Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Es ist eigentlich nur eine Frage der Zeit gewesen, nachdem sich Atelier Ryza: Ever Darkness & the Secret Hideout zum erfolgreichsten Spiel der gesamten Reihe gemausert hat, dass ein zweiter Teil ins Rennen geschickt wird.

    Dann ist in der Vorwoche auch ein Eintrag bei der Australian Classification aufgetaucht, was es dann im Prinzip nur noch zu einer Formsache machte.


    Am 20. Juli 2020 hat man es in der japanischen Version der Nintendo Direct Mini: Partner Showcase ganz offiziell gemacht und Koei Tecmo kündigte Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy an. Das Spiel soll noch im aktuellen Jahr weltweit im Winter erscheinen.


    Nachdem in der Vergangenheit schon einige Atelier-Spiele sich zu Mehrteilern entwickelten und somit Fortsetzungen nicht ungewöhnlich sind, ist es hier aber nun das absolut erste Mal, dass in der Fortsetzung dieselbe Protagonistin zum Einsatz kommt. Ryza wird nämlich erneut die spielbare Heldin sein. Zu den weiteren Rückkehrern wird in jedem Fall auch Klaudia gehören.

    Sehr viel ist zum Spiel aber noch nicht bekannt. Aus dem Trailer geht jedoch hervor, dass es möglich sein wird auf Monstern zu reiten, einen Enterhaken zum Erklimmen zu verwenden und in Gewässern zu schwimmen.


    Am 29. Juli soll dann die offizielle Homepage geschaltet werden die wesentlichen Kanäle von Koei Tecmo, wie zum Beispiel Koei Tecmo Europe, bereiten sich auf den ersten Trailer vor.


    Quelle: Gematsu.com; JPGames.de


    Neuigkeiten 29. Juli 2020:

    Man hatte es angekündigt und man hat auch das Versprechen gehalten, dass man am 29. Juli neue Informationen und einen Trailer zum noch recht frisch angekündigten Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy bringen wird.


    So setzt die Handlung drei Jahre nach dem Vorgänger ein. Ryza und ihre Freunde gehen nun alle ihre eigenen Wege. Die Titelheldin lebt weiter in ihrer Heimat auf Kurken Island und fungiert dort als Lehrerin für die Kinder auf der Insel. Parallel dazu agiert sie weiterhin als Alchemistin, scheint jedoch an die Grenzen des Erreichbaren gekommen zu sein.


    Eines Tages verschlägt es sie in die königliche Hauptstadt von Ashra-am Baird, wo sie alte Ruinen erkundet und versucht das Mysterium hinter der verlorenen Legende zu lüften. Dabei erlernt Ryza neue Fähigkeiten. Neben der Möglichkeit sich an verschiedenen Orte zu schwingen, kann die junge Alchemistin nun auch schwimmen und tauchen. Dadurch kann man nun auch in Gewässern nach Materialien und Dungeons Ausschau halten.


    In der Hauptstadt schließt sich der Protagonistin auch wieder, die aus dem Vorgänger bekannte Klaudia an, die sich nach neuen Abenteuern mit Ryza sehnt. Daneben begegnet sie einem Wesen namens Fi, welches Ryza dabei hilft, Antworten auf die Geheimnisse der verlorenen Legende zu finden.


    Koei Tecmo und Gust haben außerdem verkündet, dass es für Frühkäufer einen Bonus geben wird. Wer das Spiel in den ersten zwei Wochen kauft, erhält für Ryza und Klaudia Sommer-Outfits und wer einen Speicherstand des Vorgängers hat, bekommt die Kleidung aus Teil 1 für Ryza und ihre Freunde.


    Quelle: KochMedia.com; Gematsu.com; JPGames.de



    Trailer & Videos:

    Bildergalerie


    Offizielle Homepage zu Atelier Ryza 2


    Allgemeine Informationen:

    Vertrieb: Koei Tecmo

    Entwickler: Gust

    Genre: Rollenspiel

    System: Nintendo Switch, PlayStation 4, Steam

    Erscheinungstermin: Ende 2020

    Altersfreigabe: nicht bekannt

  • Man hatte es angekündigt und man hat auch das Versprechen gehalten, dass man am 29. Juli neue Informationen und einen Trailer zum noch recht frisch angekündigten Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy bringen wird.


    So setzt die Handlung drei Jahre nach dem Vorgänger ein. Ryza und ihre Freunde gehen nun alle ihre eigenen Wege. Die Titelheldin lebt weiter in ihrer Heimat auf Kurken Island und fungiert dort als Lehrerin für die Kinder auf der Insel. Parallel dazu agiert sie weiterhin als Alchemistin, scheint jedoch an die Grenzen des Erreichbaren gekommen zu sein.


    Eines Tages verschlägt es sie in die königliche Hauptstadt von Ashra-am Baird, wo sie alte Ruinen erkundet und versucht das Mysterium hinter der verlorenen Legende zu lüften. Dabei erlernt Ryza neue Fähigkeiten. Neben der Möglichkeit sich an verschiedenen Orte zu schwingen, kann die junge Alchemistin nun auch schwimmen und tauchen. Dadurch kann man nun auch in Gewässern nach Materialien und Dungeons Ausschau halten.


    In der Hauptstadt schließt sich der Protagonistin auch wieder, die aus dem Vorgänger bekannte Klaudia an, die sich nach neuen Abenteuern mit Ryza sehnt. Daneben begegnet sie einem Wesen namens Fi, welches Ryza dabei hilft, Antworten auf die Geheimnisse der verlorenen Legende zu finden.


    Koei Tecmo und Gust haben außerdem verkündet, dass es für Frühkäufer einen Bonus geben wird. Wer das Spiel in den ersten zwei Wochen kauft, erhält für Ryza und Klaudia Sommer-Outfits und wer einen Speicherstand des Vorgängers hat, bekommt die Kleidung aus Teil 1 für Ryza und ihre Freunde.


    Quelle: KochMedia.com; Gematsu.com; JPGames.de


    Hier ist der erste Trailer für den Westen:


    Atelier Ryza 2: Lost Legends & the Secret Fairy - Teaser Trailer