Pokemon Pen&Paper

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallöchen,


    letztes Jahr habe ich mich dran gesetzt mir ein Pokemon PnP auszudenken.

    Nachdem ich mein Spielsystem ein Paar mal mit Freunden ausprobiert habe, sich unsere Gruppe wegen schulischen oder universitären Verpflichtungen aber nicht mehr so häufig treffen kann, habe ich gedacht, ich frage hier mal nach, ob jemand Interesse hätte.


    Zu meinem PnP:


    Das Spiel:

    Mein PnP ist zunächst in Kanto angesetzt, es gibt aber die Option die Region stellenweise zu wechseln. (Andere Regionen befinden sich in Bearbeitung, jetzt da ich mit Kanto durch bin)


    Zeitlich befinden wir uns zwischen Pokemon RBG und Pokemon GSK, obwohl auch Elemente des Animes aufgegriffen werden und Ereignisse späterer Videospiel Generationen auf unsere Geschichte Einfluss haben.

    Es ist allgemein bekannt, dass Rot der Champion der Kanto Region ist und Team Rocket schon seit geraumer Zeit zerschlagen ist.

    Von Alabastia aus starten die Trainer zusammen mit den Starterpokemon ihrer Wahl (Kanto Starter, Pipi, Pikachu oder Evoli) in die Pokemon Welt um ihre selbstgewählten Ziele zu erreichen, Champ der Pokemonliga oder Turniersieger der Indigo-Liga zu werden.


    Auf dem Weg zu diesen Zielen erleben die Trainer verschiedene Abenteuer, für die sowohl Trainer und Pokemon Erfahrung in Form von Pokepunkten bekommen, die sie zum Steigern von Fähigkeiten und Attacken verwenden können.



    Das System:

    Ich habe mich lose an dem Regelwerk von Savage Worlds bzw. dem Animal Squad PnP von den Rocketbeans und an den Videospielen orientiert.

    Das Regelwerk ist in keiner Weise final und immer noch work in progress. Das bedeutet, dass ich offen für Verbesserungsvorschläge bin und auch nicht pedantisch auf irgendwas bestehe.

    (Die Grundregeln für Spieler und Charakterbögen findet ihr oben verlinkt. Es gibt noch viele weitere Regelelemente, die zum Beispiel Arten von Pokebällen betreffen oder Statusveränderungen wie Schlaf aber die kann ich beim Spiel einfach erklären oder nachreichen)



    Wen ich suche:

    Ich suche zunächst einfach Jungs und Mädels, die bock haben, die Pokemonwelt mal in nem PnP zu erkunden. Es wäre toll, wenn sich drei Spieler finden würden.

    Die Welt ist durchweg an die Videospiele und den Anime angelehnt, was bedeutet, dass wir uns in einer Welt ohne Sex oder rohe Gewalt befinden.

    Pokemon sterben nicht, sie werden lediglich besiegt, Trainer tun sich gegenseitig keine Gewalt, sondern klären Unstimmigkeiten durch Pokemonkämpfe etc.

    Darauf lege ich viel Wert und würde mir wünschen, dass die Spieler es auch tun.

    Ich suche also Leute, die quasi mit Kinderaugen an ein PnP rangehen können und sich in 10 Jährige Trainer versetzen können, die gerade in ihre erste Reise in die Welt der Pokemon starten.

    Dabei muss man nicht notwendigerweise infantil oder dumm spielen, nur eben möglichst „jugendfrei“.


    Wir würden das PnP über Skype, Discord oder einen anderen Service veranstalten, auf den wir uns einigen können.


    Zu mir:

    Ich bin 27 Jahre alt, männlich und Pokefan seit der gelben Edition.

    Meine Eltern, wollten mir Rot und Blau nicht holen damals, sodass ich erst ein Jahr später angefangen habe mit Pokemon als alle meine Freunde damals. Das kompensiere ich bis zum heutigen Tag, was dieses PnP wohl beweist 😉

    Ich spiele seit 5 Jahren mit Freunden hauptsächlich Fantasy PnPs als Meister und als Spieler.


    Wenn ihr irgendwelche Fragen habt, freue ich mich diese zu beantworten.


    Fangbogen p.pdfKapmfbogen p.pdfPokeBlatt p.pdfRegelwerk Seite 1 p.pdfRegelwerk Seite 2 p.pdfTrainer Pass Seite1 mit poke p.pdfTrainer Pass Seite2 p.pdf

  • Sol

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Also sobald sich noch ein oder zwei Leute gefunden haben, würden wir dann nen Termin ausmachen, der möglichst allen passt. Mit meinen Freunden hab ich häufiger von 18h bis 22h gespielt, aber an nem Wochenende könnte man ja auch früher anfangen. Je nach dem halt

  • Hm,

    Also ich würde mich auch gerne melden^^

    Was PnP Rollenspiele angeht habe ich ein wenig Erfahrung durch ShadowRun und Cyberpunk, habe aber seit Jahren nicht mehr gespielt XD


    Edit: Da hätte ich auch ein, zwei Ideen fürs Regelwerk:


    1. Man könnte ja machen, dass ein EP-Teiler erhalten werden kann, natürlich bekommen bei Einschaltung die Pokis auch weniger EP, sonst wäre es zu OP.


    2. Man könnte auch machen das die Spieler untereinander tauschen können.

  • Wieso sollten wir denn tauschen wollen? Es kann doch sowieso jeder das gleiche fangen, wenn wir alle zusammen herumreisen. Die Frage ist nur, ob wir legendäre Pokémon auch fangen können, oder ob das zu OP wäre.

    Beziehungsweise kommt das darauf an, wie Ditto funktioniert; laut Anime und Dexeinträgen kann es sich nämlich auch in Gegner aus seiner Erinnerung verwandeln :evilgrin:


    Zitat von Pokémon Smaragd

    DITTO verändert seine Zellstruktur, um sich zu verwandeln. Verlässt es sich dabei jedoch auf sein Gedächtnis, unterlaufen diesem POKéMON schon mal Fehler.

  • Naja, theoretisch wäre es ja nicht so OP wenn man 12er Würfel benutzt, dann ist die Fangchance nicht so hoch wenn man zum Beispiel sagt bei einem Pasch mit zwei 12er Würfeln. Und falls das Team reckt kann man ja auch nicht wie bei den normalen Spielen resetten.


    Tauschen wäre sinnvoll wegen Tauschentwicklungen.

    Außerdem ist bekannt das ertauschte Pokis mehr EP bekommen.

  • Sowieso wäre es meine Strategie, mein Ditto einen guten Blick auf das Legendäre erhaschen zu lassen, alle meine Bälle zu schleudern und dann mit Abra oder einem Fluchtseil zu fliehen. Wenn die Bälle wirken, habe ich bis zu zwei legendäre Pokémon; wenn Ditto nach Lore funktioniert, bleibt mir immer noch eines. Wenn nicht spiele ich halt Wanderpokémon :assi:


    Eigentlich wäre es auch so lohnenswert, wenn sich jeder ein starkes Pokémon organisieren und sein Team ansonsten aus Dittos zusammensetzen würde. So könnte man in einem Kampf immer entweder sein eigenes starkes Monster kopieren oder aber das des Partners. Und sollte das Hauptmon besiegt werden, kann man es einfach von Ditto kopieren lassen, da es ja auch Statuswerte kopiert. Somit hätte man auch ohne EP-Teiler ein vollständiges Team, was immer so stark ist wie das stärkste Teammitglied.

  • haha geil, auf was für Ideen ihr schon kommt. Also den EP-Teiler habe ich schon eingeplant, der würde aber immer einem Pokemon im Team gegeben werden und zählt dann immer als ein schwächeres Pokemon.

    Puuuh die Idee mit Ditto ist ziemlich stark.

    Ich glaube aus Balancinggründen würde ich sagen, dass Ditto seine Basiswerte behält und lediglich Typ und Attacken des Pokemon annimmt. Tauschen ist natürlich auch zwischen Spielern "am Tisch" möglich. Manchmal findet man im hohen Gras einfach kein Abra mehr oder hat in dem Moment keine Lust drauf, da kann man dann später gerne noch untereinander tauschen, wenn einer eines hat. Aber geile Fragen, die da schon aufkommen.

    Generell soll es möglich sein, Legendäre Pokemon zu fangen aber eben in großen Abenteuern und nur mit Glück.

    Das mit dem Würfeln funktioniert bei uns so, dass wir immer versuchen die 4 zu erreichen. Haben wir eine 4 gewürfelt oder drüber, ist der Wurf geglückt. Deswegen schlagen am Anfang auch noch relativ viele Angriffe des eigenen Pokemon fehl, weil man jede Attacke individuell steigert.

  • Aber kann ich ein Ditto haben, was dank seiner Lorefähigkeiten jede beliebige Typenkombination, die es in Kanto oder Johto gibt, annehmen kann? Denn dann hätte es immer noch in jeder beliebigen Situation die optimale Verteidigung und die bestmöglichen offensiven Optionen...


    Edit: Müssen wir eigentlich menschliche Trainer sein? Denn laut Ultrasonne und Ultramond sind Dittos ja in der Lage, sich in Menschen zu verwandeln und ich fände es schon lustig, frei nach Mewtu aus dem ersten Film zu versuchen, als eines der mächtigsten Pokémon der Welt der mächtigste Pokémon-Trainer der Welt zu werden :ahahaha:

  • Das ist mir total neu. Wo ist das denn in der lore? Also dass es einfach seinen Typ verändern kann. Oder meinst du, wenn wir damit spielen, dass es aus Erinnerung Wandler einsetzen kann?


    Bisher habe ich mich an die Spiele gehalten, was solche Mechanismen angeht, also dass Ditto nur wandler einsetzt, wenn es ein anderes Pokemon sieht aber wenns kanonisch relativ gut belegt ist, würde ich mich auch damit anfreunden können, wenn man dann drauf würfeln muss, ob die Verwandlung aus der Erinnerung funktioniert. Kann man ha mit Erschwernissen oder nem Extratalent regeln.


    Ich warne nur schonmal vor, dass es vorallem um ne schöne Zeit und Geschichten in der Pokewelt geht und nicht unbedingt darum mit Powergaming alles wegzuklatschen. Das Rollenspiel und die Interaktion mit den Pokemon und den NPCs steht im Vordergrund.

  • Also, eigentlich bin ich auch überhaupt nicht der Powergaming-Typ. Ich finde es nur total unfair, das Ditto in den Dexeinträgen und im Anime weitaus mehr Fähigkeiten zur Verfügung stehen, als es in den Spielen mittels Wandler einsetzen kann. Der Part mit den Verwandlungen aus dem Gedächtniss kommt in sehr vielen Dexeinträgen vor und das mit der menschlichen Form aus einer Sidequest in USUM. https://www.bisafans.de/spiele…ra-mond/ditto-mission.php

  • Vielleicht wären Shinys und DV-Pokis ja auch eine Überlegung, aber die sollten natürlich nicht so selten sein.

    Man könnte zum Beispiel machen, dass bei jedem wildem Pokémon zwei 100er geworfen werden. Ein Shiny und ein DV halt.

    Das DV würde ich dann so regeln dass die Pokis zum Beispiel schon beim fangen überall zwei oder drei Stufen sind^^

  • Vielleicht wären Shinys und DV-Pokis ja auch eine Überlegung, aber die sollten natürlich nicht so selten sein.

    Man könnte zum Beispiel machen, dass bei jedem wildem Pokémon zwei 100er geworfen werden. Ein Shiny und ein DV halt.

    Das DV würde ich dann so regeln dass die Pokis zum Beispiel schon beim fangen überall zwei oder drei Stufen sind^^

    Klar gibts Shinys. Ich verrate die Chancen jetzt nicht, weil man als Spieler sonst zu sehr danach giert XD

    Wir spielen ausschließlich mit W4 W6 W8 W10 und W12. Als Meister behalte ich mir den W20 oder andere Würfel vor.


    DV Pokemon ist ne Gute Idee, nur weiß ich nicht, was mit Stufen gemeint ist. Schau dir mal die verlinkten PDFs an, da siehst du, was ein Pokemon so ausmacht.


    Im Grunde besteht ein Pokemon aus den KP, die durch die Basiswertsumme und dem LvL berechnet werden und den verschiedenen Basistalenten. Als Vorteil bei gewissen Pokemon könnte man zum Beispiel direkt einen erhöhten Kampfwert oder einen erhöhten Treuewert veranschlagen.

    Wir arbeiten nicht mit Ang, Spezangr und Vert und so

  • Diese Poképunkte sind EV's, oder? Und ist Team Rocket storymäßig ganz weg, oder sind eventuell noch zerschlagene Randgruppen zu finden?


    Zitat

    Von Alabastia aus starten die Trainer zusammen mit den Starterpokemon ihrer Wahl (Kanto Starter, Pipi, Pikachu oder Evoli) in die Pokemon Welt um ihre selbstgewählten Ziele zu erreichen, Champ der Pokemonliga oder Turniersieger der Indigo-Liga zu werden.

    Wenn es denn noch verbleibende Mitglieder gibt, wähle ich mir als Ziel; Team Rocket 8 aufzubauen! Nach Team Rocket, nach dem neuen Team Rocket in Johto, nach dem Neo Team Rocket aus dem Manga, nach Team Great Rocket aus dem TCG-Spiel 2, nach der erneuten Rückkehr von Team Rocket im Sinnoh des Mangas, nach Team Rainbow Rocket, nach Team Go Rocket (okay, oder halt irgendwo dazwischen) werden wir zurückkehren :woot:!

  • Diese Poképunkte sind EV's, oder? Und ist Team Rocket storymäßig ganz weg, oder sind eventuell noch zerschlagene Randgruppen zu finden?

    Nein Pokepunkte sind quasi die Erfahrungspunkte im Spiel.

    Pokepunkte sind die Währung für alles beim Charakter steigern.

    Du benutzt sie, wenn du eine Attacke aufleveln möchtest oder ein Talent steigern möchtest.

    Sagen wir du nimmst als Starter Bisasam.

    Bisasam startet mit Tackle auf W4.

    Das bedeutet, dass du mit einem 4 seitigen Würfel eine 4 erreichen musst, dass die Attacke gelingt. Das ist natürlich recht unwahrscheinlich und spiegelt Bisasams Unerfahrenheit im Kampf aus.

    Du gewinnst jetzt deinen ersten Kampf gegen deinen Rivalen.

    Damit bekommst du einen Pokepunkt dafür, dass du deinen Rivalen besiegt hast und Bisasam steigt ein LvL auf, weil es ein gleichstarkes Pokemon besiegt hat. Mit dem Pokepunkt kannst du jetzt Bisasams Tackle von W4 auf W6 steigern, sodass du fortan eine 4,5 oder 6 würfeln kannst, damit die Attacke gelingt