue und die ganzen Textboxen in Erinnerung rufe, bekomme ich den blanken Horror. Das wäre ja auch grundsätzlich kein "normales" Pokémonspiel, sondern viel eher eine.. Lernhilfe? Deiner Aussage nach, soll es ja für Anfänger, wie auch für Profis geeignet sein. Vielleicht könnte man dann gerade am Anfang bestimmen, auf welcher Stufe man denn so steht und das Ganze dann immer noch in Pokémon-Kategorien einteilen.


    An sich mag das eine feine Idee sein, wenn man halt von Attacken bis zur Zucht irgendwie alles verständlich aber dennoch ausführlich erklärt haben möchte, weiss ich nicht so genau, wie einem diese Menge an Informationen nicht erschlagen soll. Das wäre ziemlich viel für ein Spiel, nicht? Vielleicht kann ich mir auch einfach nicht so wirklich etwas als Vorbild nehmen, ich habe da einfach keine Vorstellungen, dieser Thread kann aber gut zur Grundlage für Ideen dienen.

  • Es gibt, wie von dir schon erwähnt, die Online-Kämpfe und das Battle Royale, etc. Ich bin ein Neuling, was Kämpfe betrifft und habe mich nie wirklich mit dem Thema beschäfigt,

    Da wird dir aber nicht erklärt, wie alles geht und das ist der springende Punkt.


    Ich hätte gerne wieder eine Kampfsimulation, die aber mal anspruchsvoll ist. Ich möchte weder gegen Safcon oder andere unterentwickelte Pokemon antreten, noch von Kratzer getroffen werden.

    Mir sind virtuelle Gegner lieber als echte, denn echte haben zufiel Erfahrung. In der Simulation kann dann auch das Training wegfallen und es sind alle Pokemon da. In diesen Onlinesimulationen gibt es keine Animation. Ich wünsche mir auch die Möglichkeit meine Pokemon aus den Spielen kämpfen zu lassen.


    Wenn man mal in das Thema eingelesen ist und eine Ahnung oder Hilfe dabei hat, geht das vielleicht in Ordnung, aber ich tue mich bis Heute schwer was EVs, DVs, Attacken und Strategien angeht.

    Das Spiel würde dir ja alles erklären und auch helfen bei Bedarf.



    Ich kann mir generell nicht so ganz vorstellen, wie man das gut umsetzen könnte. Ich habe auf dem Gebiet keine Kentnisse, deswegen gestaltet sich das Ganze vielleicht noch schwerer, aber wenn ich mir Alola anschaue und die ganzen Textboxen in Erinnerung rufe, bekomme ich den blanken Horror. Das wäre ja auch grundsätzlich kein "normales" Pokémonspiel, sondern viel eher eine.. Lernhilfe? Deiner Aussage nach, soll es ja für Anfänger, wie auch für Profis geeignet sein. Vielleicht könnte man dann gerade am Anfang bestimmen, auf welcher Stufe man denn so steht und das Ganze dann immer noch in Pokémon-Kategorien einteilen.

    Textboxen gehören zu einem RPG aber dazu. Das Spiel soll dich nicht erschlagen, sondern eine Hilfe und Unterstützung sein.

    Für Anfänger gibt es eben Hilfe in den Einstieg und bei Profis nicht.


    An sich mag das eine feine Idee sein, wenn man halt von Attacken bis zur Zucht irgendwie alles verständlich aber dennoch ausführlich erklärt haben möchte, weiss ich nicht so genau, wie einem diese Menge an Informationen nicht erschlagen soll. Das wäre ziemlich viel für ein Spiel, nicht? Vielleicht kann ich mir auch einfach nicht so wirklich etwas als Vorbild nehmen, ich habe da einfach keine Vorstellungen, dieser Thread kann aber gut zur Grundlage für Ideen dienen.

    Nicht alles auf einmal, sondern Schritt für Schritt. Es kann ja so aussehen, dass du nur die Dinge lernst, die du auch wissen willst. Zucht und Co zum Beispiel in einem Kapitel, Movesets, Items und Co in einem anderen.

  • Eine Kampfsimulation halte ich für gut: Denkbar wäre ein DLC oder ausgelagert in Form eines weiteren Spiels, worin man batteln kann. In einem normalen Spiel halte ich so etwas ebenfalls für gut; doch stünde so etwas im Widerspruch zu kindlichen Plots und "Features" wie Alola-Rotom, das die Ernsthaftigkeit untergräbt. Zudem richtet sich Pokemon seit einigen Jahren zunehmend an Casualgamer und weniger die Hardcores, sodass harte Strategie etwa mit Gen8 nicht unbedingt allzu toll bedient wird.


    Es stellt sich die Frage, ob man in so einem Simulationtitel gegen KI antritt (wenn ja, diese muss besser werden; bei Ultramond ist sie schon viel besser als manch unsinnig agierende Gegner bei meiner Soulsilver-Kampfzone) oder ob zusätzlich Grundlegendes erklärt wird. Erklärungen kann man heutzutage übers Web gut abrufen, insofern muss das nicht zwingend ingame abgehandelt werden. Zumindest in einem Extra-Pokemonspiel sollten solche detaillierten Erklärungen vorhanden sein.


    Wenn Erklärungen zu EVs, DVs etc NICHT ingame vorkommen, dann hat es weiterhin einen besonderen Reiz: Den Reiz des Unbekannten, Mysteriösen. Zumindest RNG wird garantiert nicht ingame künftig erklärt werden, da das klassische Gen4-/Gen5-RNG seit Gen6 unmöglich geworden ist.

  • Ich habe für 'Ist mir egal' gestimmt.

    Wie ich das bisher in meinen Freundeskreis mitbekommen habe gibt es die eine Seite, welche sich für strategisches Kämpfen interessiert und sich um die Werte, Wesen und EVs/DVs der Pokémon kümmert und dann gibt es die andere Seite, die einfach nur ihren Spaß am spielen haben möchte und die Sammlung im Dex vervollständigen möchte, nur damit sie dann irgendwann wieder von vorne anfangen können. Sie interessieren sich gar nicht für dieses strategische Kämpfen und die die sich dafür interessieren, kümmern sich alleine drum und beschäftigen sich damit.

    So komplex und schwierig finde ich das auch nicht, dass man darüber ein eigenes Spiel raus bringen müsste, wo einem dies erklärt werden würde.

    Es gibt genug Foren wo die Neulinge auf diesem Gebiet lernen können wie denn alles funktioniert und was alles genau bedeutet. Auf diese Weise lernt man dies alles extrem schnell und auch ziemlich einfach, ohne sich vorher ein 60€ Spiel kaufen zu müssen.


    Unter meinen Freunden gibt es nur diese beiden Seiten.

    Auch habe ich bereits versucht ihnen den Spaß am strategischen Spielen zu zeigen, doch haben sie augenblicklich abgeblockt und es als 'langweilig' abgetan. Das interessiere sie nicht, sie wollten einfach nur Spaß am Spielen haben und nicht über Werte etc nachdenken. Den meisten von ihnen reicht es schon zu wissen welches Pokémon stärker mit dem jeweiligen Typen ist und was es für Attacken drauf hat. Ob es nun ein physisches oder spezielles Pokémon ist, darauf achten auch einige von ihnen, aber ich kenne auch unter ihnen welche, die Garados nur mit speziellen Attacken ausstatten würden.

  • Duscario

    Hat das Label von Plauderei auf Allgemein geändert.