RNG - Fange oder züchte dir perfekte Pokemon! (Diamant, Perl, Platin)

  • Hinweise zum Nutzen dieses Topics


    Dieses Topic enthält:


    • Eine kurze Einführung zum Thema RNG
    • Die Anleitung "Delay-Kalibrierung"
    • Die Anleitung "Wie man perfekte Pokemon fängt"
    • Die Anleitung "Wie man perfekte Pokemon züchtet"


    Die Einführung solltest du zwar lesen, sie enthält aber keinerlei Information, die du für die Anleitungen wissen musst. Du musst also nicht alles verstehen, was in der Einführung steht.


    Das Abarbeiten der Anleitung "Delay-Kalibrierung" ist Voraussetzung für die beiden nachfolgenden Anleitungen. Fange daher unbedingt mit der Anleitung "Delay-Kalibrierung" an. Danach kannst du dir aussuchen, ob du lieber mit der Anleitung für's Fangen oder für's Züchten beginnst.


    Die Anleitungen sind so aufgebaut, dass man durch sukzessives Abarbeiten der einzelnen Schritte zum Ziel kommt. Ich habe mich bemüht, die einzelnen Schritte so zu formulieren, dass sie jeder versteht. Solltest du trotzdem einen Schritt nicht verstehen, kannst du einfach im Topic nachfragen.



    Einführung


    Du wirst bestimmt festgestellt haben, dass sich die DVs, das Wesen, das Geschlecht und die Fähigkeit selbst bei gleichen Pokemon auf derselben Wiese unterscheiden. Verantwortlich dafür sind Zufallszahlen. Jeder Zufallszahl sind bestimmte DVs, ein bestimmtes Wesen, ein bestimmtes Geschlecht und eine bestimmte Fähigkeit (kurz Werte) zugeordnet. Startest du das Spiel, wird eine Zufallszahl (Initial Seed) generiert, die sich dann, während du spielst, ständig ändert, ähnlich einer tickenden Uhr. Taucht nun ein wildes Pokemon auf, oder bekommst du ein Ei, werden die Werte anhand der aktuellen Zufallszahl (Seed) erzeugt (du kannst dir diese aktuelle Zufallszahl einfach als aktuelle Uhrzeit vorstellen). Den Frame kannst du dir als die "verstrichene Zeit" zwischen Initial Seed ("00:00") und Seed (z.B. "3:00", der Frame wäre hier 3) vorstellen (dazu später mehr).


    Glücklicherweise sind diese Zufallszahlen keine echten Zufallszahlen. Da Computer ja nur rechnen können, werden auch die Zufallszahlen berechnet. Dies geschieht mit einem sogenannten Zufallszahlengenerator (Random Number Generator). Zufallszahlengeneratoren berechnen mit Hilfe von "anscheinend vom Zufall abhängigen Faktoren" eine Zahl.
    Anscheinend vom Zufall abhängige Faktoren sind z.B. Datum und Uhrzeit (Time ): Da du ja nie zweimal am selben Datum zur selben Uhrzeit spielst, bekommt der Zufallszahlengenerator mit Hilfe des Datums und der Uhrzeit einen Faktor, der bei jedem Einschalten des Spiels einzigartig ist.


    Durch gezielte Änderung des Datums und der Uhrzeit (im DS-Menü) kannst du sozusagen den Zufallsfaktor ausschalten, um die Zufallszahlen und damit auch die Werte der Pokemon selbst zu bestimmen. Und genau das ist hier das große Thema: Die Manipulation des Datums und der Uhrzeit.

  • Delay-Kalibrierung


    Bevor du weiterliest, lade dir den RNG-Reporter runter.


    Die Delay kannst du dir als Feinjustierung der Time (also des Datums und der Uhrzeit) vorstellen. Zur Erklärung der Delay ist es erstmal nur wichtig zu wissen, dass dir die Time sagt, an welchem Datum und zu welcher Uhrzeit du in die Spielwelt gelangen sollst. Die Uhrzeit der Time setzt sich aus Stunde, Minute und Sekunde zusammen. Nun ist es aber so, dass die RNG-Methoden eine Genauigkeit im Millisekunden-Bereich verlangen. Die Millisekunden erhältst du von der Delay. Sobald du das Spiel startest, fängt das Zählen der Delay an und dauert dann so lange an, bis du auf dem "Weiter"-Bildschirm den A-Knopf drückst um zur Spielwelt zu gelangen (bzw. bis dieses "Klick"-Geräusch kommt).

    Die Kalibrierung dient einzig und allein dazu, herauszufinden welche Delays du erwischen kannst. Mit der Kalibrierung sammelst du Delay-Werte, die du mit hoher Wahrscheinlichkeit treffen kannst. Um die Kalibrierung durchzuführen, befolge die nachfolgenden Schritte.


    1) Du brauchst einen freien Platz und ein Pokemon mit Lockduft im Team. Solltest du 6 Pokemon im Team haben, lege ein Pokemon ab.


    2) Vergewissere dich, dass du ausreichend Bälle bei dir hast, um ein Pokemon auf hohem Level zu fangen.

    3) Fliege zum Erholungsgebiet, gehe nach Norden zur Wiese auf Route 229 und speichere das Spiel auf der Wiese ab. (Du kannst auch einen anderen Ort mit Pokemon auf hohem Level aufsuchen.)


    4) Schalte deinen DS ab und wieder ein, sodass du ins DS-Menü kommst.


    5) Starte den RNG-Reporter, gehe auf den Reiter "4th Gen Tools" und klicke auf "Find Seed by Stats".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/096IfFJiOL.png

    6) Gib das Jahr, den Monat und den Tag deines DS im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/4Kcpzoy2cn.png


    7) Nimm eine externe Uhr mit einem Sekundenzeiger zur Hand (z.B. deine Armbanduhr oder die Uhr deines PCs).


    8) Stelle die Uhrzeit deines DS so ein, dass sie der Uhrzeit deiner externen Uhr entspricht. Auch die Sekundenzeiger müssen übereinstimmen! (Wenn du die Uhrzeit des DS einstellst, springt der Sekundenzeiger beim Bestätigen der Umstellung auf 12. Füge daher beim Einstellen der Uhrzeit auf dem DS eine Minute hinzu, warte bis die Anzeige auf deiner externen Uhr die nächste Minute erreicht (also bis die Minute, die du gerade auf dem DS eingestellt hast, auch auf der Uhr erreicht wird) und drücke auf die Sekunde genau den A-Knopf um die Uhrzeit deines DS zu bestätigen.)


    http://www.imgbox.de/users/public/images/WGfb6bDFGu.png


    9) Starte wieder das Spiel.


    10) Warte bis die Anzeige auf deiner externen Uhr die nächste Minute erreicht und drücke auf die Sekunde genau L+R+Start+Select um das Spiel zu resetten. Versuche dann durch schnelles Drücken von A so schnell du kannst wieder in die Spielwelt zu gelangen. Setze dann möglichst schnell und ohne dich vorher zu bewegen Lockduft ein, damit ein wildes Pokemon erscheint. Gib, während oder direkt nachdem das wilde Pokemon erscheint, Stunde und Minute der externen Uhr im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/hTKKjuZWBM.png


    11) Fang dir das wilde Pokemon.


    12) Gib im RNG-Reporter den Namen des gefangenen Pokemon, dessen Level, Statuswerte (Angriff, Verteidigung, etc.), Wesen und DV-Spruch ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/NpsDS26xLu.png


    13) Klicke auf "Find".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/xOoEiw67C8.png


    14) Merke oder notiere dir die Sekunden und die Delay. (Die Sekunden sind die Zeit, die du brauchst, um vom Start-Bildschirm zur Spielwelt zu gelangen. Du wirst sie später noch brauchen.)


    http://www.imgbox.de/users/public/images/NJGGvICoMH.png


    15) Wiederhole Schritt 9 bis Schritt 14 so lange, bis du glaubst genug Delay-Werte zu haben. Je mehr Werte du dir notierst, desto besser. Höre aber auf jeden Fall nicht auf, bevor du mindestens dreimal dieselbe Delay bekommen hast (nicht wundern, es kann eine Menge Zeit vergehen, bis du dreimal denselben Wert triffst). Die Sekunden sollten immer gleich bleiben. Du kannst und sollst natürlich den DS ausschalten, ohne vorher zu speichern.


    Wie man perfekte Pokemon fängt
    Wie man perfekte Pokemon züchtet

  • Wie man perfekte Pokemon fängt


    Kapitel 1: Suche im RNG-Reporter nach deinem Wunsch-Pokemon


    Um alle nötigen Daten für dein Wunsch-Pokemon zu bekommen, befolge die nachfolgenden Schritte.


    1) Starte den RNG-Reporter, klicke auf "Time Finder" und wähle den Reiter "Capture" aus.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/YnLHfBkyF8.png


    2) Wähle bei "Method", abhängig vom Pokemon das du fangen willst, "Method J" oder "Method 1". Eine Liste für welches Pokemon welche Methode gilt findest du hier:



    http://www.imgbox.de/users/public/images/td4EXM1AX9.png


    3) Gib deine Wunsch-DVs und dein Wunsch-Wesen ein (rechts oben bei "Nature"). Pokemon mit sehr guten DVs sind evtl. nur mit sehr hohem Aufwand zu bekommen. Gib daher nur bei jenen Werten 31 DVs ein, bei denen das wirklich nötig ist (z.B. bei der Initiative), bei allen anderen Werten reichen 27+ (im RNG-Reporter ">=27") oder 28+ (im RNG-Reporter ">=28") vollkommen aus. Bei unnötigen Werten (z.B. Angriff bei einem Pokemon, das nur mit Spezial-Angriffs-Attacken angreift) ist es empfehlenswert 0+ (im RNG-Reporter ">=0") einzugeben.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/bCRBXNvkO8.png


    Bei "Ability" kannst du deine Wunsch-Fähigkeit auswählen. Hat dein Wunsch-Pokemon sowieso nur eine mögliche Fähigkeit, wähle "Any" aus. Hat dein Wunsch-Pokemon zwei mögliche Fähigkeiten, wähle je nach Fähigkeit "Ability 1" oder "Ability 2". Um herauszufinden, ob du "Ability 1" oder "Ability 2" wählen sollst, klicke im ersten Fenster des RNG-Reporters auf den Reiter "Pokedex-IV Checker". Wähle dann im erschienenen Fenster dein Wunsch-Pokemon aus. Schau dann rechts unten nach, ob sich deine Wunsch-Fähigkeit bei "Ability 1" oder "Ability 0" befindet.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/qOUdYZCXPo.png


    Hast du ein Pokemon mit der Fähigkeit Synchro (z.B. Abra) und demselben Wesen, wie das Wesen deines Wunsch-Pokemon, und "Method J" ausgewählt, nimm dieses Pokemon an erster Stelle im Team mit. Belasse "Nature" bei "Any" und wähle stattdessen bei "Synch Nature" das Wesen deines Synchro-Pokemon bzw. dein Wunsch-Wesen. So bekommst du ebenfalls immer dein Wunsch-Wesen. Zusätzlich bekommst du aber auch mehr Ergebnisse.

    http://www.imgbox.de/users/public/images/rqJIn4eBuH.png

    4) Gib ein beliebiges Jahr ein.


    5) Gib bei "Min / Max Delays" auf beiden Seiten die Delay ein, die du bei der Kalibrierungsphase am häufigsten treffen konntest.


    6) Gib bei "Min / Max Frame" auf der linken Seite 1 und auf der rechten Seite 500 ein. (Du musst im Moment noch nicht wissen, was der Frame ist.)


    http://www.imgbox.de/users/public/images/WVj5zDBVWO.png


    7) Mit dem "Encounter Slot" kannst du die Suchergebnisse auf ein bestimmtes Pokemon einschränken. Solltest du vorhaben ein legendäres Pokemon zu fangen, kannst du den Encounter Slot ignorieren und auf Schritt 8 springen.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/RyHVVliRrf.png


    Ansonsten gehe im ersten Fenster des RNG-Reporters auf den Reiter "4th Gen Tools" und klicke je nach Edition auf "Diamond Encounter Table", "Pearl Encounter Table" oder "Platinum Encounter Table".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/t6rRodkeKk.png


    Es erscheint nun eine Tabelle. Links stehen alle Orte in denen man Pokemon fangen kann. Ganz oben sind die Spalten mit Zahlen von 0 bis 11 durchnummeriert. In den Spalten stehen Pokemon-Namen. Suche links nach dem Ort, an dem du dein Wunsch-Pokemon fangen willst. Hast du den Ort gefunden, suche in der Zeile nach dem Pokemon das du fangen willst. Hast du das Pokemon gefunden, schau nach, in welcher Spalte sich das Pokemon befindet und wähle im RNG-Reporter die Zahl dieser Spalte. Sollte sich das Pokemon in mehreren Spalten befinden, belasse den Encounter Slot bei "Any" und notiere dir die Spaltennummern.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/thQp88Eo0d.png


    8) Klicke auf "Generate". Die Suche nimmt ein wenig Zeit in Anspruch. Du kannst jederzeit abbrechen, wenn bereits ein oder mehrere Ergebnisse gefunden wurden. Sollte der RNG-Reporter kein Ergebnis finden, ändere das Jahr. Sollte wieder kein Ergebnis kommen, ändere wieder das Jahr. Das wiederholst du so oft, bis du mindestens ein Ergebnis bekommst. (Alternativ kannst du auch die DVs reduzieren oder den Frame erhöhen).


    http://www.imgbox.de/users/public/images/j89xvQlsp8.png


    9) Du solltest mindestens ein Ergebnis vor dir haben. Wähle das Ergebnis aus, das dir am besten gefällt. Empfehlenswert ist ein Ergebnis mit einer niedrigen Framezahl. Falls du dir bei Schritt 7 Spaltennummern notiert hast, wähle nur aus Ergebnissen, bei denen bei der Spalte Encounter Slot eines dieser Nummern steht.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/HgHqoIQT2B.png

    10) Klicke mit der rechten Maustaste auf die Zeile des Wunsch-Ergebnisses und wähle "Generate more Times". Sollte ein "Invalid Seed"-Fenster kommen, klicke auf OK, wähle dann im kommenden Fenster "DPPt" und klicke rechts oben auf "Generate".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/g7cxe1jrFS.png


    11) Suche dir ein beliebiges Ergebnis raus. Klicke dann auf dieses Ergebnis, sodass es blau markiert wird. Klicke anschließend rechts unten auf "Generate".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/iArUnnWYtE.png



    Kapitel 2: Fang dir dein Wunsch-Pokemon


    Bevor du weiterliest vergewissere dich, dass du

    • die Münzwurffunktion des Poketech hast. Die Münzwurffunktion des Poketech findest du auf Route 213, in einem Haus, den du nur mit Kraxler betreten kannst.
    • in deinem Tagebuch mindestens eine Seite hast, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde.


    Befolge dann die nachfolgenden Schritte, um dein Wunsch-Pokemon zu bekommen.


    1) Solltest du vorhaben ein legendäres Pokemon zu fangen, brauchst du exakt ein, drei oder fünf Pokemon im Team. Solltest du vorhaben ein wildes Pokemon zu fangen, brauchst du im Team einen freien Platz und ein Pokemon mit der Attacke Lockduft (z.B. Roselia).


    2) Fliege zum Ort, an dem du dein Wunsch-Pokemon fangen kannst, rufe dann die Münzwurffunktion des Poketech auf und speichere das Spiel ab. Speichere so ab, dass du, ohne dich zu bewegen, dein Wunsch-Pokemon direkt ansprechen oder direkt Lockduft einsetzen kannst (je nach dem, ob du ein legendäres oder ein wildes Pokemon fangen willst).


    3) Schalte den DS aus und wieder ein, um zu den Einstellungen zu gelangen.


    4) Stelle das Datum des DS entsprechend des gewählten Ergebnisses im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/XJrOxTtTp0.png


    5) Notiere dir die Framezahl deines Wunsch-Ergebnisses (ich nenne diese Zahl Frame X, die Framezahl findest du im "Capture"-Fenster).


    http://www.imgbox.de/users/public/images/U4mtoKWbZj.png


    6) Klicke unten auf "Monster Frames" und schau in der Liste nach, welche Zahl bei deinem Wunsch-Pokemon eingetragen ist (ich nenne diese Zahl Monster Frame). Ziehe dann diesen Frame vom in Schritt 5 notierten Frame ab (also Frame X - Monster Frame) und notiere dir das Ergebnis.



    7) Schau nach wie viele Wander-Pokemon (Vesprit, Cresselia, Zapdos, Lavados, Arktos) bei dir noch frei herumrennen (also zähle einfach die blickenden schwarzen Gesichter auf der Karte). Ziehe dann die Anzahl der wandernden Pokemon, die bei dir noch herumrennen, vom in Schritt 6 notierten Ergebnis ab.


    8) Dividiere das Ergebnis aus Schritt 7 durch 2.


    Fall A: Sollte das Ergebnis kein Rest enthalten, hast du Glück gehabt. Notiere dir die Zahl von Schritt 8, die du mit der Division bekommen hast (Ziel-Frame). Diese Zahl (also der Ziel-Frame) sagt dir, wie oft du im Tagebuch Seiten aufrufen sollst, in denen steht, dass ein Pokemon gefangen oder besiegt wurde (dazu später mehr).


    Fall B: Solltest du ein legendäres bzw. ansprechbares Pokemon fangen wollen und das Ergebnis Rest enthalten, also nicht durch zwei teilbar sein, ziehe vom Ergebnis aus Schritt 7 die Anzahl deiner Pokemon im Team ab (also 1,3 oder 5, je nachdem, ob du einen, drei oder fünf Pokemon im Team hast), dividiere dann durch 2 und notiere dir das Ergebnis (Ziel-Frame).


    Fall C: Solltest du ein wildes Pokemon fangen wollen, bei dem du Lockduft einsetzen musst (also praktisch alle nicht legendären Pokemon), ziehe vom Ergebnis aus Schritt 7 Eins ab (z.B. wird 77 zu 76), dividiere durch 2 und notiere dir das Ergebnis (Ziel-Frame). Du solltest aber gerade bei nicht legendären Pokemon darauf achten, dass das Ergebnis aus Schritt 7 durch 2 teilbar ist.


    9) Ziehe von der Time im RNG-Reporter die Sekunden ab, die du dir bei der Kalibrierungsphase notiert hast. Z.B. wird 20:17:30 zu 20:17:16, wenn du dir bei der Kalibrierungsphase 14 Sekunden notiert hast. Notiere dir das Ergebnis (ich nenne dieses Ergebnis Uhrzeit X).


    http://www.imgbox.de/users/public/images/SYFOXFyiPM.png


    10) Nimm deine externe Uhr zur Hand. Stelle nun die Uhrzeit des DS und der externen Uhr entsprechend des in Schritt 9 notierten Ergebnisses (Uhrzeit X) abzüglich 3 Minuten ein (z.B. wird 20:17:16 zu 20:14:16). Auch der Sekundenzeiger der externen Uhr muss mit dem des DS übereinstimmen!


    11) Starte das Spiel. Warte bis auf deiner externen Uhr die Uhrzeit X erreicht wird. Drücke dann wie bei der Kalibrierungsphase L+R+Start+Select, um das Spiel zu resetten und versuche dann so schnell wie möglich in die Spielwelt zu gelangen.


    In der Spielwelt angelangt, wirf zehnmal die Münze und vergleiche jedes Ergebnis mit dem des RNG-Reporters (zu finden bei "Coin Flips for Seed", "T" ist der Pokeball und "H" ist das Karpador). Es müssen alle 10 Ergebnisse übereinstimmen!


    http://www.imgbox.de/users/public/images/dry118bRlM.png


    Sollten nicht alle 10 Ergebnisse übereinstimmen, springe zurück auf Schritt 10. Suche nach dem ersten oder dem zweiten Fehlversuch in der unteren Ergebnisliste nach deinen 10 Münzwurfergebnissen. Du müsstest deine 10 Münzwurfergebnisse finden. Solltest du sie nicht finden, vergewissere dich, dass du beim DS das richtige Datum und die richtige Uhrzeit eingegeben hast.


    Da du jetzt weißt wie man resettet, kannst du statt 3 Minuten nur eine Minute oder weniger abziehen. Wichtig ist nur, dass du genug Zeit hast, um in die Spielwelt zu gelangen und dich für den Reset-Vorgang vorzubereiten, bevor die Uhrzeit X erreicht wird. Verzweifle nicht, wenn der Münzwurftest auch bei mehreren Versuchen immer noch nicht klappt. Das ist gerade für "RNG-Neulinge" nichts Ungewöhnliches. Habe Geduld.


    12) Nachdem der Münzwurftest geklappt hat, rufe das Tagebuch auf. Rufe dann im Tagebuch eine Seite auf, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde. Wechsle dann entsprechend der Zahl der Ziel-Frame zwischen dieser Seite und einer anderen (ist z.B. der Ziel-Frame 5, musst du fünfmal die (oder eine) Seite aufrufen, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde).


    Sollte bei dir bei Schritt 8 der Fall A eingetreten sein, sprich das Pokemon dann sofort an oder setze sofort Lockduft ein (je nachdem ob du ein wildes oder ein legendäres bzw. ansprechbares Pokemon fängst).


    Sollte bei dir bei Schritt 8 der Fall B eingetreten sein, gehe, bevor du das Pokemon ansprichst, 128 Schritte. Es müssen nicht exakt 128 Schritte sein, es dürfen auch mehr sein, aber es müssen auf jeden Fall weniger als 256 Schritte sein. Du kannst den Schrittzähler des Poketech zur Hilfe nehmen.


    Sollte bei dir bei Schritt 8 der Fall C eingetreten sein, gehe, bevor du Lockduft einsetzt, genau einen Schritt geradeaus, ohne dich dabei zu drehen. Setze dann schnellstmöglich Lockduft ein.


    13) Fang dir das Pokemon und überprüfe seine Werte.


    Stimmen die Werte des gefangenen Pokemon mit den Wunsch-Werten im RNG-Reporter überein, hast du dein erstes RNG-Pokemon gefangen, Glückwunsch!


    http://www.imgbox.de/users/public/images/8R2mADnwi9.png


    Stimmen die Werte nicht überein, hast du dich bei legendären Pokemon vermutlich bei den Seitenaufrufen im Tagebuch verzählt. In so einem Fall einfach nochmal versuchen, springe wieder zurück zu Schritt 10. Verzählen kann sich jeder!


    Bei wilden Pokemon hast du dich entweder verzählt oder andere Charaktere im Spiel als dein Charakter (z.B. Trainer) haben dir den Frame erhöht. Auch hier erstmal zurück auf Schritt 10 springen und nochmal versuchen. Solltest du dasselbe falsche Pokemon haben, dann liegt's höchstwahrscheinlich an den anderen Charakteren (diese erhöhen den Frame nur, wenn sie sich bewegen).


    In so einem Fall kopiere die Zahl bei "Seed (Hex)", schließe das Fenster mit den Zeiten und gehe wieder zum ersten Fenster des RNG-Reporters. Wähle dort dieselbe "Method" wie im Capture-Fenster aus. Gib dann bei "Starting Frame" eine Zahl ein, die um mindestens 30 kleiner ist als Frame X (siehe Schritt 5). Bei "Seed (Hex)" fügst du die kopierte Zahl ein. Klicke danach auf "Generate".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/TurU18jsKE.png
    http://www.imgbox.de/users/public/images/kXgaE8hyKi.png


    Berechne nun die DVsdeines falschen Pokemon und suche in der erschienenen Liste nach diesen DVs. Hast du das Ergebnis gefunden, notiere dir den Frame (ich nenne diesen Frame Zahl X). Ziehe nun von Zahl X die Frame X ab (also Zahl X - Frame X). Notiere dir das Ergebnis (Differenz). Ziehe nun die Differenz von der Frame X ab (also Frame X - Differenz) und notiere dir das Ergebnis. Dieses Ergebnis ist deine neue Frame X. Springe wieder zurück zu Schritt 6 und ersetze die alte Frame X durch die neue. Sollte es immer noch nicht klappen, kannst du’s nochmal versuchen, einen anderen Ort aufsuchen oder das Pokemon züchten.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/RGhcAlWSk8.png


    Wie man perfekte Pokemon züchtet

  • Wie man perfekte Pokemon züchtet


    Bevor du mit dieser Anleitung beginnst, solltest du mit der "normalen" Zuchtmethode vertraut sein.


    Sobald der alte Mann das Ei hat, werden das Wesen, das Geschlecht und die Fähigkeit (kurz PID) des zukünftigen Pokemon generiert. Erst wenn du das Ei vom alten Mann nimmst, werden auch die DVs gesetzt. Das sind also zwei voneinander völlig unabhängige Prozesse. (Ich nenne die Generierung des Wesens, des Geschlechts und der Fähigkeit PID-Generierung, die Generierung der DVs einfach DV-Generierung).


    Die PID-Generierung ist in den meisten Fällen überflüssig, da du auch auf herkömmlichem Weg mit Hilfe eines Ewigsteins sehr schnell zum gewünschten Wesen kommst. Zur gewünschten Fähigkeit kommt man sowieso sehr schnell, insbesondere wenn das Wunsch-Pokemon nur eine Fähigkeit besitzt. Es ist aber auch möglich das Wesen, das Geschlecht und die Fähigkeit mit einer RNG-Methode zu bekommen. Wer sich dafür interessiert, kann kann unten bei PID-Generierung nachlesen wie das geht.



    Kapitel 1: Frame-Kalibrierung


    Bevor du weiterliest vergewissere dich, dass du

    • die Münzwurffunktion des Poketech hast. Die Münzwurffunktion des Poketech findest du auf Route 213, in einem Haus, den du nur mit Kraxler betreten kannst.
    • in deinem Tagebuch mindestens eine Seite hast, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde.


    1) Berechne und notiere dir die DVs der zukünftigen Eltern. (Die Eltern sollten möglichst gute DVs haben, da in den allermeisten Fällen mindestens 3 DV-Werte von den Eltern vererbt werden.)


    2) Gib die Eltern in die Pension. Das Pokemon, das du zuerst abgibst, heißt von nun an Pokemon A und hat die DV-Werte A. Das Pokemon, das du als zweites angibst, heißt Pokemon B und hat die DV-Werte B. (Du wirst sehr bald wissen, wofür das nötig ist. Notiere oder merke dir auf jeden Fall wer Pokemon A und wer Pokemon B ist.)


    3) Fahre mit dem Fahrrad den üblichen "Zuchtweg" bis das Ei kommt, stelle dich direkt vor dem alten Mann, der das Ei hält, sodass du ihn (ohne dich zu bewegen) ansprechen kannst und speichere das Spiel ab.


    4) Nimm das Ei und fahre wieder den üblichen Zuchtweg bis das Ei ausschlüpft.


    5) Kontrolliere die PID des ausgeschlüpften Pokemon. Wesen, Geschlecht und Fähigkeit müssen genau wie bei deinem Wunsch-Pokemon sein. Schalte dann den DS ohne zu speichern aus.


    Sollte die PID (also das Wesen, das Geschlecht und die Fähigkeit) des ausgeschlüpften Pokemon nicht mit der PID deines Wunsch-Pokemon übereinstimmen, speichere das Spiel, mache wieder einen Platz im Team frei und springe wieder zurück auf Schritt 3. Sollte die PID danach wieder nicht deinen Wünschen entsprechen, wieder Spiel speichern, Platz im Team freimachen und zurückspringen auf Schritt 3. Das wiederholst du so lange, bis du mit der PID zufrieden bist. (Du kannst stattdessen natürlich auch die RNG-Methode "PID-Generierung" verwenden.)


    6) Ändere das Datum deines DS um mindestens 2 Tage nach vor, damit das Tagebuch sofort nach dem Start des Spiels erscheint.

    7) Notiere dir das Datum deines DS.


    8) Starte den RNG-Reporter, gehe auf den Reiter "4th Gen Tools" und klicke auf "Find Seed by Stats".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/096IfFJiOL.png


    9) Gib das Jahr, den Monat und den Tag deines DS im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/4Kcpzoy2cn.png


    10) Nimm eine externe Uhr mit einem Sekundenzeiger zur Hand (z.B. deine Armbanduhr oder die Uhr deines PCs).


    11) Stelle die Uhrzeit deines DS so ein, dass sie der Uhrzeit deiner externen Uhr entspricht. Auch der Sekundenzeiger muss übereinstimmen! (Wenn du die Uhrzeit des DS einstellst, springt der Sekundenzeiger beim Bestätigen der Umstellung auf 12. Füge daher beim Einstellen der Uhrzeit auf dem DS eine Minute hinzu, warte bis die Anzeige auf deiner externen Uhr die nächste Minute erreicht (also bis die Minute die du gerade auf dem DS eingestellt hast auch auf der Uhr erreicht wird) und drücke auf die Sekunde genau den A-Knopf um die Uhrzeit deines DS zu bestätigen.)


    http://www.imgbox.de/users/public/images/WGfb6bDFGu.png


    12) Starte wieder das Spiel.


    13) Warte bis die Anzeige auf deiner externen Uhr die nächste Minute erreicht und drücke auf die Sekunde genau L+R+Start+Select um das Spiel zu resetten. Versuche dann durch schnelles Drücken von A so schnell du kannst wieder in die Spielwelt zu gelangen. Klicke das Tagebuch schnell weg und nimm sofort das Ei. Lass dir dabei keine Zeit, sprich so schnell du kannst mit dem alten Mann. Gib Stunde und Minute der externen Uhr im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/hTKKjuZWBM.png


    14) Fliege zum Erholungsgebiet, gehe nach Norden zur Wiese auf Route 229 und fang dort mit Lockduft ein wildes Pokemon. (Du kannst natürlich auch einen anderen Ort mit Pokemon auf hohem Level aufsuchen).


    15) Gib im RNG-Reporter den Namen des gefangenen Pokemon, dessen Level, Statuswerte (Angriff, Verteidigung, etc.), Wesen und DV-Spruch ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/NpsDS26xLu.png


    16) Klicke auf "Find". Danach sollte genau ein Ergebnis erscheinen. Klicke auf OK und die Seed dieses Ergebnisses sollte automatisch im ersten Fenster des RNG-Reporters bei "Seed (Hex)" eingefügt werden.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/mn7DKey7RD.png
    http://www.imgbox.de/users/public/images/j7a3uCN3eW.png


    17) Wähle im ersten Fenster des RNG-Reporters bei Method "Breeding (DPPT)", gib bei "Starting Frame" (falls nicht schon eingegeben) 1 ein und klicke auf "Generate".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/xnKsqSzn7Q.png


    18) Fahre wieder den üblichen Zuchtweg bis das Ei ausschlüpft.


    19) Level das ausgeschlüpfte Pokemon auf mindestens Level 15 auf und berechne seine DVs.


    20) Suche bei den Ergebnissen nach den DVs des ausgeschlüpften Pokemon. A und B sind die DV-Werte der Eltern. Das Pokemon das du zuerst abgibst, gehören die Werte A, dem anderen die Werte B. (Hat z.B. das zuerst abgegebene Pokemon 31 DVs auf Angriff, entspricht der Wert A bei Angriff (im RNG-Reporter "Atk") ebenfalls 31).


    21) Hast du die DVs des ausgeschlüpften Pokemon in der Liste gefunden, notiere dir die Framezahl dieser Zeile. Schalte den DS dann ohne zu speichern aus.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/3bz6FwmIzS.png



    Kapitel 2: Suche im RNG-Reporter nach deinem Wunsch-Pokemon


    1) Klicke im ersten Fenster des RNG-Reporters auf "Time Finder" und gehe beim erschienenen Fenster auf den Reiter "4th Gen Egg IVs".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/5QLykHOnPc.png
    http://www.imgbox.de/users/public/images/JlYDhkwcKh.png


    2) Gib ein beliebiges Jahr und einen beliebigen Monat ein.


    3) Gib bei "Min / Max Delays" auf beiden Seiten die Delay ein, die du bei der Kalibrierungsphase am häufigsten treffen konntest.


    4) Gib bei "Min / Max Frame" auf beiden Seiten die Framezahl ein, die du dir im ersten Kapitel bei Schritt 21 notiert hast.


    5) Gib deine Wunsch-DVs ein. Mindestens 3 DV-Werte die du eingibst, sollten die beiden Eltern zusammen besitzen, ansonsten bekommst du, wenn überhaupt, nur sehr schwer Ergebnisse.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/Gp03Os5jXO.png


    6) Bei "Seconds" kannst du theoretisch einen beliebigen Wert eingeben. Gib aber die Sekunden ein, die du dir während der Kalibrierungsphase notiert hast. So kannst du beim Resetten immer warten, bis der Sekundenzeiger auf die nächste Minute springt und musst nichts berechnen (dazu später mehr).


    7) Klicke rechts oben auf "Use Parents IVs". Gib dann bei "IVs A" die DV-Werte des Pokemon A und bei "IVs B" die DV-Werte des Pokemon B ein.


    8) Klicke auf "Generate" um nach deinem Wunsch-Pokemon zu suchen. Sollte kein Ergebnis kommen, ändere das Jahr oder/und den Monat und klicke nochmal auf "Generate"


    Alternative: Alternativ kannst du die "Min / Max Frame" immer um Zweierschritte erhöhen. Hast du bei "Min / Max Frame" die im ersten Kapitel bei Schritt 21 notierte Frame (z.B. 4) eingegeben und nach dem Klick auf Generate kein Ergebnis bekommen, kannst du deine notierte Framezahl (hier die 4) um 2 erhöhen (also bei dem Beispiel mit der notierten Framezahl 4 bei "Min / Max Frame" auf beiden Seiten 6 eingeben) und nochmal auf Generate klicken. Sollte wieder kein Ergebnis kommen, kannst du wieder um 2 erhöhen (bei dem Beispiel mit der notierten Framezahl 4 wird von 6 auf 8 erhöht). Das kannst du beliebig oft wiederholen, bis du ein Ergebnis bekommst.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/CsvN2ikIsu.png



    Kapitel 3: Züchte dir dein Wunsch-Pokemon


    1) Stelle das Datum des DS entsprechend des gewählten Ergebnisses im RNG-Reporter ein.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/sCFSoKndaz.png


    2) Ziehe von der Time im RNG-Reporter die Sekunden ab, die du dir bei der Kalibrierungsphase notiert hast. Z.B. wird 20:17:14 zu 20:17:00, wenn du dir bei der Kalibrierungsphase 14 Sekunden notiert hast. Notiere dir das Ergebnis (ich nenne dieses Ergebnis Uhrzeit X).


    http://www.imgbox.de/users/public/images/Zz7n3Um5sR.png


    3) Nimm deine externe Uhr zur Hand. Stelle nun die Uhrzeit des DS und der externen Uhr entsprechend des in Schritt 2 notierten Ergebnis (Uhrzeit X) abzüglich 3 Minuten ein (z.B. wird 20:17:00 zu 20:14:00).


    4) (Hast du dein Ergebnis mit der Alternative aus Schritt 8 im zweiten Kapitel bekommen, springe auf Absatz 2, ansonsten kannst du Absatz 2 überspringen.) Starte das Spiel. Warte bis auf deiner externen Uhr die Uhrzeit X erreicht wird. Drücke dann wie bei der Kalibrierungsphase L+R+Start+Select, um das Spiel zu resetten und versuche dann so schnell wie möglich in die Spielwelt zu gelangen. Klicke das Tagebuch weg. Sprich dann sofort und so schnell du kannst mit dem alten Mann, um das Ei zu bekommen.


    (Absatz 2) Starte das Spiel. Warte bis auf deiner externen Uhr die Uhrzeit X erreicht wird. Drücke dann wie bei der Kalibrierungsphase L+R+Start+Select, um das Spiel zu resetten und versuche dann so schnell wie möglich in die Spielwelt zu gelangen. Rufe im Tagebuch so oft eine Seite auf, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde, wie die Anzahl deiner "Zweiterschritte"-Erhöhungen (Wenn du z.B. von 4 auf 6 erhöht hast, musst du genau einmal eine Seite aufrufen, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde. Wenn du z.B. von 4 auf 6 und dann auf 8 erhöht hast, musst du genau zweimal eine Seite aufrufen, in der steht, dass ein Pokemon besiegt oder gefangen wurde.) Klicke dann das Tagebuch weg. Sprich dann sofort und so schnell du kannst mit dem alten Mann, um das Ei zu bekommen.


    5) Wirf zehnmal die Münze und vergleiche jedes Ergebnis mit dem des RNG-Reporters (zu finden bei der Zeile des gewählten Ergebnisses in der Spalte "Flip Sequence". "T" ist der Pokeball und "H" ist das Karpador). Es müssen alle 10 Ergebnisse übereinstimmen!


    http://www.imgbox.de/users/public/images/XnBr7gu8tt.png


    Sollten nicht alle 10 Ergebnisse übereinstimmen, springe zurück auf Schritt 3. Da du jetzt weißt wie man resettet, kannst du statt 3 Minuten nur eine Minute oder weniger abziehen. Wichtig ist nur, dass du genug Zeit hast, um in die Spielwelt zu gelangen und dich für den Reset-Vorgang vorzubereiten, bevor die Uhrzeit X erreicht wird. Verzweifle nicht, wenn der Münzwurftest auch bei mehreren Versuchen immer noch nicht klappt. Das ist gerade für "RNG-Neulinge" nichts Ungewöhnliches. Habe Geduld.


    6) Fahre den üblichen Zuchtweg bis das Ei ausschlüpft.


    7) Level das ausgeschlüpfte Pokemon auf mindestens Level 15. Berechne seine DVs und vergleiche sie mit den DVs des Wunsch-Ergebnisses. Sollten die DVs übereinstimmen, hast du gerade dein erstes RNG-Pokemon gezüchtet, Glückwunsch!


    Sollten die DVs nicht übereinstimmen, dann liegt’s mit hoher Wahrscheinlichkeit an den Frame. [ In so einem Fall klicke bei der Zeile des Wunsch-Ergebnisses auf die rechte Maustaste und gehe auf "Generate Adjacent Results".


    http://www.imgbox.de/users/public/images/a1O1wqUgmG.png


    Bei "Min / Max Delays" und "Min / Max Seconds" gibst du dasselbe ein, das du auch im großen Fenster eingegeben hast. Gib bei "Min / Max Frames" auf der linken Seite eine Zahl ein, die um mindestens Eins kleiner ist als die Framezahl, die du im großen Fenster eingegeben hast. Auf der rechten Seite gibst du eine Zahl ein, die um mindestens Eins größer ist als die Framezahl, die du im großen Fenster eingegeben hast. Klicke dann auf OK.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/wNS4LaYNrn.png


    Suche bei den erschienenen Ergebnissen nach dem falschen Pokemon. Hast du das falsche Pokemon gefunden, notiere dir seine Framezahl.


    http://www.imgbox.de/users/public/images/Xh5yeJq71E.png


    ] Springe dann wieder zurück auf Schritt 3. Vergiss für den Moment was du gerade eben getan hast und befolge die Schritte ab Schritt 3 ganz normal, wie du sie schon zuvor befolgt hast.


    Sollte wieder ein falsches Pokemon ausschlüpfen, schau wieder nach, welchen Frame das falsche Pokemon hat (siehe Text in blauer Klammer).


    Solltest du zweimal dieselbe Framezahl notiert haben, ändere im großen Fenster die beiden Zahlen bei "Min / Max Frames" entsprechend der notierten Framezahl. (Hast du z.B. 4 notiert, dann gib bei "Min / Max Frames" auf der linken und auf der rechten Seite 4 ein). Springe dann zurück zu Kapitel 2 Schritt 8.


    Solltest du dann wieder ein falsches Pokemon bekommen, springe wieder zurück auf Schritt 3. So viele Fehlversuche können zwar vorkommen, das ist aber eher die Ausnahme als die Regel. Lass dich daher von den vielen Fehlversuchen nicht abschrecken. Beim nächsten Mal geht’s schneller!


    Wie man perfekte Pokemon fängt

  • Cool, richtig super gemacht, Scept!
    Bei mir wills irwie noch nicht hinhauen, aber das wird schon^^
    Vielleicht sollte man noch erwähnen wie man Shinys RNG´t...

  • Yo, da hat sich einer Mühe gegeben. Und das, obwohl imo der andere Guide auch schon verständlich genug war (ich zumindest hab durch ihn RNG gelernt).


    Vielen Dank für deinen wunderbaren Beitrag fürs CP!

    "Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde." - Boris Becker