3DS - Pokémobank - e-Shop-Guthaben, Kündigung etc...

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hey, Pokémonjunkies! :D


    Also, ich habe tatsächlich den Deutschlandrelease der Bank verpasst und sie mir daher erst vor 3 Tagen geholt :ugly:
    Nun die Fragen:
    1. Wie viel kostet mich denn jetzt der Spaß und wie werde ich darauf "aufmerksam" gemacht nach Ablauf der Testphase? (5 € im Jahr war ja mal im Gespräch...?)
    2. Kann ich echt nur mit diesen e-Shop-Cards oder Kreditkarte e-Shop-Guthaben bekommen? Und gibts die e-Shop-Cards in JEDEM Rewe/Penny/Rossmann oder nur in einigen? Gibt es Läden, die 100 %ig diese e-Shop-Cards anbieten?
    3. Wenn ich die Pokémonbank nicht mehr nutzen will... Muss ichs dann einfach von meinem "3DS-Desktop" schmeißen und dann ist es weg oder wie mache ich das? Ist doch wie ein Kaufvertrag, deshalb weiß ich nicht, wie man den "kündigt", wenn ich jetzt oder nach meinetwegen 2 Jahren keinen Gebrauch mehr von der Bank machen will.


    Wäre dankbar für Antworten ;)

  • Zu 1.


    Es kostet 4,99€ im jahr. Es müsste irgendwo stehen, wie viele freie Tage du noch hast/hattest


    Zu 2.


    Bei Media Markt (und möglicherweise auch Saturn) gibt es Nintendo e-shop karten. Bei anderen Geschäften bin ich mir nicht sicher


    Zu 3.


    Soweit ich weiß, musst du gar nichts entfernen. Wenn du die Bank nicht mehr nutzen willst, zahlst du einfach die 5€ nicht. es gibt glaube ich eine option bei der Pokemon Bank, wo du die jährliche gebühr bezahlst

  • Diese Option erhältst Du ab 14 Tage vor Ablauf der derzeit gültigen Lizenz.


    Und bei GameStop bekommst Du zu 100% eine eShop-Gutscheinkarte, die führen die immer.


    Falls Du "kündigen" willst - einfach die Lizenz nicht verlängern und später aus dem 3DS-Menü löschen. ganz simpel :)

    Sie finden mich für gewöhnlich zwischen zwei Buchdeckeln, so ca. Seite 213 bis 345. Es ist der gemütlichste Platz für einen Bücherwurm, wo die Geschichte noch nicht vorbei ist und sich die Hauptpersonen schon anfühlen wie alte Bekannte.

  • Zitat

    Und bei GameStop bekommst Du zu 100% eine eShop-Gutscheinkarte, die führen die immer.


    Bei uns gibt es keinen GameStop in der Nähe. Egal, wo ich jemals gewohnt habe, ich habe nie im Leben irgendwo einen GameStop gesehen. Krass, oder? xD
    Ich hätte Media Markt, Rewe und so anzubieten. Saturn kenne ich aus großen Städten, hab aber hier direkt keinen. :assi:

  • MediaMarkt hats mit Sicherheit auch. ;)


    Ansonsten: Klick

    Sie finden mich für gewöhnlich zwischen zwei Buchdeckeln, so ca. Seite 213 bis 345. Es ist der gemütlichste Platz für einen Bücherwurm, wo die Geschichte noch nicht vorbei ist und sich die Hauptpersonen schon anfühlen wie alte Bekannte.

  • Allerdings sind die Lotto-Läden eine ganz gute Station. Sogar unser Dorf-Lotto-Fritze, der eigentlich nur an eine Bäckerei angeschlossen ist, führt die Nintendo-eShop-Karten.
    Bei dem Rest kanns Glückssache sein, da stimme ich Anemone zu.


    Exitus : Ist die offizielle Liste von der Nintendo-HP, beschwer Dich da ;)

    Sie finden mich für gewöhnlich zwischen zwei Buchdeckeln, so ca. Seite 213 bis 345. Es ist der gemütlichste Platz für einen Bücherwurm, wo die Geschichte noch nicht vorbei ist und sich die Hauptpersonen schon anfühlen wie alte Bekannte.

  • Also ich hab die E-Shop-Karten auch im Laden (arbeite an ner Tankstelle). Müssten eigentlich auch alle Tanken haben weil das zu den E-Voucher-"Geschenkartikeln" zählt die Standart sind.


    Du kannst aber doch auch wenn du wirklich keine in deiner Nähe findest und keine Kreditkarte hast jemandem (zB Freunde, Bekannte oder jemanden hier aus dem Forum) das Geld überweisen und dir den Code schicken lassen. Du brauchst die Karte an sich ja nicht sondern nur den Code unter dem Rubbelfeld ;)