Vote der Woche #244 (27.03.2016 - 03.04.2016) - Pokémon in der echten Welt?

  • 4. Wenn Kinder mit 3 schon nen DS haben, damit sie ruhig sind, dann sind die Eltern scheiße. Bitte gehe nicht davon aus, dass alle Eltern in diesem Land scheiße sind, RTL spiegelt die Realität nicht wieder.

    Was hat das mit RTL zu tun? Ich sehe diese Kinder nicht im TV, das sehe ich im echten Leben. Was soll immer hier der Vergleich mit RTL? Ich schaue überhaupt kein RTL. Ich schreibe von dem echten Leben und nicht dem aus dem TV...


    3. hab so zwei, drei Leute gefragt, die Antworten stimmten alle überein.

    Hätte aber gerne eine offiziele Quelle :)


    6. Kannst du bitte aufhören, aus meinem Argument nur den ersten Teilsatz zu beachten? Du meintest, dass es unfair sei, dass das Spiel nicht für den 3DS erhältlich sein wird, ABER DAS IST TECHNISCH NICHT UMSETZBAR!!!!!

    Man könnte es ja in einer anderen Version auf den 3DS übertragen oder eben eine 3DS Version erschaffen. Wünschen kann man es sich immerhin.


    5. Es muss nicht jeder ein Smartphone haben, jedoch muss auch nicht jeder einen Computer oder einen Internetzugang haben. Diese Leute haben dann allerdings auch kein Recht, sich darüber aufzuregen, dass es bestimmte Leistungen für sie nicht gibt, ganz einfach.

    Das ist ein freies Land, da kann man sich aufregen, auch wenn es nicht jedem passt. Es ist nicht verboten.

  • Dieser Moment, wenn man seine 6 Aussagen nummeriert und dann einen Post mit folgenden Zitierungen sieht: 4-3-6-5


    1. Dann wohnst du anscheinend in einer beschissenen Gegend, das ist schlechte Erziehung, wenn die das 24/7 machen.


    2. Du hast mit 80 DM angefangen, bitte eine Quelle dafür :)


    3. Dann hättest du genau das Spiel für 40 Euro als 3DS-Version im Handel, das würde sich sicher nicht rentieren. (Glaub mir, sowas für den 3DS umzusetzen ist teuer, wenn es überhaupt möglich ist. Kp, ob die 3DS-Kamera sowas hinbekommt.


    4.


    Was hat das mit uns zu tun? Muss jeder ein Smartphone haben? Es gibt eben Leute die keins wollen und daran hast du nichts auszusetzen, weil es dich nichts angeht!


    http://abload.de/img/memedouox.jpg

  • Lass einfach solche blöden Kommentare. Nein wohne ich nicht, aber stell dir mal vor, ich fahre in die Stadt und da sieht man solche Sachen eben.

    Du verallgemeinerst das aber und behauptest, dass viele Kinder mit 3 einen DS haben. Das ist wohl kaum der Fall, auch wenn es durchaus vorkommt.

  • Du verallgemeinerst das aber und behauptest, dass viele Kinder mit 3 einen DS haben. Das ist wohl kaum der Fall, auch wenn es durchaus vorkommt.

    Habe ich nicht. Ich schreibe das es Kinder gibt, die einen 3DS besitzen und unter 3 Jahre alt sind.


    Nein tut es nicht. Oh doch es gibt auch Kinder unter 3 mit einem DS. Ist natürlich vollkommen daneben, aber es gibt Eltern, die wollen Ruhe und kaufen dem Kind einen DS.

  • klärt das mal bitte über die Pinnwand, hatte eigtl. gehofft ein paar gute Beiträge zu sehen, aber dann kommt sowas ;-;


    Zu Pokémon GO:
    Ich hab mich von Anfang an auf das Spiel gefreut, und verfolge somit auch alle News mit (vorallem auf playnation!) . Das was mich da ein wenig traurig gemacht hat, war zu erfahren, dass man sich auch Sachen mit Echt-Geld kaufen kann. Nagut, Game Freak und die anderen "Partner" von Pokémon GO haben auch ein Vermögen dafür ausgegeben, also doch keine so große Enttäuschung.


    Was hier allerdings einige enttäuscht (wie ichs gelesen hab) ist, dass es nur für Smartphone rauskommt, und nicht für den 3DS. Ich finde das garnichtmal schlimm, denn ich persönlich hätte keine Lust mit meinem 3DS draußen rumzulaufen, wo auch der Akku leer gehen kann und man auch grade keine Powerbank dabei hat. Zum anderen ist das aber ja auch technisch nicht möglich (wegen dem GPS, dass der 3DS nicht besitzt :|)


    Ich persönlich freue mich sehr auf Pokémon GO, und werde es mir aufjedenfall zum release auch herunterladen. :D

  • Also ich freu mich auf Pokémon Go, besonders weil Leute, die kein Smartphone haben, benachteiligt werden und deswegen genötigt werden, eins zu kaufen, falls sie es denn spielen wollen. So bewahren auch Hinterwäldler den Anschluss.


    Außerdem kann man das Arenensystem als Partnerbörse missbrauchen. Arme, verirrte Singles lurken bei den Arenen-Treffpunkten herum und warten bis ein weibliches bzw männliches Wesen daherkommt, die auf die gleiche Idee gekommen ist. Hach. Romantisch. Nicht wahr?


    PS: Botogel beim nürnberger weihnachtsmarkt.

  • Die Spiele haben nicht 80 sondern 60 DM gekostet (Habe ich mal eben recherchiert, bevor du dich fragst, woher ich das denn wissen kann),

    Falsch, sie haben wirklich 80DM gekostet Ich weis das, weil ich noch alte Zeitschriften (Kids Zone) von 2000 habe^^

    Eine gebrauchte Pokemon Rot für den Gameboy bekomme ich in meiner Stadt mit etwas Handeln locker für ein oder zwei Euro, zehn Euro sind da schon etwas viel.

    Das kommt darauf an, mit Verpackung sicherlich 5-10€ aber mehr nicht.


    Sonst stimme ich dir aber zu. Und man kann und wird auch nie Rücksicht auf alle nehmen können, die mal dies oder das nicht haben. (Sei es ein Handy, eine Konsole oder ein Handheld.)


    Zum Thema:
    Go. Interessiert mich nicht, ich habe kein Handy was das abspielen könnte und selbst wenn, es sieht langweilig aus. Und ich spiele sowieso nie auf dem Handy, nur auf Konsolen und Handhelds^^

  • Ich finde die Idee an und für sich ganz interessant - zulegen werde ich es mir dennoch nicht, da mein Smartphone Pokemon Go bestimmt nicht mehr unterstützen wird. Und ein Neues werde ich mir bestimmt auch nicht deswegen zulegen. Generell finde ich diese Free2Play Games nicht all zu gut. Lieber mag ich mir direkt ein vollwertiges Spiel kaufen.