Solo Leveling! (Spoilern erlaubt - Austausch zu aktuellen Kapiteln)

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex


  • Solo Leveling


    Vorwort


    In „Na Honjaman Level Up“ geht es um eine Welt, in der sich vor zehn Jahren sogenannte „Gates“ öffneten, die eine Verbindung zwischen der realen Welt und der der Monster darstellen. Gleichzeitig mit der Öffnung der „Gates“ erhielten manche Menschen besondere Fähigkeiten, die es ihnen erlaubten, die Monster zu jagen, die aus diesen Gates kamen. Diese Menschen werden als „Hunter“ bezeichnet. Jedoch sind nicht alle „Hunter“ stark und können ihre Fähigkeiten weiter trainieren. So ergeht es auch Jin-Woo, der als der schwächste aller „Hunter“ bekannt ist und selbst aus Überfällen der schwächsten „Gates“ nicht unbeschadet hervorgeht. Dies ändert sich jedoch nachdem er und seine Gruppe in einem Dungeon einen geheimen Raum finden, in dem sie anstelle von Schätzen nur übermächtige Gegner antreffen, die seine Gruppe fast vollständig auslöschen. Doch als auch Jin-Woo seinen unausweichlichen Tod akzeptiert, erwacht in ihm eine seltsame Kraft …


    Er kommt in einem Krankenhaus wieder zu sich und von nun an sieht er einen Quest-Log vor sich. Nur für ihn sichtbar, kann er mit Hilfe dieser neuen Kraft Quests aus dem Quest-Log erfüllen und dadurch stärker werden. Nun gibt er sich voll und ganz seinen Quests hin und bahnt sich durch viel harte Arbeit seinen Weg vom schwächsten zum stärksten „Hunter“ … (Diese Kurzfassung wurde anisearch entnommen und kann >>HIER<< nochmal nachgelesen werden)



    Allgemeines


    Name: Solo Leveling
    Synonyme: Na Honjaman Level Up, I level up alone.
    Japanisch: 나 혼자만 레벨업
    Typ: Manhwa
    Status: fortlaufend
    Publiziert: seit 04.03.2018 - ......
    Autoren: Chugong (Handlung) Sung-Rak Jang (Zeichner)
    Genres: Action, Adventure, Fantasy, Dungeons



    Hauptcharaktere



    Name Hae-In Cha Jin-Woo Sung Jin-Ah Sung Jin-Ho Yoo Song-I Han
    Alter 23 24 ? 22 ?
    Rang S-Rank E-Rank
    (später aufsteigend)
    Ranglos D-Rang E-Rang
    Klasse Schwertkämpfer Magier Musterschüler Schwertkämpfer Keine
    Waffe Spitzhacke (temporär)
    Schwert
    Dolche Papier, Buch und Bleistift Schwert + Schild Keine
    Wer ist es? Sie ist die stellvertretende Gildenmeisterin der Hunters. Eine der Top Gilden in Korea. Gleichzeitig ist sie auch die einzige S-Rang Hunterin in Korea. Jin-woo ist der Hauptcharakter unserer Story.
    Im Laufe der Zeit wird er zum Gildenleiter von Ahjin.
    Jin-Ah ist die jüngere Schwester von Jin-woo. Seit sein Vater verschollen ist tut er alles damit Sie eine vernünftige Ausbildung bekommt Jin-Ho ist der Vize Gildenleiter von Ahjin und gleichzeitig auch Erbe von Yoojin Construction Song-I ist eine gute Freundin von Jin-Ah, welche dieselbe Schul besuchen.
    Eigenschaften Sie ist ein absoluter Workaholic, welche sich nicht einmal an ihren freien Tagen eine Pause zum ausruhen gönnt. Während ihrer Pausen sorgt sie sich immer um die Mitglieder ihrer Gilde und ist besorgt darüber, welche Fehler diese machen können.
    Während der Raids achtet sie auf alle Fehler die gemacht werden, da sie selber sehr wachsam und vorsichtig ist.
    Jin-woo entwickelt sich von einem höfflichen und aufmerksamen E-Ranker, mit dem Spitznamen der weltschwächste E-Ranker, zu einem relativ kaltblütigen Menschen. Welcher sich trotzdem um jene sorgt die im nahe stehen und für diese bereit ist alles zu geben. Jin-Ah ist ein fleißiges Bienchen in der Schule, welche meisten Problemlos durch die Prüfungen kommt. Da der Vater in einem Dungeon verschollen ist und die Mutter in einem Koma liegt, hat sie ein ausgeprägtes Verhältnis zu ihrem Bruder. Immer wenn Jin-woo in ein Krankenhaus kommt und dort völlig fertig erwacht fleht sie ihn an das Hunter sein aufzugeben und droht damit die Schule zu schmeißen und sich einen Job zu suchen um ihn zu unterstützen, wenn er mit diesem gefährlichen Job nicht endlich aufhört. Jin-Ho stammt aus reichem Hause und betritt in glänzender Rüstung den Dungeon, obwohl er nur ein D-Rank ist. Wie es der Zufall so will, lernt er bei seinem ersten Raid Jin-woo kennen und fürchtet sich vor ihm. Da Jin-woo aber einem Großteil der Leute das Leben rettet, entwickelt er auch großen Respekt und eine starke Loyalität Jin-woo gegenüber, wodurch er ihn als Packesel in Dungeons begleitet. Obwohl es Jin-Hos Ziel war die Gilde der Firma seines Vaters zu übernehmen, beschließt er mit der Zeit lieber mit in die Gilde zu gehen, welche Jin-woo gründet. Song-I wollte die Schule verlassen und als Hunter das schnelle Geld verdienen. Da sie auch für ungefährliche kleine Dungeons ein gutes Geld verdienen kann. Doch wie der Zufall es so will wird Jin-woo gebeten sich um sie zu kümmern und ihr zu zeigen was in so einem Dungeon alles passieren kann.



    Bisherige Arcs


    Arc Kapitel Kurzbeschreibung
    0 Prolog 0 Einleitung in die Geschichte
    1 D-Rang Dungeon 1 - 10 Jin-woo erhält den Auftrag als Mitglied einer Gruppe einen D-Rang Dungeon zu absolvieren.
    Dies gelingt der Gruppe auch, doch während des Rückweges machen sie eine unheilvolle Entdeckung
    2 Wiederaufleben 11 - 12 3 Tage sind seit dem D-Rang Dungeon vergangen und Jin-woo erwacht in einem Krankenhaus, wo er sich mit neuen Fähigkeiten konfrontiert sieht
    3 Das neue 1. Dungeon 13 - 17 Nach dem Erwachen im Krankenhaus und seiner merkwürdigen neuen Fähigkeiten erhält Jin-woo den Schlüssel zu einem Dungeon.
    Dieses stellt ihn und seine neuen Fähigkeiten vor eine große Herrausforderung und schon setzt er sein Leben aufs Spiel.
    4 Wer ist Jin-Ho? 18 - 24 Um noch stärker zu werden und seine Fähigkeiten weiter zu entwickeln schließt sich Jin-woo einer Gruppe an, die es auf einen C-Rang Dungeon abgesehen hat.
    Die recht freundliche Raidgruppe, in der er auch Jin-Ho kennen lernt, soll sich am Ende aber gar nicht als so freundlich erweisen ....
    5 Gefangenen Arc 25 - 34 Ein weiterer Auftrag führt Jin-woo in ein neues Dungeon. Doch komischerweise begleiten ihn hier Gefangene und eine verdächtige Person.
    Was soll wohl alles in diesem Dungeon passieren?
    6 Vorraussetzung für die eigene Gild 35 - 37 Um seine eigene Gilde gründen zu können rekrutiert Jin-Ho unseren Solokünstler Jin-woo.
    Doch da man nicht allein in einen Dungeon darf, suche sie sich noch Leute die der Gruppe beitreten aber nicht mit in die Dungeons kommen.
    Fröhliches raiden!
    7 Klassenwechsel 38 - 45 Nachdem Jin-woo immer stärker wird erhält er die Mitteilung es sei ihm nun möglich die Klasse zu wechseln.
    Als er den Dungeon betritt wird alles plötzlich in einem Thronsaal sehr spannend.
    8 Rotes Tor - gefährlicher Dungeon 46 - 55 Um Song-I zu zeigen, dass das Hunterleben kein Ponyhof ist, betritt er mit ihr einen B-Rang Dungeon.
    Leider hält dieser Dungeon eine böse Überraschung bereit und Jin-woo kämpft für das Überleben aller.
    9 Dämonenschloss 56 - 61 Nach seinem B-Rang Dungeon kehrt Jin-woo ins Dämonenschloss zurück und betritt den Dungeon.
    Hier wird er von einem flammenden Seoul begrüßt, welches sich als harter Dungeon entpuppt
    10 Rangänderung 61 - 64 Jin-woo will endlich seinen E-Rang loswerden und lässt sich erneut einstufen.
    11 Die Gilde Hunter 65 - 75 Um nicht immer durch die niederen Dungeons reisen zu müssen, schmuggelt sich Jin-woo in die Abbautruppe der Hunters.
    Er will einfach mal sehen was ihn in einem A-Rang Dungeon erwartet
    12 Rückkehr ins Schloss der Dämonen 76 - 89 Da er im 1. Besuch des Schlosses ein phänomenales Rezept gefunden hat, schlägt es ihn zurück in den Dungeon.
    Bei seinem ersten Besuch war er für einen Clear noch zu schwach, hat sich dies nun geändert?
    13 Die Jeju-Insel 90 - 107 Vor 4 Jahren kam es auf der genannten Insel zu einem S-Rank Dungeon, welcher nie bereinigt wurde. Doch statt im Dungeon zu bleiben, kommen die Monster nun aus diesem auf die Indel und entwickeln sich weiter. Wird es der koreanisch/japanischen Fraktion gelingen diesen Dungeon nun endlich zu schließen?
    14 Bleibe ich Koreaner? 108 - 111 Da Jin-woo durch immer mehr Erfolge auf sich aufmerksam macht, versuchen in nun die anderen Staaten zu rekrutieren und ihn aus Korea wegzulocken. Wird Jin-woo bei diesen Rufen schwach?
    15 Ahjin ist da! 112 - 121 Jin-woo gründet mit Jin-Ho zusammen endlich seine Gilde, während sich neue Rekruten bewerben kommt es zu einem Zwischenfall an der Schule seiner Schwester.
    16 Der Ort des Anfangs 122 - 132 Als Belohnung für das Absolvieren vieler Tests erhält Jin-woo einen Schlüssel.
    Dieser Schlüssel führt in zurück an den Ort, wo alles Begann.
    17 Brennpunkt Japan 132 - aktuell Weltweit kommt es zu immer mehr Zwischenfällen mit neuen Dungeons, die weltweit erscheinen und aus vielen brechnen die Monster aus.
    Die von Jeju noch schwer gezeichneten Japaner trifft es hier sehr hart mit vielen Riesen. War dies ihr Ende? Wird Japan untergehen?



    Diskussionsgrundlagen


    • Wie findet ihr Solo Leveling?
    • Habt ihr einen Lieblingscharakter?
    • Habt ihr den Manga gelesen? Wenn ja, wie findet ihr ihn?
    • Welches Kapitel hat euch (bisher) am besten gefallen?
    • Von welchem Studio würdet ihr euch eine Verfilmung wünschen und wieso gerade von denen?
    • Was sagt ihr zum aktuellen Kapitel, wie sind eure Gedanken dazu und was glaubt ihr passiert noch?


  • Hibari

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Nice, endlich ein Topic zu meinem liebsten Manhwa :bigheart:


    Wie findet ihr Solo Leveling?

    Ich lese Solo Leveling jetzt seit gut 2 Jahren, bin damals recht zufällig drauf gestoßen weil jede Woche wieder der Top Post auf /r/manga das neue SL Chapter war. Da waren 30 Kapitel draußen, und seitdem ist der Hype nicht verflogen. Jede Woche wieder warten ich und vermutlich viele andere gespannt auf das neue Kapitel (so extrem, dass jeden Mittwoch gegen 18 Uhr die Mangadex-Server überlastet sind und ausfallen lol). Solo Leveling mag vielleicht nicht eine komplett innovative Idee haben oder die ausgefeilste Story, aber eins ist es sicher: Purer Hype. Kein anderer Manga kann mir immer wieder so Gänsehaut verleihen wie SL, und das teilweise sogar nur durch einzelne Worte: Arise.


    Habt ihr einen Lieblingscharakter?

    Unter den Männern ganz klar Jin Woo. Er carried den Manga einfach alleine (Pun intended). Abgesehen davon dass Solo Leveling ihn stark in den Mittelpunkt stellt und ohne ihn gar nicht funktionieren würde mag ich seinen Charakter im allgemeinen aber auch sehr. Er nutzt seine Kraft sehr intelligent. Anfangs hatte er nur wenig Wissen über das "System" und seine Kraft, aber durch sein kalkuliertes, strategisches Vorgehen hat er es zu einem richtigen Monster geschafft. Dabei ist aber seine Menschlichkeit auch noch vorhanden, ich finds super dass er sich weiterhin um seine Familie (Mutter, Schwester) sorgt, und diese anfänglichen Plotpunkte nicht einfach vergessen wurden.

    Daneben ist unter den Frauen Cha Hae mein Favorit. Stark aber auch irgendwie niedlich, was will man mehr? (Beste Szene war sie mit der Spitzhacke :D)


    Habt ihr den Manga gelesen? Wenn ja, wie findet ihr ihn?

    Ich habe den Manga sowohl online auf Englisch gelesen, als auch jetzt 2 Bände auf Deutsch bei mir im Regal stehen. Finds sehr cool dass wir eins der ersten Länder waren, die einen physischen Release rausgebracht haben (Kurz nach Korea selber und vor allen anderen Ländern, wenn ich das richtig weiß). Die Lightnovel habe ich nicht gelesen, will mich da nicht spoilern weil ich den Manga einfach zu sehr genieße und ich die wirklich genialen Zeichnungen nicht missen mag.


    Welches Kapitel hat euch (bisher) am besten gefallen?

    Zu viele :D

    Aus den ersten Kapitel hat mir das am besten gefallen, wo er im Dungeon die Quest bekommen hat die Betrüger alle zu töten (Keine Ahnung welches Kapitel das genau war, im deutschen Release wars auf jeden Fall in Band 2). Ab da hab ich zum ersten mal diesen typischen Solo Leveling hype verspürt und es hat mir einfach gefallen, dass er nicht einer dieser Hauptcharaktere ist, die ihre Feinde aus Mitleid am Leben lassen.

    Daneben hab ich vor allem den Jeju-Island Raid sehr gefeiert, weil er da zum ersten mal so richtig seine Macht demonstriert hat.


    Von welchem Studio würdet ihr euch eine Verfilmung wünschen und wieso gerade von denen?

    Früher hätte ich ganz klar Madhouse gesagt, aber die haben in letzter Zeit leider nicht mehr ihren alten Glanz. Stattdessen würde sich jetzt MAPPA anbieten. Die haben in den letzten 2 Jahren wirklich einige große Werke sehr stark umgesetzt wie z.B. AoT, Jujutsu Kaisen, God of Highschool (von der Optik her, Story leider u sehr gerusht). Eine Anime Adaption würde ich auf jeden Fall sehr feiern, egal von welchem Studio. Könnte der nächste große Hype werden.


    Was sagt ihr zum aktuellen Kapitel, wie sind eure Gedanken dazu und was glaubt ihr passiert noch?

    Arise. Der Hype geht einfach beständig weiter. Zu geil wie er alleine alles erledigt und die anderen nur zuschauen :thumbsup: