Inspirationslabor

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Und Nummer 3!


    05* Dein OC! Entwerfe einen eigenen OC und erstelle mit diesem dann eine komplette Szene inkl. Hintergrund.



    Shoutout an die süße @Arythmia. Mein OC ist das Lovechild von Flavia und Basilio aus Fire Emblem: Awakening. Gott, wie sehr hat es mich aufgeregt, dass die beiden nicht heiraten können. Ich meine... wtf? OTP! Anyway, Nija und ich haben ein wenig rumgesponnen und dann entschieden, dass wir jeweils unsere Vorstellung von einem Kind der beiden zeichnen, ich männlich und sie weiblich. Und weil das so schön zu dieser Aufgabe passt, hab ich mich gleich mal rangesetzt. Tatsächlich sind drei Frisuren und drei Outfits entstanden (eigentlich auch ein paar Posen aber die sind meh und deswegen hier nicht vorhanden). Ich packe auch schon mal die Skizze zum kompletten Bild mit rein, das ist nämlich noch in der Mache, frustriert mich gerade aber ungeheuer- ich hab nämlich so meine Probleme mit der Hautfarbe '__' Hier ist btw ein Bild der beiden Eltern, aus denen ich versucht habe, eine hübsche Mischung herauszubekommen.


    [tabmenu]
    [tab=Bilder]
    Ich bin eigentlich ziemlich zufrieden mit meinem lieben Rodyn. Dafür, dass er ein Kerl ist und ich mit Kerlen im Normalfall auf Kriegsfuß stehe (besonders mit muskulösen), finde ich ihn ziemlich gelungen. Er sieht eben verdammt niedlich aus mit seinem leicht verträumten Blick, also genau so, wie ich ihn haben will und Flavia wohl eher nicht, haha. In Planung war für einen wahnsinnigen Moment, ihm einen Afro zu verpassen, lol.
    Was seine Kleidung betrifft, war ich mir nicht so sicher. Ich sucke darin, Rüstungen zu malen, besonders solche, wie sie in FE vorhanden sind. Als Vorbild hatte ich teilweise Flavia, teilweise Basilio, und teilweise habe ich einfach irgendwas gemalt und gehofft, dass es gut aussieht. '__' Naja, ich denke, es passt schon so. Und wer einen muskulösen Body hat, darf gerne auch Bauch zeigen, haha. (Wenn ich jetzt noch wüsste, wie man ein Sixpack zeichnet heul)




    [tab='Kurze Info zu Rodyn:']
    Als Sohn der Kahnin Flavia und des ehemaligen Kahns Basilio wurde Rodyn schon mit drei in der Kampfkunst unterrichtet, mist durch seine Mutter. Er ist unheimlich stolz auf seine Eltern, und während Flavia meist eher die Strenge war, die ihm auch die Narben auf seinem Körper verpasst hat (was allerdings alles nur zu seinem Schutz geschah! Da er im Krieg aufwuchs, wollte Flavia, dass er sich so gut wie möglich verteidigen kann, damit er nicht verletzt oder gar getötet wird), hatte Basilio mehr die Rolle des freundschaftlichen Vaters inne, mit dem man scherzen und spaßen konnte (was auch Ursache für verdammt viel Streit zwischen dem Ehepaar war- während Basilio Rodyn um jeden Preis beschützen wollte und immer wieder wütend auf Flavia war, dass sie ihn beim Training mal mehr, mal weniger stark verletzte, konnte Flavia es nicht leiden, dass Basilio Rodyn manchmal regelrecht verhätschelte.)
    Lustigerweise wuchs Rodyn nicht zu dem Kriegersohn auf, den sich Flavia wünschte. Rodyn hasst Streit und mag es generell auch eigentlich nicht, zu kämpfen. Er respektiert aber seine Eltern, die beide im Krieg fielen, als er noch 14 war, und denkt, dass er sie nur stolz machen kann, indem er für sein Land und für sie kämpft, was auch sein Grund dafür ist, in der Zeit zurückzureisen und den Krieg zu verhindern. Ein anderer Grund ist, dass er hofft, so den Tod seiner Eltern zu verhindern und etwas Zeit mit ihnen zu verbringen, da er sie sehr vermisst.
    Stattdessen gilt sein Interesse der Natur. Er liebt Tiere und erforscht für sein Leben gerne Pflanzen. Ein perfekter Tag ist für ihn, ein Nickerchen auf der Wiese zu machen. Rodyn ist ein friedfertiger, gelassener, freundlicher und verständnisvoller Mensch, manchmal zu sehr. Er richtet sich lieber nach den Wünschen anderer als nach seinen eigenen. Manchmal ist er auch etwas... "dense". Sprich, er scheint nicht zu verstehen, wenn andere ihn unterschwellig beleidigen, und er reagiert gelassen auf alle Provokation. Wird jemand (Unschuldiges) angegriffen, kämpft er allerdings mit einer Wut, die für ihn sonst absolut ungewöhnlich ist.
    An seinem rechten Arm trägt er an einem Armband die beiden Eheringe seiner Eltern, der Anhänger an seiner Kette ist dem Wappen seiner Mutter nachempfunden.[/tabmenu]


    Also dann, Nija, hau raus :>

  • [align=justify]Und raushauen werde ich, werteste @Cáithlyn!


    DEIN OC


    Dieses knuffige Etwas trägt den Namen Laetitia, was Lateinisch für "Freude" ist und ich eigentlich nur gewählt hab, weil es der erste lateinische Name war, der mir in den Kopf kam. =D Da wir mit Basilio und Flavia (und auch Olivia) sehr lateinisch anmutende Namen in Ferox haben, dachte ich, folge ich der Route doch mal.
    Ich war eigentlich ziemlich stolz drauf - vor allem dafür, dass das hier nicht einmal das Hauptbild werden sollte, lol. Ist nämlich eher die Verdigitalisierung meiner zweiten Skizze zu ihr, die ich eigentlich nur gemacht habe, um das Feroxlogo auf ihrem Schild zu zeigen. '-' Schlussendlich hatte ich dann aber Lust, daraus war Größeres zu machen. Deswegen ist die Pose auch so fürchterlich langweilig.
    Man sieht übrigens genau, wann mich diese Lust wieder verlassen hat (what do you mean, half-assed background?). Wer weiß, vielleicht mache ich den Hintergrund irgendwann noch mal in schön, noch mehr zeichnen werde ich sie auf jeden Fall. Will ihr unbedingt mal einen Bogen in die Hand drücken und sie "wtf" sagen lassen. =D Und ich hab da dieses "I just can't wait to be Khan"-Bild im Kopf (in dem sich Severa auch noch beschwert, dass das Regierungssystem in Ferox gar nicht so funktioniert). xD


    Mittlerweile habe ich Cáithlyns Rodyn gesehen und dann auch noch ihr neustes Update und bin nicht mehr wirklich stolz auf mich ... Aber hey, ich mag Laetitias Design noch immer. =<


    [tabmenu][tab=effigiae]Weil ich lateinische Tabtitel kann, jo.


    Eigentlich ist es nur EIN Bild (noch), aber ich hab mehrere Versionen davon und sogar Arbeitsschritte. Also zählt es!
    Ihre Füße sind btw der Teil vom Lineart, bei dem ich nach einer Weile aufgegeben habe. F*cking Füße. Gods. Und ihre Hände sind unterschiedlich groß. F*cking Hände. Gods. ._."
    Dafür mag ich den Oberkörper (ohne Farbe sah das besonders awesome aus tbh) - ihr Design basiert eher auf Flavia btw, weil es sich als Söldnerin viel mehr anbot. Dafür sind die Schuhe Basilio-inspired. Auf dem Schild ist das Logo von Regna Ferox zu sehen! Und auf ihrer Schwertscheide steht "Laetitia's", weil ... Sie paranoid ist und denkt, ihr würde sonst noch ihr Schwert geklaut. Was ein Kriegerschwert ist. Wie man auf der traditionellen Version auch sehen kann. Nur war es irgendwie unschlau, das so einfach da stehen zu lassen, so ohne Scheide ...



    Hab in zwei anderen Versionen noch Overlay und Belichtung gemacht, um die Szene mehr traumartig wirken zu lassen, denn wie man sieht, ist dieses badass Mädchen da nur ein Traum der wirklichen Laetitia, die gerade (in meinem Kopf) im Unterricht sitzt und pennt, lol.


    Die total miese traditionelle Ausführung, like wtf, gestern fand ich die noch gut, was ist falsch mit mir?
    Ein WIP, den ich gescreenshottet habe, um Mikan die Unterschiede zwischen meinem traditionellen und digitalen Shading zu zeigen. =,D
    [tab=historia]Laetitia wäre gern awesome. Was kann schon schief gehen, sie hat immerhin beide Khans von Regna Ferox als Elternteile - und verdammt noch eins, sie ist Feroxerin, die sind doch alle Kämpfernaturen. Sie würde liebend gerne stark und toll sein, kann sich selbst perfekt in schwierigen Situationen vorstellen - immer als Siegerin.
    Betonung auf dem Konjunktiv.
    Es ist nicht so, als wäre sie unfähig, aber über ihre wundervoll ausgearbeiteten Vorstellungen vergisst sie gerne mal ihr echtes Leben. Sie ist diese Person, die nur im Unterricht sitzt, weil es so eine praktische Zeit ist, die Gedanken schweifen zu lassen. In einer Kampfsituation weiß sie sofort, wie ihr Would-be-self (no Shugo Chara reference intended) handeln würde, um super aus der Situation rauszukommen und dabei auch noch toll auszusehen, aber kann es teils gar vorkommen, dass sie diese Vorstellung so einnimmt, dass ihr jemand anderes den Hintern retten muss, weil sie alles um sich herum vergisst ... Und dabei öfters mal eins auf den Deckel kriegt. Sie hat einige Narben am Körper, die unter der Kleidung aber nicht sichtbar sind. (Gut, dass sie keine Dunkelmagierin ist, da sähe das anders aus!)
    Flavia schimpft sie deswegen öfters aus, Basilio sieht es nicht ganz so eng - wobei auch er besorgt ist um das Leben seiner Tochter, geht er in den meisten Fällen davon aus, dass "wenn sie ein Leben als unsere Tochter nicht umgebracht hat, schafft es keiner".
    Gemeinsam mit den anderen Kindern reist sie in der Zeit zurück, um wie die anderen auch ihre Eltern, die sie stets liebte und bewunderte, vor dem Tod zu bewahren. Basilio starb in ihrer Zeit nämlich, als sie gerade erst 9 Jahre alt war, Flavia einen Tag vor ihrem zwölften Geburtstag. (Das macht sie übrigens ein Jahr jünger als Lucina in meinem Headcanon.) Sie ist sich vollkommen sicher, dass sir das schaffen wird, ihre Familie und nebenbei auch noch die Welt vor einem schlimmen Schicksal zu bewahren. Wenn man ihr eines nicht vorhalten kann, dann, dass ihr Mut und Selbstvertrauen fehlen ...
    Ihr Traum ist es, Khan zu werden. Eigentlich sollte sie dafür perfekt geeignet sein, so von den Genen her. Wenn sie jetzt noch das Abwesenheitsproblem aus der Welt schafft ... Wer weiß, vielleicht wäre sie sogar fähig.
    Laetitia versteht sich übrigens blendend mit Cynthia. Nur im Gegensatz zu ihr kriegt Letztere dieses Heldending auch irgendwie hin.


    Hilfsbeschreibung: Eine rätselhafte Söldnerin, die irgendwie abwesend wirkt.
    Kaserne: Flavias und Basilios zukünftige Tochter. Sie bewundert ihre Eltern sehr und träumt davon, einmal Khan zu sein, doch wird ständig von Tagträumen eingenommen, manchmal sogar auf dem Schlachtfeld. Daher hat sie unter ihrer Kleidung einige Narben. Schläft oft im Unterricht. Geboren: 14. Juli.


    Startklasse: Söldner[/tabmenu]


    Irgendwie habe ich jetzt Lust, ihre Supportconvos zu schreiben, wtf.

  • Bei der Kategorie Lieblingspokemon wollte ich einfach fragen, ob man auch zwei Pokemon zeichnen könnte?
    Ich schwanke nämlich immer zwischen zwei Pokemon und außerdem hätte ich mit diesen beiden ein Idee.


    Ein Bild folgt von mir in 1 bis 2 Tagen, was jedoch nicht die Kategorie Lieblingspokemon sein wird. :)

  • Ich hab mich dann auch endlich mal an ein Bild für die Challenge gesetzt :'D
    Es ist eine Mischung aus Nr 02 und 27 :heart:
    Die verwendeten Farben hab ich mit aufs Bild gepackt - hab natürlich verschiedene Ebenenfunktionen verwendet XD
    Ich hoffe, man erkennt sie~

    Zitat

    02 Gijinka: Erstelle eine menschliche Version eines Pokémons. Die Figur selbst soll dabei ein menschliches Aussehen haben und keine Elemente von Tieren (Pfoten o.ä.) besitzen. Die Darstellung des Pokémons soll nur über die Kleidung erfolgen.
    27 Gegensätze ziehen sich an: Fertige ein Bild mit zwei Komplementärfarben (Rot - Grün, Gelb - Violett, Blau - Orange) und einem weiteren Farbton deiner Wahl an.


  • Bei der Kategorie Lieblingspokemon wollte ich einfach fragen, ob man auch zwei Pokemon zeichnen könnte?
    Ich schwanke nämlich immer zwischen zwei Pokemon und außerdem hätte ich mit diesen beiden ein Idee.


    Ein Bild folgt von mir in 1 bis 2 Tagen, was jedoch nicht die Kategorie Lieblingspokemon sein wird.


    Auch zwei Pokemon sind okay.


    Wie gesagt, die Aufgaben sollen eher als Anregung dienen. Wenn du etwas erweitern oder verändern möchtest, kannst du das auch gerne tun, wenn es dir beim Finden einer Idee hilft :) Ist also kein klassicher Wettbewerb, wo du unbedingt das Thema strikt einhalten musst.

  • Zitat


    38 Zeitdruck! Male in nur 15 Minuten ein Speedpaint-Werk. Stoppe hierbei die Zeit und male keinen Strich mehr, nachdem die Zeit abgelaufen ist!

    Jaa ich bin schlecht im Ausdenken, wenn ich nicht geradee aus lw scribble, also habe ich was abgemalt. Kreuzstraffur n bissl gefailt (und ein paar andere Sachen auch), in der FH klappt das irgendwie besser xD



    Hier auch mal mein Referenz-Bil :3

  • Ich lad ets mal ein Bild hoch damit ich den Wettbewerb auch wieder finde.
    hab mich doof wie ich bin bisserl blöd gesucht. -_-'


    Das Bild is nix besonders aber einfach damit ich hier mal drin bin xD
    Die besseren Sachen kommen (sofern ichs schaffe) noch





    28

    Zeichne ein Bild zu einer Gottheit deiner Wahl.




    Format: A3 (daher der etwas unsaubere Scan habs leider nicht besser hinbekommen auf 2x :/ der knick geht nicht mehr raus)
    Zum Motiv: Ja war klar das ich was DBZlerisches male. Das sind auf jeden Fall Beerus der Gott der Zerstörung und Freezer in seiner Gott-Form
    Zeit: Ca. 14+ Stunden der HG hat einfach so ewig gedauert und von Freezer ganz zu schweigen
    Zu meckern: gibts viel aber ändern kann ich leider nix mehr :/


    Summer Vacation Challenge = einfach super! Danke für die vielen tollen Ideen(<3) und Motivations schübe. Die Bilder die bisher abgegeben wurden sind eine Augenweide.

  • Joa...
    Wie schon angekündigt, wollte ich hier auch etwas reinpacken und ich habe mir diese Aufgabe ausgewählt:

    31
    Pokéfusions
    Lasse dir eine zufällige Pokéfusion generieren und zeichne diese dann (in einer kompletten Szene mit Hintergrund) nach.


    Schade, dass dort nur die ersten 151(?) Pokemon fusioniert werden können, aber trotzdem finde ich die zufällige Auswahl ganz witzig. x)
    Ach ja ich habe diese Kombination erwischt: Volteon



    Mal schauen, mal schauen, was ich als nächstes mache werde. :grin:

  • Hey, hab auch Fragen;
    Darf man Themen sooft nehmen wie man will, oder darf jeweiliges Thema nicht mehr genommen werden wenn es schon ein anderer genommen hat?
    Wieviele bewältigte Aufgabenstellungen darf man hier insgesamt posten? Alle? Oder gibt es ein Limit davon wieviele Aufgabenstellungen man insgesamt machen "darf"


    und darf man neue Ideen der Aufgabenstellungen für Bilder hier auch gleich posten?


    :verwirrt: Hoffe ich habe nichts all zu dummes gefragt oder übersehen, bin grade erst aufgestanden und müde und verwirrt. :c

  • Hallo @iris!
    Keine Sorge, keine Frage ist eine wirklich dumme Frage, wenn sie ernst gemeint ist.
    Die Summer Vacation Challenge sollte ihr eher als Inspiration sehen, als einen Wettbewerb. Euch sind im Prinzip keine Grenzen gesetzt.
    Ihr dürft Aufgaben auch so oft umsetzten wie ihr wollt, allerdings zählt das nur als eine umgesetzte Aufgabenstellung.
    Neue Ideen kannst du auch gerne posten! Wenn du selbst eine Idee hast, dann kannst du sie auch gleich umsetzten.
    Wie bereits gesagt, die Summer Vacation Challenge ist eine Quelle voller Ideen und Inspirationen und kein Wettbewerb. Euren Eingebungen sind also keine Grenzen gesetzt. ^-^

    „ I think it was his eye! Yes, it was this! He had the eye of a vulture - a pale blue eye, with a film over it.

  • Jeder Teilnehmer, der mindestens drei Aufgaben bearbeitet hat, erhält eine entsprechende Aktionsmedaille.

    Na dann muss ich ja noch 2 abgeben! Klar.



    Äh ja :love: Trunks is love Trunks is life
    es gibt eigentlich keinen Charakter der besser ist als Trunsk (if you ask me) der Kerl is einfach :love::love::love:











    Farbige Outlines ist natürlich Pony xD diese Aufgabe schreit ja förmlich dannach.



    Beide Bilder sind A4
    Dauer: Trunks ca. 10-12 Stunden
    Pinkie Pie ca. 10 Stunden
    Material: Tusche, Polychromos, Stabilos
    Musik: Linkin Park / Huntin Party & Kpop bis zum umfallen


    Mission Summer Vacation = erfüllt :D


    Danke für die tolle Aktion hat Spaß gemacht

  • Da man auch Ideen posten kann, mach ich das mal. ^^
    Vorhin sind mir wieder die sogenannten Battle Cuts eingefallen, die ich vor Monaten auf Deviantart entdeckt habe.
    Wer nicht weiß, was ich meine der kann sich diese anschauen. Auf dem Account des Künstlers könnt ich euch mehrere Beispiele anschauen, die aber größten Teils von Pokemon sind.


    Die Battle Cuts würde ich 1. nicht nur auf Pokemon beschränken und 2. falls diese Idee angenommen wird, würde ich eine Begrenzung einbauen. Es sollten dann mindestens 3 Charaktere (um das mal allgemein zu benennen) zu sehen sein. Ne maximale Anzahl kann ich nicht nennen, da ich auch schon Battle Cuts von allen Legis bis zur 5.Gen gesehen habe, die auch ziemlich gut aussahen.

  • freu mich schon wenn ich daheim bin, dann kann ich endlich losstarten ^-^ (auch wenn ich dafür dardan verlassen muss. ;( )


    Idee: Die Silhouetten von Pokémon, Tieren, etc. wie beim Spriting und bepattern(Heißt das so?) benutzen und Natur oder sonstiges dazupassendes reinzeichnen. :3


  • Und Bild Nummero 4!


    11 Tanz aus der Reihe Zeichne ein Bild in einem für dich ungewöhnlichen, neuen Stil. Dies kannst du beispielsweise tun, indem du dich an ein anderes Medium, neue Arbeitstechniken oder eine ganz andere Stilrichtung wagst.





    Gewidmet dem süßen @Rusalka, der immer die niedlichsten Flunkifer-Avatare hat. Und Flunkifer ist niedlich. :X
    Das Ganze ist im Cellshading-Stil entstanden, was ich sonst nicht mehr mache. Es war relativ einfach, und mit ein paar schönen Effekten und Farbverläufen über der kleinen Fee sieht das Bild sogar recht gut aus, denke ich. ^^ Vor allen Dingen war das ganze aber auch recht zeitsparend. Von Anfang bis Ende habe ich nur etwa eine Stunde gebraucht.
    Als Vorlage diente mir der Pokédex aus Y.

  • Zitat von MadMax
    01 Dein liebster Charakter Fertige ein Bild deines Lieblingscharakters aus einem Fandom deiner Wahl an!

    Es ist jetzt nicht so, dass ich ein riesen großer Fan von "Lady Oscar - Die Rose von Versailles" wäre. Aber dennoch ist Lady Oscar eine meiner Kindheitsheldinnen. Loyal, mutig, aufrichtig, pflichtbewusst - sie wurde erzogen wie ein Mann und trotzdem ist sie im Herzen eine Frau, voller Emotionen und Menschlichkeit. Ich sah mir den Anime letztens noch einmal an und stellte fest, dass er mir auch heute noch einigermaßen gut gefällt, jedenfalls mehr als die meisten peinlichen Serien, die ich damals toll fand (Pokemon zum Beispiel!). Der Zeichenstil dieser Manga- bzw. Anime-Serie hat mir nie wirklich zugesagt, auch habe ich insgesamt sehr lange nicht mehr im asiatischen Comicstil gezeichnet, deshalb stelle ich sie hier mal in meinem eigenen Stil dar. Der Fokus soll auf dem Motiv liegen, deshalb ist der Hintergrund eher dezent, was ja eher untypisch für meine Bilder ist. Auch wollte ich mal wieder mit klaren, scharfen Outlines arbeiten, was ich auch lange nicht gemacht habe. Am Schwert und den Händen sieht man dadurch leider stark, wo meine Schwächen liegen, denn da werden auch die OLs wackeliger. Ich glaube, der Kopf ist auch etwas zu groß... ich denke, das liegt daran, dass meine Skizzen im Zeichenblock entstehen und ich immer etwas schräg darauf blicke, die Beine also länger und der Kopf kleiner wirken. Beim Einlesen in den PC sah ich dann, dass irgendwas nicht hinhaut mit den Proportionen.


    - Skizze: 3H Bleistift, Größe ca. A6
    - Bearbeitung: Photoshop
    - Dauer: unbekannt, hab über mehrere Tage/Wochen hinweg immer mal kurz daran gesessen
    - Stock (Vorlage): The Killer Elite 8 by mjarnum-stock


    Dann mache ich mich mal an die nächsten Aufgaben... :D

  • 24
    Dynamik
    Male ein Bild, in dem eine besonders dynamische Pose oder Handlung erkennbar ist.


    A Cat's Life
    (Achtung: animiertes Bild!)

    Tja, was soll ich sagen... Dynamik liegt mir nicht sonderlich. Dennoch fand ich diese Aufgabe herausfordernd. Zuerst fiel mir eine recht ironische Lösung der Aufgabe ein, nämlich eine plumpe, schlafende Katze. Dann aber dachte ich mir "Neee, das kann ich nicht machen! Die Aufgaben sollen mich doch inspirieren und nicht umgangen werden." Also kombinierte ich die Dynamik, die ein bewegtes Bild mit sich bringt und die (einigermaßen) dynamischen Motive miteinander. In Sachen Speedlines habe ich aber definitiv versagt. :D
    Ein bisschen was aus meinem Leben erzählt das Bild auch...meine Katze Bubblegum hat derzeit einen Kreuzbandriss, wurde operiert und muss nun 6 Wochen lang möglichst bewegungsarm in einem Käfig leben. Ich WETTE sie träumt davon, wieder draußen herumrennen zu können.

  • 31
    Pokéfusions
    Lasse dir eine zufällige Pokéfusion generieren und zeichne diese dann (in einer kompletten Szene mit Hintergrund) nach.

    Ist mir fast ein bisschen peinlich, dass ich schon wieder etwas poste, aber gerade tut mir das Gekrakel momentan echt gut und durch die vielen tollen Aufgaben bleibt mir auch das "selber denken" erspart.


    Witzig fand ich ja die Fusion, die mir ausgespuckt wurde... Amoroso und Lavados. OMG. Das passt so gar nicht und trotzdem ist es geil. :D


    Lavados + Amoroso =

  • Juhu ich bin auch endlich mal dazu gekommen etwas zu malen, es ist eher nur ne Kritzelei geworden, aber immerhin zeichne ich wieder was. :3


    Später kommt bestimmt noch mehr, hab mir viel vorgenommen!


    31
    Pokéfusions
    Lasse dir eine zufällige Pokéfusion generieren und zeichne diese dann (in einer kompletten Szene mit Hintergrund) nach.


  • Uuund Nummer zwei! Diesmal hatte ich eigentlich nicht wirklich einen der Ansätze vor Augen, ich hab mich einfach nur gefreut, dass gestern der zweite Teil einer richtig tollen Buchreihe auf Deutsch erschienen ist^^


    Zählt das jetzt also zu was ihr wollt, das passt nämlich auf so einiges:

    • 07- Das fünfte Element [Licht]
    • 12- Black n White
    • 18- Helden der Kindheit [naja, ist er immer noch, lol]
    • Und eventuell auch auf 08- Zukunft und Vergangenheit, weil... naja, Tesla halt!


    Mein Grafiktablet spinnt ein bisschen rum, da hatte ich nach einer Weile genug und definitiv keine Motivation mehr für irgendeinen Hintergrund. Hat ansonsten vielleicht 'ne Stunde gedauert... ich verbringe nicht viel Zeit mit einem einzigen Bild, aber wenn, läuft das dann auf 100+ Stunden hinaus *hust*  :D


    Und das Bild hier ist auch erst neulich fertiggeworden [nach 'ner halben Stunde, lol]. Passt wunderbar zu #10- Tiere, deshalb hier mein Glücksbringer-Plüschtier [und noch ein bisschen mehr als das, aber naja] namens Kalle, den der Rest meiner Freunde mittlerweile fast nur noch Kumpelkrebs nennt^^



    Edit: Da fällt mir ein, ich hab' letzte Woche noch einen zweiten meiner Lieblingscharaktere gezeichnet, auch wenn das hier nicht mehr mitzählt^^ Ging, wie immer, ziemlich schnell - und sollte irgendwer von euch wissen, wer das ist [bzw aus welchem Fandom], bin ich beeindruckt :D