Pokémon Sonne und Mond - Allgemeiner Diskussionsthread

  • Zitat von IceFox

    Witzig oder Zufall ? Die 7 Ultrabestien passen wunderbar zu den 7 Todsünden.

    Irgendwie glaube ich nicht daran, dass die Ultrabestien jeweils eine Todsünde darstellen wird und selbst bei dieser Auswahl empfinde ich, manche Eigenschaften treffen bestimmte Bestien besser. Hier mein Vorschlag, auch wenn ich dagegen bin:


    Vielmehr spielt die Zahl 7 in Alola eine große Rolle, sowie ein Regenbogen aus sieben Farben besteht, wir haben sieben Inselprüfungen zu absolvieren und es gibt sieben Captains. Wenn wir Cosmog, Cosmovom und Magearna weglassen, haben wir sieben legendäre Pokémon. Ich zähle die Ultrabestien nicht als legendäre Pokémon - es sind einfach Pokémon aus einer anderen Dimension oder wenn ich sagen würde: Außerirdische.


    Bezüglich Stars... Auch wenn ich glaube, dass Necrozma das Maskottchen sein wird - irgendwie glaube ich nicht an die Drachenkopf-Theorie. Ich sehe Necrozma nicht als fragmentierter Drache, sondern eher als ein verwirrtes Wesen, deren Grausamkeit nur vom Rotomdex interpretiert wurde, wie es uns angegriffen hatte. Weil Necrozma eine Lebensform ist, die Ähnlichkeiten mit einer Ultrabestie hat, nehme ich an, dass es sich wie eine Ultrabestie verhalten hat, aber im Grunde eine angepasste Ultrabestie wie Solgaleo und Lunala ist. Necrozma hatte aber Jahrtausende unter der Erde geschlafen und erst nachdem wir Schlingking gefangen haben, wachte es auf. Aber es sah nichts besonderes und blieb daher im Felskessel des Tenkarat-Hügels.


    Was mir im Rotomdex aufgefallen war: In einer Position hielt Necrozma eine Hand aufs Gesicht und klatscht auf sich selbst - als ob es innere Schmerzen hat und verhindern will, dass es ein Laser abfeuert. CoroCoro meint, es habe eine Beziehung zu Solgaleo und Lunala und daher glaube ich, bei Stars könne sich Cosmovum zu Necrozma entwickeln und zu dem Zeitpunkt könnte sich eine Sonnen-/Mondfinsternis ereignen. Necrozma kann Morgengrauen und Mondlicht lernen, was auf diese Beziehung andeutet.


    Noch was, was mir durch die Demo und Vollversion aufgefallen war: In der Demo bekämpfte ich ein Herrscher-Mediras im Zentralen Felskessel im Tenkarat-Hügel, danach erhielt ich ein Voltium Z als Kostprobe für Z-Attacken. In der Vollversion war im Tenkarat-Hügel auch ein Z-Kristall (Flug) zu finden und genau im zentralen Felskessel kann man nach Abschluss der Ultrabestien-Episode Necrozma fangen. Ich war schon in der Demo angespannt, als ich das Herrscher-Pokémon fotografieren musste und hatte mich gefragt: "Es ist so still, fast zu still. Irgendwie unheimlich..." Ich finde es amüsant, dass die Gesamtstory der Vollversion dort abschließt wie die Demo...

    "Es ist nicht wichtig zu wissen, was man ist; sondern was man tut." - Zitat aus Harmony of Storms
    Mein Freundescode: 4227-2226-6664


  • Sehe ich auch so, Schlingking würde perfekt passen, Schabelle vielleicht auch, aber der Rest so gar nicht. :S


    Vielmehr spielt die Zahl 7 in Alola eine große Rolle, sowie ein Regenbogen aus sieben Farben besteht, wir haben sieben Inselprüfungen zu absolvieren und es gibt sieben Captains.


    Jepp die Idee hatte ich auch schon, wegen der 7 Prüfungen. :) Also das es wegen Regenbogen ist. Wegen @SandanFans Alchemie Theorie, dort kommt auch ein 7 zackiger Stern mit je 7 verschiedenen Farben. Hier ein Bild dazu das @IceFox hier mal gepostet hat: https://drrelcantrskj.cloudfro…2016/03/10174358/va12.jpg


    Wenn wir Cosmog, Cosmovom und Magearna weglassen, haben wir sieben legendäre Pokémon.


    Nicht ganz, die Kapus sind eine eigene Gruppierung wie die Mysteriösen Pokémon, laut offizieller Seite: http://www.pokemon.co.jp/ex/sun_moon/pokemon/ Cosmog wird da auch unter den normalen Pokémon gezählt. Damit hätten wir 3 Legendäre in SoMo mit Zygarde 4.


    Ich zähle die Ultrabestien nicht als legendäre Pokémon - es sind einfach Pokémon aus einer anderen Dimension oder wenn ich sagen würde: Außerirdische.


    Laut CoroCoro nicht einmal das, also nicht einmal Pokémon, daher auch der Name UB. ^^


    Bezüglich Stars... Auch wenn ich glaube, dass Necrozma das Maskottchen sein wird - irgendwie glaube ich nicht an die Drachenkopf-Theorie. Ich sehe Necrozma nicht als fragmentierter Drache,


    Nun ich bin die Info Vorsichtig angegangen, da ja Fan-Theorie, aber wenn man im Rotomdex genau an der stelle die Animation pausiert wo es beide Arme am Körper hält (sich "schützt") und es dann ein bisschen dreht, sieht man den Drachenkopf ganz deutlich, also ich denke da könnte etwas dran sein. :)


    Wenn es übrigens Interessiert hab da ein paar witzige Fan Ideen dazu gefunden, eines davon ist eien Fusion von solgaleo, Lunala und Necrozma. XD


    https://archive-media.nyafuu.o…1478/84/1478846196714.png <--Wobei hier nicht daran gedacht wurde, das der Drachenkopf verdreht ist. ^^" Die Grundidee ist aber stimmig, udn aus den Beinen die Flammen zu machen ist echt witzig. :D



    sondern eher als ein verwirrtes Wesen, deren Grausamkeit nur vom Rotomdex interpretiert wurde, wie es uns angegriffen hatte. Weil Necrozma eine Lebensform ist, die Ähnlichkeiten mit einer Ultrabestie hat, nehme ich an, dass es sich wie eine Ultrabestie verhalten hat, aber im Grunde eine angepasste Ultrabestie wie Solgaleo und Lunala ist. Necrozma hatte aber Jahrtausende unter der Erde geschlafen und erst nachdem wir Schlingking gefangen haben, wachte es auf. Aber es sah nichts besonderes und blieb daher im Felskessel des Tenkarat-Hügels.

    Was mir im Rotomdex aufgefallen war: In einer Position hielt Necrozma eine Hand aufs Gesicht und klatscht auf sich selbst - als ob es innere Schmerzen hat und verhindern will, dass es ein Laser abfeuert.


    Habs mir grad angesehen, und ich finde, das sieht mehr wie die Typische Anime-Pose aus, wenn jemand sein Gedächtnis verloren hat und versucht sich zu erinnern bzw. Erinnerungen hoch kommen. Vielleicht ist seine vermeintliche Grausamkeit, lediglich Verwirrtheit, weil es sein Gedächtnis verloren hat.


    Wenn er kein Drache mehr ist weil es durch den Aufprall auf die Erde zersplitterte könnte es dabei das Gedächtnis verloren haben. Das würde passen. :) Und seien "Grausamkeit" sind lediglich Laserstrahlen die es durch seien Verwirrtheit abschießt. Vielleicht passiert das auch automatisch wenn Licht auf es trifft, und es kann es nicht kontrollieren, da es nicht weiß wie es das tun soll, oder wie das überhaubt funktioniert.


    CoroCoro meint, es habe eine Beziehung zu Solgaleo und Lunala und daher glaube ich, bei Stars könne sich Cosmovum zu Necrozma entwickeln und zu dem Zeitpunkt könnte sich eine Sonnen-/Mondfinsternis ereignen. Necrozma kann Morgengrauen und Mondlicht lernen, was auf diese Beziehung andeutet.


    Nicht ganz, CoroCoro fragte ob dieses "etwas" eine Verbindung zu Solgaleo und Lunala haben könnte. Hier die übersetztung von Serebii: "First it reveals two new Ultra Beasts and one mysterious black Pokémon which it says is a big mystery, and asks what it has to do with Solgaleo & Lunala."


    Ich persönlich denke auch nicht, das Necrozma das Dritte im Bunde ist. Denn bei allen anderen Sah man auf dem ersten Blick das es das dritte im Bund eist:


    GroudonKyogreRayquaza DialgaPalkiaGiratina ZekromReshiramKyurem XerneasYveltalZygarde


    Während man bei Necrozma dies nciht tut, zu beginn dachten ja alle es sei eine UB. Vielleicht haben ja versucht es mit dem Ultraball zu fangen und wurden erst durchs Netz eines besseren belehrt. Vielleicht ändert sich das ja durch einen Formwandel, aber was auch dagegen sprich, Solgaleo ist laut Rotomdex Cosmovoms männliche und Lunala dessen weibliche Entwicklung. Da passt Necrozma ja null zu. Cosmovom Geschlechtsneutrale Entwicklung ? klingt doch eher komisch. ^^


    Achja und die Fähigkeit. Seine Fähigkeit Schützt es Null vor Solgaleo und Lunala dagegen aber sehr gegen einige UBs.


    Denke mit Necrozma verhält es sich so wie mit Arceus. Ein Mysteriöses Pokémon was Legendäre anführt. Bei Necrozma, ein Legendäres das UBs anführt.


    Aber mal abwarten was die Zukunft so zeigen wird. :)


    Noch was, was mir durch die Demo und Vollversion aufgefallen war: In der Demo bekämpfte ich ein Herrscher-Mediras im Zentralen Felskessel im Tenkarat-Hügel, danach erhielt ich ein Voltium Z als Kostprobe für Z-Attacken. In der Vollversion war im Tenkarat-Hügel auch ein Z-Kristall (Flug) zu finden und genau im zentralen Felskessel kann man nach Abschluss der Ultrabestien-Episode Necrozma fangen. Ich war schon in der Demo angespannt, als ich das Herrscher-Pokémon fotografieren musste und hatte mich gefragt: "Es ist so still, fast zu still. Irgendwie unheimlich..." Ich finde es amüsant, dass die Gesamtstory der Vollversion dort abschließt wie die Demo...


    Stimmt, ist mir gar nciht aufgefallen aber du hst recht, der Kessel ist shcienbar anfang und Ende vom Spiel. ^^ Wer weiß, was da in einem späteren Spiel so alles drin sein wird. ;)  



    Ach noch etwas, viele Sehen ja wegen der Farben zwischen Zygarde und Necrozma eine Verbindung, hab ein Bild gefunden, was diese verdeutlicht aufzeigt. :)


    https://i.yuki.la/vp/1478901587885.png

  • Hier ein Bild dazu das @IceFox hier mal gepostet hat: drrelcantrskj.cloudfront.net/w…2016/03/10174358/va12.jpg

    Hier ist die Quelle des Bildes.

    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !

  • :grin: Ich mag jetzt auch mal
    - für mich persönlich sind solgaleo & lunala ein duo. Ohne ein drittes.
    Wie @Super-Saiyajin Gogeta schon sagte, necrozma steht außerhalb der geschlechtsspezifischen entwicklungsreihe.
    (Wobei ich noch eine Theorie hatte, das necrozma ein schwarzes Loch darstellt und kurz gesagt ein Nebenprodukt sein könnte. Dazu dann evtl im neuen Thema)


    Ich sehe bei necrozma auch einen drachenkopf und würde stark auf formwandler tippen, oder das wir es vervollständigen müssen ...


    Edit
    LOL hab mir auch gerade die Pose von necrozma angesehen
    Ich denke es sucht seinen Kopf :assi:
    - verdammt warum ist mein Kopf aufeinmal mein Bauch? Und warum stecken meine Füße in meiner Nase?

  • Turtok und Tortunator haben auch diesselbe Pose, es muss nicht unbedingt was bedeuten.


    R.I.P. Steve Jobs, Robin Williams, Udo Jürgens, Demis Roussos, Joe Cocker, Richard von Weizsäcker, Leonard Nimoy, Christopher Lee, Omar Sharif, Satoru Iwata, Helmut Schmidt, Achim Mentzel, David Bowie, Prince , Muhammad Ali, Götz George, Bud Spencer, Walter Scheel, Tamme Hanken, Manfred Krug, Robert Vaughn, George Michael, Carrie Fisher, John Hurt, Roger Moore, France Gall, Aretha Franklin, Burt Reynolds, Montserrat Caballé, Stan Lee, Doris Day & Karel Gott !

  • @Gebirges
    Sei mir nicht böse aber was ist an gladio mysteriös? Wir kennen seine Familie, sein signaturpokemon, seine Beweggründe, wir wissen, das er postgame im aether-Paradies das Kommando übernommen hat,
    Ja wir wissen sogar von Pia, das Typ:null seine Jacke zerrissen hat und gladio daraufhin selbstständig den Reißverschluss erneuet hat :rolleyes:

  • Also ich finde @Gebirges hat da was. Immerhin sehen die UBs auch, zumindest 3 von ihnen, 3 Menschen stark ähnlich die mit Gladio zu tun haben.


    Wer weiß vielleicht ist Gladio UB Äquivalent ja Necrozma. :)


    Und wer weis, seine Schwester reiste ja mit Cosmog rum, wäre doch ein Genialer Story beginn, wenn Necrozmas Vorstufe dann in einer Rückblende im nächsten Game auftaucht und man den kleinen 5 Jährigen Gladio sieht, wie er mit ihm spielt. ^^


    Allgemein hat uns Game Freak ja im dunklen tappen lassen, warum die UBs Gladio so ähnlich sehen. Eventuell sind die UBs die Counterparts der Menschen in der anderen Domension, und Necrozma ist Gladio Counterpart. :)


    IDEE: Necrozas Animation wirkt doch wie Gedächtnisverlust, was ist wenn es Gladio Vater so geht und das auf Necrozma anspielt. Noch ne Idee, was wäre wenn Gladios Vater Schuld daran ist, warum Necrozma zersprungen ist ? DAS wäre doch mal ein Story Plot. 8o


  • Hala = UB-05 Schlingking<--Das ist mir neu, wie kommste drauf ? Ist Hala so verfressen ? :D


    Als UB-02 Masskito könnte Fabian durchgehen, wegen der Brille und der spitzen Nase, aber da fehlen die Muskeln.


    Deiner Liste Stimme ich insgesamt zu, nur Hala war mir neu. Aber sonnst kann ich nur "GANZ GENAU!" sagen. :thumbup:

  • Hala = UB-05 Schlingking<--Das ist mir neu, wie kommste drauf ? Ist Hala so verfressen ? :D


    Als UB-02 Masskito könnte Fabian durchgehen, wegen der Brille und der spitzen Nase, aber da fehlen die Muskeln.


    Deiner Liste Stimme ich insgesamt zu, nur Hala war mir neu. Aber sonnst kann ich nur "GANZ GENAU!" sagen. :thumbup:

    Ich weiß nicht warum, aber als ich Schlingking zum ersten Mal gesehen habe, musste ich direkt an Hala denken.
    Es mag merkwürdig erscheinen, aber so bin ich halt, wer weiß, es mag was dahinter stecken. ;)

  • Ich weiß nicht warum, aber als ich Schlingking zum ersten Mal gesehen habe, musste ich direkt an Hala denken.


    Aso, nun wer weis. :D Ich musste dabei an das Digimon Bacchusmon denken. ^^


    Es mag merkwürdig erscheinen, aber so bin ich halt, wer weiß, es mag was dahinter stecken. ;)


    Das ist gar nicht so verkehrt. ;) Gut möglich, deine These hat zumindest Hand und Fuß. :)

  • Leute wenn Samantha das Gegenstück zu schabelle wäre, warum gibt's dann mehrere???
    Lily sagt doch selbst, das Samantha sie so anzog das sie aussah wie anego, sie selbst wird sich nach schabelle gerichtet haben und gladio eben nach masskito.
    Bromley wird sie verpflichtet haben, weil er voltriant ähnlich sieht.


    Brunett sagte doch, es sind übertrieben starke pokemon darum nannte man sie ultrabestien! Seht euch nen lets Play an! Es sind pokemon!

  • Hab neulich mal wieder die alljährliche Pokemon Bank Lizenz erworben und überlege jetzt wie sie es dann in Zukunft bei der Switch Version machen werden. Die 5€ pro Jahr sind bei einem sonst Kostenlosen Online Service auf dem 3DS sicherlich gerechtfertig, aber bei der Switch werden wir ab Herbst 2017 für den gesamten Online Service ungefähr 30€ im Jahr zahlen. Kurz: Pokemon Bank sollte beim Switch Online Service mit drin sein.


    Hier mal was ich glaube wie sie es machen werden:


    -Pokemon Bank für 3DS ist und bleibt 5€ im Jahr.
    -Pokemon in der Pokemon Bank für 3DS können in die Pokemon Bank für Switch übertragen werden (One Way Ticket)
    -Dazu muss man einfach seinen Nintendo Account mit der 3DS NNID verknüpfen (falls man das nicht schon lange getan hat)
    -Pokemon Bank für Switch funktioniert nur mit einer Nintendo Switch Online Service Mitgliedschaft (also 30€ im Jahr für alle Online Services)


    Wenn wir mal von einem Herbst Release von Stars ausgehen und eine Pokemon Bank für Switch die spätestens im Januar 2018 kommt, werde ich meine Pokemon Bank 3DS Lizenz (die im März 2018 ausläuft) nicht noch mal verlängern. Einfach alle hoch schicken und das war es dann. Besser wäre es natürlich, wenn man die Pokemon Bank für 3DS auch weiterhin benutzen kann, wenn man im verknüpften Nintendo Account eine Switch Online Service Mitgliedschaft hat aber ob sie das machen weiß ich nicht...

  • Leute wenn Samantha das Gegenstück zu schabelle wäre, warum gibt's dann mehrere???
    Lily sagt doch selbst, das Samantha sie so anzog das sie aussah wie anego, sie selbst wird sich nach schabelle gerichtet haben und gladio eben nach masskito.
    Bromley wird sie verpflichtet haben, weil er voltriant ähnlich sieht.


    Nein Lilly sagte das nicht, sondern nur das sie jetzt wo sie stärker werden will um sich gegen ihre Mutter aufzulehnen sich deswegen auch ihr Outfit änderte.


    Weiß du noch, wie wir mal darüber gesprochen haben das SoMo Background Story fehlt ? das ist eine davon. Die Fans reimen es sich nur zusammen, das es wohl wegen Samantha Fanatismus ist. Jedoch sprich folgendes dagegen: Wieso jagt sie Anego sieht selber aber wie Schabelle aus ?


    Brunett sagte doch, es sind übertrieben starke pokemon darum nannte man sie ultrabestien! Seht euch nen lets Play an! Es sind pokemon!


    Ich weiß :) , ich bezog mich da auf die Aussage aus der CoroCoro wo die UBs vorgestellt wurden, dort hieß es, das es ne eigene Lebensform darstellen. Und bei der LeBelle Story wurde ja mit Anabel erwähnt das sie eine ungewöhnliche Energie Signatur haben.
    Das brachte mich auf die Idee, das sie somit Parallel-Pokémon sein könnten und eventuell Counterparts in der Menschenwelt haben. Vergleichbar mit Digimon 1 Staffel. :)



    Nun Nintendo hat sich dazu zum Teil schon geäußert. Sie sagten das sie zukünftig Software nicht mehr Konsolengebunden sondern (wie die Konkurrenz) Accountgebunden sein werden. somit kann man zukünftig wenn man z.B. sein e Shop Konto auf dem 3DS fühlt es auch auf der Switch nutzten.


    Da die Bank ebenfalls schon am Account gebunden ist, wird sie somit also zukünftig auch für die Switch zur Verführung stehen, ohne extra Bank Update (Theoretisch). :) Wie es zukünftig mit der Bezahlung aussehen wird bleibt abzuwarten, ich befürchte das man die Bank zukünftig extra zahlen werden muss, da eigentlich nicht mit dem Online-Gaming zutun hat.



    Was "Stars" angeht, nun ich denke wegen dem Anime wird vor winter 2017/Frühjahr 2018 nichts damit. Zumal zwischen Ankündigung und Erscheinen bei XY 8 Monate und bei SoMo 10 Monate lagen. Wenn Stars wie üblich im Mai angekündigt wird, wäre das bis herbst nur ein halbes Jahr. Denke daher wie gesagt mir Winter/Frühjahr.


    Edit: Hab dazu nun was handfestes gefunden. Wie Tsunekazu Ishihara, Präsident von The Pokémon Company, sagt habe man nicht vor Hauptspiele auf der Switch rauszubringen da sie doch eher eine Heimkonsole als Handheld ist. Auf der Switch konzentriere man sich lediglich auf Spin offs (also diese wie Pokken, Pokepark, etc.). Damit sind die Pokémon Stars Gerüchte wiederlegt.
    Quelle: http://www.ntower.de/news/45119-wird-die-pokémon-hauptreihe-auf-der-nintendo-switch-fortgeführt-the-pokémon-comp/? Zu

  • Ich habe ja was die UBs angeht so meine eigene Theorie zur Entstehung der Pokémon Welt wie wir sie heute kennen.


    Was wäre wenn die UBs zur Zeit der Anfänge der Dinosaurier durch die Ultra-Pforte auf die Erde gekommen wären? Also eine Ultra-Pforte die nur über einen gewissen Zeitraum geöffnet war und es danach kein Zurück mehr gab


    Gehen wir mal davon aus, das sich damals eine Ultra-Pforte geöffnet hat, durch die viele verschiedene UBs und ähnliche Kreaturen auf die Erde gekommen sind. Durch die Fremde Welt und totaler Orientierungslosigkeit ohne Möglichkeit auf Rückkehr, haben Sie die bestehenden Lebewesen fast vollständig ausgerottet und nur Säugetiere die sich unter der Erde verstecken konnten haben überlebt.


    Über die vielen Millionen Jahren haben Sie sich durch die Evolution der Erde angepasst und wurden zu den Pokémon wie wir sie heute kennen. Die legendären Pokémon stammen alle aus einer Linie der damaligen UBs und der Rest der normalen Pokémon stammt von den restlichen Kreaturen die durch die Ultra-Pforte kamen.


    Während der Mensch sich ganz normal aus den Überlebenden Säugetieren entwickelt hat. Also nach und nach haben sich die UBs mit der Überlebenden Vegetation arrangiert.


    Das wäre jetzt so meine Theorie über die Entstehung der Pokemonwelt :D Immerhin weiß ja niemand wirklich woher die Pokémon kamen.
    Necrozma hat halt all die Millionen Jahre unter der Erde verbracht/geschlafen. Ich sag nur Godzilla :D


    Würde mich über eure Meinung darüber sehr freuen :)

  • Leute, Lilly hat im Spiel bestätigt, dass Samantha ihr absichtlich Klamotten gekauft hat, damit sie Anego ähnlicher sieht.
    Die UBs haben keine Ähnlichkeit zu den Menschen, sondern die Menschen kleiden und stylen sich absichtlich so, um wie die UBs auszusehen, gerade weil Samantha so wahnsinnig ist.


    Zu Halla und Schlingking sehe ich keine Ähnlichkeit, sie sind beide einfach nur kräftig/fett.
    Bromley und Voltriant sehen sich auch nicht besonders ähnlich, bis auf die Farben.


    Lilly und Samantha sind die einzigen Charaktere, die UBs ähneln und das auch nur weil Samantha das beabsichtigt hat.


  • Wirklich interessante Theorie, und wäre ein geiler Story Plot für ein Späteres Siel, vor allem da wir hier etwas noch vor der 1. Generation haben. :)  
    Witziger weise müssten die ganzen Fossilpokemon dann ja die Erzfeinde der UBs sein. :D


    Gegen diese Theorie würde aber sprechen, das es auch Säugetiere unter den Pokémon gibt, wie Rattfratz, Wiesor, Miltank, etc. Demnach dürften zumindest nicht alle UBs die Pokémon ersetzt haben. Hinzu kommen die Aliens, wie Deoxys Piepi, etc. und die Legis wie Arceus, Girantina.


    Demnach würde diene Theorie nicht 100% zutreffen, jedoch ansetzte davon schon, so denke ich zumindest. :)


    Leute, Lilly hat im Spiel bestätigt, dass Samantha ihr absichtlich Klamotten gekauft hat, damit sie Anego ähnlicher sieht.
    Die UBs haben keine Ähnlichkeit zu den Menschen, sondern die Menschen kleiden und stylen sich absichtlich so, um wie die UBs auszusehen, gerade weil Samantha so wahnsinnig ist.


    Nein wurde es nicht, das hab ich in meinem letzten Post hier auch gesagt. Gesagt wurde nur das ihre Mutter ihre Kinder unterdrückt hat, und ihr neues Outfit zeigen soll das sie nun taffer ist.
    Alle andere sind nur Fan-Theorien, und somit eben keine Bestätigungen.


    Und was diese Theorie angeht: Wieso jagt sie Anego sieht selber aber wie Schabelle aus ? Wohlgemerkt eine UB mit der sie sich sogar verbindet.


    Zu Halla und Schlingking sehe ich keine Ähnlichkeit, sie sind beide einfach nur kräftig/fett.


    Dem stimme ich zu. Da sehe ich auch keine Gemeinsamkeiten.


    Bromley und Voltriant sehen sich auch nicht besonders ähnlich, bis auf die Farben.


    Lilly und Samantha sind die einzigen Charaktere, die UBs ähneln und das auch nur weil Samantha das beabsichtigt hat.


    Nicht nur, Bromleys Mimik ist in Voltriant wieder zu finden.