RNG Guide Generation 5

  • Inhaltsverzeichnis


    [0] Allgemeines
    [0.0] Vorwort
    [0.1] DS Parameter bestimmen


    [1] Standard Seeds
    [1.1] Non-Shinys:
    [1.1.1] Wilde Pokemon RNGn
    [1.1.2] Roaming Pokemon RNGn (Boreos/Voltolos)
    [1.1.3] Eventpokemon RNGn
    [1.1.4] DV-Breeding Variante 1
    [1.1.5] DV-Breeding Variante 2
    [1.2] Shinys:
    [1.2.1] SID bestimmen
    [1.2.2] ID/SID manipulieren
    [1.2.3] Wilde Shinys RNGn
    [1.2.4] DV Breeding Shinys
    [1.2.5] DV Breeding perfekter Shinys


    [2] C-Gear Seeds
    [2.1] DW RNGn


    [3] FAQs




    [0] Allgemeines


    Download RNG Reporter 9.96
    Download Eon Timer


    [0.0] Vorwort
    Das RNGn ist eine Methode um schnell an gute DVs zu kommen. Übersetzt heißt RNG, Random Number Generator. Wir, Malus und ich, vesuchen den Guide so zu gestalten, dass selbst Anfänger recht leicht mit den "Step by Step" - Anleitungen zurechtkommen sollten. Wir wollen euch nicht mit Hintergrundfakten oder ähnlichem belasten, nehmt unsere Tipps und Hinweise einfach auf und ihr werdet mit ein wenig Übung und Geduld Erfolg haben. Der Guide ist so aufgebaut, dass wir immer Vorraussetzungen und eine "Step by Step" - Anleitung parat stellen.



    [0.1] DS Parameter bestimmen


    Voraussetzungen: RNG Reporter, Lockduftpokemon im Team, ca. 10 Sonderbonbons, Bälle, einen freien Platz im Team, DV Rechner, MAC-Adresse (ohne Bindestriche) des DS



    Step by Step:

    • man begibt sich an einen Ort, an dem man auf Pokemon Level 40+ antrifft (Tipp: Höhle zur Riesengrotte) und speichert dort ab
    • man startet das Spiel vom DS-Menü aus und merkt sich das Datum und die Uhrzeit auf die Sekunde genau, zu der man das Spiel startet
    • wenn man das Spiel startet, dürfen keine weiteren Tasten gedrückt werden, bis das Introvideo, das mit dem Stern anfängt, losgeht, dann den Spielstand laden, ohne C-Gear zu aktivieren
    • nach laden des Spielstandes wird als erstes Lockduft eingesetzt, ohne sich vorher zu bewegen
    • das erscheinende Pokemon wird gefangen und der Bericht dazu geöffnet
    • die DVs des Pokemon mittels DV Rechner ermitteln (Mithilfe der Sonderbonbons lassen sich die Werte konkretisieren)
    • nun öffnet man den RNG Reporter, klickt auf den Button "DS Parameters Search", fügt die ermittelten Daten ein (DV's des Pokemon [1], Datum vom Spielstart [2], Spielversion [3], DS-Typ[4] und MAC-Adresse[5] --> siehe Bild) und klickt auf "Search".
    • Nun sollte euch eine Seed angezeigt werden. Ist das nicht der Fall, wiederholt den Vorgang, ansonsten notiert man die Daten (VCount, Timer0, GxStat, VFrame) und wiederholt den Vorgang erneut und vergleicht diese Werte.
    • Wenn man die gleichen Werte hab, klickt man auf "Use Results in Time Finder".


    Hinweis: Zwischenzeitlich braucht man nicht speichern, benötigt werden einzig und allein die DVs des Pokemon, das als erstes gefangen wird. Alle benutzten Items bleiben dadurch erhalten.Somit sollten die DS Parameter bestimmt sein und man ist dem ersten RNGten Pokemon ein Stück näher gekommen.

  • [1] Standard Seeds
    [1.1] Non Shinys


    Voraussetzungen: DS Parameter müssen bestimmt sein, Timer sollte vorhanden sein und bedient werden können


    [1.1.1] Wilde Pokemon RNGn


    Voraussetzungen: RNG Reporter, Lockduftpokemon und eventuell Synchropokemon im Team, Bälle, einen freien Platz im Team, DV Rechner, Timer, 1-2 Plaudagei mit besprochenem Geschwätz



    Step by Step:


    • Man startet den RNG Reporter, klickt auf "Time Finder" und wählt anschließend "5th Generation Time Finder"
    • Im Tabmenü "Capture" sind folgende Einstellungen zu treffen [1]: Year/Month: frei wählbar – Min/Max Frame: beide auf 1 – Methode: IVs (Standard Seed) – Encounter Type: Wild Pokemon – Encounter Slot: Any – DVs: Wunsch DVs eintragen [2] (z.B. bei allen Werten == 31) - Hinweis: eine Beschreibung zum Umgang mit der Einstellung der richtigen DVs steht im FAQs
    • Klick auf Generate (Hinweis: Wenn keine Seed gefunden wurde: mehrere Monate durchsuchen und/oder im Tab "DS Parameter Setup" den Keypress auf One bzw. Two stellen)
    • Nachdem eine Seed gefunden wurde, diese abspeichern, da diese mehrfach verwendet werden kann, dazu die rechte Maustaste auf die gefundene(n) Seed(s) und "Output Results in TXT…" wählen, anschließend kopiert man von der Seed, die genutzt werden soll, den 16-stelligen HEX-Code[3]
    • Nun wechselt man ins Hauptfenster des RNG Reporter und trifft folgende Einstellungen:



    • Method: Gen5 PIDRNG – Encouter Type: Wild Pokemon – Synchro: euer an erster Stelle im Team befindliches Synchrowesen eintragen – Seed (Hex): euren eben kopierten Seed hier einfügen [1] – klickt auf den Button "Calculate Initial PIDRNG Frame" [2] (in dem Feld "Starting Frame" sollte nun eine Zahl zwischen 40 und 60 stehen) und anschließend auf "Generate" klicken, nun erscheint eine Liste [3]
    • Jetzt kann es schon fast losgehen mit dem RNGn,man startet das Spiel und begibt sich an einen Ort wo keine Störungen auftreten, z.B. die Höhle zur Riesengrotte, setzt das Synchropokemon an die erste Stelle des Teams und speichert ab
    • Wie interpretieret man die Liste im RNG Reporter? Als erstes überlegt man sich, was man fangen will, in unseren Bespiel ein Golbat, anschließend schaut man in der entsprechenden Liste nach, welche Encounter Slot Nummer Golbat hat, dazu wählt man unter 25th Gen Tools" die Black oder White Encounter Table und schaut dort unter Giant Chasm (inner cave) auf welchem Encounter Slot (die Zahlen oben) sich Golbat befindet, in diesem Fall auf dem Encounter Slot 0
    • Jetzt schaut man in der Liste, wo sich der Encounter Slot 0 mit dem Wunschwesen und der Wunschfähgikeit (Ability) befindet und merkt sich den Frame
    • Wie kommt man jetzt auf den Frame? Man schaut im RNG Reporter auf den Starting Frame und rechnet die Differenz zwischen Wunschframe und Starting Frame aus. Beispiel: Wunschframe = 65, Starting Frame = 52, Differenz = 65 – 52 = 13
    • Nun startet man den DS, stellt das Datum und anschließend die Uhrzeit laut Seedvorgabe um. Beim Bestätigen der Uhrzeit startet man den Timer, der auf die Sekunden der Seed eingestellt ist. Das Spiel wird nun entsprechend der DS Version, vor dem Ablauf des Timers gestartet, anschließend wird der vorgegebene Keypress der Seed solange gehalten, bis das Introvideo mit dem Stern losgeht. Nun wird das Spiel ganz normal ohne C-Gear gestartet.
    • Ohne irgendwelche Aktionen auszuführen (kein Rumlaufen etc.) wird der Bericht von Plaudagei aufgerufen, und zwar in der Anzahl, die als Differenz zwischen Starting Frame und Wunschframe ausgerechnet wurde (Hinweis: jeder Aufruf des Plaudagei Berichtes erhöht die Frame um 1), anschließend wird Lockduft eingesetzt. Wenn jetzt alles richtig abgelaufen ist, sollte das Wunschpokemon erscheinen, fangt es und überprüft das Wesen, die Fähigkeit und die DVs. Ist alles richtig abgelaufen, so hat man ein wildes Pokemon RNGt…


    Hinweis: Mit dieser Methode ist auch das Huftiertrio, Demeteros, Kyryum, Zekrom, Reshiram (Schloss von N) sowie alle anderen stationären Pokemon (Ramoth, Flampivian, Somnivora) fangbar. Man muss nur dazu den Encouter Slot im Hauptfenster auf "Stationary Pokemon" stellen, die gefundene Seed kann hier gleichwertig benutzt werden. Bei Demeteros, Flampivian und Somnivora muss man aufpassen, da dort NPCs sind. Wenn man eins dieser Pokemon fangen will, dann sollte man nur einen Synchroframe treffen, und dann das Pokemon ansprechen.



    [1.1.2] Roaming Pokemon RNGn (Boreos Boreos/VoltolosVoltolos)


    Voraussetzungen: RNG Reporter, einen freien Platz im Team, DV Rechner, Timer, 1-2 Plaudagei mit besprochenem Geschwätz, Nichtausglöstes Wanderpokemon (Boreos/Voltolos), Meisterball (wäre ratsam, aber nicht zwingend notwendig)


    Vorbereitungen: Nachdem man alle 8 Orden erhalten hat, wird man in der Zwischenstation zu Route 10 auf ein Unwetter hingewiesen. Wenn man der Geschichte einer Frau auf Route 7 gelauscht hat, speichert man an dem Ausgang, bevor man das Haus der Frau verlässt, ab. (Hinweis: sobald man im Haus der Frau gespeichert hat, muss man das Wanderpokemon RNGn. Zu empfehlen ist das allerdings nach der Pokemonliga.)


    Step by Step:


    • Man startet den RNG Reporter, klickt auf "Time Finder" und wählt anschließend "5th Generation Time Finder" aus
    • Im Tabmenü "Capture" sind folgende Einstellungen zu treffen:
    • Year/Month: frei wählbar – Min/Max Frame: beide auf 1 – Methode: IVs (Standard Seed) – Encounter Type: Roaming Pokemon – Encounter Slot: Any – DVs: Wunsch DVs eintragen (z.B. bei allen Werten == 31)
    • Klick auf Generate (Hinweis: Wenn keine Seed gefunden wurde: mehrere Monate durchsuchen und/oder im Tab "DS Parameter Setup" den Keypress auf One bzw. Two stellen)
    • Nachdem eine Seed gefunden wurde, diese abspeichern, da diese mehrfach verwendet werden kann, dazu mit der rechten Maustaste auf die gefundene(n) Seed(s) klicken und "Output Results in TXT…" wählen, anschließend kopiert man von der Seed, die genutzt werden soll, den 16-stelligen HEX-Code
    • Nun wechselt man ins Hauptfenster des RNG Reporter und trifft folgende Einstellungen:
    • Method: Gen5 PIDRNG – Encouter Type: Roaming Pokemon – Synchro: None, da Voltolos/Boreos nicht durch Synchropokemon beeinflusst werden – Seed (Hex): eure eben kopierte Seed hier einfügen – klickt auf den Button "Calculate Initial PIDRNG Frame" (in dem Feld "Starting Frame" sollte nun eine Zahl zwischen 40 und 60 stehen) und anschließend auf "Generate", nun erscheint eine Liste
    • Nun startet man den DS, stellt das Datum und anschließend die Uhrzeit laut Seedvorgabe um. Beim Bestätigen der Uhrzeit startet man den Timer, der auf die Sekunden der Seed eingestellt ist. Das Spiel wird nun entsprechend der DS Version, vor dem Ablauf des Timers gestartet, anschließend wird der vorgegebene Keypress der Seed solange gehalten, bis das Introvideo mit dem Stern losgeht. Nun wird das Spiel ganz normal ohne C-Gear gestartet.
    • Ohne irgendwelche Aktionen auszuführen (kein Rumlaufen etc. im Haus) wird das Haus verlassen - und das Wanderpokemon (Boreos/Voltolos) erscheint. Nun beginnt die Jagd. Auf welcher Route es sich befindet, kann man den Leuchttafeln in den Zwischenstationen entnehmen; dort wird man über ein Unwetter informiert. Setzt Top-Schutz auf der entsprechenden Route ein, denkt aber daran, dass das erste Pokemon in eurem Team maximal Lv 41 haben sollte. Wenn dann das Wanderpokemon aufgetaucht ist, fängt man es am schnellsten mit dem Meisterball, da es sonst sofort wieder flüchtet (alternativ kann man auch ein Jägerpokemon mit Horrorblick einsetzen). Überprüft das Wesen und die DVs. Unabhängig vom Wesen sollten die DVs stimmen, dann hat man bis hierhin alles richtig gemacht, anderenfalls hat man die Seed nicht getroffen. Nun muss nur noch das richtige Wunschwesen beeinflusst werden. Dazu muss man wissen, dass das Wesen und die DVs beim Verlassen des Hauses bestimmt werden, also den Vorgang wiederholen und diesmal einmal den Bericht vom Plaudagei aufgerufen, bevor man das Haus verlässt. Das Ganze wird solange wiederholt, bis man entweder das richtige Wesen von Boreos/Voltolos hat oder eine wage Vermutung anstellen kann, bei welchem Frame man in der Liste rausgekommen ist.
    • Die beiden Wanderpokemon sind mit das Nervigste, was manin der fünften Generation RNGn kann. In manchen Fällen dauert das RNGn für Ungeübte mehr als 5 Stunden. Und dabei ist die einfachste Methode jedesmal, wenn man die Seed getroffen hat und das Wesen nicht gestimmt hat, die Anzahl der Aufrufe eines Plaudagei-Berichtes um eins zu erhöhen.


    [1.1.3] Eventpokemon RNGn


    Vorraussetzungen: RNG Reporter, einen freien Platz im Team, DV Rechner, Timer, 1-2 Plaudagei mit besprochenem Geschwätz, gedownloadetes Eventpokemon (z.B. Film 14 Victini)


    Step by Step:


    • Man startet den RNG Reporter, klickt auf "Time Finder" und wählt anschließend "5th Generation Time Finder" aus
    • Im Tabmenü "Capture" sind folgende Einstellungen zu treffen:
    • Year/Month: frei wählbar – Min Advances: 0 - Max Advances: 100 (Richtwert, es kann selbst entschieden werden, ob oder höher oder niedriger) – Methode: Wondercard – DVs: Wunsch DVs eintragen (z.B. bei allen Werten == 31) - Nature: euer Wunschwesen auswählen, es sind auch mehrere möglich (Tipp: Wenn ihr z. B. Hart als Wesen gewählt habt, dann klickt bei Sp.-Ang auf None, dadurch lassen sich schneller Seeds finden)
    • Klick auf Generate (Hinweis: Wenn keine Seed gefunden wurde: mehrere Monate durchsuchen und/oder im Tab "DS Parameter Setup" den Keypress auf One bzw. Two stellen)
    • Nachdem eine Seed gefunden wurde, diese abspeichern, da diese mehrfach verwendet werden kann, dazu mit der rechten Maustaste auf die gefundene(n) Seed(s) klicken und "Output Results in TXT…" wählen, anschließend kopiert man von der Seed, die genutzt werden soll, den 16-stelligen HEX-Code. Weiterhin muss die Zielframe gemerkt oder notiert werden.
    • Nun wechselt man ins Hauptfenster des RNG Reporter und trifft folgende Einstellungen:
    • Method: Wondercard – Seed (Hex): eure eben kopierte Seed hier einfügen – klickt auf den Button "Calculate Initial PIDRNG Frame" (in dem Feld "Starting Frame" sollte nun eine Zahl zwischen 40 und 60 stehen) und anschließend auf "Generate", nun erscheint eine Liste
    • Jetzt kann es schon fast losgehen mit dem RNGn, man startet das Spiel und begibt sich zum Pokemon-Center vor der Pokemon-Liga, da dort keine störenden NPCs sind - und speichert vor dem Boten (der blaue Typ links beim Ausgang) ab
    • Wie kommt man jetzt auf den Frame? Man schaut im RNG Reporter auf den Starting Frame und rechnet die Differenz zwischen Wunschframe und Starting Frame aus. Beispiel: Wunschframe = 65, Starting Frame = 52, Differenz = 65 – 52 = 13
    • Nun startet man den DS, stellt das Datum und anschließend die Uhrzeit laut Seedvorgabe um. Beim Bestätigen der Uhrzeit startet man den Timer, der auf die Sekunden der Seed eingestellt ist. Das Spiel wird nun entsprechend der DS Version, vor dem Ablauf des Timers gestartet, anschließend wird der vorgegebene Keypress der Seed solange gehalten, bis das Introvideo mit dem Stern losgeht. Nun wird das Spiel ganz normal ohne C-Gear gestartet.
    • Ohne irgendwelche Aktionen auszuführen (kein Rumlaufen etc.) wird der Bericht von Plaudagei aufgerufen, und zwar in der Anzahl, die als Differenz zwischen Starting Frame und Wunschframe ausgerechnet wurde (Hinweis: jeder Aufruf des Plaudagei Berichtes erhöht die Frame um 1), anschließend wird der Bote angesprochen. Wenn jetzt alles richtig abgelaufen ist, sollte das Eventpokemon die richtigen Werte (DVs, Wesen, etc.) haben, überprüft das. Ist alles richtig abgelaufen, so hat man ein Eventpokemon RNGt… Wenn die Werte nicht stimmen, so wiederhlt den Vorgang.


    [1.1.4] DV-Breeding Variante 1


    Vorraussetzungen: RNG Reporter, einen freien Platz im Team, Timer, 1-2 Plaudagei mit besprochenem Geschwätz


    Vorbereitungen: Nachdem man alle 8 Orden erhalten und sich durch die Pokemonliga absolviert hat, ist es endlich soweit, dass man den Betreuer der Pension aufsuchen und endlich Eier züchten kann. Wenn das schon erledigt ist, muss man noch ein paar Vorbereitungen treffen. Ich erkläre das hier an einen Beispiel: Ditto (6*31 DVs) + ZA Bisasam (beliebige DVs). Als erstes, wenn nicht schon vorhanden, fängt man sich ein Ditto mit 6*31DVs (alternativ mit den Wunsch-DVs des Eies) - und am Besten mit dem Wesen, welches man später haben will. Außerdem braucht man einen Zuchtpartner. Das RNGn wird durch die Mitgabe eines Ewigsteins für das Wesen erleichtert, deshalb sollte mindestens ein Elternteil das gewünschte Wesen haben. Man gibt die beiden Pokemon in der Pension ab und fährt solange vor der Pension rum, bis man vom Betreuer gerufen wird. Man stellt sich vor den Betreuer und speichert ab. (Hinweis: Beim Paaren mit Ditto wird keine Dreamworld-Fähigkeit vererbt!)


    Step by Step:


    • Man startet den RNG Reporter, klickt auf "Time Finder" und wählt anschließend "5th Generation Time Finder" aus
    • Im Tabmenü "Capture" sind folgende Einstellungen zu treffen:
    • Year/Month: frei wählbar – Min/Max Frame: beide auf 8 – Methode: IVs (Standard Seed) – Encounter Type: Wild Pokemon – Encounter Slot: Any – DVs: Wunsch DVs eintragen (z.B. bei allen Werten == 31).
    • Klick auf Generate (Hinweis: Wenn keine Seed gefunden wurde: mehrere Monate durchsuchen und/oder im Tab "DS Parameter Setup" den Keypress auf One bzw. Two stellen)
    • Nachdem eine Seed gefunden wurde, diese abspeichern, da diese mehrfach verwendet werden kann, dazu mit der rechten Maustaste auf die gefundene(n) Seed(s) klicken und "OutputResults in TXT…" wählen, anschließend kopiert man von der Seed, die genutzt werden soll, den 16-stelligen HEX-Code.
    • Nun wechselt man ins Hauptfenster des RNG Reporter und trifft folgende Einstellungen:
    • Method: Breeding BW oder Breeding BW (International), wenn Pokemon unterschiedlicher Sprachräume miteinander paaren will – Everstone: hier eintragen, welches Wesen das Pokemon mit den Ewigstein hat – Seed (Hex): eure eben kopierte Seed hier einfügen – den Haken bei Ditto Parent nicht vergessen, sofern mit Ditto gezüchtet wird - klickt auf den Button "Calculate Initial PIDRNG Frame" (in dem Feld "Starting Frame" sollte nun eine Zahl zwischen 40 und 60 stehen) und anschließend auf "Generate", nun erscheint eine Liste.
    • Nun startet man den DS, stellt das Datum und anschließend die Uhrzeit laut Seedvorgabe um. Beim Bestätigen der Uhrzeit startet man den Timer, der auf die Sekunden der Seed eingestellt ist. Das Spiel wird nun entsprechend der DS Version, vor dem Ablauf des Timers gestartet, anschließend wird der vorgegebene Keypress der Seed solange gehalten, bis das Introvideo mit dem Stern losgeht. Nun wird das Spiel ganz normal ohne C-Gear gestartet.
    • Sofort nachdem das Spiel geladen ist und die Jahreszeit angezeigt wird drückt man solange X bis das Menü aufgeht (Hintergrund: NPCs erhöhen die Frames)
    • man schließt das Menü mit X und drückt sofort auf A rum, bis das Ei abgeholt wurde und brütet es aus (Tipp: Wenn man ein Pokemon mit Flammkörper oder Magmapanzer im Team habt, geht das ausbrüten wesentlich schneller), dies ist das Startei (es dient zur Bestimmung der Startframe)
    • überprüft das Wesen, das Geschlecht, die Fähigkeit und die DVs und versucht herauszubekommen, welche Startframe ihr getroffen habt. Nun rechnet man die Differenz zwischen dem gewünschten Frame und dem Startframe aus (der Startframe sollte unter den ersten 10 Einträgen sein)
    • ohne zwischenzeitliches Speichern wird der DS laut Seedvorgabe neugestartet und das Spiel geladen. Erneut wird sofort nach dem Laden des Spielstandes und Anzeigen der Jahreszeit mittels X das Menü geoffnet.
    • Der Bericht von Plaudagei wird aufgerufen, und zwar in der Anzahl, die als Differenz zwischen Startframe und Wunschframe ausgerechnet wurde (Hinweis: jeder Aufruf des Plaudagei Berichtes erhöht die Frame um 1), anschließend wird das Ei abgeholt und ausgebrütet. Ist alles richtig abgelaufen, hat man ein gebrütetes Pokemon mit entsprechendem DVs, Wesen, etc.

    Hinweis: Wie findet man die richtige Wunschframe: Man schaut sich an, welcher Partner was vererbt. Sucht sich entsprechend der Vererbung eine Frame, die einem zusagt. In diesen Fall würde ich, wenn man eine flawless Seed nimmt einen Frame suchen, der das Wesen, die Fähigkeit und die DVs von Ditto weitergibt.



    [1.1.5] DV-Breeding Variante 2


    Vorraussetzungen: RNG Reporter, einen freien Platz im Team, Timer, 2 Plaudagei mit besprochenem monotonen Geschwätz, ein gutes Gehör


    Vorbereitungen: Nachdem man alle 8 Orden erhalten und sich durch die Pokemonliga absolviert hat, ist es endlich soweit, dass man den Betreuer der Pension aufsuchen und endlich Eier züchten kann. Wenn das schon erledigt ist, muss man noch ein paar Vorbereitungen treffen. Ich erkläre das hier an einen Beispiel: Ditto (6*31 DVs) + ZA Bisasam (beliebige DVs). Als erstes, wenn nicht schon vorhanden, fängt man sich ein Ditto mit 6*31DVs (alternativ mit den Wunsch-DVs des Eies) - und am Besten mit dem Wesen, welches man später haben will. Außerdem braucht man einen Zuchtpartner. Das RNGn wird durch die Mitgabe eines Ewigsteins für das Wesen erleichtert, deshalb sollte mindestens ein Elternteil das gewünschte Wesen haben. Man gibt die beiden Pokemon in der Pension ab und fährt solange vor der Pension rum, bis man vom Betreuer gerufen wird. Man stellt sich vor den Betreuer und speichert ab. (Hinweis: Beim Paaren mit Ditto wird keine Dreamworld-Fähigkeit vererbt!)


    Step by Step:


    • Man startet den RNG Reporter, klickt auf "Time Finder" und wählt anschließend "5th Generation Time Finder" aus
    • Im Tabmenü "Eggs" sind folgende Einstellungen zu treffen:
    • Year/Month: frei wählbar – Min Advances: 15 – Max Advances: 50 – Mother IVs: hier die DVs der Mutter, in unserem Fall Ditto, eintragen, also bei allen 6 eine 31 rein – Father IVs: hier die DVs des Vaters eintragen, interessant sind hier nur Werte, die aktiv zur Seed beisteuern, also wenn z.b. Werte eine 31 haben, ansonsten irgendetwas eintragen, z. B. 5 falls man die genauen DVs nicht weiß – DVs: Wunsch DVs eintragen (z.B. bei allen Werten == 31) - Everstone: hier eintragen, welches Wesen den Ewigstein hat - Nature: hier das Wunschwesen eintragen - Ability: hier die Wunschfähigkeit eintragen - Gender: hier kann man das Geschlecht bestimmen - nicht vergessen, den entsprechenden Haken zu setzten, wenn man z. B. mit Ditto und/oder ausländische Pokemom paart, sowie Dreamwold-Fähigkeiten gezielt weitergeben will
    • Klick auf Generate (Hinweis: Wenn keine Seed gefunden wurde: mehrere Monate durchsuchen und/oder im Tab "DS Parameter Setup" den Keypress auf One bzw. Two stellen)
    • Nachdem eine Seed gefunden wurde, diese nicht abspeichern, da diese individuell ist, anschließend kopiert man von der Seed, die genutzt werden soll, den 16-stelligen HEX-Code.
    • Nun wechselt man ins Hauptfenster des RNG Reporter und trifft folgende Einstellungen:
    • Method: Breeding BW oder Breeding BW (International) – Everstone: hier eintragen, welches Wesen das Pokemon mit den Ewigstein hat – Seed (Hex): eure eben kopierte Seed hier einfügen – klickt auf den Button "Calculate Initial PIDRNG Frame" (in dem Feld "Starting Frame" sollte nun eine Zahl zwischen 40 und 60 stehen) und anschließend auf "Generate", nun erscheint eine Liste. Achtung: Auch hier den Haken bei Ditto Parent nicht vergessen, sofern Ditto benutzt wird!
    • Nun startet man den DS, stellt das Datum und anschließend die Uhrzeit laut Seedvorgabe um. Beim Bestätigen der Uhrzeit startet man den Timer, der auf die Sekunden der Seed eingestellt ist. Das Spiel wird nun entsprechend der DS Version, vor dem Ablauf des Timers gestartet, anschließend wird der vorgegebene Keypress der Seed solange gehalten, bis das Introvideo mit dem Stern losgeht. Nun wird das Spiel ganz normal ohne C-Gear gestartet.
    • Sofort nachdem das Spiel geladen ist und die Jahreszeit angezeigt wird, drückt man solange X, bis das Menü aufgeht (Hintergrund: NPCs erhöhen die Frames). Anders als bei der Breeding Variante 1 muss hier kein Startei bestimmt werden.
    • nun wird der Bericht von Plaudagei aufgerufen, in der Spalte "Chatot Pitch" kann man ablesen, wie hoch das Frequenzlevel von Plaudagei sein soll (0 = tiefer Ton - 99 = hoher Ton). Schaut euch an, wo ihr rausgekommen seid (in der Regel unter den ersten 10, meist unter den ersten 4-6) und verfolgt die Frames durch erhöhen mit Plaudagei, achtet aber auf die Tonhöhe. Der Timefinder hat einen Zielframe angezeigt, erhöht mittels Plaudagei die Frames unter Beobachtung und Heraushörens des Pitches soweit, dass man einen Frame vor dem Zielframe ist. Anschließend wird der Betreuer angesprochen und das Ei entgegengenommen. Hier nochmal der Hinweis: in der Nähe sind NPCs, die den Frame erhöhen, also keine Zeit vertrödeln mit dem Abholen, sondern sofort nach Beenden des Menüs mittels X die Taste A solange "wie wild" drücken, bis man das Ei im Team hat.
    • Danach das Ei ausbrüten (Tipp: Wenn man ein Pokemon mit Flammkörper oder Magmapanzer im Team habt, geht das ausbrüten wesentlich schneller) und die Werte überprüfen. Wenn nicht das richtige Pokemon aus dem Ei geschlüpft kam, aber die Tonhöhen des Plaudagei-Rufes gestimmt haben überprüft man als erstes ob man in der Liste nicht weiter oben herausgekommen ist. Es ist keine Seltenheit, das die NPCs die Frame im Moment des Abholen erhöht haben. ist dies der Fall, so wiederholt den Vorgang.

    Hinweis: Die Chatot Pitch Methode ist eine sehr effektive Methode um so gut wie alles zu RNGn was mittels Frameerhöhung zu RNGn ist. Beim Breeden ist das nur interessant, weil man kein Startei mehr braucht und man mit ein wenig Übung mittels des Plaudagei Pitches überprüfen kann, ob man die Seed getroffen hat.

  • SID bestimmen


    Erstmal soll erklärt werden, was die SID ist. Die SID (Secret ID) wird dazu benötigt, um zu bestimmen wann ein Pokémon als Shiny erscheint. Die SID wird zu Beginn des Spiels erzeugt und ist nicht einsehbar, man kann diese nur bestimmen, wenn man seine ID, das Datum und die genaue Uhrzeit kennt, als man das Spiel gestartet hat, um ein Neues Spiel zu starten.


    In diesen Teil soll nun gezeigt werden, wie man diese bestimmt. Was man dazu benötigt sind die DS Parameter, das Datum wo man sein Abenteuer begonnen hat (auf den Trainerpass einsehbar), seine ID und die exakte Uhrzeit, als man das Spiel aus den DS Menü gestartet hat. Die Uhrzeit ist im Spiel nicht einsehbar, deswegen muss diese irgendwo notiert werden.


    Nun bestimmen wir die SID anhand eines Beispiels. Auf meinen Trainerpass entnehme ich, dass ich mein Abenteuer am 28 März 2011 gestartet habe, aus meinen Notizen entnehme ich, dass um 0:2:13 mein Spiel gestartet wurden ist. Meine ID ist 16852



    1: In dieses Feld trägst du deine ID ein
    2: In dieses Feld suchst du nach deinem Datum, der auf deinem Trainerpass vermerkt ist.
    3: Hier trägst du die genaue Uhrzeit, auf die Sek. genau ein.
    Schließlich drückt man auf „Find Seed Hit“ und entnimmt im unteren Fenster, mit 4 markiert, seine SID.


    Da man nun in Besitz seiner SID ist, kann das Shiny RNG schon losgehen, worauf aber in ein späteren Abschnitt gekommen wird.


    ID/SID Manipulation


    In diesen Teil soll nun erklärt werden, wie man sich seine ID bzw. SID manipulieren kann. Angefangen wird mit der ID Manipulation, womit man sich eine Wunsch ID RNG kann. Als Beispiel wird die ID: 00000 RNG. Alles was dazu benötigt wird sind die DS Parameter



    1: Hier muss ein Haken gesetzt werden und die Wunsch ID eingegeben werden. In diesen Beispiel wäre das die 00000.
    2: Nun geht es darum, sich einen Seed auszusuchen. Bei der Frame handelt sich es um die Zielframe, auf die erhöht werden muss. Intial Frame ist die Startframe. In der Spalte SID ist die zum Seed gehörende SID. Aus den Feldern Date, Time und Button kann man die Informationen entnehmen, die benötigt werden um den Seed zu treffen. Dabei geht man ganz normal vor, als würde man ein normales Pokémon RNgen wollen.
    3: Um rauszufinden, um wie viele Frames man erhöhen muss dient folgende Formel: Target Frame = Zielframe - Startframe. Die Frames lassen sich erhöhen, indem man auf die Frage Namensfrage von Professorin Esche verneint.


    Nachdem das nun alles gemacht wurde, schaut man sich in sein Trainerpass an ob man im Besitz der Wunsch ID ist. Sollte eine falsche dort stehen, hat man vermutlich einen falschen Timer0 getroffen und der RNG-Vorgang muss wiederholt werden.


    Will man stattdessen auch legendäre Pokémon in ihrer Shiny Form RNGen, so kann man um eine SID-Manipulation nicht herum. Denn die meisten Seeds mit guten DVs haben eine so hohe Shiny-Frame, was das erhöhen so gut wie unmöglich macht.
    Es lässt sich aber für eine PID-Frame eine bestimmte ID/SID Kombination berechnen, die diese zu einer Shiny-Frame macht.



    1: Es wird wie gehabt nach einen Seed mit Wunsch-DVs gesucht.


    Rest folgt später noch...

  • [3] FAQs











  • Huhu, erstmal danke euch beiden für den sehr ausführlichen Guide^^


    Jedoch hab ich ein kleines Problem: Wenn ich wilde Pokemon Rngn will, passiert da nichts. Wenn ich auf Generate klicke findet der nie etwas, egal ob ich am Keypass etwas umstelle oder nicht. Auch kann ich alle Monate auswühlen und es passiert trotzdem nichts.

  • verstehe ich nicht: "man startet den DS, zu einer bestimmten Zeit, die in der DS-Übersicht angezeigt wird, startet man das Spiel und merkt sich die Zeit auf die Sekunde genau..." Heißt das, das man zuerst das Spiel ganz normal startet, und dann zu einer bestimmten Zeit (abgestimmt mit einer externen Uhr und einem damit synchronisierten Gameboy) einen soft reset macht mittels R+L+Start+Select?


    Außerdem: konkretisieren, nicht kongretisieren ;-)

    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt". Friedrich Schiller


    Pokemon X: 2036 - 7794 - 4363
    Spielname: Sieur_J
    Feuer: Glutexo Magmar Rutena

  • Nein, man resettet nicht, sondern startet halt zu einer vorher eingestellten Zeit.
    Zudem muss man abhängig von der DS Version ggf. einige Sekunden vor der ZielZeit starten.


    Auch für dich gilt übrigens:
    Hier geht es um den Guide als solchen, nicht um die Fragen zum RNG.

  • Hier geht es um den Guide als solchen, nicht um die Fragen zum RNG.


    Also, wenn ich eine Frage stelle, die mit dem Verständnis des Textes zu tun hat, dann es geht es meines Erachtens um den Guide, nicht um das RNG...


    Und ich habe den Text immer noch nciht verstanden, was bedeutet: "in der DS-Übersicht"?

    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt". Friedrich Schiller


    Pokemon X: 2036 - 7794 - 4363
    Spielname: Sieur_J
    Feuer: Glutexo Magmar Rutena

  • Nein, da deine Frage inhaltlich ist. Der Inhalt war dir nicht klar, folglich gab es keine wirklichen Kritiken am Guide (Verständnis-Kritiken, die so kurz wie deine sind, kann man auch im GB des Autors vermerken.). Fragen zum RNGn können hier gestellt werden.


    Jetzt ist auch mal ein Link da ...

  • erfolgreicher guide. :thumbup:


    ich habe jedoch eine frage bei dem romaining pokemon.ich habe im hauptfenster bei synchro nichts eingetragen,weil voltolos ja nicht von synchropokemon beeinflusst wird.aber ich habe im hauptfenster bei nature ,,scheu'' eingegeben.starting frame ist 46 und zielframe 53 .muss ich jetzt den bericht von plaudagei 7x im haus aufrufen????

    Wer von euch spielt ,,Modern Combat 3'' (iPod,iPhone,usw.)??Wollte mal nch euren Waffen-sets fragen. ;) 

  • Ich kann das RNG-Breeden zwar noch nicht, aber muss man bei der Breeding Variante eins nicht auch ins Tab Eggs? Capture beim Breeden kommt mir etwas sinnfrei vor. (Ich hatte ja einen persöhnlichen RNG Guide von einem netten User hier, und da war es auch so, dass die ersten Punkte der ersten Variante genauso waren wie der der zweiten Variante.)
    Da dies bezüglich des Textes hier ist, gehört es wohl hier rein. Kann nach Erledigung auch gelöscht werden.

  • Methode BW-Breeding (international mit fremdländischen Poki - Ditto, wenn Elternteil) - ich will mich hier nicht einmischen, aber bei mir klappte das grandios sofort beim Ersten mal und das auch noch in Shiny!


    Sofern ich kein Naturtalent bin (was ich ausschliesse), würde ich dir raten, das einfach noch mal Schritt für Schritt durchzulesen - bei mir hat es geklappt. ;) (Mehrfach - allerdings nur bei Gen 5, vielleicht war das vorher anders?)

  • Bzw. was hast du gemacht?:P


    Du brauchst die Zeit bei der du im DS-Startmenü auf "Pokemon Xx Edition" mit A drückst (A nur kurz drücken!)!
    Also die Zeit bei der du ein "Neues Spiel" startest (vorher alten Spielstand löschen, außer du weißt noch die Zeit, bei der du das erste Spiel begonnen hast)!
    Dadrauf aber noch ne Sekunde draufrechnen..Also wenn du um 15:15:10 Sekunden drückst, bist du um 15:15:11 Sekunden im Spiel!
    Deine DS-Parameter solltest du natürlich vorher schonmal bestimmt haben!
    Dann gehst du in den Seed-Finder unter "5th Gen Tools--> Pandora Box" und gibst deine ID, die du frisch erhalten hast ein. Dazu das richtige Datum und Stunde / Minute!
    Danach auf "Find Seed Hit"...