The Binding of Isaac Rebirth [+ Afterbirth DLC]



  • [tabmenu]
    [tab='Allgemeine Daten','icon']
    Allgemeine Daten


    Genre: Roguelike
    Entwickler: Edmund McMillen, Nicalis
    Publisher: Independent (Indie Game)
    Konsolen: PC, Playstation 4, Playstation Vita
    Veröffentlichung: 5. November 2014
    Verfügbare Sprachen: Englisch
    [tab='Story','icon']
    Story


    Isaac und seine Mutter lebten alleine in einem kleinen Haus auf ein Hügel. Dort wusste Isaac auch, sich zu beschäftigen, indem er Bilder malte, während seine Mutter christliche Fernsehsendungen guckte.
    Ihr leben war einfach gestrickt, womit sie sehr glücklich waren. So war es jedenfalls, bevor Isaac`s Mutter anfing, Stimmen aus dem Himmel zu hören. Sie interpretierte es als die Stimme Gottes, der ihr sagte, dass Isaac verdorben ist und er wieder in Gottes Hände kommen soll. Isaac's Mutter tut dies, indem sie ihm alle seine Spielsachen und sogar seine Kleidung wegnahm. Das reichte aber nicht, wodurch sich Gott ein weiteres Mal an sie wandte um Isaac in sein Zimmer einzusperren. Aber selbst das reichte nicht. So wollte Gott die Sache selber in die Hand nehmen, indem Isaac's Mutter ihn töten sollte. Diesem Auftrag will die Mutter nachgehen und nimmt sich ein Küchenmesser um kurz darauf in Isaac's Zimmer zu gehen im ihn zu töten. Dies bemerkt Isaac aber durch einen Riss in der Tür. Er wird hysterisch, bis er unter dem Teppich in seinem Zimmer eine Falltür ins Unbekannte ausmacht, in die er, als seine Mutter ins Zimmer kommt, ohne weiter darüber nachzudenken, reinspringt. Nun befindet er sich in einer Art Dungeon, aus dem er wieder einen Ausgang finden muss...
    [tab='Gameplay','icon']
    Gameplay


    Ingame: Das Spielfeld ist in verschiedene Räume auf einer Ebene aufgeteilt. In fast jedem Raum gilt es, erst einige Gegner zu besiegen. Sei es mit seiner Primär"waffe" Tränen, Bomben, oder durch Pick-Ups die im Laufe des "Run's" aufgesammelt werden.
    Auf jeder Ebene befindet sich ein Itemraum, indem sich entweder ein Aktionsitem, oder ein Passives Item befindet. Desweiteren ein Shop, indem man mit im "Run" aufgesammelte Münzen Pick-Ups oder neue Items kaufen kann. Darüber hinaus gibt es geheime Räume, die sich über Bomben an der Wand platziert, frei machen lassen. Es ist vollkommen zufällig, was man darin findet.
    Optionale Räume sind der Sünden-Raum, Opfer-Raum, Challenge-Raum und die Bibliothek.
    Am Ende jeder Ebene befindet sich ein Bossraum, in dem ein optionaler Boss aus dem Boss-Pool der Art der Ebene erscheint. Bosse können dabei nicht 2 Mal hintereinander im Bossraum auftretten.


    Steuerung: Die Steuerung läuft ausschließlich über die Tastatur ab. Maus wird nicht gebraucht. Durch das Menü kann man sich über die Enter-, Leer-, Lösch- und den Pfeiltasten bewegen. Das klingt zunächst komisch oder ungewohnt, dennoch ist es sehr einfach.
    Die Steuerung im Spiel für sich ist ein wenig anders: Während man Isaac mit den WASD-Tasten bewegt, schießt man mit den Pfeiltasten. Mit der Leertaste verwendet man das im Laufe des "Run's" aufgesammelte Aktionsitem und mit der E-Taste seine bisher ausgesammelten Bomben.
    Die Steuerung lässt sich durch die Optionen beliebig umstellen.


    Grafik: Während die Grafik im Vorgänger und im DLC zu diesem eher einem Komik glich, ist die Grafik in Rebirth einem 8-Bit Style ähnlich. Dies wollte Edmund schon länger verwirklichen, kam aber erst in dem Remake zu "The Binding of Isaac" dazu.
    [tab='Charaktere','icon']
    Charaktere


    Es gibt eine Auswahl von 11 Charakteren, zwischen denen man für jeden "Run" wählen kann. Jeder dieser Charaktere startet mit individuellen Stats, Starteritems und andere Besonderheiten.


    http://hydra-media.cursecdn.co…91d1ab127d15ec2a11d59cc1b
    Isaac


    Herzen: 3
    Schaden: 2
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1
    Glück: 0


    Pick Ups: 1 Bombe


    Item(s): The D6 (Nur, wenn er freigeschaltet wurde)


    http://hydra-media.cursecdn.co…aa26e5cb1bc046b033fcef4d9
    Magdalene


    Herzen: 4
    Schaden: 2
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 0,85
    Glück: 0


    Pick Ups: Keine


    Item(s): Yum Heart


    http://hydra-media.cursecdn.co…70091387300043b8f4b78d4fc
    Cain


    Herzen: 2
    Schaden: 2,5
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 17,75
    Geschwindigkeit: 1,3
    Glück: 1


    Pick Ups: 1 Münze


    Item(s): Lucky Foot


    http://hydra-media.cursecdn.co…85d040493bff07737a147d479
    Judas


    Herzen: 1
    Schaden: 3,5
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1,0
    Glück: 0


    Pick Ups: 3 Münzen


    Item(s): The Book Of Belial


    http://hydra-media.cursecdn.co…90fc2645a4d24660fc6f8fcb3
    ??? (Blue Baby)


    Herzen: 3 Seelenherzen (Neue Herzkontener werden zu Seelenherzen)
    Schaden: 3,5
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1,0
    Glück: 0


    Pick Ups: 3 Münzen


    Item(s): The Book Of Belial


    http://hydra-media.cursecdn.co…fe2bfb367bd2af69e15fbc674
    Eve


    Herzen: 2
    Schaden: 1
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1,23
    Glück: 0


    Pick Ups: Keine


    Item(s): The Whore Of Babylon, Dead Bird


    http://hydra-media.cursecdn.co…9ddd53f7881dbf34fe21ac8fc
    Samson


    Herzen: 3
    Schaden: 2
    Tränenrate: 0.75
    Tränen-Speed: 2
    Reichweite: 18,75 (Ausgleich durch Tränen-Speed auf 23,75)
    Geschwindigkeit: 1,1
    Glück: 0


    Pick Ups: Keine


    Item(s): Bloody Lust


    http://hydra-media.cursecdn.co…abf82d471c46193bf3908868f
    Azazel


    Herzen: 3 Schwarze Herzen
    Schaden: 2
    Tränenrate: 0.1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 17,75
    Geschwindigkeit: 1,25
    Glück: 0


    Pick Ups: Tarotkarte "0 - The Fool"


    Item(s): Keine (Kann fliegen und hat einen Mini Brimstone-Strahl, sind aber Starteigenschaften)


    http://hydra-media.cursecdn.co…7723baaf6c05b2cab291a9296
    Lazarus


    Herzen: 3
    Schaden: 2
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1
    Glück: 0


    Pick Ups: 1 blaue Pille


    Item(s): Keine (Startet mit einem Extraleben. Kommt es zum Einsatz, spawn er mit einem Herzkontainer neu)


    http://hydra-media.cursecdn.co…55d0ed473acf9a81a81d50af5
    Eden


    Herzen: Zufällig
    Schaden: Zufällig
    Tränenrate: Zufällig
    Tränen-Speed: Zufällig
    Reichweite: Zufällig
    Geschwindigkeit: Zufällig
    Glück: Zufällig


    Pick Ups: Zufällig


    Item(s): Zufällig


    http://hydra-media.cursecdn.co…aff8944490a83bc777f3a6766
    The Lost


    Herzen: 0
    Schaden: 2
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1
    Glück: 0


    Pick Ups: 1 Münze


    Item(s): Keine (Fliegt)
    [Tab='Review','icon']
    Review


    Da es sich um einen Remake des Spiels "The Binding of Isaac" und dessen DLC handelt, geht es natürlich um die selbe Story, welche sehr christlich und fundamentalistisch geprägt ist, obwohl der Director Edmund McMillen Atheist ist. Jedenfalls wurde genau dieses Merkmal sehr gut umgesetzt. So kann man im Spiel nicht nur sehr groteske Items finden, sondern auch welche, die sehr an die Bibel angelehnt sind, sogar die Bibel selbst.


    Die Änderungen sind deutlich spürbar. So ist in Rebirth eine Erweiterung in der Größe vom DLC des Originals "Wrath Of The Lamb", welches neue Items und neue Funktionen beinhaltet, enthalten. So ist das Spendensystem in den Shops zum upgraden von diesen einer meiner Favoriten. Desweiteren wurden Items neu ausbalanciert. So sind Items wie Brimstone, die von anderen Träneneffekten unberührt blieben, im Remake mischbar. Sowohl wurden bekannte Bugs behoben, wie das Item "Daddy Long Legs" welches im speziellen Bosskampf gegen Isaac oder ??? nur einmal angriff und dann regungslos über genannten Bossen hing.
    Das meiste von all dem war nicht vorher möglich, da die Flash Engine dies nicht erlaubte. Im Allgemeinen wurden die Entwickler in der Flash Engine stark eingeschränkt, wodurch erst durch die Engine von Nicalis, die Wünsche im Remake umsetzbar wurden.


    Die Umsetzung der neuen Charaktere ist fantastisch. So haben manche von ihnen feste Elemente, die man ihnen durch "auswürfeln" ihrer Items nicht wegnehmen kann, da sie sich nicht wie Items verhalten. So wie Azazel, welcher fliegen und einen kleinen Brimstone Strahl abfeuert, obwohl er mit keinem Item startet, welches dies ermöglicht.


    Die Tatsache, dass es ein Roguelike ist, macht es erst richtig schwer, was aber auch den Spaßfaktor aus macht.


    Fazit: Das Spiel ist als Remake absolut fantastisch umgesetzt. Ich konnte bisher keine neuen Bugs feststellen und mir machen die neuen Charaktere unglaublich viel Spaß. Der 8-Bit Style passt besser ins Spiel als ich gedacht habe. Die Erweiterung eines "Run's" durch zwei neue Endgegner macht mir persönlich mit den neuen Items und ihren dazu gekommenen Kombinationsmöglichkeiten den meisten Reiz aus, einen "Run" voll auszukosten.
    Selten hatte ich so eine Vorfreude auf ein Spiel und noch seltener wurden meine ohne hin schon hohen Erwartung um ein vielfaches Übertroffen.
    Natürlich sind solche Spiele nicht für jeden etwas, aber dennoch kann ich euch nur empfehlen, mal reinzugucken.
    [/tabmenu]


  • Afterbirth DLC


    Allgemeines


    Entwickler: Nicalis
    Publisher: Independent
    Konsolen: PC, weitere folgen
    Veröffentlichung: 30. Oktober 2015
    Verfügbare Sprachen: Englisch



    Änderungen


    Durch das DLC hat sich einiges verändert.
    Ein neuer Spielmodus, tägliche Challenges, neue Challenges, Unmengen neuer Items, Archievements, Gegner, einige neue Alternativebenen, eine neue Ebene, neue Itemkombinationen, große Bugfixes und zwei neue Charaktere.
    Das sind die Features, welche sich im DLC Afterbirth finden lassen und die Zeit, die man mit diesem Spiel aufwendet, verdoppeln lassen.


    Tägliche Challenges sorgen dafür, dass sich Spieler auf der ganzen Welt gegeneinander messen.
    Die weiteren neuen Challenges sorgen im Spiel für einen gesteigerten typischen Frustfaktor.
    So gibt es zuzüglich zu den alten Challenges aus Rebirth nun noch mehr Challenges, bei denen es nicht möglich ist, mit Tränen zu schießen und ausschließlich mit den Items auskommen muss, die einen die Challenge gibt.
    Gutes Beispiel dafür ist die Challenge BRAINS!, bei welcher man ausschließlich mit 3 "Bobs Brain"'s arbeiten muss, welche einem auch selbst Schaden anrichten können.


    Durch neue Items und Itemkombinationen, welche vorher nicht möglich waren, können Runs nun auf noch komischere/bescheuerte/lustige/gefährliche Arten gespielt werden.
    So ist Brimstone, welches im alten Isaac bloß ein sturer Blutstrahl war, nun noch besser zu kombinieren, als es mit Rebirth schon der Fall war.
    Man will seinen Brimstone verfolgend, mit Messern, als Ring des Todes?
    Kein Problem, man nehme Brimstone, Mom Knife und Ludovico Technique.(Leichter gesagt als getan)
    Eine Art der Kombination, welche in Rebirth nicht möglich war.


    Bereits benannte Alternativebenen sorgen für grafische Abwechslung.
    So gibt es für die ersten beiden Ebenen die neue Alternativebene Burning Basement, welche das einfache Basement in Flammen darstellt.
    Auf dieser Ebene werden auch häufig brennende Gegner erscheinen.


    Für die 3. und 4. Ebene gibt es nun Flooded Caves, welche eine geflutete Caves Ebene darstellen.
    Auf dieser Ebene erscheinen meistens fliegende/schwebende Gegner.


    Die 5. und 6. Ebene können anstatt Depths oder Necropolis auch Danked Depths sein, welche eine von Natur aus dunklere Version der Depths darstellen.
    Auf dieser Ebene können Steine mit Stacheln ausgetauscht sein.


    Auf der 7. und 8. Ebene ist die Alternativebene Scarred Womb, die Alternativebene zu Womb und Utero.
    Auf der Ebene können Steine mit roten Kackhaufen ausgetauscht sein.



    Charaktere


    Wie bereits erwähnt bekommt das Spiel durch das DLC zwei weitere Charaktere, die durch ihre Einzigartigkeit nicht zu übertreffen sind.


    http://i.imgur.com/zinXFZf.png
    Lilith
    Herzen: 1 rotes und 2 schwarze Herzen
    Schaden: 2
    Tränenrate: 1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1
    Glück: 0
    Items: Incubus (Begleiter), Cambion Conception, Box Of Friends (Aktionsitem)
    Sonstiges: Schießt nicht selbst sondern nutzt ihren Begleiter


    Keeper
    Herzen: Keine, 2 Lebensmünzen
    Schaden: 2,5
    Tränenrate: <1
    Tränen-Speed: 1
    Reichweite: 23,75
    Geschwindigkeit: 1
    Glück: 0
    Items:
    Keine, Store Key(Trinket/Freischalten), Wooden Nickel (Aktionsitem/Freischalten)
    Sonstiges: Kann keine weiteren Lebensmünzen (Herzcontainer) bekommen, regeneriert seine Lebensmünzen mit Münzen, Herz-Pickups werden zu freundlichen blauen Fliegen, hat von Anfang an seinen Dreifachschuss, wodurch Abfeuern von Tränen stark verringert ist.



    Review


    An sich finde ich das DLC unglaublich gut.
    Die neuen Challenges sind klasse, auch wenn man durch sie viele Frustmomente hat.
    Die täglichen Challenges sorgen bei mir dafür, dass ich meinen eigenen Score immer weiter verbessern will, wodurch ich immer den Ansporn habe, besser zu werden.
    Man bemerkt aber auch sehr schnell, dass das DLC das Spiel nochmal um einiges schwerer macht.
    Ausnahmslos alle neu hinzugekommenen Gegner und vor allem Bossgegner sind an Unfairnis nicht zu überbieten.
    Ob das jetzt gut oder schlecht ist, bleibt jedem sich selbst überlassen, aber mir macht der erhöhte Schwierigkeitsgrad sehr viel Spaß.
    Die neuen Kombinationsmöglichkeiten der Items wurde in dem DLC an Absurdum getrieben, was mir schon einige WTF-Momente bescherte.
    Die beiden Charaktere finde ich sehr interessant und habe sehr viel Spaß damit, mit Lilith zu spielen.
    Was Keeper angeht, der ist noch schlimmer als The Lost, weshalb ich ihn nicht leiden kann. Stellt aber eine große Herausforderung dar.


    Empfehlen kann ich das DLC jedem, der schon einiges an Erfahrung mit Rebirth gesammelt hat.
    Ich rate davon ab, sich Rebirth mit dem DLC Afterbirth zu holen, da der erhöhte Schwierigkeitsgrad das Spiel für Anfänger nicht gerade beliebt macht.




    Wird in Zukunft noch bearbeitet