Vote der Woche #362 (08.07.18 - 15.07.18) - Seht ihr euch Streams zu Pokémon-Meisterschaften an?

  • Seht ihr euch Streams zu Pokémon-Meisterschaften an? 49

    1. Nie (39) 80%
    2. Manchmal (8) 16%
    3. Oft (2) 4%

    Beim neuen Vote der Woche möchten wir von euch wissen, ob ihr euch Streams zu Pokémon-Meisterschaften anseht. Spielt ihr selbst kompetitiv bei den Videospielen oder dem Sammelkartenspiel? Habt ihr euch schon mal die ein oder andere Strategie abgesehen? Macht bei unserer Umfrage mit und tauscht euch im Diskussionsthema mit anderen Usern aus!

  • Ich bin zwar der Letzte hier, der competitive spielen würde, habe mir aber trotzdem mal die Pokémon-Meisterschaften in 2016 angetan, sowie ein paar Minuten live die Regionalen Meisterschaften 2016 in Kassel (war damals ja eigentlich für ein Shiny Machomei da und bekam einen Wettkampf dabei mit, ich wäre ja gerne länger geblieben, musste da aber schon wieder weg). Das ist wirklich eine völlig andere Liga im Vergleich zu dem, was ich in den Editionen so erledige.

    Danach habe ich mich nicht wirklich weiter damit befasst.

  • Ich habe mal kompetitiv gespielt, inzwischen anzahlmäßig von den Duellen viel weniger. Alles nur im Wifi, niemals mit Blick in andere Gesichter, da ich niemanden kenne, der Pokemon(-Hauptspiele) spielt und demnach niemanden treffe. Bei Gen6 war die Wifi-Szene wunderbar prall gefüllt; bei Gen7 ist sie zusammengeschrumpft, ich tippe darauf, dass andere neben mir erkannt haben, welch mistig das Balancing mit den Kapu-Mons ist und dass einige andere ebenfalls Fiaros Gen7-Schwächung bei dessen VF als doof ansehen.


    Spiele bei Gen6 noch immer gerne im Wifi Random, doch "Zufallskampf-Matches" bekomme ich keine mehr, starte demnach keine Zufallssuchen mehr. Fordere Gegner vielmehr direkt raus; sie erscheinen in der unteren Leiste der drei Leisten aufm 3DS-Bildschirm und bei manchen steht "Battle 6vs6" o.ä.; habe selbst entsprechende Texte im Profil hinterlegt, um zu kennzeichnen, dass ich an Duellen interessiert bin. Entweder im OU(-mixed) oder im Uber wird gespielt, meistens ist es OU; wenn ein Gegner Mons ausm jeweils anderen Tier dabei hat, ist dasdoof, und leider sind 2018 zudem weniger Gegner auf dem Gen6-Server als 2017. Bei Gen7 bekommt man wenigstens Zufallsgegner zugewiesen, leider ist "Ist immer für einen Kampf zu haben" (so der ungefähre Wortlaut) von 99,9% aller dies angebeneden Gen7-Spieler provozierend, da falsch.


    Würde gerne mehr Wifikämpfe machen, es geht aber nicht. 6vs6 spielt sich einzig bei Gen6 bei mir ab; erfreulich häufig für die kleine Spielerschaft, aber ich wünschte, es wäre deutlich mehr. Teilweise finde ich tagelang niemanden mit einem Ingame-Status, der bei Gen6 auf die Kampf-Willigkeit hinweist. 6vs6 bei Gen7 ist die absolute Ausnahme, doch meistens finde ich hier bei den Spielen gegen Abend (nur zu dieser Tageszeit bestreite ich Battles) im Zufallskampf-Suchmodus Gegner.


    Was die Meisterschaften angeht, so fand ich diese bei Gen5 und Gen6 spannend. Da ich für Gen7 viel weniger Talent (oder die falschen, nicht motivierenden Gegner) hatte, mag ich Gen7 nicht; bei Gen7 gucke ich mir die Meisterschaften dann nicht an. Wahnwitzig hielt ich mich bei Gen5 für einen konkurrenzfähigen Spieler; zumindest im Einzel 6vs6 halte ich meine Spielfähigkeiten bei Gen6 für sehr gut, sodass ich meistens gewinne, bei Reihum 6vs6 ebenso. Beim Wifi-Meisterschaften-Format Doppel 4vs4 bin ich im Vergleich eine 0. Bei Gen7 erst recht. Ist mir aber egal, ich will maximalen Spielspaß aus Gen6 und Gen7 rausholen dieses und Anfang nächstes Jahr; gehe davon aus, dass 2019 irgendwann der Gen6-/Gen7-Onlinesupport zum Befeuern der Switch(-Spiele) eingestellt wird.

  • Rusalka

    Hat das Thema geschlossen