The Caligula Effect: Overdose

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • The Caligula Effect ist ein Rollenspiel aus dem Hause FuRyu, welches ursprünglich für die PlayStation Vita erschienen ist. Das Spiel hat allerdings besonders technisch nicht gerade überzeugen können und erntete vielerorts mehr schlechte oder mittelmäßige Bewertungen.

    FuRyu und Entwickler Aquria wollen es aber nochmal wissen und den Ruf des Spiels verbessern und kündigten eine überarbeitete und erweiterte Fassung des Spiels mit dem Titel The Caligula Effect: Overdose an. Zunächst nur für PlayStation 4 bestätigt, hat man es nun zusammen mit NIS America, die den westlichen Release übernehmen, nun auch für den PC und Nintendo Switch angekündigt.


    Das Szenario stammt von Tadashi Satomi, welcher bereits die Szenarien von Persona 1 sowie Persona 2: Innocent Sin und Persona 2: Eternal Punishment geschrieben hat.

    Inhaltlich verfolgt das Spiel die Schicksale von neun jungen Männern und Frauen, die alle in einer virtuellen Realität mit dem Namen Möbius gefangen sind und nun versuchen, in die reale Welt zurückzukehren.


    In Möbius werden alle Personen zu Highschool-Schülern, die drei "perfekte" Schuljahre in einer Dauerschleife verbringen müssen und hierbei die Realität vergessen haben. Aus verschiedenen Gründen wissen die Helden des Spiels allerdings, dass Möbius nicht die echte Welt ist und haben einen "Go Home Club" gegründet. Das Ziel: Die Rückkehr in die reale Welt.

    Diese ideale Welt von Möbius wurde von der Vocal Software "µ" erschaffen, die einen gottähnlichen Status in dieser Welt einnehmen soll.

    Auf der gegnerischen Seite stehen die "Ostinato Musicians", die µ mit Liedern versorgen und planen, den Go Home Club zu zerstören, den sie als Störung der Ordnung in Möbius ansehen.


    Die erweiterte Overdose-Version soll hierbei den Inhalt der Handlung verdoppeln, weitere Zusatzszenarien besitzen und einen weiblichen Protagonisten zur Auswahl stellen.


    Quelle: PlanetSwitch.de



    NIS America hat übrigens eine Limited Edition zum Spiel für die PS4 und Nintendo Switch angekündigt, die es seit heute um 13 Uhr im hauseigenen Online-Shop zum Vorbestellen gibt. Diese kostet 59,99 Pfund, also umgerechnet ungefähr 68€ zzgl. Versand. Die Limited Edition beinhaltet Folgendes:

    • The Caligula Effect: Overdose (physisch)
    • Artbook
    • Soundtrack-CD
    • reißfestes Poster
    • Sammlerbox


    Trailer & Videos:


    Amazon.de-Bestelllinks:


    NIS America - Europa-Store:


    Allgemeine Informationen:

    Vertrieb: NIS America; FuRyu (Japan)

    Entwickler: Aquria

    Genre: Rollenspiel

    System: Nintendo Switch, PlayStation 4, PC, PlayStation Vita (ursprüngliches Spiel)

    Erscheinungstermin: 15. März 2019

    Altersfreigabe: USK ab 12 freigegeben

  • Ich hatte schon mal davon gehört und fand das Szenario sehr interessant, aus Mangel an ner Vita bin ich aber nie dazu gekommen, das mal zu spielen. Vor kurzem ist aber der entsprechende Anime zum Spiel erschienen, wenn ich mich recht erinnere- hatte auch erst überlegt mir stattdessen den anzuschauen, um zumindest ein bisschen was von dem Spiel zu haben, aber hey, umso besser wenn es jetzt doch noch rauskommt! Animes zu Rollenspielen haben ja leider oft nicht so ne gute Qualität.

    Schwanke aber noch zwischen PlayStation und Switch, ich glaube, das könnte eines der Spiele sein, die ich dann doch lieber auf der PlayStation habe. Early 2019 kann aber ja wieder alles bedeuten :'D Hoffentlich nicht Ende Januar, da werden alle mit Kingdom Hearts 3 beschäftigt sein.

  • Cáithlyn : In Japan ist das erweiterte Spiel bereits für die PlayStation 4 erhältlich. Von einem Streamer kann man sich hier japanisches Gameplay-Material ansehen:


    NIS America hat übrigens eine Limited Edition zum Spiel für die PS4 und Nintendo Switch angekündigt, die es seit heute um 13 Uhr im hauseigenen Online-Shop zum Vorbestellen gibt. Diese kostet 59,99 Pfund, also umgerechnet ungefähr 68€ zzgl. Versand. Die Limited Edition beinhaltet eine physische Version des Spiels, ein Artbook, den Soundtrack auf CD, ein reißfestes Poster und eine Sammlerbox.


    PS4:

    https://store.nisaeurope.com/p…rdose-limited-edition-ps4


    Nintendo Switch:

    https://store.nisaeurope.com/p…d-edition-nintendo-switch

  • Es ist schon wieder etwas Zeit im Lande vergangen seitdem NIS Amerca und FuRyu für den Westen The Caligula Effect: Overdose angekündigt haben. Im September zeigte man einen Trailer, der sich auf die Story des Spiels konzentrierte.

    Nun zeigte man ein weiteres Video, das einige Neuerungen gegenüber der ursprünglichen PlayStation Vita-Version, wie zum Beispiel neue Charaktere, präsentiert.


    So wird der Go-Home-Club, der es sich zum Ziel gesetzt hat die virtuelle Realität Möbius zu verlassen, zwei neue Charaktere als Mitglieder präsentieren. Einmal die Männer hassende Ayana Amamoto und Eiji Biwasaka, der ein Faible für die Geschäftswelt besitzt.


    Auf der anderen Seite werden auch die Gegenspieler, die Ostinato Musicians, zwei neue Gesichter in ihren Reihen begrüßen. So findet sich dort der Frauen hinterherspannende Stork, der eine Nachahmungsfähigkeit besitzt und die wortkarge Kuchinashi, die eine Maske ähnlich einer Gasmaske trägt.


    The Caligula Effect: Overdose - An Overdose of New Features Trailer

  • NIS America hat zeigt zu The Caligula Effect: Overdose einen neuen Trailer, der sich auf das "Imaginary Chain"-System konzentriert. Dieses Prinzig erlaubt es dem Spieler seine Angriffe und Taktikten durchzutesten und die wahrscheinlichen Auswirkungen durchzugehen, bevor man sie wirklich einsetzt.


    The Caligula Effect: Overdose - Mastering the Imaginary Chain


    Der Trailer verrät außerdem auch den exkaten Europa-Termin. So erscheint das Rollenspiel am 15. März 2019 für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC.

  • Regnat

    Hat das Label Ab 12 Jahren hinzugefügt
  • Vor einiger Zeit hatte ich mir den Anime dazu angesehen und der hat mir auch gut gefallen, deswegen wäre das Spiel hier eins, was wahrscheinlich in meiner Sammlung landen könnte.
    Das bedient nämlich eigentlich genau meinen Geschmack, was (solche) Videospiele angeht. :smile:
    Wäre nur die Frage, ob ich es für die Switch oder die PS4 holen würde. Für die Switch hab ich noch nicht so viele Spiele, deswegen würde sich das dafür ja anbieten, mal sehen. xD