akers gfx

  • Hey Käthi, wollen wir unsere Kette hier mal nicht unterbrechen, oder? hehe
    Finds super, dass man dieses mal mehr von der Tag sieht, jetzt wo nicht so starkes Licht drauf ist haha :D Die Farben mag ich sehr, find das alles sehr passend. Mag auch die Renderplatzierung hier sehr. Finds cool wie sein Gesicht abgeschnitten ist, hat was. Bin mir nicht ganz sicher, ob die Kreise da alle rein nur gesmudged sind, oder du vielleicht auch mit nem Tool gearbeitet hast, aber imo müsstest du darauf schauen, dass du das ein bisschen sauberer machst. An manchen Stellen wirkts leicht wackelig und lq. Kommt vielleicht auch durchs Verkleinern? An den Rändern der Tag sieht man auf jeden Fall Striche. Ich hab sowas immer, wenn ich meine Tag zum Schluss verkleiner, vielleicht ist dir das hier auch passiert. Ich schneid dann immer noch son Stück vom Rand ab, nur son Pixel oder zwei, damit man das nicht sieht. Aber sonst ziemlich nice. Hast du imo sehr schön eingearbeitet.

  • Ich hab tatsächlich deinen Verkleinerungstrick benutzt, den du mir in Wien gezeigt hast, haha. Vorher hatte ich tbh noch nie davon gehört, auch, wenn das super logisch ist. Muss wohl noch ein bisschen an den Feinheiten arbeiten :x Ich hab für die Kreise tatsächlich u.A. auch ein Tool benutzt (son Mischding aus Kreis-Tool + Verzerren + Verschieben LOL), aber die Farben und Formen selber mit dem Wischfinger ausgearbeitet damit es dann am Ende so aussieht wie es nun ist. Iwie hab ich aber noch nicht so ganz raus wie ich das wirklich gut nur mit dem Wischfinger hinbekomme. ich glaube ich probier bei den nächsten Signaturen nochmal weiter den Stil aus :D Hast du vielleicht ein Tutorial dass das gut erklärt? @blueberry käthi ...... :cursing:

  • Ach stimmt, ich erinner mich :D
    Hmmm ohje. Du arbeitest mit Gimp, oder? Generell glaub ich, dass man Smudge einfach üben muss. Ein Grafiktablett macht das ganze auf jeden Fall viel einfacher. Ein gutes Programm wie PS, das das Grafiktablett dann auch ordentlich untersützt, natürlich auch x) Also wenn du ein Tablet hast, auf jeden Fall benutzen. Gute Tuts find ich da leider keine, zumindest keins, das auf so sauberen Smudge ausgelegt ist s: Würd einfach mal an den Einstellungen rumspielen. Schauen, dass du keinen Jitter drin hast und Smooth Stroke vielleicht abhaken. Hard Edge könnte auch funktionieren, aber bin mir nicht sicher s: Hab Gimp seit Jahren nicht benutzt. Aber ich glaub an dich <3

  • Ich werd mir auf jeden Fall die Tage mal mein Grafiktablet aus dem Schrank kramen, damit etwas üben. Ich glaube Gimp sollte auch die Druckstärke erkennen können. Zumindest war das früher mal so. Ich hab derweil mal gegooglet und mir angeschaut wie andere das so verwischen und bisschen mit den Einstellungen rumgespielt. Ich merke, dass ich noch ziemlich am Anfang von allem stehe und wohl erstmal selber meinen Weg finden muss bei dem Stil. Am schwersten fällt es mir atm irgendwie den Render einzuarbeiten und da interessante Formen mit reinzubringen. Man findet mich auf dem Anfang eines langen Weges. D:


  • Ok Aker, ich hab dir mal ein paar Inspirationen gesucht, damit du vielleicht auf ein paar coole Ideen zum Einarbeiten kommst, oder um deinen Smudge ein bisschen abwechslungsreicher zu gestalten:


    Ich fass mal ein bisschen zusammen wo die Unterschiede zwischen deinen und diesen Tags liegen:
    Diese hier wirken nicht so überladen oder haben einen monotonen Smudge. Es gibt viel Abwechslung und viele verschiedene Details. Dazu gehört auch, dass die Tags auch mal leere Stellen aufweisen. Damit überfordert man den Betrachter auch nicht direkt und das Ganze wirkt interessanter und ausgeglichener. Es wird auch oft mit Effekten gearbeitet, um mehr kleine Details reinzukriegen. Das kann man mit C4Ds machen, oder wenn man wirklich alles selbst machen will, auch malen. In manchen Tags hier wurden auch Shapes benutzt oder gemalt, was das ganze nochmal Abwechslungsreicher macht. Zum Einarbeiten wurde meistens nicht nur Smudge benutzt, sondern vor allem mit Licht und Farben gearbeitet. Coco hat zum Licht mal ein ziemlich cooles Tut geschrieben. Das is dann nicht nur Licht setzen, sondern auch Schatten.
    Ich glaub das is so grob das Wichtigste. Aber ich denk, wenn du dir die verschiedenen Tags anschaust, wirst du erkenne was ich mein. Bleib dran <3

  • Prikriven

    Hat das Label von Galerie auf Tag Topic geändert
  • Cassandra

    Hat das Label Galerie hinzugefügt