Cáithlyns Sprites

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Herzlich Willkommen...



    in meiner kleinen Spritegalerie!



    Ein kurzes Vorwort...

    ...gehört natürlich in jedes Topic hinein. Zum Spriten bin ich vor mehreren Jahren schon einmal gekommen, hatte auch mal ein Auftragstopic, welches ich aber relativ schnell wieder habe schließen lassen. Meine Sprites hatten damals auch absolut keine Qualität und weil ich mich von anderen Bereichen des Forums etwas mehr habe angezogen fühlen, bin ich hier leider inaktiv geworden.


    Obwohl diese Galerie jetzt schon wieder ein paar Jahre besteht, ist sie die meiste Zeit doch im Archiv verblieben und hatte keinen wirklichen Verwendungszweck. Da ich jetzt aber wieder ein paar Sprites angefertigt habe, dachte ich mir, es wäre noch einmal Zeit den Staub wegzuwischen und meine Werke zu teilen.



    Meine liebsten Spritingarten und was ich zum Spriten nutze...

    ...sind, beziehungsweise ist, im Moment das Selfen. Da ich eine Reihe von Fakemons im Kopf hatte und diese nicht unbedingt über Fanarts umsetzen wollte, musste das Spriting herhalten. Daher sind die meisten Werke bisher auch bei den Selfs zu finden. Neben Pokémon sprite ich aber auch (eigene) Charaktere, Monsterchen oder ähnliches, je nachdem, auf was ich gerade Lust habe.
    Als Spriting-Programm hält momentan Paint Tool Sai und sein Binary-Pen her, weil ich das Programm angenehmer und intuitiver finde als Paint.net.



    Meine Werke...
    Beachtet bitte, dass diese Sprites sehr alt sind, ich behalte sie trotzdem zum Vergleich mit drin. Die neueren Werke findet ihr in den nachfolgenden Beiträgen.






    Über Kritik freue ich mich immer sehr~

  • also, dann mach ich mich mal an die Kritik (:


    http://s7.directupload.net/images/140117/42ctdhel.png


    Also erstmal: die Idee gefällt mir sehr gut. Ich habe allgemein ein Faible für Drachen oder drachen-ähnliche Kreaturen, zusätzlich mag ich die Extras wie Geweih und Goldringe sehr. Auch die Pose finde ich gut gelungen, der Drache wirkt mächtig.


    - Was mir jedoch sofort ins Auge sticht, und mich auch extrem stört, sind die Outlines: der Kontrast zwischen den hellsten und dunkelsten Outlines ist viel zu hoch. Du musst unbedingt eine Zwischenfarbe zwischen diesem sehr hellen Grün und dem Schwarz einbauen, da sonst die grünen Outlines viel zu stark ins Auge springen. Auch würde ich die hellgrünen Outlines nicht so flächendeckend benutzen, da sie sonst noch heller als sowieso schon wirken. Höchstens am Kopf würde ich diese benutzen, da dieser auch am nächsten an der Lichtquelle liegt. Besonders am hinteren Teil des Schweifes macht es kaum Sinn, solch helle Outlines zu benutzen, da dieser eher hinter dem Körper und etwas abgelegen vom Licht liegt.


    - Einhergend mit der erwähnten Lichtquelle, würde ich auch das Shading teilweise etwas abändern. Nicht nur die Outlines, sondern den gesamten Sprite würde ich persönlich etwas dünkeler machen. Auch hier ist der Schweif wieder etwas zu hell, der sollte auf jeden Fall abgedunkelt werden, ähnlich wie der Bauchbereich, da sich der Drache ja positionstechnisch vom Licht abwendet. Ich halte allgemein sehr wenig davon, wenn jede Fläche eines Sprites mit allen Schattierungsabstufungen ausgestattet wird. Dies lässt dne Sprite unlogisch und mMn auch unplastisch wirken. Trau dich ruhig auch, einzelne Flächen (Schweif, einzelne Ringe) einfarbig zu lassen oder ganz wenig zu schattieren. Auch die Farben würde ich etwas satter wählen, um den Sprite noch etwas plastischer wirken zu lassen. Momentan ist der Drache noch etwas blass, vor allem weil auch die Farbunterschiede zwischen den einzelnen Schattierungsstufen mMn noch etwas zu gering ist.


    - Ein Sprite mit solch extremen Rundungen wie ein Schlangenkörper ist Outline-technisch schwierig zu meistern. Das hast du nicht schlecht hingekriegt, teilweise wirken die Outlines trotzdem noch etwas krackelig und nicht rund genug. Achte darauf, selten bis nie einen einzelnen Pixel für die Outlines zu benutzen. Je mehr Pixel du benutzt, um Linien abzurunden, desto runder werden sie. Ist etwas schwierig zu erklären, aber dieses Bild sollte deutlich machen, was ich meine. Zusätzlich stört mich die Linie etwas, welche am Bauch die grüne von der weissen Fläche trennt. Mir ist bewusst, dass es Schattierung sein soll, es sieht jedoch eher danach aus, dass die Outlines dort doppelt sind. Dort sollte die Schattierung weniger stark an der Körperform "kleben" und grossflächiger werden.


    War jetzt einiges an Kritik, aber alles in allem gefällt mir der Sprite wie gesagt gut. Ich hoffe die Kritik ist hilfreich, ich habe mir jetzt einfach mal den Sprite rausgesucht, an welchem ich am meisten zu kritisieren habe (:

  • Halluuw C:


    Erstmal so welcome back im Spriting-Bereich or whutever, ich hatte ja schon das Vergnügen zwei deiner Sprites zu sehen (vor allem den Drachen hype ich immer noch) :D, schön zu sehen, dass du dann noch dabei geblieben bist. :D  
    Will ich aber auch nicht lang drum rum reden, sondern gleich einfach mal mit meinem Kommentar anfangen. c:


    http://s1.directupload.net/images/140117/4ifc22su.png
    Und zwar mit diesem Sprite.
    Auf den ersten Blick wirklich gut gelungen, hab mir auch dein FanArt dazu angeschaut (was mir übrigens ebenfalls ziemlich gut gefällt - hast halt Skill, lal), genauer betrachtet hab ich jedoch noch ein paar Sachen, die mir so aufgefallen sind und so.
    Aber zuerst einmal zu Pose und Anatomie und Proportionen und so. C: Der Körperbau ist dir schon sehr schön gelungen, ist einem Vogelartigen sehr nah, jedoch würde dieses eher für die zweite Entwicklungsstufe halten, als für die erste. Vor allem, da du ja geschrieben hast, dass es der Route 1 Vogeltyp ist, die sind ja im Allgemeinen in den Editionen eher im Chibiformat anzutreffen, ein wenig babyhaft, dieser kleine Vogel sieht schon eher jugendlich aus, da der Körper etwas schlacksig wirkt (bei dreistufigen Entwicklungen ist's halt ja gerne mal, dass wir zuerst das Baby, dann den Jugendlichen und als letzten den Erwachsenen, der dann meistens auch am prunkvollsten geschmückt ist, wenn Verzierungen vorhanden sind). So etwas sehr kleines, dickliches, knuffiges würde sicherlich auch nicht schlecht wirken (vor allem, da die Viecher dann noch drei mal so süß sind :D).
    Abgesehen von diesem Punkt sind dir die Proportionen dennoch gut gelungen, keines der Körperteile sticht irgendwie 'falsch' hervor - ich steh btw auf die Kopfform. <3
    Du hast auch bei der Coloration sehr sauber gearbeitet, zwei Pixel sind mir jedoch aufgefallen, die anders hätten umgefärbt werden müssen, weil irgendwie fehlerhaft - im Normalfall such ich nicht nach einzelnen Pixeln, aber mit irgendwas muss ich ja wenigstens annähernd meine durchschnittliche Kommentarlänge erreichen. xD btw, wo es mir gerade einfällt: Die Farben harmonieren untereinander sehr schön, mir gefällt dieser Kontrast durch das Goldgelb zu den dunklen anderen Tönen des Körpers, ebenfalls einen Kontrast bildet ja auch dieses hellen Grünblau. Sehr schön!
    http://abload.de/img/4ifc22su-kopieewb4h.png
    Ein Mal habe ich da einen Pixel am Hals markiert (in diesem krassen Rot unso~), der ist im gleichen Lila, wie der Schatten des Flügels an der Stelle, sollte aber eigentlich Outlinepixel und damit schwarz sein - abgesehen von der Tatsache, dass schwarze Outlines blöd sind, wie ich finde. >: Mit dem anderen markierten Pixel gelingt mir auch wieder ein total phänomenaler Übergang zum Shading (harrharr), denn der ist im Highlightton, gehört aber wohl eher in Schattenfarbe, weil der Flügel da wohl einen Schatten drauf wirft. Insgesamt ist dir die Schattensetzung schon recht gut gelungen, jedoch gehen die Highlights am vorderen Flügel irgendwie zu weit nach unten, wenn man sich den Kopf anschaut, scheint das Licht ja von links oben zu kommen, der Flügel ist jedoch ja so eingeklappt und verläuft am Körper entlang nach hinten, wodurch er automatisch aus dem direkten Licht entschwindet. Viel zu viele Worte xD ich danke dir Gott, dass du mir dieses unglaubliche Talent Dinge zu erklären beschert hast o/
    Ansonsten allgemein zu deinem Shadingstil, der ja, wie du selbst sagst, eher Nintendo-Stil sein soll, jedoch stören mich die schwarzen Lines immer noch, haha. :D Aber kann ja jeder für sich entscheiden, ich fände es jedoch schön, wenn du auch noch mit anderen Shading-Stilen herumprobieren würdest. Das ist auch immer sinnvoll, um dann verschiedene Oberflächen ordentlich shaden zu können (so fallen Schatten ja auf Fell anders, als auf Federn oder Gestein). Da lässt sich auf jeden Fall sehr viel mit machen, daher würde es mich freuen, wenn du nicht ausschließlich beim Nintendo-Stil bleiben würdest, wenngleich dieser für den Anfang schon recht sinnvoll ist. Aber mal ernsthaft: Deine Sprites sehen nicht wie die eines Anfängers aus.


    Bleib auf jeden Fall dran, ich freu mich voll, weil Spriting ist toll! :D  
    ... Oha, dat Kommi ist dann auf jeden Fall mal sehr kurz geraten, haha, aber mir fiel echt nicht viel ein, was ich schreiben konnte, denn der Sprite ist auf jeden Fall schon ziemlich gut. C:

  • 1. Update I 26. Januar 2014 I



    Ich war während meiner Freistunden wieder fleißig und habe ordentlich viele Skizzen gezeichnet. Darunter befinden sich die folgenden Fakemon:


    Pflanzenstarter- Inspiriert durch einen Pfau
    Ein legendäres Pokémon- Basierend auf der Hydra
    Eine Dreierreihe Windelementare- basierend auf Wirbelstürmen
    Neuer Wasserstarter- Erst ein Molchähnliches Wesen, später ein Hippocampi
    Ein Vogelpokémon- Basierend auf den Galapagosfinken, Unterschiede zwischen weiblich und männlich, dazu noch vier Schnäbeltypen: Angriff-Form/Verteidigungsform/Initative-Form/Genauigkeits-Form
    Eine zweistufige Mischung aus Oppossum und Tiger
    Eine Entwicklungsreihe- basierend auf einem Fairy Armadillo


    Ein paar dieser Sprites kommen in diesem Update schon vor.





    Danke an dieser Stelle auch noch einmal für die Kritik von Amaroq und Ghostly!

  • 2. Update I 18. April 2014 I




    Lang, lang ist's her, so lange, dass ich unter meinem neuen Namen nicht einmal ein Update gepostet habe. Das wird jetzt nachgeholt, auch wenn ich nicht so viel geschafft habe, wie angenommen. Das, was entstanden ist, möchte ich euch aber zeigen.
    Dummerweise habe ich nichts aus meiner Liste im letzten Beitrag geschafft, sondern mich auf anderes konzentriert. In diesem Update findet ihr:


    Häschen (Abpixelung/Self)
    Fake Legendäres: Leviathan (Self)- (Eines von drei Fakelegendären, die ich machen möchte- die anderen beiden werden sind ein Greif und ein Fenrir
    Junko Enoshima (Trainer-Self)- Aus dem Spiel Danganronpa und in Begleitung eines anderen Charakters, der das Ende des Spiels spoilered, deswegen eine dicke, fette Warnung!
    Tarotkarte (kleines Icon)- für meine Partnerfanfiction mit Nija






    Dandelion~

  • 3. Update I 1. Juni 2014 I




    Neuer Monat, neues Update. Langsam aber sicher werde ich routinierter beim Spriten und es macht mir auch immer mehr Spaß. Dementsprechend hoffe ich, dass ich auch etwas mehr zusammenbekomme und demnächst schneller ein Update machen kann.
    In diese Update findet ihr:


    Anfängerwettbewerb: Chillabell Retype (Unlicht) und Tobutz Megaentwicklung
    Pattern: Lahmus als Eisbecher- Knilz im Gras (in Quapsel)- Vivillon als Papinella
    Trainersprite: Fukawa (Danganronpa)
    Sonstiges: Karte einer Fanregion



    In Arbeit sind weiterhin:
    Mega-Guardevoir Retype zu Pflanze
    Fakemon: Galapagosfink





  • 4. Update I 1. Juli 2014 I



    Genau einen Monat ist es jetzt seit dem letzten Update her und ich war relativ fleißig.Viel Spaß beim Betrachten der neuen Sprites!
    In diesem Update findet ihr folgende Sprites:


    • Fakemon: Galapagosfink (Männlich & Weiblich), Gryphuga (Greif)
    • Newtype: Guardevoir (Pflanzentyp)
    • Wettbewerb Formwandler (Pattern): Waschmaschinen-Rotom zu Kyogre, Vivillion zu Luxusball-Muster
    • Wettbewerb Anime&Manga (Self): Exceed, Kyubey
    • Self: Papungha Plüschie







  • Huhu Dandelion!
    Ich habe vielleicht ca. vor einem Monat angefangen, mit deiner Kritik anzufangen und habe es nie wirklich fertig gemacht - dazu hast du währenddessen noch dein Topic geupdatet, was auch wieder meine Kritik veraltet hätte und da ich zu der Zeit nich wirklich Zeit hatte, so gute Sprites zu kritisieren, mache ich das mal jetzt, weil ich (endlich) Ferien habe, haha. Es ist ja auch irgendwie lustig, dass du beim Anfänger-Wettbewerb mitgemacht hast und dich als eine Anfängerin sahst (?), aber mir war schon nach deinem zweiten Update klar, dass du gut spriten kannst. Bei vielen Menschen liegt es wahrscheinlich an den Vorkenntnissen beim Spriten (Nur andersrum funktioniert das nicht so toll v_v) und ich finde es ja auch echt toll, wenn hier wieder gute Spriter kommen (Obwohl ich dann im Vergleich zu den anderen immer Spritern in kleinen Schritten schlechter werde).



    http://s1.directupload.net/images/140701/umhjjelq.png http://s1.directupload.net/images/140701/wq84bwzl.png
    Als Erstes wollte ich ehrlich gesagt dein Guardevoir "kritisieren", aber das sieht einfach zu toll aus und ich wenn mir etwas sehr gefällt, wird es für mich schwierig, irgendetwas Schlechtes daran zu finden .__. (Was jetzt nicht heißen soll, dass die Sprites, die ich kritisiere, schlecht sein sollten, haha)
    Aber dann komme ich mal lieber mal zu diesem Sprite, welchen ich echt gut finde, aber es gibt natürlich auch ein paar Verbesserungsvorschläge! Ohne viel noch drum herum zu reden, fange ich dann mal an. Als ich den Sprite in Paint eingefügt habe, habe ich sofort an der linken Seite ein paar graue Pixel gefunden, woher kommen die? Naja, würde die wegmachen, weil die nerven - waren wahrscheinlich auch kaum mit Absicht. Die Pose hast du kreativ gewählt und die Umsetzung ist dir auch gelungen. Die Outlines am Körper gefallen mir sehr (Nur dieser linke "Fühler" - oder was das ist - ist mir viel zu eckig, den könnte man eckig machen), nur die Flügel und die Hinterfedern (Keine Ahnung wie man das nennt, eben am Hinterkörper, haha). Mich verwirrt irgendwie es, dass die "Federn" mal eckig und mal rund. Dazu sieht man vor allem rechts zu lange schräfe Linien, welche den Flügel so einfach unecht wirken lassen. Mir wäre es lieber, wenn die Blätter gleich aussehen würden, zwar ist das im echten Leben auch nicht so, aber da du Nintendoshading gemacht hast, denke ich, dass es wohl ein Fakemon sein sollte und bei Pokémon sind ja auch oft Federn oder Ähnliches gleich (Hoffentlich hast du den Satz verstanden, haha). Außerdem sind die fast alle Schwanzfedern nach links gerichtet und eine nach rechts, da würde ich sie lieber gleichmäßiger verteilen.
    Die Farben finde ich gut gewählt, nur bei dem weiblichen Vogel hätte ich das dunkelgrün (Welches beim Männchen ja rot ist) in eine andere, farbenfrohere Farbe geändert, da ich finde, dass es gut zu einem Weibchen passen würde. Natürlich kann man das auch so lassen, weil es ja auch bei den echten Tieren so ist, dass die Männchen meist farbenfroher sind. Außerdem hätte ich die Augen noch ein wenig verändert, da diese ja böse schauen, bei den anderen weiblichen Pokémon-Sprites wurde es ja auch geändert, dass manche weiblichen Pokémon netter schauen. Ansonsten gefallen die Farben mir aber sehr und das Shading sieht auch gut aus, imo ist es aber nicht ein Pokémon-Shading. Bei den meisten Pokémon sind nämlich die Farben "kräftiger", bei dir hingegen sind sie nicht so kräftig, weshalb es mich nicht so an ein Pokémon-Shading erinnert. Das ist ja aber auch keineswegs etwas schlechtes, denn jeder hat seinen eigenen Spriting-Stil, was ich sogar ziemlich gut finde! (:


    Das wars dann auch schon von mir :3


    Liebe Grüße,
    SilverFlame

  • 5. Update : 1. Februar 2018


    Echt jetzt? Dieses Topic lebt wieder?
    Ja. Echt jetzt. Wer hätte sowas nur für möglich gehalten. Ist ja auch nur vier Jahre her oder so.
    Anyways. Hi! Dafür, dass ich vier Jahre nicht geupdatet habe, habe ich nicht mal so extrem viel vorzuzeigen, aber hey, vielleicht ändert sich das ja in Zukunft etwas, jetzt, wo ich wieder etwas mehr Motivation und Zeit habe.


    Eine kleine Anmerkung: Ich weiß nicht bei allen Sprites, wann genau sie entstanden sind oder wie lange ich gebraucht habe. Entsprechend kann ich da, wenn überhaupt, nur vage Behauptungen aufstellen. Die neusten Sprites werden aber zuletzt kommen, als wäre es schön, wenn man sich eher die anschauen würde, haha.










    So, das wars auch schon wieder. Ich hoffe, euch haben die Sprites gefallen und in der Hoffnung, dass das nächste Update nicht ganz so lange auf sich warten lässt,


    Cáithlyn

  • Sehr schöne Artworks, Das Celebi sieht etwas drollig aus, dafür gefällt mir das ''Luftmonsterchen'' umso mehr^^
    Kleiner Tipp, vielleicht wirkt der Schweif fülliger, wenn du ihm noch eine Lage mehr Federn gibst wie beim Rücken.
    Von dir müsste ich mir mal ne Scheibe abschneiden, deine Kreationen haben alle eine spezielle Art von Anmut :thumbsup:

  • Bonjour!


    Ein etwas kleineres Update dieses Mal. Nachdem der Spriting-Wettbewerb jetzt beendet ist, kann ich meine Sprites darauf hochladen. Dazu habe ich noch zwei Pixelart, eines zum Anime "How to keep a Mummy", ein anderes zu Anego, basierend auf meinem Artwork zum Gijinka-Wettbewerb im Fanartbereich. Der letzte Sprite ist noch aus der Farbklecksaktion.



    Spritingwettbewerb "Frühlingsgefühle"



    Das Pixelart zum Wettbewerb. Ich hatte einige Ideen, wollte zuerst einige Blumen pixeln, dann einen Holzkorb mit Blumen, dann dachte ich an Vögel und da bin ich dann bei hängen geblieben. Obwohl mir Tiere eigentlich so überhaupt nicht liegen. Sooo... this actually turned out waaay better than expected. Dafür mag ich die Blumen nicht - das sollten übrigens mal Kirschblüten werden *hust* - , aber ich hatte zu der Zeit einfach schon so lange dran gesessen, dass mir die Motivation ausging. :'D Ich bin trotzdem ziemlich zufrieden, besonders der Vogel gefällt mir ziemlich gut.



    Mein Hybrid, eine Mischung aus Wielie, Dressella und Tropius. Ich wusste nicht, wie weit ich die Teile anpassen durfte, um sie vernünftig an den Hybrid dranzuklatschen. Ich hab also versucht, da so wenig wie möglich dran zu verändern. Das Ganze sieht mehr aus wie ein Alola-Tropius tbh, aber auch hier bin ich ziemlich zufrieden, mir gefallen vor allem die Farben.



    Andere Sprites



    Mii-kun, die Mumie, aus dem Anime "How to keep a Mummy", eine unglaublich niedliche und wholesome Serie, die mein Herz geheilt hat. Honestly it's so cute I was close to dying.



    Meine Abgabe zur Farbklecksaktion. Aufgabe war es, den bestehenden Farbklecks zu bepattern, und mir kam bei diesem sofort Angewomon in den Sinn. Der Sprite ist ziemlich klein, deswegen konnte ich leider nicht so viele Details einbauen, wie ich erst wollte. But oh well. War eine schöne Übung zu Pattern.



    Der neuste Sprite dieses Updates, gerade fertig geworden. Hier findet ihr die Wettbewerbsabgabe, auf der dieser Self hier basiert. Mir war nochmal nach einem Pixelart, nachdem ich mich an einer Wettbewerbsabgabe versucht habe und feststellen musste, dass 110 x 110 Pixel verdammt klein ist... Also musste was größeres her, zur Entspannung oder so. Und weil ich das Design meiner Anego-Gijinka immer noch sehr niedlich finde, musste sie halt herhalten. Ist aber etwas abgeändert, weil der Sprite halt kleiner ist und ich nicht alle Details einfangen konnte.
    Auch hier bin ich doch ziemlich zufrieden, ich mag vor allem ihre Haare und ihre Pose, finde, die ist ganz gut geworden.



    Mal sehen, wann das nächste Update kommt. Ich weiß noch nicht, ob ich am aktuellen Wettbewerb teilnehmen soll, vielleicht, wenn mir doch noch etwas gutes einfällt. Wenn nicht, dann... bis nächstes Jahr?


    Cáithlyn

  • Hallo Cáithlyn ,


    ich bin echt erstaunt, wenn ich hier immer mal wieder reingucke oder deine Abgaben für Wettbewerbe / bei der MPotM sehe. Du pixelst einfach auf so einem guten Niveau, das ist echt unglaublich.

    Dein Frühlingsgefühlesprite bringt mir im wahrsten Sinne des Wortes Frühlingsgefühle. Es sieht einfach so gut aus, man könnte meinen, es sei wie ein Leinwandbild gemalt. Die Kirschblüten, der Vogel, der Hintergrund, alles ist einfach so qualitativ gut gepixelt und insgesamt ist einfach unglaublich. Man könnte jetzt meckern, dass ein bisschen Grün nicht schaden könnte, aber es passt einfach so gut zusammen und zu viel könnte den Fokus vom Vogel wegnehmen und den Sprite zu doll überladen.


    Dein Alola-Tropius hat echt was cooles :D Wenn du es schreibst, erkenn ich alle drei Pokémon wieder, aber ohne wirds schwer. Die Übergänge sind echt sauber gepixelt und der neue Anstrich steht ihm. Es wirkt wirklich wie eine Tropenversion, obwohl Tropius selbst schon sehr tropisch war. Deine Version legt noch eine Schippe drauf und es passt einfach so gut zusammen. Deine Kreativität im Zusammenfügen der einzelnen Parts und daraus das Endresultat zu sehen ist einfach super, wirklich.


    Die Mumie ist ja mal so süß, omg. Und wie gut sie einfach gepixelt ist, unglaublich. Was soll ich groß sagen, mega süß und mega gut. c:


    Ein echt schöner Angewomon Sprite, auch wenn er ziemlich klein ist. Man erkennt es und der Blaue Schimmer drum herum wirken, als würde sie grade durch diese schwarze Wand geflogen kam und jetzt bereit zum Angriff ist. Obwohl du sagst, es ist nicht so detailreich, finde ich es richtig detailliert und kräftig genug.


    Und zu guter letzt wohl das Meisterwerk von dir und omg, ich kann immer noch nicht glauben, wie man sowas erstellen kann. Es sieht einfach so gut aus. Detaillreich, sehr scharf, die Pose ist gut gelungen und auch jede einzelne Sache hast du mega gut getroffen und dich wahrlich übertroffen. Kann nicht verstehen wie du meinst, du bist ziemlich zufrieden, du kannst echt stolz auf dich sein bei solch einem Werk, wirklich!


    Bin fertig mit Schwärmen. Komme zwar immer noch nicht auf deine Leistungen hier klar, aber immerhin konnt ich sie mir bisschen runterschreiben. Bitte pixel mehr, das ist echt super und ich bin wirklich gespannt, was mich noch erwartet und was noch aus deinen Federn sprießt.


    Liebe Grüße, Willi. :)

  • Trikeyyy

    Hat das Label Profi hinzugefügt