Themen, die keinen Interessieren

  • Hallo,


    mir ist aufgefallen, das es in einigen Bereichen Themen gibt die keinen (mehr) interessieren. Entweder antwortet keiner darauf oder nur wenige Leute. auch die Zugriffe sind gering. Zum Beispiel zu News für Pokemon Go, da sind 40 Zugriffe, muss es dazu noch ein Newsthema geben, es interessiert sich doch keiner dafür. Wäre es nicht möglich, wenn es so etwas geben muss, es dann in dem Bereich zu machen? Ich weiß auch nicht, weshalb diese Dinge auf Bisafans stehen müssen, wenn das Interesse nicht mehr vorhanden ist.

    Aber auch in der Pokemonplauderecke sind Themen, in die seit Jahren keiner mehr schreibt, wäre es nicht sinnvoll sie zu schließen? Es gibt in diesem Bereich so viele Themen, die dann irgendwann nicht mehr genutzt werden.

    Wenn man es nicht löschen will, könnte es dann nicht in Themen sortiert werden, wie Rot, Balu, Gelb usw, dann wäre es etwas übersichtlicher?

    Zu guter Letzt noch die Videospiele, ich habe da selbst Themen, in die fast nur ich poste, wäre es nicht besser, sie zu schließen? Generell frage ich mich, weshalb muss das Forum so viele Themen haben, wenn sie keiner (mehr) nutzt oder das Interesse daran verloren geht?

  • Claike

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hey Smaarty! Sorry, dass die Antwort auf dein Anliegen erst so spät kommt. Das ist wohl zwischen diversen Rücktritten und Beförderungen und dem Jahreswechsel etwas vergessen worden :( Trotzdem wollen wir natürlich noch Stellung dazu nehmen:


    Vielen Dank erstmal für deinen Vorschlag. Wir haben uns in der Moderation dazu beraten und stimmen darüber ein, dass eine Schließung von alten Topics grundsätzlich keinen Mehrwert nach sich zieht.

    Zum einen steht immer die Frage im Raum, ab wann ein Topic als „alt“ zählt. Nach sechs Monaten ohne Post? Nach acht? Nach zwölf? Nach 24? Diese Frage kann man nicht pauschal mit einer Festlegung beantworten, zumal es Bereiche gibt, auf denen Topics auch noch nach zwölf Monaten auf der 1. Seite erscheinen, während andere zum selben Zeitpunkt auf Seite vier oder fünf stehen.

    Zum anderen ist das BisaBoard technisch bereits in seiner Natur heraus so aufgebaut, dass „alte“ Topics automatisch nach hinten wandern und die aktuellen Topics stets im oberen Bereich der 1. Seite zu finden sind. Vor diesem Hintergrund besteht eine aus sich heraus natürliche Übersicht darüber, was aktuell ist und was nicht.

    Weiterhin sehen wir keinen Sinn dahinter, Usern, die Interesse daran haben, ein altes Topic wiederzubeleben, das Posting zu erschweren, indem sie bei der Moderation zunächst eine Öffnung eines Topics erbitten müssen. Das ist nicht nur ein Mehraufwand für den User, der dann A vielleicht gar nicht mehr postet, B umständlicherweise bei der Moderation fragen muss oder C dann direkt ein neues Topic eröffnet, obwohl es unter Umständen gar nicht notwendig ist, sondern auch ein Mehraufwand für die Moderation, weil die Topics einst geschlossen und dann wieder neu geöffnet werden müssten. Natürlich können auch alte Themen nach Absprache mit der Moderation neu eröffnet werden, wenn alle sich einig sind, dass es der Aktivität hilft. Wir möchten fleißigen Usern nicht die Möglichkeit nehmen, frischen Wind in die Bereiche zu bringen.


    Alles in allem also bleiben die Bereiche beim jetzigen System. Trotzdem danke für dein Mitdenken!

  • Aber wo ist der Sinn von einem Thema, in das nur der Ersteller postet? Es geht mir vor allem darum. In den News oder auch in den Videospielen sind viele Themen, die niemanden ansprechen.

    Warum werden diese offen gelassen?

    In den News kann es doch Sammelthemen zu einem Spiel geben, weshalb muss dort immer ein Thema extra eröffnet werden? Ist ein Sammelthema nicht sinnvoller?

  • In den News kann es doch Sammelthemen zu einem Spiel geben, weshalb muss dort immer ein Thema extra eröffnet werden? Ist ein Sammelthema nicht sinnvoller?

    Sammelthemen neigen dazu, schnell zu verwahrlosen und wenn man man was bestimmtes sucht, findet man es kaum wieder. Da sind einzelne Topics weniger problematisch. Und wenn in die Newstopics keiner reinschreibt, ist das ja auch kein großes Ding. Die Möglichkeit besteht dann eben für jeden.

  • Smaarty, sieh mal, die Frage ist nicht "Warum werden diese Themen nicht gelöscht/geschlossen", sondern "Warum sollen diese Themen überhaupt gelöscht/geschlossen werden?". Auch wenn keiner Interesse zeigt, so sind die Themen Teil des Forums. Sie wurden von einem User beigesteuert und erweitern das Angebot. Dass es nicht genutzt wird, ist schade, aber die bloße Existenz des Themas schadet dem Forum nicht. Es gibt keinen Grund diese zu entfernen, wenn sie einmal da sind. Zumal es immer sein kann, dass morgen sich ein User registriert, der Interesse hat und dann postet. Oder User/Gäste lesen still mit. Wenn es dir keinen Spaß macht Alleinunterhalter in einem Thema zu sein, ist es dein gutes Recht nicht mehr darin zu posten. Aber das bedeutet nicht, dass das Thema plötzlich seine Existenzberechtigung verliert. Es ist und bleibt ein zusätzlicher Inhalt im Forum.


    /Edit: Ausnahmen bilden natürlich Themen, die nicht mehr regelkonform sind oder neu erstellt werden, da es sonst zu Doppelungen kommt.


    /Edit2: Smaarty

    Möchte deswegen jetzt nicht einen eigenen Beitrag verfassen, da das nichts mit deiner Anregung zu tun hat. Aber nein, einen ganzen Bereich verkümmern zu lassen, ist nicht das gleiche, wie inaktive Themen innerhalb eines besuchten und moderierten Bereichs offen für eventuelle Beiträge zu lassen. Das hat aber nun wirklich nichts mehr mit deiner Anregung am Hut, also wenn du dazu Redebedarf hast, dann bitte einfach per Konversation melden.

  • Warum sollen diese Themen überhaupt gelöscht/geschlossen werden?". Auch wenn keiner Interesse zeigt, so sind die Themen Teil des Forums.

    Unter diesem Argument hätte der FC Bereich auch aufblieben können.

    Wenn es dir keinen Spaß macht Alleinunterhalter in einem Thema zu sein, ist es dein gutes Recht nicht mehr darin zu posten. Aber das bedeutet nicht, dass das Thema plötzlich seine Existenzberechtigung verliert. Es ist und bleibt ein zusätzlicher Inhalt im Forum.

    Doch, ich mache es gerne, nur ist es eben schade, wenn es kein Interesse gibt.

  • Doch, ich mache es gerne nur ist es eben schade, wenn es kein Interesse gibt.

    Na da hast du doch deinen Grund, weshalb solche Themen offen bleiben. Du machst es gerne, also hat es doch einen Nutzen.


    Das Interesse wird garantiert nicht gesteigert, wenn das Thema geschlossen wird und genauso besteht für niemanden ein Zwang, in noch geöffnete Themen zu posten.

    Worüber genau beschwerst du dich also?

  • Der Perfektionist in mir kann das Anliegen von Smaarty irgendwo verstehen. Ich habe in der Vergangenheit selber einige Foren moderiert bzw. bin bei manchen noch dabei. Es kann nervig sein, wenn Themen, die eigentlich eine Menge Potential bieten, schnell in Vergessenheit geraten und entsprechend inaktiv werden. Aus diesem Grund bin ich in meinen Foren oft dazu übergegangen, Threads zu verschieben, die teilweise über Jahre nicht angeklickt wurden, um die Übersicht zu wahren. Ich sollte allerdings dazusagen, dass diese Foren nicht einmal annähernd die Größe des Bisaboards hatten.


    Mittlerweile vertrete ich jedoch die gleiche Sicht wie die Moderatoren. Das Bisaboard ist dermaßen riesig, dass es nur natürlich ist, dass manche Themen schneller in den Hintergrund geraten als andere. Nachdem ich mich hier vor etwas mehr als vier Jahren registriert hatte, habe ich mich direkt auf diverse Themen gestürzt, die mit dem Pokémon-Anime zu tun hatten. Viele davon sind in der Zwischenzeit wieder dermaßen weit hinten gelandet, dass man sich unter Umständen ein wenig länger durch den entsprechenden Bereich klicken muss, um auf den Thread zu stoßen. Ich denke jedoch nicht, dass man diesen Umstand damit begründen kann, dass die Themen uninteressant wären. Es wird eher so sein, dass viele von ihrer Existenz nichts (mehr) wissen. Es kommt vor, dass ich mir Zeit nehme, um in diversen Bereichen nach für mich interessanten Threads zu suchen. Früher oder später werde ich so gut wie immer fündig und finde ein ansprechendes Thema auf den letzten Seiten des Bereichs. Dann wäre es extrem umständlich, wenn ich vorher noch einen Moderator bitten müsste, den Thread wieder freizugeben, zumal ich bevorzugt nachts schreibe.


    Ein Beispiel: Im Thread, der Jessie behandelt, wurde seit dem 30. Januar 2015 kein Beitrag mehr verfasst. Das sind fast genau vier Jahre, also ein Zeitraum, den man durchaus als "lang" bezeichnen könnte. Nun ist Jessie aber nach wie vor noch eine Hauptfigur des Pokémon-Animes, sie kommt regelmäßig vor und fällt den Zuschauern somit auf. Soll man den Thread nun schließen, obwohl sich theoretisch schon in zehn Minuten jemand registrieren könnte, der unbedingt seine Meinung zu Jessie abgeben will? (Ich weiß, dass es hier größtenteils um andere Bereiche bzw. Themen geht, aber da der Anime-Bereich wahrscheinlich für den Großteil meiner Beiträge verantwortlich ist, habe ich ihn als Beispiel genommen.)

  • Cassandra

    Hat das Label Abgelehnt hinzugefügt