Yaras Art (früher Shizumi/Kasumi)

  • Hallo Yara,


    da hast du aber mal ein Update rausgehauen: Yaras Art (früher Shizumi/Kasumi)


    Das du zeichnen/malen kannt ist schon lange kein Geheimnis mehr, denn nicht umsonst trage ich ein von dir erstelltes Proto-Kyogre PB als Würdigung :D! Da es so eine riesen große Menge ist, kann ich schlecht zu jedem einzelnen Bild was sagen. Ich schließe mich da dem Beitrag von Arkalizz an. Egal ob die Bilder älter oder neuer sind, teile diese gerne mit uns. Wie schon erwähnt, alle sehr detailreich und farblich gut umgesetzt. Mein Favorit von diesem Update ist das vorletzte Bild, wofür du auch lt. deine Aussage am längsten gebraucht hast, wirkt sehr harmonisch, nur irgendwie schaut Silvarro aus, als gehört es nicht ins Bild wegen der Pose die es einnimmt. Also mache weiter so.


    LG @Duscario

  • Nach langer Zeit doch mal ein Update. Die ggf. Vorlagen stammen entweder aus Animeszenen/Mangapanels, oder offiziellen Artworks bei Pokémon oder auch aus mehreren Dingen kombiniert.



    Fumiko (OC) mit ihrem Freund Hikaru (OC). Fumiko ist die Tochter von Fumikage und Tsuyu aus My Hero Academia. An dem Bild saß ich jetzt nicht allzu lange, es ging. Hab ich gerade eben fertiggemacht.


    Yara (OC), kennt ihr ja schon. Hab sie diesmal nur mit ihrem Team gezeichnet. Vorlage für Yaras Pose war ein Rüpel aus Team Aqua, die Pokémon stammen entweder aus ner Animeszene/Manga (müssts gewesen sein). Wollte sie halt mal mit ihrem kompletten Team zeichnen.


    Eh, Terra (aus Pokémon Reborn) mit einem OC-Shipping (Kotori). 1 x mit natürlicher Haarfarbe noch dazu, da ja ihre natürliche gezeigt wurde, wenn man zumindest soweit gespielt hat und schnell genug hingesehen hat.


    Memmeon vom letzten Pokédexprojekt. Da musste ich einfach mitmachen, weil die Wasserechse zu meinen Lieblingsstartern gehört.


    Toni & Cheza (OCs und Zwillinge). Aus nem RPG. Da die beiden das Element Wasser haben, halt am Strand, lol. Ich glaub ich mach zu oft Bilder am Strand oder Wasser D:


    Tobi (MHA-OC) mit einem Alola-Knogga.


    Akihiro Sasaki

    Sohn von Sir Nighteye aus MHA. Könnte ja sein, dass er ne Freundin hatte, die schwanger war? :unsure: dachte halt irgendwas muss er hinterlassen haben :)


    Porenta

    hab ich für Porenta-kun gezeichnet, da er selbst eines ist Porenta



    Ssesshomaru mit Wablu (Fanworkwichteln)

    ich hatte blueberry als Wichtel und da ich aus dem Profil entnehmen konnte, dass sie Ssesshomaru und Wablu mag, hab ich ein Crossover draus gemacht



    eF-eM auch vom PDP, recht schlicht, hatte auch nicht lang gedauert.


    Folipurba (PDP). Hintergrund finde ich jetzt nicht so der Burner...


    Fuyumi Todoroki. Ich glaub die Augen und Brille hab ich ein wenig verkackt.



    (nur öffnen, wenn ihr Mangaleser seid und bis Kapitel 290 gelesen habt!)



    Satsuki Asui

    mit 2 Pokémon. Bisschen emolike gezeichnet, ik, aber so gefiel sie mir irgendwie... kA wieso. Auch wenn sie als Kind vllt anders aussieht und naja wer weiß ob Horikoshi Tsu's Geschwister iwann mal älter zeigt?



    Souta, Hebi, Nara & Suki

    die Kinder von Habuko Mongoose aus MHA. Der Vater ist ein OC, Souta, der Rothaarige, ist quirkless.




    T3RR4 P13RC3

    Ja, muss sie so schreiben, weil jeder weiß, der Pokémon Reborn kennt, warum. Lol. Mein Lieblingscharakter aus dem Fangame, ich mochte schon immer verrückte Charaktere (zumindest die meisten). Eigentlich nutzte sie bei ihrem Arenakampf keine Mega, aber naja passt ja eigentlich trotzdem? Hab nur 2 von ihren Pokémon dazugezeichnet.

  • Kommentar zu: RE: Yaras Art (früher Shizumi/Kasumi)


    Sesshomaru mit Wablu ist hiervon mein absoluter Favorit, nicht nur weil ich generell Inuyasha geschaut habe. Finde Sesshomaru hast du wirklich perfekt hinbekommen, man könnte meinen es wäre ein Schnappschuss während eine Folge lief. Das Wablu ist einfach niedlich.


    Ich musste bei ef-em schmunzeln bei "hat auch nicht lang gedauert", also ich hätte dafür lange gebraucht und mir gefällt es gut, wie auch Folipurba, nur da hat man das Gefühl das Bild ist aus mehreren Bildern zusammen gesetzt. An das Memmeon kann ich mich erinnern, schaut wie Porenta sympathisch aus.


    Auch das Bild mit Yara als Aqua Rüpelin inklusive sechs Pokemon u.a. Sengo und Glurak gefällt mir gut.


    Zu den anderen Bildern kann ich nicht so viel schreiben, weil mir der Hintergrund fehlt, sind aber auch alle schön.


    Mach weiter so!

  • Hallo,


    in deinen Bildern ist viel Abwechslung zu sehen. Auch wenn du selbst sagst, dich an Vorlagen zu orientieren, fällt das durch die individuellen Posen kaum auf und so überzeugst du mit jedem Artwork auf die eine bestimmte Weise. Die größeren Gruppen wie bei Yaras OC-Team oder den My Hero Academia-Charakteren und den Choreogeln gefallen mir hierbei aufgrund der Dynamik wirklich gut. Verbesserungspotenzial sehe ich persönlich bei manchen Hintergründen, die wie im Beispiel von Satsuki stilistisch nicht immer gut zu den Motiven passen. Eventuell findest du dafür noch eine geeignete Lösung, damit die Komposition etwas neutraler wird.


    Wir lesen uns!

  • Kleines Update. Die ggf. Vorlagen stammen entweder aus offiziellen Artworks bei Pokémon oder auch aus mehreren Dingen kombiniert. Vorschläge, wie man Hintergründe evtl mal abwechslungsreicher gestalten könnte, würde ich gerne annehmen. Ich trau mich z. B. noch nicht so an Inneneinrichtungen heran (bzw. generell etwas, was nicht nur Natur ist oder ein einfacher BG), da ich diese absolut gar nicht so hinbekomme, aber wenn mans nie übt, wirds halt auch nie :s


    Ito, die kleine Halbschwester von Yara (auch ein OC, den ich nun schon paar mal zeichnete)


    Yara x Elain, OC-Yuripärchen


    Lin mit ihrem Trikephalo aus Pokémon Reborn. Nach Terra gehört sie auch zu meinen Favs aus den Fangames, da ich mir genauso wie sie einen Schurken in Pokémon vorstelle. Außerdem, wann gabs schon in den offiziellen GF-Spielen mal einen Schurken-Boss, der weiblich ist? Nie.


    Emia x Shinou, auch ein OC-Pärchen aus FF/Rpg



    Chiko (OC) mit passenden Ninjapokémon, auch wenn Admurai eher Lanzen hat. Finde Admurai sollte immer noch den Kampftypen dazubekommen, lol.


    Lina, wo sie schon erwachsen ist (Tochter von Satoshi und Serena) mit ihrer Liebsten bei ihrer Hochzeit. Idk ob ich einen vlt passenderen BG hätte machen sollen, aber kA. Hab da ewig überlegt.


  • Hallo,


    da du nach Verbesserungsvorschlägen für Hintergründe gefragt hast, möchte ich gern ein Beispiel anhand der Ninjas und Chiko beschreiben. Thematisch würde hier etwas traditionell Japanisches am besten passen, da Ninjas oft mit dieser Architektur verbunden werden. Hier könnte im Hintergrund etwa ein Raumteiler (Byōbu) mit eigenem Muster oder einem Schriftzeichen stehen, um diesen Zusammenhang hervorzuheben. Andererseits wäre auch ein Blick vom Garten Richtung Terrasse mit offenen oder geschlossenen Schiebetüren möglich. Sinnvoller werden zum Lernen vermutlich geschlossene Türen sein, aber in jedem Fall bieten beide Möglichkeiten vergleichsweise simple Lösungen abseits der Natur, ohne direkt Einrichtungen zu zeichnen.


    Wir lesen uns!