Aquana


  • [tabmenu][tab=Name]Deutsch: Aquana
    Englisch: Vaporeon
    Französisch: Aquali
    Japanisch: シャワーズ (Showers)
    Koreanisch: 샤미드 (Syamideu)
    [tab=Typ]Typ: http://www.pokewiki.de/images/f/f9/WasserIC.png
    Immunitäten (0x): http://www.pokewiki.de/images/f/f9/WasserIC.png (nur mit H2O-Absorber)
    Resistenzen (0,5x): http://www.pokewiki.de/images/0/02/FeuerIC.png http://www.pokewiki.de/images/0/06/EisIC.png http://www.pokewiki.de/images/2/25/StahlIC.png
    Schwächen (2x): http://www.pokewiki.de/images/8/84/PflanzeIC.png http://www.pokewiki.de/images/1/1a/ElektroIC.png
    Tarnsteine / Stachler / Giftspitzen: 12,5% (Normal) / Normal / Normal
    [tab=Fähigkeiten]H2O-Absorber: Ein Pokémon mit dieser Fähigkeit ist immun gegen Wasser-Attacken. Wird es von einer Wasser-Attacke getroffen, werden seine KP um 25% der Gesamt-KP wiederaufgefüllt.
    Hydration: Heilt Statusprobleme bei Regen.[tab=Statuswerte] Attribut | Basis | Minimum- | Minimum | Maximum | Maximum+
    Kraftpunkte 130| - | 401 | 464 | -
    Angriff 65 | 149 | 166 | 229 | 251
    Verteidigung 60 | 140 | 156 | 219 | 240
    Spezial-Angriff 110 | 230 | 256 | 319 | 350
    Spezial-Verteidigung 95 | 203 | 226| 289 | 317
    Initiative 65 | 149 | 166 | 229 | 251[/tabmenu]
    Aquanas Wasser-Typ bringt eine Feuerresistenz, eine Eisresistenz, eine Stahlresistenz und eine Wasserresistenz mit sich. Letztere wird sogar noch zu einer Immunität, wenn man H2O-Absorber als Fähigkeit hat. Durch die Traumwelt hat Aquana in der fünften Generation nämlich noch eine weitere nützliche Fähigkeit erhalten, die in Regenteams sehr effektiv ist: Hydration. Jedoch muss Aquana mit zwei nervigen Schwächen leben. Elektroattacken finden sich mit Donnerblitz, Donner und Voltwechsel bei vielen Pokemon wieder und können der Wasserkatze ganz schön gefährlich werden. Nicht so schlimm ist die Pflanzenschwäche, da dieser Typ weniger stark vertreten ist. Außerdem nimmt Aquana mit zarten 29 kg nur wenig Schaden von Strauchler, was ein großer Vorteil gegenüber Suicune, Milotic und Konsorten ist.


    Auch Aquanas Statutswerte können sich sehen lassen. Sofort fällt die hohe KP-Basis von 130 auf, womit Aquana auf 464 Kraftpunkte kommen kann. Die Spezial-Verteidung ist mit einer 95er-Basis gut bestückt und obwohl die Verteidigung der niedrigste Wert ist kommt man mit positivem Wesen auf den Wert 240. In Kombination mit den Kraftpunkten kann es so auf spezieller als auch auf physischer Seite viel aushalten. Doch auch offensiv kann Aquana mit einem besonders für eine Wall hohen Spezial-Angriff hart zuschlagen. Angriff und Initiative sind mit einem Basiswert von 65 zwar weitgehend nutzlos, aber diese beiden Werte braucht Aquana auch nicht wirklich. Höchstens in die Initiative kann man ein paar EVs investieren und z.B. Metagross oder Panzaeron zu überholen.
    Aquana hat einen guten Movepool mit tollen STABs: Hydropumpe, Surfer und Siedewasser. Dazu kommen weitere nützliche Angriffsattacken wie Kraftreserve und Eisstrahl. Doch vor allem die Support-Moves Wunschtraum und Schutzschild machen Aquana so erfolgreich und sind auf fast jedem Set vorhanden.


    Movesets


    Wunschtraum


    Aquana
    Aquana @ Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber / Hydration
    Wesen: Kühn
    EVs: 252 KP / 252 Vert / 4 SpVert
    188 KP / 252 Vert / 68 Init oder SpAng
    - Wunschtraum
    - Schutzschild
    - Siedewasser / Surfer
    - Eisstrahl / Kraftreserve (Elektro) / Toxin / Brüller


    Dieses Set ist das Standard-Set von Aquana. Mit Wuschtraum heilt man sich selbst oder ein anderes Teammitglied. Schutzschild ist dafür da, den Wunschtraum sicher durchzubringen oder gegebenenfalls, um gegnerische Attacken von Wahlitemträgern wie beispielsweise Rotom-W herauszufinden. Alternativ kann man damit auch einfach vergiftete Pokémon ein bischen mehr nerven.
    Den letzten Slot sollte man teambedingt belegen. Wenn das Team zum Beispiel eine große Garados-Schwäche aufweist, sollte man Kraftreserve (Elektro) spielen, da defensives Garados mit Verhöhner gerne mal Toxin verhindert und dann anfängt zu boosten. Eisstrahl ist gegen Drachen und Brüller hilft gegen Booster (= Pokémon, die sich ihre Statuswerte beispielsweise durch Drachentanz erhöhen) oder um Schaden durch Hazards (= Tarnsteine, Stachler und Giftspitzen) zu erzwingen. Aber auch Vitalglocke ist eine nennenswerte Option, um das Team zu unterstützen.
    Der erste EV-Split gewährleistet maximales physisches Durchhaltevermögen. Gerade wegen Wunschtraum ist es auch besser, ein paar KP mehr zu haben. Der zweite garantiert maximale Überresterecovery. Mit den restlichen 68 EVs kann man nun machen was man möchte: Entweder man setzt sie in die Initiative, um Standard-Metagross und Standard-Panzaeron zu überholen, oder aber in den Spezial-Angriff, um offensives Garados nach Tarnsteinschaden mit Kraftreserve (Elektro) direkt zu besiegen und insgesamt mehr Schaden zu verursachen. Falls man ein Regenteam benutzt, sollte man als Fähigkeit Hydration wählen.


    Regen Defensiv


    Aquana
    Aquana @ Überreste
    Fähigkeit: Hydration
    Wesen: Kühn
    EVs: 252 KP / 252 Ver / 4 SpVer
    188 KP / 252 Ver / 68 Init oder SpAng
    - Surfer / Siedewasser
    - Eisstrahl
    - Toxin / Kraftreserve (Elektro) / Brüller
    - Erholung


    Das defensive Set ist dem Wunschtraum-Set sehr ähnlich. Bloß unterstützt Aquana das Team in diesem Fall nicht mit Wunschtraum, sondern steht für sich alleine und dient dem Aufhalten starker gegnerischer Pokémon. Sowohl die EVs und das Wesen, als auch die Attacken sind bis auf eine Ausnahme dieselben wie beim Wunschtraum-Set. Auch hier ist Vitalglocke erneut eine gut verwendbare Alternative.
    Vorteil bei so gespielten Aquanas ist es, dass sie keine Angst vor Statusveränderungen haben müssen und man keine zwei Attacken für die Recover (= KP-Wiederherstellung) verschwendet: Aquana kann im Regen immer wieder Erholung einsetzten und dank Hydration sofort wieder aufwachen. Voraussetzung ist natürlich, dass Regen vorhanden ist, weshalb ein Quaxo im Team unverzichtbar ist.
    Ein Problem weist das defensive Set im Regen auf: Setzt man gerade Erholung ein und der Gegner, der zufällig ein anderes Wetter wie beispielsweise Sandsturm spielt, sieht das voraus, so kann er durch die Einwechslung seines Wetterbringers, in diesem Fall Despotar oder Hippoterus, Aquana zum Einschlafen bringen. In diesem Fall müsste man auswechseln und erneut den Regen hervorholen, um Aquana wieder benutzen zu können.


    Regen Offensiv


    Aquana
    Aquana @ Leben-Orb
    Fähigkeit: Hydration
    Wesen: Mäßig
    EVs: 188 KP / 252 SpAng / 68 Init
    - Hydropumpe
    - Eisstrahl
    - Kraftreserve (Pflanze)
    - Erholung


    Aquana kann im Regen auch offensiv etwas. Das ist nicht nur wegen dem in der Einleitung beschriebenen, eigentlich soliden speziellen Angriff so, sondern weil der Regen die Kraft der Wasserattacken um die Hälfte erhöht. Mit den EVs kann Aquana so hart wie möglich zuschlagen, Metagross und Panzaeron überholen und hat dennoch ordentliche Verteidigungswerte. Hydropumpe ist im Regen, mit STAB und Leben-Orb unheimlich stark. Wer lieber auf Genauigkeit vertraut, sollte hier Surfer wählen. Drachen und Pflanzen die dagegen resistent sind werden Eisstrahl sehr effektiv getroffen. Die Kraftreserve ist gegen Wasserpokemon. Besonders Gastrodon mit Sturmsog würde Aquana sonst komplett aufhalten. Mit Erholung können dann jederzeit die Kraftpunkte aufgefrischt werden, die wegen Leben-Orb und anderem Passivschaden (Hazards, Toxin, Verbrennung) sinken werden.
    Auch dieses Set muss zusammen mit Quaxo gespielt werden und auch hier besteht noch die Problematik, dass der Gegner einfach einen Wetterbringer in Erholung einwechseln kann.


    Wahlglas


    Aquana
    Aquana @ Wahlglas
    Fähigkeit: H2O-Absorber / Hydration
    Wesen: Mäßig
    EVs: 188 KP / 252 SpAng / 68 Init
    - Hydropumpe / Surfer
    - Eisstrahl
    - Kraftreserve (Pflanze)
    - Ampelleuchte


    Mit diesem Wahlglas-Set kann Aquana überraschen und vor allem hart zuschlagen. Der EV-Split garantiert unter Maximierung des speziellen Angriffes eine gute Durchschlagskraft und sorgt neben dem Überholen von Panzaeron und Metagross durch die kleine Investition in die Initiative auch für eine immer noch passable Defensive. Bei der Fähigkeit muss man sich zwischen H2O-Absorber und Hydration entscheiden. Beide haben ihre Vorteile: Mit H2O-Absorber kann Aquana in jede Attacke einwechseln und hat darüber hinaus noch ein wenig KP-Wiederherstellung. Wählt man Hydration, so ist der Wasserlöwe immun gegen sämtliche Statusattacken und kann als so genannter Statusabsorber fungieren.
    Bei der Wasserattacke muss man sich auch diesmal zwischen mehr Kraft und Genauigkeit entscheiden. Eisstrahl trifft Drachen und Pflanzen sehr effektiv, während die Kraftreserve für die Wasserpokemon zuständig ist, gegen die Aquana sonst alt aussähe, speziell Gastrodon. Ampelleuchte bedroht Celebi deutlich mehr als Eisstrahl. Alternativ kann man hier aber auch Wunschtraum, Staffette oder gar Erholung (nur mit Hydration im Regen) spielen.


    Staffette


    Aquana
    Aquana @ Überreste
    Fähigkeit: H2O-Absorber
    Wesen: Kühn
    EVs: 252 KP / 128 Vert / 128 Init
    - Staffete
    - Delegator
    - Säurepanzer / Wasserring / Wunschtraum
    - Brüller / Siedewasser / Surfer


    Aquana ist nicht nur rein defensiv oder offensiv, sondern kann auch sehr gut in reinen Staffette-Teams funktionieren. Die EVs sind so verteilt, dass Aquana vor allen Dingen nach Säurepanzer physische Angriffe gut wegstecken kann. Die 128 Initiative-EVs sorgen einerseits dafür, dass Aquana vor den anderen "Brüllern" selber Brüller einsetzen kann und so verhindert, selber rausgewirbelt zu werden und andererseits dafür, dass es mit +2 Initiative schneller als Blitza ist, welches mit Donnerblitz gefährlich sein könnte. Als Fähigkeit wählt man meistens den gegen Gegner mit Wasserattacken erleichternden H2O-Absorbern, wobei man in Regenteams auch Hydration vor allem gegen Schlaf- und Paralyseprobleme gebrauchen kann.
    Mit Staffette werden bei diesem Set Delegatoren, die dank Aquanas hohen Kraftpunkten sogar Geowurf standhalten, weitergegeben. Oder aber Aquana benutzt hinter diesen Säurepanzer, Wasserring oder Wunschtraum und gibt diese dann auch weiter. Besonders Wasserring ist deshalb eine sehr gute Attacke, weil sie verhindert, dass man durch Brüller oder Wirbelwind unfreiwillig ausgewechselt wird. Auf dem letzten Slot spielt man dann bevorzugt Brüller oder eine Wasserattacke, um Verhöhner nicht komplett ausgeliefert zu sein.


    Konter und Checks


    Aquana wird gekontert / gecheckt von:



    • Defensiven Pflanzenpokemon, die auch mal einen Eisstrahl aushalten und Aquana anschließend besiegen oder als Setup-Opfer missbrauchen.
    • Defensiven Pokemon wie Tentoxa, gegen die Aquana nichts machen kann, aber selbst Setup ermöglicht bekommen.
    • Speziellen Walls wie Chaneira, Heiteira oder Latias, die entweder mit Toxin beziehungsweise Elektroattacken zurückschlagen oder Gedankengut einsetzen können.


    Aquana kontert / checkt:


    Heatran Panferno Arkani Flampivian Skelabra Victini Libelldra Garados Irokex Meistagrif Metagross Demeteros Skorgro Despotar Stalobor Hippoterus Sumpex


    • Nahezu alle gefährlichen Feuer-Pokemon wie Heatran oder Panferno.
    • Allgemein einige physisch offensiven Pokémon, die doch noch zu schwach sind, um an Aquana vorbeizukommen.
    • Vieles aus Sandsturmteams wie Demeteros je nach Situation, Skorgro oder Despotar.


    Alternativen

    • Nachtara Die Unlichtentwicklung von Evoli kann das Team, genauso wie Aquana, mit Wunschtraum und Toxin unterstützen und ist deffensiv ähnlich gut. Allerdings hat es einen schlechteren Typen und einen miserablen offensiven Movepool.
    • Milotic Milotic steht hier stellvertretend für die anderen Wassertanks (Suicune, Sumpex,...). Aquana sticht unter ihnen mit einem großen KP-Wert und dem genialen Wunschtraum hervor.
    • Mamolida Der herzförmige Fisch aus der fünften Generation Mamolida hat wie Aquana eine große KP-Anzahl und Zugriff zu Wunschtraum. Seine anderen Statuswerte sind aber eher mittelmäßig bis schlecht, so dass es nur in niedrigeren Tiers zum Einsatz kommt.
  • Da die Einleitung übersichtlich und qualitativ gut ist, sag ich dazu nichts; eine kleine Verbesserung beim ersten Set gibt es aber:
    Wish-Support: Siedewasser und Eisstrahl sollten die primären Optionen darstellen, da Garados viel seltener gespielt wird, während es viel mehr Drachen gibt; die Verbrennung durch Siedewasser ist der zusätzlichen Kraft durch Surfer ebenfalls vorzuziehen. Als Fähigkeit sollte - zumindest, wenn man Regen spielt - Hydration vorgezogen werden, da Statusveränderungen durchaus unangenehm sind. Sollte man lieber H2O-Absorber spielen wollen, ist Vitalglocke auf dem vierten Slot ebenfalls eine Option (erlernt es in HG/SS von einem Tutoren in der Kampfzone).


    An sonsten wäre es halt gut, wenn du die unnötigen Zeilenumbrüche im Text wegmachen könntest.

  • Das sieht eig ganz gut aus aber ich würde noch das offensive Hydrationsset hinzufügen, was sich dank der populären Regenteams immer größerer Beliebtheit erfreut.


    Aquana @ Lebenorb
    Fähigkeit: Hydration
    EVs: 176 Def / 252 SAtk / 80 Spd
    Wesen: Mäßig
    - Hydropumpe
    - Eisstrahl
    - Kraftreserve [Pflanze]
    - Erholung


    Hydrpumpe ist STAB, Eisstrahl gegen Sachen wie Virizion, Celebi und böse Drachen, die Kaftresvere trifft bulky Waters und insbesondere Morlord und Gastrodon sehr effektiv, besonders letzteres wallt Aquana sonst ohne Probleme, dank Sturmsog.
    Erholung + Hydration im Regen dürfte klar sein, also das Set pls nur im Regen usen.
    Genug Init für Panzaeron, maximaler Angriff und der Rest geht halt in die Def fürn bissl mehr Bulk.

  • Die Analyse ist ein wenig arg kurz ausgefallen.. allgemeine Erläuterungen zu Fähigkeit, Statuswerten, Movepool usw. sollten deutlich ausführlicher sein, ebenso der Abschnitt zu Kontern. Dass man soetwas im Nachhinein nur sehr schwierig ausführlicher machen kann, ist mir bewusst, aber vielleicht könntest du trotzdem noch versuchen, an ein paar Stellen mehr ins Detail zu gehen, indem du ein paar Sätze einfügst.


    Deine Sets sehen sehr eingeengt aus. Erstens solltest du Leerzeichen nach den Aufzählungsstrichen bei den Attacken machen (ebenso bei den Aufzählungen zu Kontern) und zweitens eine Leerzeile nach dem Set, bevor du die Beschreibung anfängst, da es nicht gut aussieht, wenn diese direkt untendran gequetscht ist.
    Außerdem ist auch der Abstand zwischen den Sets nicht einheitlich; mal machst du eine, mal zwei Zeilen. Am besten machst du überall zwei, damit auch das nicht allzu eng wird.



    Letztere wird sogar noch zu einer Immunität, so lange man H2O-Absorber als Fähigkeit hat.

    "wenn" statt "so lange", das passt hier überhaupt nicht.


    (Dream World-Fähigkeit)

    Traumwelt-Fähigkeit


    Durch die Dream World

    Traumwelt


    95er Basis

    95er-Basis


    Der EV Split

    EV-Split


    Wasser-Pokemon

    Wasserpokemon


    heilt man sich selber

    sich selbst


    Wenn das Team z.B. eine große Garados-Schwäche aufweist sollte man Kraftreserve(Elektro) spielen

    Komma nach "aufweist"


    maximale physische Bulk

    maximaler physischer Bulk


    Standard Metagross und Standard Panzaeron

    Standard-Metagross und Standard-Panzaeron


    Kraftreserve(Elektro)

    Leerzeile


    +2 Initiative schneller als Blitza und Gengar die mit Donnerblitz gefährlich sein können.

    +2-Initiative
    Komma nach "Gengar"


    Mit Staffte

    Staffette


    101 KP- Delegatoren

    101-KP-Delegatoren


    -Säurepanzer / Aqua-Ring / Wunschtraum

    Die Attacke heißt "Wasserring". Das hast du auch in den Beschreibungen immer als "Aqua-Ring" bezeichnet.


    Auf dem letzten Slot dann entweder Brüller oder ein STAB um nicht komplett als Verhöhner-Opfer dazustehen.

    einen STAB
    Komma nach "STAB"


    Bloß unterstüzt

    unterstützt


    für die Recovery verschwendet, da
    Aquana im Regen immer wieder Erholung einsetzten kann und dank Hydration sofort wieder aufwacht.

    Unnötiger Absatz


    defensiven Pflanzen-Pokemon die auch mal einen Eisstrahl aushalten

    Pflanzenpokemon
    Komma nach "Pflanzenpokemon"


    defensiven Wasser-Pokemon

    Wasserpokemon


    aber selber Setup ermöglicht kriegen.

    selbst
    "bekommen" statt "kriegen"


    deffensiv ähnlich gut

    defensiv


    dass man es sich nicht mehr leisten kann nur noch Setup-Opfer zu sein

    Komma nach "kann"


    die eine 30%tige Verbrennungschance hat was Aquana mit seiner schwächeren physischen Verteidigung hilt.

    Komma nach "hat"
    hilft


    dank Quaxos Dream World-Fähigkeit Niesel

    Traumwelt-Fähigkeit

  • Ich habe noch was Anderes hinzuzufügen, und zwar einen Split; durch diesen steht man sogar Blättersturm von Celebi mit Leben-Orb sicher. Leider habe ich vergessen, ob ich Tarnsteine mitgerechnet habe; ansonsten war der Split der vom Tinkerbell-Set, glaube ich.


    188 KP / 100 Def / 220 SDef, Still

  • Delegatoren, die dank Aquanas hohen Kraftpunkten 101 KP- Delegatoren sind

    Mit 252 KP-EVs haben die Delegatoren aber mehr als 101 KP. Außerdem würde ich noch ein paar Bilder bei der Konter und Checks - Sektion einbauen. Als Alternativen zu Aquana wäre es gut, noch Suicune weil Watertank und Heiteira wegen Wunschtraum hinzuzufügen. Nicht zu vergessen ist auch dieser neue Fisch in Generation 5, der ziemlich viele KP hat und auch Wunschtraum besitzt.