Little Dragons Cafe

  • Genre: Simulation, Aufbau

    Systeme: Switch, PS 4

    Preis: 50€

    Termin: 21.9.2018



    Inhalt:

    In dem Spiel Little Dragons Café, geht es um ein Geschwister Paar, deren Mutter in einen tiefen Schlaf gefallen ist. Um die Mama wieder zu wecken, müssen die zwei einen Drachen großziehen. Er braucht Futter und Zuwendung, damit er wächst und gedeiht.

    Doch nicht nur dies, gleichzeitig muss das Familien Café weiter betrieben werden.

    Die Geschwister müssen dazu die Nahrungsmittel anbauen und zubereiten. Der kleine Drache kann ihnen dabei helfen und ist immer an der Seite der Geschwister.


    Im späteren Spielverlauf ist es möglich auf dem Drachen zu reiten.


    Eine Hauptaufgabe des Spieles ist es, die Wünsche der Gäste entgegen zu nehmen und zu bereiten. Dafür werden verschiedene Zutaten benötigt, um die sich die Kinder kümmern müssen.
    Während die einen Lebensmittel im eignen Garten angebaut werden können, müssen die anderen in der Welt des Spieles eingesammelt werden.

    Der kleine Drache ist immer an der Seite der Spielfigur. Er kann zu Beginn, wenn er noch klein ist, in Höhlen laufen und dort die Zutaten heraustragen.



    Das Spiel ist vom Erfinder der Harvest Moon Reihe.




    Bilder

    • 1.jpg
    • 2.jpg
    • 3.jpg
    • 4.jpg
    • 5.jpg
    • 6.jpg
    • 7.jpg

  • Mich hat das Spiel total enttäuscht. Ich kann mit dem Drachen kaum interagieren. Im Grunde nur mal streicheln und umarmen und das war es auch schon.

    Die Spielfigur läuft durch eine immer größer werdene Welt und sammelt Lebensmittel und Rezpetteile ein.

    Das Gemüse wird nicht selbst angebaut, es geschieht ganz von alleine und wird nur dadurch beschleunigt, wenn es mit Drachendung, den der Drache manchmal hinterlässt, düngt.

    Später greifen mich noch dinoartige Tiere an, gegen die ich nichts machen kann.

    Das namensgebende Cafe wird immer mehr von komischen Spielfiguren übernommen, sodass ich im Grunde dort nichts mehr mache, außer dem Personal sagen, es soll arbeiten....Der Spielverlauf ist sehr eintönig, weshalb ich das Spiel zurück geben werden.

    Sehr schade, ich habe mir wesentlich mehr erhofft.

  • Sehr schade. Es klang so interessant aber mich haben auch die Gameplayvideos etwas skeptisch gemacht. Das Spiel wollte ich mir aber auch holen, aktuell ist es mir noch zu teuer. Ich warte auf ein Angebot.

    Ich rate dir von dem Spiel eher ab. Halte nach dem Spiel Disney Macigal World Ausschau, das ist für den 3DS und auch so ähnlich.

    Auch hier betreibst du ein Cafe, verdienst aber Geld, kannst es ausbauen und sogar einrichten.

    Zutaten werden auch gesucht, aber manche sind in verschiedenen Gebieten, die an Disneywelten anlehnen. Dort kämpfst du gegen Geister.




    Hikari17

    Ich verstehe es nicht, weshalb das Spiel einen Koch bekommt, dadurch wird mir ja meine Arbeit genommen. Ich fände es auch besser, wenn ich auf Bestellung kochen könnte.

  • Wolkenkind


    Ich hab meine Kritik an dem Spiel schon im "Was zockt ihr gerade-Thread" geschrieben, werde sie aber hier noch einmal reinkopieren:


    Ich hab ein wenig mehr von Little Dragons Cafe gespielt und muss leider sagen, das Spiel verschenkt eine Menge Potential.

    Es ist süß und entspannend, aber in seiner jetzigen Form ist es ein Visual Novel mit geringen Gameplay-Elementen. Es hätte soviel mehr sein können und ich hab einfach Ideen, wie man es hätte besser machen können.

    Mein größter Kritikpunkt ist, dass man im Spiel kein Geld verdient. Wieso gibt es keinen Wirtschaftsaspekt? Es ist irgendwie witzlos auf etwas hinzuarbeiten, wenn man die Sachen einfach kostenlos reingedrückt bekommt, wenn man nur lange genug gespielt hat. Ich habe das Gefühl, es wurde simpel gehalten, damit auch kleine Kinder spielen können, aber man muss lesen können, um das Spiel zu genießen und ich denke, dass Kinder, die mindestens 8 Jahre alt sind, genug Verständnis haben, um ein wenig Wirtschaftssystem zu verstehen.

    Die Felder vor dem Cafe funktionieren von selbst. Da wäre es nett gewesen, wenn man sich ein bisschen mehr Mühe geben müsste oder auch selber entscheiden kann, welche Zutaten man anpflanzt.

    Ich finde, man hat die Angestellten viel zu schnell bekommen. Das Cafe ist noch so winzig, ich lass die Angestellten die ganze Zeit faulenzen, damit ich etwas zu tun habe. Kommen ja nicht mehr als vier Kunden. Ich schätze, das Cafe wird noch größer, aber es hätte wirklich gereicht, wenn die Angestellten später gekommen wären.

    Warum kann man nicht den Platz mit dem Koch tauschen? Ich hätte es echt toll gefunden, im Cafe auch mal den Kochdienst zu übernehmen. So kocht man nur um Items ins Menü aufzunehmen, den Drachen zu füttern oder für Story-Gründe.

    Ein Minigame für das Abwaschen von Tellern wäre nett gewesen. Auch dass sich die Teller irgendwann stapeln und man den Abwasch machen muss. Wie in einem echten Cafe halt.

    Ich werde die Story von dem Spiel sicher durchspielen und auch alle Rezepte sammeln, weil es wirklich ne Menge Charme hat, aber ich denke, wenn es noch ein Spiel dieser Art geben sollte, sollte man versuchen, den Spieler mehr fühlen zu lassen, dass er ein Restaurant führt. Es gibt leider so ziemlich kaum Spiele in Fantasywelten, wo man ein Unternehmen führen muss und es ist echt schade, dass soviel Potential verschenkt wurde.


    Das Spiel ist mehr so eine Art Visual Novel mit ein wenig Gameplay- und Exploration-Elementen. Wenn du aber einfach nur etwas sehr entspannendes spielen willst und dir die Story der liebenswerten Charaktere am Herz liegt, dann kannst du dem Spiel einen Versuch geben. Ich würde aber wirklich nicht empfehlen, es für den Vollpreis zu kaufen, dafür bietet es einfach zu wenig und ist auch technisch zu unausgereift.


    Ich würde es ja lieben, einen zweiten Teil zu sehen, der all diese Kritikpunkte aufnimmt und das Café-Management mehr ausbaut. Das Spiel, dass Smaarty gepostet hat, scheint das ja zu haben, aber um ehrlich zu sein, bin ich bei Disney-Lizenzspielen etwas vorsichtig, vor allem nach der Disney Infinity Geldmacherei.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Ich würde es ja lieben, einen zweiten Teil zu sehen, der all diese Kritikpunkte aufnimmt und das Café-Management mehr ausbaut. Das Spiel, dass Smaarty gepostet hat, scheint das ja zu haben, aber um ehrlich zu sein, bin ich bei Disney-Lizenzspielen etwas vorsichtig, vor allem nach der Disney Infinity Geldmacherei.

    Das ist ein besseres Spiel als Imfinty. Schau dir doch Let´s Plays an, wenn du unsicher bist.

  • Smaarty Danke für den Tip, schau ich mir mal an :) Aber eigentlich hat mich der Drache sehr viel mehr interessiert als das Cafe :D


    Hikari17 Vielen Dank :) Ich bin echt froh noch gewartet zu haben mit dem Kauf. Das Spiel klingt irgendwie noch sehr unfertig oder die Entwickler wollten zu viel und hatten zu wenig Zeit? Ich werde auf jeden Fall auf ein Angebot warten.


    Sehr schade dass soviel Potential verschenkt wird :/

  • Hikari17 Vielen Dank :) Ich bin echt froh noch gewartet zu haben mit dem Kauf. Das Spiel klingt irgendwie noch sehr unfertig oder die Entwickler wollten zu viel und hatten zu wenig Zeit? Ich werde auf jeden Fall auf ein Angebot warten.


    Sehr schade dass soviel Potential verschenkt wird :/

    Ich hab mal selber ein wenig recherchiert und anscheinend wurden gut 70 % der geplanten Features aus dem Spiel herausgenommen. Warum oder wieso habe ich aber nicht verstanden.

    Das Gute ist... zumindest in Japan hat sich das Spiel ganz ordentlich verkauft. Wenn es also ein Sequel geben sollte, kann man damit rechnen, dass die Kritikpunkte angegangen werden.

    Denn es hat sehr viel Potential, aber es mangelt an der Umsetzung, wie gesagt.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Danke für den Tip, schau ich mir mal an :) Aber eigentlich hat mich der Drache sehr viel mehr interessiert als das Cafe :D

    Damit bist du nicht alleine, aber du kommunizierst nicht wirklich mit ihm. Im Grunde, kannst du ihn auch links liegen lassen.

    Es gibt auf dem DS Dragon Master, da kannst du auf einem Drachen reiten und dich mit ihm anfreunden. Dann gibt es noch auf dem DS und im Eshop das Spiel Kampf der Giganten Drachen. Über den Windowsshop kannst du im Windowsstore 2 Spiele mit Drachen kostenlos runterladen, es ist F2P Spiele, deren Namen mir entfallen sind. Schau einfach ein wenig.


    Ich hab mal selber ein wenig recherchiert und anscheinend wurden gut 70 % der geplanten Features aus dem Spiel herausgenommen. Warum oder wieso habe ich aber nicht verstanden

    Wo hast du es gelesen? Stand da auch, welche Elemente sie entfernt haben? Ich habe ja gehofft, die N-Zone bringt einen Test dazu oder es kommt etwas auf der Direct, aber leider hat das Spiel kaum Aufmerksamkeit erhalten.

  • Wo hast du es gelesen? Stand da auch, welche Elemente sie entfernt haben? Ich habe ja gehofft, die N-Zone bringt einen Test dazu oder es kommt etwas auf der Direct, aber leider hat das Spiel kaum Aufmerksamkeit erhalten.

    Das hab ich im Forum von fogu.com gefunden: http://www.ign.com/articles/20…ittle-dragons-cafe-sequel


    Ist natürlich alles auf Englisch. In Kürze... sie haben Charakter- und Café-Anpassung gestrichen sowie eine Weltkarte (das war aber Absicht) und ein Finanzsystem wurde wohl gestrichen, damit Spieler sich mehr auf den Drachen konzentrieren (*hust* das ging aber daneben *hust*)


    Hier noch ein paar der Aussagen dazu aus dem fogu board und was ich darüber denke:


    "The stuff in that article is basically everything we here have been saying would have made the game so, so much better. Customization, a map, a monetary system (well, okay, maybe I was the only one who said they wanted a monetary system.) The lack of a map did NOT make me explore more, it just made me more frustrated when I couldn't remember where I got the most curry powder from and there wasn't enough time in a day to check everywhere to see if I could find it again.

    I don't like that they took stuff out to keep you 'focusing on raising your dragon' or to 'encourage exploration'. DON'T LIMIT ME, MAN. Don't make my decisions for me! Let me decide for MYSELF if I want to focus on my cafe, my dragon, exploration, or customization. The fact is, I'll end up doing all of them, but I should get to choose and focus on a favourite on my own without the devs forcing their decision on me. That's the great thing about the Bokumono games...you can minimize the parts that are not fun for you and focus on the parts that are. (And each game has a difference balance so if you didn't get what you wanted in one game, there's always the chance you will in the next!)

    I hereby authorize a sequel. I think if he does what he wanted to, it would be 200% better right off the bat."
    von Kikki


    100 % meine Zustimmung. Vor allem: Limitiere mich nicht. Lass mich das Spiel so spielen, wie ich, der Spieler es will, nicht wie du, der Entwickler es will. Im Großen und Ganzen, würde all das geschnittene Zeug eingefügt werden, würde diese Person das Sequel kaufen, da es das Spiel gleich doppelt verbessern würde.

    "Why did they leave the map out that's what I need the most man! It sucks that so much was cut out, I hope they get to make a sequel.

    I'm not very far in the game but I'd recommend it! I'm a busy college students so these Switch game that are designed to play in short sessions are right up my alley. I like playing LDC for an hour in the evening after hours of studying and homework. While there may not be much to do in the game, I love the interactions with my dragon and the two of us running around in a fun, colorful world. The only thing that really annoys me is there's no reset camera button like in RFToD and the jumping is wonky. Overall, I'd say you should get the game so you can show support and maybe one day we'll get a sequel. (The limited edition plushie is very nice with the cutest plushie and bonuses in case anyone was considering getting it!)"

    von Tiptoze


    Sagt aus, dass das Spiel für sehr beschäftigte Leute genau richtig ist. Das finde ich auch. Gerade wenn man einen Vollzeitjob hat oder Kinder oder auf der Uni ist, hat man oft nicht viel Zeit und Nerven für komplexere Spiele, für solche Leute, die mal ne Stunde was Entspannendes machen wollen, ist es genau richtig.


    "Not sure why the focus is raising the dragon. "Raising" it is hands-off for the most part. It doesn't get sick, and its size is tied directly to the game story. The game raises the dragon, not the player. The player only has control over its color until post-story size control, which by then it is full grown anyway.

    The dev who discouraged the in-game map apparently did not intend to play the game https://fogu.com/hmforum/images/smilies/emot_roll.png "
    von cherubae

    Sagt aus, was ich auch finde. Man muss nichts machen um den Drachen aufzuziehen außer die Story voranzutreiben. Da hab ich mir mehr erhofft. Ich hab eigentlich sogar erwartet, dass ich dem Drachen ganz bestimmte Mahlzeiten füttern muss, damit er wachsen kann.

    Ich mag die Interaktionen, die der Drache schon als Kind machen kann, aber er ist mehr dein Sidekick als jemand, um den man sich kümmern muss. Unterschreibe ich also auch so.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Ist natürlich alles auf Englisch. In Kürze... sie haben Charakter- und Café-Anpassung gestrichen sowie eine Weltkarte (das war aber Absicht) und ein Finanzsystem wurde wohl gestrichen, damit Spieler sich mehr auf den Drachen konzentrieren (*hust* das ging aber daneben *hust*)

    Habe es gelesen. Der Drache läuft dir ja nur hinterher und in Grunde machst du nichts mit ihm. Später ist es dann möglich zu fliegen, aber ich weiß nicht, ob es das Spiel aufbessert...

    Tanzen im Cafe muss ich nicht haben.

    Sagt aus, was ich auch finde. Man muss nichts machen um den Drachen aufzuziehen außer die Story voranzutreiben. Da hab ich mir mehr erhofft. Ich hab eigentlich sogar erwartet, dass ich dem Drachen ganz bestimmte Mahlzeiten füttern muss, damit er wachsen kann.

    Das Spiel bekam ein Update, davor zeigte das Kochspiel keine Symoble an und so aß der Drache schlechtes Essen

    Ich mag die Interaktionen, die der Drache schon als Kind machen kann, aber er ist mehr dein Sidekick als jemand, um den man sich kümmern muss. Unterschreibe ich also auch so.

    Ja, ich würde ihn gerne Streicheln können und mehr, im Grunde würde das Spiel auch ohne ihn klappen. Erinniert mich an Go Vaction Switch. Du kannst dir einen Hund erstellen, der dich begleitet. Während er in der Wii noch bellte, wenn ein Schatz in der Nähe war, ist er jetzt im Grunde nutzlos, da er mir nur hinterher läuft, aber auch nur, wenn er Schritt halten kann. Oft kommt es vor, dass ich ihn verloren habe, wie die Freunde, die mich begleiten können.

  • Hikari17 Danke für den Link :) Sie haben während der Entwicklung also irgendwie alles gestrichen was das Spiel langfristig interessant machen würde und eine sehr abgespeckte Version veröffentlicht :wtf: Warum nicht gleich richtig machen? Sehr seltsam. Jetzt scheint es so ein "Dümpel-Spiel" für zwischendurch zu sein. Aber ok, villeicht wird das Sequel ja wirklich produiziert.

  • Ja, ich würde ihn gerne Streicheln können und mehr, im Grunde würde das Spiel auch ohne ihn klappen.

    Man kann ihn doch streicheln. Dazu muss man Y in seiner Nähe drücken. Ich mach das immer, wenn er mir Items bringt, das sieht so süß aus.

    Und es stimmt nicht, dass das Spiel ohne ihn klappt, da er ein Tool ist, um in der Spielwelt voranzukommen. Was man halt nicht machen muss, ist sich um ihn zu kümmern, das geht im Laufe der Story von ganz allein. Da hätte ich gern gehabt, dass man ihm täglich Essen geben muss oder er wird krank oder sowas. Der Drache ist das Werkzeug des Spielers, aufziehen muss man ihn kein bisschen.

    Danke für den Link :) Sie haben während der Entwicklung also irgendwie alles gestrichen was das Spiel langfristig interessant machen würde und eine sehr abgespeckte Version veröffentlicht :wtf: Warum nicht gleich richtig machen? Sehr seltsam. Jetzt scheint es so ein "Dümpel-Spiel" für zwischendurch zu sein. Aber ok, villeicht wird das Sequel ja wirklich produiziert.

    Ja, keine Ahnung, ich verstehe das auch nicht... Wieso schneidet man denn Sachen aus einem Spiel heraus? Vor allem hatten die doch zwei Jahre Entwicklungszeit? Im jetzigen Stand wirkt das Spiel mehr wie ein Mobile Titel, es würde mich echt nicht wundern, wenn einer rauskommt (die Japaner sind ja eh superwild auf Handygames).

    Ich hoffe wirklich, dass sie ein Sequel machen und all das geschnittene Zeug hereinnehmen.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Man kann ihn doch streicheln. Dazu muss man Y in seiner Nähe drücken. Ich mach das immer, wenn er mir Items bringt, das sieht so süß aus.

    Oh, ich meine richtig per Touchsteuerung. Ich habe das Spiel zurückgegeben.

    Und es stimmt nicht, dass das Spiel ohne ihn klappt, da er ein Tool ist, um in der Spielwelt voranzukommen. Was man halt nicht machen muss, ist sich um ihn zu kümmern, das geht im Laufe der Story von ganz allein. Da hätte ich gern gehabt, dass man ihm täglich Essen geben muss oder er wird krank oder sowas. Der Drache ist das Werkzeug des Spielers, aufziehen muss man ihn kein bisschen.

    Ich meinte rein theoretisch. Was ich eben gespielt habe, würde auch klappen, wenn es den Drachen gar nicht gebe.

    Dabei wird das Aufziehen ja beworben.

    Was fasziniert dich denn noch an dem Spiel, da du ja drangeblieben bist?

    Ja, keine Ahnung, ich verstehe das auch nicht... Wieso schneidet man denn Sachen aus einem Spiel heraus? Vor allem hatten die doch zwei Jahre Entwicklungszeit? Im jetzigen Stand wirkt das Spiel mehr wie ein Mobile Titel, es würde mich echt nicht wundern, wenn einer rauskommt (die Japaner sind ja eh superwild auf Handygames).

    Stell dir mal vor, es erscheint umsonst....

    Ich glaube das Spiel Mama hat meine konsole versteckt, ist auf dem Handy auch gratis und im Eshop verlangen sie dafür 5€.


    Ich hoffe wirklich, dass sie ein Sequel machen und all das geschnittene Zeug hereinnehmen.

    Oder als Update, wobei für mich ist das Spiel gelaufen und ich weiß auch gar nicht, ob Teil 2 Sinn macht, dann müsste Teil 1 ja ohne Ende sein, denn die Mutter wird wohl wieder erwachen.

  • Oh, ich meine richtig per Touchsteuerung. Ich habe das Spiel zurückgegeben.

    Das wundert mich nicht, dass das nicht eingebaut wurde, das Spiel ist ja auch für PS4 erschienen.

    Ich meinte rein theoretisch. Was ich eben gespielt habe, würde auch klappen, wenn es den Drachen gar nicht gebe.

    Dabei wird das Aufziehen ja beworben.

    Was fasziniert dich denn noch an dem Spiel, da du ja drangeblieben bist?

    Ich nehme an, du hast das Spiel aufgehört, bevor der Drache gewachsen ist, denn als Baby kann der wirklich kaum was. Es wird sehr viel besser, sobald er gewachsen ist und dir helfen kann.


    Was mich fasziniert, ist das Erforschen der Welt. Ich mag es nämlich ziemlich gerne, eine Welt zu erkunden und alles mitzunehmen, was nicht niet- und nagelfest ist. Ich freue mich schon sehr darauf, den Drachen reiten zu können.


    Und auch wenn das Café Management nicht vorhanden ist, die Rezepte zu optimieren ist ebenfalls eine Aufgabe, die mir gefällt. Es werden nach und nach mehr Zutaten freigeschaltet und teilweise darf man völlig frei entscheiden, was man noch hinzufügt.


    Und die Kunden reagieren auch, wenn du Mist gebaut hast und bestellen ein bestimmtes Menü nicht. So wurde das Spiegelei nie bestelt und weil ich so verwirrt war, habe ich nachgesehen und bemerkt, dass ich es versehentlich mit Zucker hergestellt habe! Das wollte natürlich niemand so essen...


    Und das Cooking-Minigame wird bei schwierigeren Rezepten ganz schön fordernd. Ich würde aber gern jedes Rezept auf 5 Kochmützen schaffen. Das wird auch ne Weile dauern, bis ich das geschafft habe ^^


    Und ich würde das Spiel übrigens mit 65 von 100 Punkten bewerten. 30 Punkte Abzug wegen verschenkten Potentials, 5 Punkte Abzug für Input-Lag bei der Steuerung, der leider zu oft auftritt.


    Aber was das Spiel bietet, macht es gut und es ist nicht langweilig oder macht mich furios. Es könnte halt nur mehr sein.

    Oder als Update, wobei für mich ist das Spiel gelaufen und ich weiß auch gar nicht, ob Teil 2 Sinn macht, dann müsste Teil 1 ja ohne Ende sein, denn die Mutter wird wohl wieder erwachen.

    Es muss ja kein direktes Sequel sein. Kann ja auch hunderte von Jahren nach dem ersten Teil spielen oder in einem völlig anderen Teil der Welt.

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Das wundert mich nicht, dass das nicht eingebaut wurde, das Spiel ist ja auch für PS4 erschienen.

    Ja, aber oft werden doch dann auf Handhelden Abstriche gemacht.



    Ich nehme an, du hast das Spiel aufgehört, bevor der Drache gewachsen ist, denn als Baby kann der wirklich kaum was. Es wird sehr viel besser, sobald er gewachsen ist und dir helfen kann.

    Ja, ich habe nach dem Koch oder dem kleinen jungen aufgehört, da es mich gelangweilt hat.


    Was mich fasziniert, ist das Erforschen der Welt. Ich mag es nämlich ziemlich gerne, eine Welt zu erkunden und alles mitzunehmen, was nicht niet- und nagelfest ist. Ich freue mich schon sehr darauf, den Drachen reiten zu können.

    Komisch, dass es mir nicht zusagt, denn genau deshalb liebe ich Go Vaction. In dem Spiel geht es darum viele Minisoiele zu spielen. Dabei gibt es eine frei erkundbare Welt. Ich verbringe 99,99% der Spielzeit damit herumzulaufen.

    Es muss ja kein direktes Sequel sein. Kann ja auch hunderte von Jahren nach dem ersten Teil spielen oder in einem völlig anderen Teil der Welt.

    Ich warte ab, ich würde gerne mit dem Drachen kämpfen.

  • Ich werd meine Erlebnisse mit dem Spiel auf jeden Fall weiter im Was zockt ihr gerade Thread teilen.

    Da ich anscheinend die einzige bin, die dieses Spiel spielt, frage ich mich, ob der Thread hier viel Sinn ergibt... Naja, vielleicht taucht ja doch noch jemand auf, der das Spiel spielt, wer weiß ^^

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).

  • Ich werd meine Erlebnisse mit dem Spiel auf jeden Fall weiter im Was zockt ihr gerade Thread teilen.

    Warum nicht hier, dafür ist das Thema doch da. Hier lese ich es auch eher als in dem anderen Thema.


    Da ich anscheinend die einzige bin, die dieses Spiel spielt, frage ich mich, ob der Thread hier viel Sinn ergibt... Naja, vielleicht taucht ja doch noch jemand auf, der das Spiel spielt, wer weiß ^^

    Gibt viele Themen, in denen nur ein User etwas postet.

  • Ja, keine Ahnung, ich verstehe das auch nicht... Wieso schneidet man denn Sachen aus einem Spiel heraus? Vor allem hatten die doch zwei Jahre Entwicklungszeit? Im jetzigen Stand wirkt das Spiel mehr wie ein Mobile Titel, es würde mich echt nicht wundern, wenn einer rauskommt (die Japaner sind ja eh superwild auf Handygames).

    Ich hoffe wirklich, dass sie ein Sequel machen und all das geschnittene Zeug hereinnehmen.

    Ich könnte mir vorstellen das die Featueres einfach noch zu verbugged waren und man keine Zeit oder kein Geld mehr hatte das noch zu verbessern? Oder einfach keine Lust weil man noch Inhalte für ein Sequel braucht.

    Ein Handygame wäre auch ok, wenn es denn auch in Europa erscheinen würde. Aktuell erscheinen die coolen Handyspiele nur in Japan :verysad: (Fantasy Life Online und Dragalia Lost zum Beispiel)


    Es war auf jeden Fall eine gute Idee auf ein Angebot zu warten. Und dann hole ich mir auch das Cafe :) Und es soll ja im Frühjahr Mineko's Night Market, das klingt auch spannend und ist vielleicht was für alle die von Little Dragons Cafe enttäuscht waren. Es gibt nur leider keinen Drachen. Aber Katzen :D

  • Ich könnte mir vorstellen das die Featueres einfach noch zu verbugged waren und man keine Zeit oder kein Geld mehr hatte das noch zu verbessern? Oder einfach keine Lust weil man noch Inhalte für ein Sequel braucht.

    Ein Handygame wäre auch ok, wenn es denn auch in Europa erscheinen würde. Aktuell erscheinen die coolen Handyspiele nur in Japan :verysad: (Fantasy Life Online und Dragalia Lost zum Beispiel)

    Ja, das kann natürlich sein. Man darf nicht vergessen, dass das immer noch ein winziges Studio ist, das an dem Spiel arbeitet und wer weiß, ob der Publisher reingeredet hat.


    Ich dachte, Fantasy Life Online wäre einfach nur ein Remake von dem 3DS-Teil? Das hat mich echt gestört, dass es das gibt, weil ich echt gerne Fantasy Life 2 auf der Konsole oder dem Handheld gehabt hätte...

    Es war auf jeden Fall eine gute Idee auf ein Angebot zu warten. Und dann hole ich mir auch das Cafe :) Und es soll ja im Frühjahr Mineko's Night Market, das klingt auch spannend und ist vielleicht was für alle die von Little Dragons Cafe enttäuscht waren. Es gibt nur leider keinen Drachen. Aber Katzen :D

    Ja, auf jeden Fall. Das Spiel wird auch interessanter, sobald der Drache gewachsen ist. Ich verstehe auch langsam die verschiedenen Zusammenhänge und in welcher Art man Komplexität bekommt. Das tröstet darüber hinweg, dass es kein Café Management System gibt.


    Es wird ein Spiel geben, wo man ein Cat Café händeln muss? Hört sich gut an ^^

    Seht euch doch mal im Creepy Pasta Topic um. Bitte beachtet auch die dort aufgelistete FAQ!
    Lust auf Let's Play? Guckt doch mal auf meinen Kanal
    3DS-Freundescode: 1118-1467-2423 (bitte PN mit Code, wenn ihr mich addet).