Pokémon treten beim Konzept der Weltausstellung 2025 in Osaka auf

  • Rusalka

    Hat das Label Eventveranstaltungen hinzugefügt
  • Ich empfinde den Vorstellungsfilm als sehr einladend und innovativ. Maskottchen gibt es inzwischen ja für fast jede Belange, aber anstatt einfach nur einen Vogel oder ein Waldtier zu stilisieren und in Dauerschleife zu zeigen, so wie das zum Beispiel im Sport der Fall ist, denn solche Symbole ändern sich in Jahrhunderten nicht, werden hier verschiedenste Vertreter unserer Lieblingswesen eingesetzt, um lebendig und divers für die Veranstaltung zu werben. Die vielen Pokemon unterschiedlicher Typen verleihen dem Video Farbe und Dynamik. Auch allgemein hat es mir das Konzept der Weltausstellung 2025 sehr angetan, da Japan ohnehin schon seine ganz eigenen touristischen Reize inne hat. Durch die niedlichen Animationen der Taschenmonster werden sich die Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung Osakas als Ausrichter des Events wohl verbessert haben, obgleich mit Jekaterinburg und Baku starke Konkurrenten im Rennen sind. Spätestens im November wird hier aber Gewissheit bestehen.

  • Dreamscape

    Hat das Thema geschlossen