Beiträge von Sirius

    Es wäre dabei sicher vorteilhafter, wenn nicht jeder Tweet bei Twitter, jeder Post bei Facebook, jede Messenger-Nachricht und so weiter ein Teil der Zeitgeschichte sind und auf ewig im Netz gespeichert werden. Das ist auch gar nicht nötig und verbraucht zudem nur unnötig Speicherplatz irgendwo auf der Welt. Warum kann das nicht nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht werden? Zusätzlich könnte noch eine Speicherfunktion bleiben, falls man selbst oder jemand anders nicht möchte, wenn Inhalte automatisch gelöscht werden. Meistens interessiert sich nach Jahren niemand mehr dafür, was jemand irgendwann mal halbwitzig kommentiert hat.


    Der Fall zeigt aber wieder, dass alle Inhalte, die gepostet werden, wohlüberlegt sein sollten. Im hier und jetzt ist das jedoch immer schwierig, vor allem wenn man noch sehr jung ist und sich über die Konsequenzen kaum gedanken macht bzw. machen kann. Zum Glück gibt es für Twitter gewisse Lösch-Tools, mit denen sich alle eigenen Tweets löschen lassen. Die sollte wohl jeder vor der Politik-Karriere schon aus reiner Vorsicht anwenden...

    Ich war noch nie lieber Bauernopfer, als jetzt.


    Was nur schade ist, dass eigentlich keiner von euch einen Plan hat, was nach meinem Tod passieren soll, wenn sich am Ende rausstellt, dass ich doch Dorf bin.


    Ich hoffe ihr überlegt euch noch was und hofft nicht nur auf einen Maf, weil es vom Readen her schon toll wäre, wenn ich Maf wäre.


    Denke mal der Cop-Claim könnte gut dazu da sein den wahren Cop aus der Reserve zu locken, der vielleicht aktuell noch schweigt und auf Reports hofft. Keine Ahunung - bin selbst unsicher.


    Wer aber bisher immer gut auf mich gepusht hat:


    Lynche TosTos

    wäre ein lynch auf dich im interesse der mafia, wärst du schon längst gelyncht worden

    Nicht unbedingt. Die Mafia weiß doch, dass sie mich nicht alleine lynchen kann. Also stützt sie sich auf das Dorf und hofft dabei irgendwelche Leute zum sheepen zu bewegen, um einen ML zu provozieren.


    Und logisch, dass die Maf mich nicht unbedingt tot sehen will. Ich bin nun mal kein Prio-Ziel der Mafia. Dafür gibt es zwei logische Gründe:

    1. Habe ich an D1 gesagt, dass ich ein Bidiza bin. Da die Maf eher Bock auf PRs als Killziele hat, macht das mich schon mal uninteressant.

    2. Besteht sicher bei der Maf immer noch die Hoffnung, dass mich das Dorf auch so weglyncht, weswegen sie nicht extra eingreifen muss, sondern sich lieber auf andere konzentrieren kann.


    Als NK wäre das also nix. Und wenn es im Tagesverlauf halt zu einem Lynch kommt, denkt sich die Maf sicher "why not".


    warum sollte ich sirius checken? auf reads basierend ist der für mich eh maf, wollte also keine nacht damit verschwenden, ihn zu checken. lynchen kann ich ihn schließlich immernoch, wenn ich in der nacht keinen scumreport auf wem anders kriege.

    Also checkst du diejenigen bewusst nicht, auf die du einen Maf-Read hast, sondern lieber andere, die sicher eher still und unreadbar verhalten?

    Macht das wirklich Sinn?


    leute, um das nochmal klarzustellen, der sinn hinter meinem claim ist nicht, irgendjemanden zu lynchen weil der bestimmt scum ist, sondern um den verdächtigenkreis bezüglich der übrigen zobiris und dialga einzuschränken, um die chance auf einen ML zu reduzieren und um auch mit den fehlenden scumreports am heutigen tag einen vernünftigen lynch hin zu bekommen.

    Aber wieso ist deswegen der Claim ausgerechnet HEUTE sinnvoll?

    Den Verdächtigenkreis einschränken ist sicher eine Gute Idee. Könnte auch eine Maf-Idee sein, wenn man (wie oben beschrieben) dabei mal einen Dörfler weghaut, denn sowieso schon viele im Auge haben.


    Sollte Rabenblau noch den Templar confirmen, können wir übrigens an die Templar einen Massclaim durchführen. Just saying.

    Dann würde die Maf obv auch an diejenigen claimen und sich Rollen picken, die sie nicht haben. Und dann sollen die Templar Überschneidungen finden oder was ist genau das Ziel dann? Mal fürs Verständnis und die Planung.

    Achja Impergator - dein Post liest sich schon mal nicht so, als wärst du ein Bidiza... :unsure:


    Ich denke mal, dass es ziemlich obv ist, dass Bidifas tot ist. Da ich an D1 schon gesagt habe, dass ich ein Bidiza bin, wäre das die perfekte Einladung dazu das mal zu checken (wenn auch nicht direkt, dann wenigstens in einer der darauffolgenden Nachtphasen).


    Da das nicht geschehen ist, muss Bidifas entweder tot sein oder zu blöd dazu sein eine Konversation mit Bidiza zu machen, bzw. die eigene Rolle richtig zu nutzen... (Es sei denn ich bin Shiny Bidiza und das zählt für Bidifas' Fähigkeit nicht, aber ich glaube mal nicht).


    Jetzt wäre die Frage, ob die zweite verschleierte Person womöglich ein Shiny Bidiza ist, um den Kennlern-Effekt nicht auszulösen - oder der zweite Cop und die Maf spielt jetzt mit uns ein komisches Spiel (glaube aber eher ersteres)

    Meinst du, es wäre möglich, dass die Mafia Cop faked und dabei ein Mitglied busst? Das ist denke ich sehr unwahrscheinlich.

    Warum genau?

    Theoretisch wäre es blöd, wenn sie dann ein eigenes Maf-Mitglied ans Messer ausliefern, weil das kein Vertrauen in irgendwen schafft, da wir schließlich nicht wissen, wer die Quelle ist, die Evo Lee geschrieben hat. Also zum Vertrauenschaffen wäre der Move sinnlos.


    Die Wahrscheinlichkeit ist wohl wesentlich höher, dass die Maf irgendeinen Dorfler an Evo Lee geflüstert hat und jetzt auf einen ML hofft - dann könnten sie sich freuen und unerkannt bleiben, als wäre nix gewesen...


    Ich hoffe mal der Claim stimmt - wäre genauso sinnvoll, wie auch ein Maf-Move, wenn Cop 2 unerkannt den Claim an eine vertrauenswürdige Person als Sprachrohr weitergibt.


    Alles in allem eher ein Town-Read für mich. Auch er hat nicht verstanden warum ich (und andere) Sirius wirklich lynchen wollen und dass wiederholt das Gerücht gestreut wird, dass Sirius nur deswegen gelyncht werden sollte, gefällt mir nicht ganz.

    Wann tauchen eigentlich diese Gründe mal auf? Ich meine damit nicht das "wenn Sirius Maf ist, dann"-Zeugs...


    Bevor wir in die Endphase des Tages kommen, frage ich mal ganz offen in die Runde, wen würdert ihr, Stand jetzt, lynchen wenn Nikly nicht als Ziel im Raum stehen würde.

    Dich oder TosTos - da sind wir wohl even...


    Lynche Nikly

    Wenn man schon verpflichtende GIS/GEZ-Gebühren erhebt, dann sollten die sich auch einzig auf die Vermittlung von Informationen beziehen.


    Würde gerne selbst entscheiden welche Form von Kultur ich konsumiere und eben auch dafür bezahle und nicht "hey, wir haben eine Kultursendung im 'öffentlichen Interesse' mit euren Gebühren finanziert."

    Inwiefern ist das eigentlich ein Unterschied?

    Deine Nachrichten könntest du dir heutzutage genauso gut selbst aussuchen, wie auch dein Kulturangebot. Kultur ist aber auf viele Arten auch wichtig, daher ist es schon richtig, dass es auch "öffentlich-rechtliche" Kulturprogramme gibt. Über die Menge und über den Finanzierungsrahmen lässt sich dabei natürlich streiten...

    Ich habe jetzt gerade die letzten 100 min mit Readen verbracht und nix auffälliges bei Evo Lee oder Paladin gefunden... Bevor es zu spät ist, hoffe ich mal, dass Evo Lee recht hat. Paladins Verteidigungsstrategie war jetzt sowieso nicht überzeugend lol. Scheint also ok zu sein, wenn ich sage


    Lynche Paladin


    Also doch, ich glaube schon dass abgesehen von dir und eventuell schadeniz/Mangara kein Maf Sirius gevotet hat und die Mafia damit aktiv zu einem NL statt einem Sirius-Lynch beigetragen hat.

    Come on, das glaubst du doch selbst nicht. Wie doof wäre denn die Maf, wenn sie dann kein alternatives Lynchziel aufgebracht hätte? Wieso sollte sie auf ein NL aus sein? Für die Maf wäre ein NL nicht vorteilhaft.


    Hier möchte ich kurz anmerken, dass ich auf einen begründeten Verdacht hin ausgerechnet dich geprüft habe

    Welcher Verdacht war das eigentlich?

    Du hast maaax. falsch geschrieben.

    Die Bruderschaft ist selbst in Mafia unzertrennlich <3

    Innerhalb der Maf? :P


    Lynche maaax.



    Dann können wir morgen Neo7 nehmen, der von maaax. und co so überzeugt war.


    Btw war es TosTos' Vorschlag (zumindest die wilden Begründungen) mich zu lynchen und der Vorschlag war es auch maaax. am leben zu halten...


    Glaube wir nähern uns langsam ein paar guten Zielen

    „Keine Zeit zu Sterben“ läuft gerade im Kino. Es ist der neuste Film rund um den MI6-Geheimagenten James Bond, wieder mal gespielt von Daniel Craig. Aber auch zum letzten Mal mit dem Bond-Schauspieler.


    Wie es danach weitergeht, ist noch unklar. Aber dass die Filmreihe mit einem anderen Schauspieler weitergeht, das scheint sehr wahrscheinlich zu sein.

    Oder sogar mit einer Schauspielerin? Das wird aktuell heiß diskutiert. Sollte James Bond ein James bleiben, oder könnte es auch mal eine "Jane" Bond geben?


    Vielleicht war „Keine Zeit zu Sterben“ dein Zuletzt gesehener Film? Dann schreib mal, ob dir der Film gefallen hat.

    schon gar nicht wenn dann ein Trotz-Vote zurückkommt, den du, wie alle anderen auch, erstmal gut begründen können solltest

    Wieso Trotz-Vote. Es ist eher sehr komisch, dass du dich so auf mich eingeschossen hast, nachdem die meisten Lynch-Votes auf mir gestern zunächst nur Aktivitätswecker waren. Du hast das aber sofort brennend ernstgenommen. Das ist schon weird. Aber denke deswegen eher nicht, dass du Maf bist.


    Uff Leute ich bin ehrlich, ich hab gerade so GAR KEIN Gefühl was einen Lynchvote angeht.

    Iwie liest sich das so Maf-Like, weil das Dorf keinen klaren Kandidaten für einen Lynch präsentiert hat und du deswegen nicht genau weißt, auf wem du diesmal mitsheepen solltest.

    Allerdings wirkt nach den neuen Beiträgen von ihm auch nichts mehr so wirklich eindeutig scummy auf mich und auch gestern (um so indirekt auch mal auf dich einzugehen) hab ich ihn gevotet, weil ich wie gesagt einen D1-Lynch als sinnvoll empfand und ich bei ihm noch das beste Bauchgefühl (wonach ich generell eher häufig entscheide) hatte.

    So wie bei mir gestern... Wo du aber doch auch nicht "wirklich eindeutig scummy" fandest. Scheint also für dich doch kein Kriterium zu sein.

    Da du Sirius ja sowieso für save town hältst, erhalten wir durch einen Lynch von dir vllt sogar noch indirekt Informationen über andere.

    Ist zwar doof wenn du am Ende wirklich Watcher bist, aber wie gesagt, wenn dem so ist, bist du more or less eh totgeweiht also, whatever.

    Wäre auch passend für die Maf noch eben die Reports mitzunehmen, oder? Weil vielleicht ja Cop, Doc oder sonst wer dabei ist.


    Mal im Auge behalten...

    Hypocop würde nur sehr schnell den Villagercop leaken und nach seinem Tod auch noch einen Haufen Blues (und andere PRs, wenn der Report "Kein Blue" war aber die Person auch kein Maf ist). Like, wo soll der Mehrwert sein?

    Warum das?


    Was ich mich aber frage, wie baust du um Bidifas die Innokonvi auf? Du möchtest also Hypocop machen um den Cop zu opfern? Die Bidiza besprechen das dann alles mit dem Bidifas? Da kann der Cop ja gleich offen claimen, wenn er einen Guilty hat, nicht? Dann haben Doc und Watcher auch den Report und können die richtige Person beobachten und beschützen (die MAf wird dann wohl den Strongman nutzen aber das würde dann spätere Doc protects ermöglichen.

    Wieso um den Cop zu opfern? Nein. Aber falls der Cop stirbt.


    Klar kann der Cop unabhängig davon agieren. Es geht nur darum, falls er ohne guilty-Report stirbt, dann hätten wir zumindest die inno-reports, die wir (wann auch immer) zum Abgleichen der Konvi nutzen könnten. (Ja, die Godfather könnten auch die Konvi machen und würden als gut darstehen) - womöglich bringt es (noch) nix.


    Hab dich gestern schon nicht gevotet weil ich in dir 100% nen maf sehe, ich weiß nicht wie oft ich das noch erwähnen muss.

    Ich hoffe noch sehr oft. Am besten auch, wenn du jedes Mal einen extra Grund dafür hast. Also, warum siehst du mich als 100 % Maf an?


    Wenn ich Town und Bidiza wäre und weiß dass mein Tod und eventueller Templar-Proc uns allen weiterhelfen könnte, würd ich mich vlt auch töten lassen

    Aber besser ich als jemand anderes, besser niemand als ich

    Wäre schade, aber nichts dagegen

    Zu gestern:


    Drei Spieler:innen haben noch nichts geschrieben, nämlich Pokémidori, Rabenblau und Sirius. Bei den beiden ersten kann ich noch Unerfahrenheit als Grund akzeptieren, bei Sirius aber nicht, also lynche ich vorerst mal ihn.

    Oh, die sind super leicht zu verifizieren: Wir lynchen den Scumreport, wenn er town flippt ist der angebliche Cop dran. Außerdem hast du das böse H-Wort in Betracht gezogen =)


    Lynche Sirius

    Zwei Aktivitätsweckerlynchs, nix auffälliges.


    Aus Sicht des Bidifas stimmt das, Bidiza hingegen könnte auch verarscht werden, es kann sich also durchaus auch ein Dorfkern um einen Maf bilden. Wenn heute eine PR sterben würde und der Janitor in beiden Nächten eine PR erwischen hätte/würde, wäre die Chance 75% ein Bidiza in den falschen Glauben zu versetzen (und wenn die Maf falsch liegen würde, käme das erst durch den Claim einer PR ans Licht.


    Also auch aus Sicht eines Bidiza ist nicht jedes Bidifas glaubwürdig.

    Mach 3 für Sirius draus, nach wie vor bin ich für einen D1 Lynch und wie gesagt, erwarte ich von einem Mitspieler, der schon einige Male dabei ist, zumindest einen Einzeiler der besagt, dass man nicht da ist & sich nicht erst meldet, wenn der erste Lynch auf einem steht.


    Lynche Sirius

    Berechtigter Einwand und dann kA ob mitsheepen oder noch ein Aktivitätswecker.


    Jetzt zu schwenken würde genau das verursachen was ich nicht wollte von daher:


    Lynche Sirius

    Big HÄ? Was für Schwenken und zu der Zeit wurde auch über Impergator schein sehr viel bezüglich Lynch diskutiert.


    Hab meinen Vote auf Sirius zurückgezogen, da der nur dazu gedacht war, Aktivität zu erzwingen (was auch funktioniert hat, juhu).

    Proof für Aktivitätslynch.


    Wenn Sirius jetzt gelyncht wird, haben wir schon Material für Cops etc. um die Nachtaktionen gezielter zu wählen und am nächsten Tag ordentlich Reading material. Wenn wir uns jetzt in die Hose machen und NL dann können wir das alles erst verwenden wenn wir die Identität von Sirius dann wirklich kennen und bis dahin nur spekulieren warum wer was gemacht hat.

    Erster Versuch zu Überreden. Warum das Material für Cops und etc. hervorbringen würde, verstehe ich nicht. Auch nicht, warum das "ordentlich Reading-Material" bringt. Wünsche mir Klarheit. Erklär mal pls. Heute bist du schließlich auf dem gleichen Trip.


    Weils scheinbar doch ne halbwegs realistische Chance gibt dass Sirius gelyncht wird vielleicht nochmal eine Begründung die ein bisschen konkreter ist:

    Zweiter Versuch zu Überreden, mit ebendiesen "wilden Argumentationen", die TosTos sich aus den Fingern gesaugt hat.


    Ich sehe das an dieser Stelle wie du. Und ich bleibe bei meinem Wunsch für einen D1-Lynch.


    lynche Sirius

    Sheepen 1


    Ich muss leider einsehen, dass das mit meinen Lynchkandidaten jetzt nichts wird. Ich bin immer noch, vor allem statistisch gesehen, der Überzeugung, dass ein D1 Lynch ein sinnvolles Mittel ist. Um also wenigstens mit etwas aus dieser Tagphase rauszuholen, nehme ich meinen Lynch auf Impergator zurück und lynche dann Sirius.


    Lynche Sirius

    Sheepen 2


    Bei Sirius hingegen sehe ich einerseits die Argumente von vor allem TosTos, insbesondere da er sie jetzt auch noch einmal konkretisiert hat + anders als maaax. oder Bruce Wayne hat er mMn bisher auch nichts/weniger sinnvolles beigetragen.


    Lynche Sirius

    Sheepen 3 - fand sogar die weirdo-Argumente gut - schreibt aber nicht wieso bzw. was daran so überzeugend war und lyncht wegen zu wenig beigetragen, was sicher kein Grund sein sollte, wenn du doch von etwas Überzeugt bist?


    Warum liest sich das wieder so komisch? Interpretier ich heute zu viel in Aussagen rein?

    Für mich klingt's, als ob du weißt, dass es noch genau neun Bidiza gibt.


    Aber whatever, will Blut sehen:


    Lynche Sirius

    Sheepen 4


    CIh bin zu langsam und es kommt zu viel rein. War ja für den Lynch heute und neugierig bin ich auch. Wirklich überzeugt bin ich natürlich nicht, aber ich kann Sirius auch schwer einschätzen.


    Lynche Sirius

    Sheepen 5


    Lynche Neo7

    Wenn Sirius Maf ist gäbe es immens viel Readingmaterial und wenn ich das richtig verfolgt habe ist es auch so nicht unwahrscheinlich dass wir hier nen Maf erwischen. Alles in allem fühlt es sich nicht schlecht an und es überrascht mich ehrlich gesagt, dass wenig Stimmung dafür gemacht wird, vor allem weil es bis jetzt noch kaum nennenswerte Alternativen gibt bei denen sich genug Leute finden würden um sie umzusetzen :/

    Und was sagt dir dein Bauchgefühl, wenn Sirius nicht Maf ist?


    Vielleicht sowas wie "Upsi"?

    Zuerst sagst du man solle skeptisch gegenüber einer Innokonvi sein, weil es Maf sein könnte,

    aber im nächsten Satz forderst du Bidifas dazu auf Innokonvis zu machen.

    Das heißt zuerst warnst du davor vorsichtig damit umzugehen und im gleichen Atemzug forderst du Bidifas aber dazu auf?

    Für mich ist das ein Widerspruch.

    Was ist denn sonst die Rolle von Bidifas, wenn es nicht die Innokonvi aufzubauen ist?

    Es ist nur für die Bidizas nicht zu trauen, wenn sie in eine Konvi kommen. Weil die Bidiza wissen nicht, ob Bidifas, wirklich Bidifas ist - aber Bidifas weiß, dass die Bidiza wirklich Bidiza sind. Verstehst du den Unterschied?


    Es wäre nur mal cool, wenn man für den Fall mal eine Strategie aufbauen würde und sich nicht nur hier die Köppe einhaut.

    Mein Vorschlag mit Hypocop scheint ja Müll zu sein.


    Kannst du mir erklären, wie ein solcher NK uns Hinweise auf die Identität der Mafia gibt? Also, angenommen Person X stirbt und ist Cop, dann hat die Mafia diese Person höchstwahrscheinlich wegen eines PR-Verdachts gekillt. Ich würde es ja verstehen, wenn du meinst, man könnte dann Teamings rereaden, tust du aber nicht. Daher macht dein Argument gegen einen D1-Lynch keinen Sinn.

    Nicht nur eventuelles Teaming. Die Maf readet doch die gleichen Posts, wie wir auch - was ihr wahrscheinlich letzte Nacht auch aufgefallen ist und sie deshalb jemanden mit kaum Posts gekillt haben? Dunno

    (Oder ist SuppE gar nicht tot? Doch oder?)


    Was genau ist denn jetzt dein Vorschlag? Bidifas schreibt seine Villagerchecks privat an (gut) und wir machen aber zusätzlich noch Hypocop public um eventuell später zu verifzieren ob die Checks mit den Leuten übereinstimmen die er angeschrieben hat? Abgesehen davon dass es für die Mafia extrem riskant ist den Villagercop zu faken, wenn sie es tun würden, dann würden sie sicherlich auch dafür sorgen dass der mit den Hyporeports übereinstimmt, wäre ja nicht so schwierig. Also welchem Mehrwert sollte Hypocop nebenbei bringen?

    Und Hypo ist diese Runde generell Müll, weil

    - Zu viele Teilnehmer

    - Hooker

    - Keine der Mafia unbekannten Verfälschungsmechaniken -> Super leicht echte PR rauszufischen

    Ja, Bidifas macht die Konvi - wir machen Hypocop - cop stirbt, man checkt die Reports - die "Bidiza" in der Konvi erkennen dadurch evt. ob sie wirklich in einer Innokonvi sind - sonst würden sie das nur wissen, wenn Bidifas stirbt und das für alle bekannt wird, dass die Person auch Bidifas ist.


    Zusätzlich würden natürlich die Reports nicht verloren gehen.


    Ich meine, was bringt die Innogruppe, wenn man nicht weiß, ob das wirklich eine Inno-Gruppe ist?


    Es gab 4 weitere Lynchkandidaten und einen NL. Es gab gute Möglichkeiten für die Mafia sich zu verteilen und auch dafür einen NL zu machen.

    Ja, Möglichkeiten gab es sicher - aber sie wurden ja nicht benutzt. Also scheint die Maf doch zufrieden gewesen zu sein, wenn ich gelyncht werde.


    Die meisten Votes kamen tatsächlich erst nach 20 Uhr. Könntets du "wilde Argumente" genauer ausführen? Und inwiefern wurde auf Sheeping gehofft?

    "Wilde Argumente" von TosTos, hinter denen er selbst jetzt auch nicht mehr so ganz steht...

    Und klar hofft die Maf auf Sheeping beim Lynchen. Körnchen säen und hoffen, dass was daraus wächst und die Leute beim Lynch-Vorschlag der Maf mitmachen - oder selbst einen Vorschlag vom Dorf unterstützen, wenn sie weiß, dass die Person nicht Maf ist.

    Dazu sei erwähnt, dass das knappe Überleben von Sirius schon ein ewig die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass es sich um einen Maf-Mitspieler handelt, sonst hätte man den Lynch auch einfach entscheiden können und einen ML verursacht.

    Also war der Ausgang ziemlich knapp, und auch wenn Sirius nicht gelyncht wurde ist das nicht völlig unbedeutend. Falls er Maf ist, hat die Mafia das anscheinend gut ausbalanciert, wenn nicht wäre die Frage, warum sich die Mafia einen ML entgehen lässt (oder bewusst darauf verzichtet hat, um Sirius heute zu lynchen?

    Denkt ihr nicht, dass ungefährt die halbe Maf bei dem Lynch mitgemacht hat? Alle dürften es natürlich nicht sein, weil das wäre denen sicher zu auffällig und ein paar gesheepte Dorfler waren sicher auch dabei. Nur bedarf es fürs erfolgreiche Lynchen nunmal ein paar mehr aus dem Dorf, als Maf-Leute, denn die Mehrzahl kann nur das Dorf bilden und nicht die Maf.

    Es ist daher sogar unwahrscheinlich, dass ich deswegen Maf bin, weil 1. müsste die Maf Angst um ihren Mitspieler haben, gerade an Tag 1, weswegen sie wahrscheinlich 2. versucht hätten einen Alternativen Lynch durchzubringen (also einen Alternativvorschlag), was aber nicht passierte und 3. würde der Lynchversuch sicherlich früher kommen, wenn es nicht gezielt "spontan" wäre, dabei mit wilden Argumenten geschossen und auf Sheeping gehofft wurde...


    Ich war ehrlich gesagt schon sicher, dass ich sterben werde, deswegen auch meine Kapitulation am Ende.


    Anyway FoS an TosTos. Ich dachte erst es wäre ein Versuch, um Reaktionen zu generieren, aber das ist wohl way aus dem Ruder gelaufen. Deine Gegenargumente zu meinem Post waren ziemlich scharf und teilweise an den Haaren herbeigezogen, was ich schon sagte.


    Noch mal aufs Sachliche: Ja, wer in eine Innokonvi von einem Bidifas kommt, sollte nicht direkt allen voll vertrauen, weil es auch die Maf sein könnte. Aber es SOLLTE unbedingt auch ein Bidifas machen, denn was ist sonst diese Rolle, wenn sie nicht diese Aufgabe erfüllt?

    2. Warum sollte Hypocop deswegen vom Tisch sein? Es wäre dann immer noch möglich die Reports der Hypocops mit den Mitgliedern der Innokonvi zu vergleichen. Damit hätte man doch einen viel besseren Überblick über die Reports und dadurch auch Reads bezüglich einer möglichen Fake-Konvi, wenn ein Cop confirmed oder tot ist. Nach dem Motto: "ah der war Cop, XY und TZ in der Konvi wurden als böse gesehen. Das hier ist also fake!!" und umgekehrt. Cop-Reports sind doch schließlich safe in dieser Runde. Also was spricht dagegen?

    Und dabei bleibt es: Wattmacks ist der Sieger des Bundestagswahlratespiels (schönes Wort) - mit 3 Fehlerpunkten - und bekommt damit einen 25€ Gutschein für den Nintendo eShop!


    Herzlichen Glückwunsch von uns im AD-Komitee!


    Wäre es übrigens nach den Teilnehmenden gegangen, dann bekommen wir folgendes Wahlergebnis + das gezählte Ergebnis:


    RESULTAT USER (Durchschnitt)
    CDU/CSU 24 23,0869565
    SPD 26 25,3043478
    Grüne 15 16,1304348
    FDP 12 10,7826087
    Linke 5 6,65217391
    AfD 10 10,826087
    Sonstige 9 7,2173913


    (Ja, das aufgerundete Resultat würde 101 Prozent ergeben, weil die FDP bei 11,5 Prozent steht. Würde der Wert stattdessen auf 11 abgerundet werden, würde es das Ergebnis jedoch nicht wesentlich ändern, der Gewinner bleibt derselbe)


    Die weiteren Ergebnisse:


    Platz 2: Rexy - 5 Fehlerpunkte

    Platz 3: Jakob  Gucky - jeweils 7 Fehlerpunkte

    Die Maf hat brains, lots of brains - weil die ziemlich viele sind und sich alle kennen. Ich denke mal, dass manche von ihnen etwas zurückhaltend spielen und andere etwas manipulativer agieren werden. Wäre komisch, wenn nicht.


    Das Dorf wird wahrscheinlich eher ein Kommunikationsproblem erleben,

    War aber genau das was ich geschrieben habe 😇


    Aber besser ich als jemand anderes, besser niemand als ich