Vote der Woche (15.09.-22.09.2013) - Das Aussehen der neuen X/Y-Pokémon finde ich...

  • Habe für ganz okay gestimmt. Gibt bisher noch kein wirkliches pokemon as ich unbegdingt haben will (wie wattzapf bei gen 5 :3) zwar gibts einige gute
    aber natürlich musste mein hass vieh aus gen 4 hir wieder in andere form auftauchen <.<


    Meine favorites: Psaiaugon (katzen <3333)
    Igamaro (kein ottaro abklatsch sondern ne optische verbesserung find ich <3)
    Fiaro (sieht cool aus <3)
    Felinaara (ich finds knuffig x3)
    Dedenne (süüß x3)
    Rutena (sieht elegant aus <3)


    Meine hass pokemon:


    Mega Knakrack (als bekennendr knakrack hasser stört esm ich das das hackfressen vieh damit noch besser wird <.<)
    Froxxy (wann gibts endlich wieder nen wasser starter der von anfangfn gut aus sieht ?!?!?!)
    Igastharnisch (warum WARUM ?????? musstm an aus igamro so was fettes und hässliches machen <.<)



    So das wäre meine meinung ^^

  • Ich habe für Ganz Schlimm abgestimmt!


    Das neue Aussehen der Pokemon gefällt mir einfach nicht. Allgemein gefällt mir die ganze X/Y Generation überhaupt nicht. Dies hat mehrere Gründe von denen ich einige erwähnen möchte:


    1. Der Name ist schlecht. Man hätte sich etwas besseres ausdenken können, als X/Y Edition.
    2. Wie oben schon erwähnt das Design der meisten! Pokemon, aber es gibt auch einige gute darunter, ein Beispiel fällt mir im Moment nicht ein.
    3. Der Typ Fee ist meiner Meinung nach komplett überflüssig. Zudem gefällt mir auch nicht das viele Pokemon diesem Typ angepasst werden müssen.
    4. Die neuen Charaktere sehen immer übertriebener aus, z.B. bei der Frisur (z.B. Trovato). Wenn man diese mit denen in den ersten Generationen vergleicht, wird man verstehen was ich meine.
    5. Das Team Flare ist für mich viel zu ähnlich zu Team Rocket und die "Gruppe" und der Name gefallen mir einfach nicht. Ähnlich ist meine Meinung gegenüber Team Plasma.


    Das beste kommt zum Schluss.


    6. Die Mega Entwicklungen. Ich weiß nicht genau was sich die Macher von Pokemon dabei gedacht haben Mega Entwicklungen einzuführen. Ich meine sind sie von guten Geistern verlassen? Tut mir sehr leid, dass ich überreagieren muss, aber es reicht einfach zuzusehen, welchen Weg Pokemon einschlägt. Das Pokemon von heute ist KEIN Pokemon mehr. Es ist einfach schrecklich wie sich Pokemon nach der 4. Generation entwickelt hat, sowohl vom Anime, als auch von den Editionen. Oft ist es so, dass man nicht so viel ändern muss, um Erfolg zu haben, aber das gilt anscheinend nicht bei den Machern von Pokemon. Ich meine Typ Fee, WOZU? Mega Entwicklungen, WOZU? Wozu diese ganzen Sachen? Das braucht doch niemand. Gibt es niemanden da draußen der die gleiche Meinung teilt wie ich? Wieso kann man nicht das klassische Pokemon-Konzept beibehalten? Frei nach dem Motto "Zurück zu den Wurzeln". Das ist das was meiner Meinung nach Pokemon braucht, um frühere Fans wieder an Pokemon anzubinden. Ich hoffe das die Macher endlich mal aufwachen und endlich etwas Ordentliches zu Stande bringen.

  • Jeder hat bekanntlich seinen eigenen Geschmack.


    Mir gefallen sowohl die neuen Pokémon, als auch die Mega-Entwicklungen, als auch die Charaktere und die Landschaft (Städte, Wälder, Orte...) - kurz gesagt ALLES - einfach mega klasse! Wobei man bedenken muss, dass Game Freak erst etwa ein Drittel bis ein Viertel der neuen Pokémon, die Hälfte der Arenaleiter, kein Top 4-Mitglied und erst ziemlich wenig von der Kalos-Region selbst veröffentlicht hat. Doch bei all den fantastischen News würde ich mir darüber keine Gedanken machen. Ich denke, wir können uns sicher sein, dass der Rest auch super wird.


    Was mir ebenfalls gefällt, ist natürlich das eigene Designen des Spielcharakters und, was zwar nicht so gewichtig ist, aber trotzdem nicht außer Acht gelassen werden sollte, die unterschiedliche Tönung der Sprechblasen der wichtigen Charaktere. 8-)


    Game Freak macht mit der 6. Generation bisher alles richtig! Bravo Game Freak! :thumbsup:

    "Hey, der Start ist missglückt, aber das Spiel ist noch nicht aus. Keine Ahnung, aber vielleicht ist es in der Liebe wie beim Fußball und man braucht ein Team? Ich werde dir helfen. Komm schon, gehen wir."
    (No zu Tek; Street Football: "Tek und die Liebe")


  • bisaflor, der grund, warum game freak etc immer wieder was neues machen, ist der generationswechsel.. wir sind damals mit zum beispiel diablo 1 und 2, gothic oder alarmstufe rot 2 groß geworden, alles tolle spiele, die ich auch jederzeit wieder spielen würde, aber sie sind eben ein reines pixelgeschubse :D
    die heutige generation trachtet nach mehr und mehr toller grafik.. high end pcs, 3d bildschirme - ja, sogar guild wars 2 hat eine eingebaute 3d mechanik, sodass man es über einen 3d bildschirm spielen kann... es sind einfach die verbraucher, die eine immer besser werdende grafik fordern.. und danach müssen sich alle spielentwickler richten...


    ihr könnt euch ja mal bilder zu dem neuen mmo "black desert" anschauen... hat eine irre grafik, wie ich finde... absolut genial *__*


    alle spiele gehen mit dem fortschritt der heutigen zeit mit... das machen ja nicht nur die macher von pokemon... sie müssen das sogar tun, um mit am ball zu bleiben und nicht in der masse der neuen spiele unterzugehen... game freak sagen ja auch explizit, wir gehen mit der zeit mit, wollen aber den alten sinn und die alten mechaniken von pokemon nicht völlig über den haufen werfen. und das finde ich, setzen sie auch gekonnt um. ich bin sehr froh, dass mit den neuen editionen ein neuer wind in die sache geblasen wird. ich denke, wenn sie nicht mitgegangen wären und immernoch die alte grafik verwenden würden, dann würden sie mit der zeit nach und nach viele anhänger verlieren, denn - so ist der mensch nun mal gepolt - alle wollen auch mal wieder was neues sehen. finanziell und mit sicherheit auch technisch hätten game freak sogar die möglichkeit gehabt komplett neue grafik zu verwenden, zum beispiel so wie in pokemon colosseum oder pokemon xd oder vll auch so wie in kingdom hearts 3d usw.. aber in einem interview sagt masuda ganz klar, dass sie das nicht wollen, um trotz der neueren grafik immernoch an der alten mechanik des spiels zu erinnern. deswegen sind die charaktere und pokemon etc auch nicht komplett 3d, sondern haben immernoch diese schwarzen comic artigen konturen, so masuda. und ich finde, dass das eine gute art ist, den alten styl erkennbar beizubehalten.


    ich bewerte das spiel nicht nur als fan.. mitlerweile, durch meine vielen jahre erfahrung, betrachte ich es eher als grafik designer. heißt, ich gehe nicht nur hin und denk mir uuuuh niedlich oder oh gott, sieht das doof aus.. ich betrachte viel mehr die hintergründe und die minimalen details, auf die viele menschen gar nicht achten oder diese wahrnemen. zb, sitzt ein text optimal im bild oder klemmt er an einer stelle... hat das bild eine passende perspektive, ist die schrift leserlich, sind die buchstaben der wörter gut ausgeglichen oder wirken sie unruhig... das alles sind sachen, die für einen hardcore-grafiker absolut wichtig sind...


    ich kann nicht sagen, ob das spiel top oder flop ist, aber ich kann das spiel dahingehend beurteilen, was ich an hintergrundinformationen habe. und die reichen für mich aus, mich auf das spiel zu freuen :)

  • Ich habe für "Gut" gestimmt. Ich finde die neuen Pokemon echt gut gemacht, es gibt auch ausnahmen aber im großen und ganzen echt gut.
    Hoffe das die Pokemon weiter so gut aussehen und nicht plötzlich runter zu schlecht oder mangeln rutscht. Ich bleib Positiv.
    Mir gefallen ja manche Mega-Entwicklungen überhaupt nicht. Dafür manche umso mehr.


    Ich bin gespannt, welche Pokemon noch enthüllt werden. :)