Episode 766: Die Geheimwaffe von Carsten!

  • Erstausstrahlung D: 10.10.2013 (7MAXX), J: 20.12.2012


    Nachdem er Stefan besiegt hat und in die vierte Runde eingezogen ist, ist Ashs nächster Gegner Carsten. Und Carsten hat als erstes Pokémon gleich seine Geheimwaffe Trikephalo gewählt, was das Publikum zum Staunen bringt. Ash holt seinen Pokédex heraus und sucht nach Informationen über Trikephalo. Danach wählt er als erstes Pokémon Sedimantur.


    Trikephalo startet den Kampf mit Triplette. Ash befiehlt Sedimantur, auszuweichen, aber dieses Kommando kommt zu spät. Ein Drachenpuls schädigt es schwer, auch wenn es noch nicht besiegt ist und mit Felswurf antwortet. Trikephalo weicht jedoch geschickt aus, sodass Ash sich gezwungen fühlt, Sedimantur Zertrümmerer zu befehlen. Der Felsbrocken springt in die Luft und trifft seinen Gegner.


    Laut Carsten hat der Kampf gerade erst begonnen und er befiehlt Trikephalo, Drachenstoß einzusetzen. Der Drache schafft es, Sedimantur zu schwächen und greift noch zusätzlich mit Triplette an. Sedimantur kontert mit letzter Kraft mit Lichtkanone, doch Trikephalo setzt erfolgreich mit Drachenpuls ein, womit Ashs erstes Pokémon besiegt ist.


    Wie erwartet ist Trikephalo die Geheimwaffe, die den Kampf für Ash noch interessanter machen sollte. Ash wählt als zweites Pokémon Ottaro, was dem Publikum Sorgen bereitet. Es startet mit Wasserdüse und rast auf Trikephalo zu, danach setzt es Kalkklinge ein, welcher der Drache noch rechtzeitig ausweicht. Er kontert den Angriff mit Drachenpuls und schleudert Ottaro zu Boden. Er will aber noch weiterkämpfen und benutzt wiederholt Kalkklinge, bis es einen der Köpfe trifft und eine Hydropumpe startet. Carsten befiehlt jedoch Trikephalo, erneut Triplette einzusetzen. Ottaro weiß nicht, was er tun soll und wird schwer getroffen, steht aber wieder auf und rast mit Tackle auf den Drachen zu. Nachdem es einen Treffer gelandet hat, benutzt es wieder Kalkklinge, doch Trikephalo kontert mit Doppelhieb und wirft es auf den Boden. Bevor Ottaro noch aufstehen kann, besiegt Trikephalo es mit Drachenstoß.


    Ash ist beeindruckt über Trikephalos Stärke und wählt als drittes Pokémon Ferkokel. Dieses startet mit Durchbruch und trifft sein Ziel, obwohl dieses einmal ausgewichen ist. Als Trikephalo wieder in der Luft ist, feuert es wieder einen Drachenpuls ab und wirft Ferkokel auf den Boden. Das Schwein zeigt sich unbeeindruckt und setzt Flammenwurf auf Trikephalo ein, landet diesmal ein Treffer. Es kontert erneut mit Triplette und verletzt es schwer, gefolgt von einem Drachenstoß. Ferkokel selbst ist noch nicht am Ende und greift den Gegner erneut mit Durchbruch an, diesmal trifft es Trikephalo wirklich und setzt mit einer Nitroladung nach.
    Zum ausführlichen bebilderten Episodenbericht im Bisafans TV-Guide...



    Danke an Flurmimon!

  • Ich fand die Folge gut und ich gebe hier mal meine Pro&Contras:


    Pro:
    +Trikephalo in Action und ist dabei verdammt gut :rolleyes:
    +Ashs dritte Pokemon Wahl und wählt (endlich)ein Pokémon welches Triki in Vorteil ist
    +Admurais geniale Kalkklingeblockade
    +Ash tauscht Pikachu aus weil es weiß das es erschöpft war
    +Ash wählt Fasasnob welches Riolu im Vorteil ist
    +Riolu ist voll stark :D und besiegt Fasasnob mit 4 Attacken
    +Serpifeu hat sich viel besser geschlagen als Fasi und hat mehr ausgehalten 8|  
    +Riolu entwickelt sich in Lucario :love: und roten Augen von ihm ;)


    Contra:
    -Ashs und Carstens Wahl an Pokémon z.b.Ferkokel ist am Zug und Carsten wählt Tentantel 8|  
    -Carsten hat für 6vs6 Kampf nur 5 mitgenommen :wacko:
    -Ash konnte doch sein Ferkokel auswechseln als Admurai am Zug war
    -Serpifeu konnte doch einfach Anziehung einsetzen >.<  
    -Serpifeu hat mehr ausgehalten als Fasasnob obwohl Serpifeu die niedrigste Entwicklung, ist etwas unlogisch ?(

  • Mit dieser Folge gehen die Einall-Liga Folgen für Ash sang- und klanglos unter. Das was sich vorher abzeichnete findet mit dieser Folge den verdienten Tiefpunkt der gesamten Best Wishes-Staffel.
    Ich kann beim besten Willen nicht verstehen wie man die Einall-Liga Kämpfe derart verhunzen konnte. Zu keiner Zeit wird in der Folge die Ernsthaftigkeit oder gar die Wichtigkeit des Kampfes glaubwürdig rüber gebracht.


    Immer nach altem Muster findet immer mal wieder ein kleines Kaffee-Kränzchen statt in der Ash und Carsten scheinbar über Gott und die Welt philosophieren. Wir befinden uns in den Viertel-Final Kämpfen und die beiden Jungs reden und reden, über ein belangloses Zeug nach dem anderen. Stellenweise nimmt das tragikomische Züge an wenn Carsten Ashs Sekunden zuvor getätigte Aussagen nochmals wiederholt bis wirklich der letzte Depp im Stadion es verstanden hat.


    Ein tolles Dialogbeispiel purer, strotzender Intelligenz (Achtung, die folgenden Passagen könnten euch aufgrund der dort verwendeten Rethorik traumatisieren, nur lesen wenn ihr hart im nehmen seid)


    Carsten: ''Deswegen ist Trikephalo meine Geheimwaffe''
    Trikephalo greift Ashs Pokemon an.
    Ash: ''Ich sehe, deswegen ist Trikephalo deine Geheimwaffe''
    Ashs Pokemon wird besiegt
    Carsten:'' Genau. Deswegen ist Trikephalo meine Geheimwaffe''

    Wieso unterhalten die sich überhaupt? Kann mir das jemand auf eine objektiv-nachvollziehbare Art erklären? Wir befinden uns im Viertelfinale der Einall-Liga und zwei Kontrahenten die mitten im Match sind, reden miteinander. Ich bin mir sicher, wenn man den Herren etwas zu Essen bringen würde, man würde sich kurzerhand entscheiden den Kampf abzubrechen und ein kleines Picknick zu veranstalten. Ich kann mit diesem Gelaber während des Kampfes, während eines offiziellen Einall-Liga-Kampfes, überhaupt nichts anfangen. Das ist ein Game-Breaker. Ich würde verstehen wenn es eine einzige Ausnahme bilden würde, so könnte man wenigstens von einer Nadel im Heuhaufen sprechen. Dem ist aber nicht so. Die ganzen 2 1/2 Staffeln lang wird in nahezu allen Kämpfen munter miteinander geredet. Diese Folge aber treibt das schamlos bis zur Spitze.
    Ich konnte es verschmerzen als Benny seine bizarre 2-Minuten-Bewertungsphase hatte, ebenso dass Lilia aufgrund ihrer Unerfahrenheit laut nachdachte und stellenweise rumschrie. Was in dieser Folge passiert ist an Dämlichkeit nicht mehr zu überbieten. Wenn man sich die Folgen anschaut glaubt man tatsächlich hier laufen 10-Jährige Martin Luther Kings rum, die jedesmal, wenn ein Kampf beginnt, anfangen eine Rede zu halten und sich gegenseitig bis zur unendlichen Dummheit pushen.




    Wertung: 1/10


    Diesen einen Punkt gibt es für Pikachu der es geschafft hat diese Masse an sinnlosen und komplett dämmlichen Kommentaren seitens Ash und Carsten zu ertragen ohne Ash zu ermorden.

    Immer auf der Suche nach DV-Pokemon für Sonne/Mond
    Maxax (schillernd)Freundescode: 3411-3032-5599 Maxax (schillernd)
    Viscogon (schillernd) IGN: Ashleigh Viscogon (schillernd)



    Einmal editiert, zuletzt von Unovian ()