Gedanken-Ecke: Was mich beschäftigt

Wir sammeln alle Infos der Bonusepisode von Pokémon Karmesin und Purpur für euch!

Zu der Infoseite von „Die Mo-Mo-Manie“

  • Erstellt mit ChatGPT/DALL-E: A minimalist abstract artwork representing an inviting space for sharing thoughts. The background features flowing shapes and waves with colorful forms, resembling thought bubbles, without any icons. The overall composition should be artistic, vibrant, and welcoming, with the style of an oil painting.


    Gedanken-Ecke: Was mich beschäftigt


    Manchmal gibt es einfach Dinge, die uns beschäftigen, sei es ein lustiges Erlebnis, eine interessante Beobachtung oder ein Gedanke, der uns nicht loslässt. Genau dafür haben wir dieses neue Topic ins Leben gerufen.

    Hier könnt ihr alles teilen, was euch gerade durch den Kopf geht. Ob es etwas Lustiges, Inspirierendes oder einfach nur ein Gedanke ist, den ihr loswerden möchtet – dieser Ort ist genau dafür gedacht und etwas anders, als die meisten Themen im Bereich.


    Wichtige Regeln:

    1. Respekt und Toleranz: Keine Frust- oder Mobbingaktionen gegen andere User. Jeder hat das Recht auf seine Meinung. Dieses Thema soll keine Ablage für Frust oder Hass sein, das ihr anderen Usern an den Kopf werfen möchtet.
    2. Freundlichkeit: Dieses Topic ist kein Ort für hitzige Diskussionen oder Streitigkeiten. Bitte formuliert eure Beiträge freundlich, auch wenn ihr von etwas genervt seid oder euch etwas stört.
    3. Vielfältige, sinnvolle Inhalte: Teilt gerne lustige Geschichten, inspirierende Gedanken oder kleine Alltagsbeobachtungen, die ihr interessant findet. Achtet bitte darauf, dass ihr diese angemessen kommentiert. Dieses Thema soll keine Fotostory, kein Blog, kein Feed o. ä. sein. Auch eure Gedanken sollten einen Mehrwert für andere bieten.
    4. Kurz und bündig: Versucht, eure Gedanken kurz und prägnant zu halten, damit der Austausch lebendig und vielfältig bleibt. Nutzt für längere Diskussionen oder Themen lieber andere Topics des Bereichs.
    5. Keine Medaillen: Für Beiträge in diesem Thema können keine Medaillen beantragt werden.

    Warum dieses Topic?

    Anders als in den oft thematisch engen Diskussionsthemen möchten wir hier einen Raum schaffen, in dem vielfältige Gedanken Platz finden. Hier könnt ihr Alltagsgeschichten erzählen, die sonst keinen Platz im Bereich finden oder den Usern Gedanken mitteilen, für die sich keine großen Diskussionen lohnen. Durch das Teilen von positiven und inspirierenden Inhalten wollen wir das Gemeinschaftsgefühl stärken, den Austausch untereinander fördern und für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Da das Thema abwechslungsreich sein soll, soll es euren Alltag aufhellen und für positive Überraschungen sorgen.


    Achtet bitte auf diesen Startpost und die entsprechenden Regeln.


    Wir freuen uns auf eure Beiträge und hoffen, dass dieses Topic eine positive Ergänzung für den Bereich darstellt.

  • Sirius

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Very well, dann weih ich mal ein.


    Atun-Shei Films hatte ne YT Serie über Bürgerkriegsmythen und den Lost Cause Mythos und dazu hat er nun einen Kurzfilm gedreht, als Serienfinale.

    Komplett mit Time Traveling Necromancer Nazis und Antifa. War urkomisch.


    Mache seit ner Weile Review von Monster Hunter Monstern. Hier gibts nicht viele fans dazu, aber falls wer neugierig ist, schaut mal rein.


    Hab noch nen Gutschein für nen Kroazen und wollte seit ner Weile Picknicken mit ein paar belegten Broten, aber seit Wochen ist das Wetter mieserabel.

    Hab extra Erdnussbutter gekauft.

    Wasser im Gartenteich sollte auch mal wieder gewechselt werden.

  • Mache seit ner Weile Review von Monster Hunter Monstern. Hier gibts nicht viele fans dazu, aber falls wer neugierig ist, schaut mal rein.

    Ich fühle das, also dass man ein Fan von einem Franchise ist, aber hier leider sonst niemand darüber schreibt, weil es halt eben ein Pokémon-Forum ist und deutlich mehr über Pokémon- oder andere Nintendo-Titel diskutiert wird (oder halt Genshin und so). Finde ich halt schade, weil ich eben gerne hier aktiv bin und nicht auf anderen Foren, aber mittlerweile folge ich Youtuber, die eben über meine Lieblingssachen sprechen bzw. schaue ich auch öfters auf Twitter und Reddit vorbei, bin aber selber nicht so aktiv. Man kann ja auch in Discord-Server einiger Youtuber etc. - eigt auch keine so schlechte Idee. Ich persönlich benutze Discord aber nicht, aber vielleicht mach ich das demnächst.


    Ich finde aber schon, dass du auch viel zu lange Blogs zu Monster Hunter schreibst. Vielleicht könntest du ja versuchen kürzere Reviews zu schreiben.

  • Mir sind zuletzt mal wieder FDP Plakate aufgefallen, konkret eines mit dem Text:

    "Klick-Klick statt Tut-Tuut auf dem Amt"

    Über die Aufmachung kann man streiten, mein Gedanke war allerdings: Kaum jemand nutzt doch heute noch einen Computer. Heute wird getippt und gewischt, am Smartphone. Aber irgendwie ist das ja sinnbildlich für die FDP, mit Ideen, die nicht falsch, aber auch nicht mehr zeitgemäß sind.

  • "Klick-Klick statt Tut-Tuut auf dem Amt"

    Über die Aufmachung kann man streiten, mein Gedanke war allerdings: Kaum jemand nutzt doch heute noch einen Computer. Heute wird getippt und gewischt, am Smartphone. Aber irgendwie ist das ja sinnbildlich für die FDP, mit Ideen, die nicht falsch, aber auch nicht mehr zeitgemäß sind.

    Ich verstehe den Kontext nicht so ganz, aber wenn es um Arbeit auf dem Amt geht, dann werden die Leute da doch sicherlich am Computer arbeiten.

    Also zeitgemäß wirds schon sein.

    » Business Kokuna hat sich an den harten Kapitalismus angepasst.

    Finanzkrisen steckt es einfach so weg und gleicht diese mit einem Obstkorb für die nette Geste aus. «

    Avatar von Bisa-Bube Banner 無地飴

  • Das "Tut-Tuut" könnte auch eine Anspielung auf Faxgeräte, aber ich musste auch erst mal um drei Ecken denken. Vielleicht auch belegte Leitungen und/oder der Zwang zur Kontaktaufnahme per Telefon oder dem persönlichen Erscheinen, aber ja, Grundlage sollte die fehlende Digitalisierung sein.

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "What more do I need than my worthless pride?" - Haikyuu!!

  • Ich denke auch, dass das "tut tuut" auf Telefon anspielt und man heutzutage öfters über Online-Portale solche Anmeldungen und dergleichen machen kann.


    Erfahrungsgemäss sind diese amtlichen Seiten meist nicht gut nutzbar auf Smartphones, weswegen ich diese Sachen dann doch auf dem Laptop erledige.

    Aber gut, ich bediene mein Handy sowieso nicht super gerne abseits von Musikhören mit Youtube.


  • Halte es für wichtig informiert zu bleiben und nicht wegzusehen. Gleichzeitig beansprucht es auch meine Nerven ziemlich.

    Gerade da es auch einen starken Crackdown an Gegenstimmen gibt. In Israel werden Leute wegen Social Media Likes verhaftet, wenn sie versuchen Mitgefühl zu zeigen und hier werden Protestbewegungen verboten und deren Guthaben eingefrohren.

    Wegen meiner eigenen Wohnsituation triggert mich das besonders. Die absolute Kontrolle inder einem keine Luft zum Atmen gelassen wird und der unaufhaltsame fortschreitende Prozess, der mit demokratischen Mitteln einfach nicht beeinflusst wird, wenn Demokratie dem Volk nicht die Möglichkeit gibt ihren Willen umzusetzen.

    Das geht einem ziemlich gegen die Gesundheit.


    Wäre nett wenn jemand spendet.

  • Das Onlinezugangsgesetz, wonach die meisten Verwaltungsleistungen online beantragbar sein sollen...oh boi. Also nicht nur, dass es gefühlt 5-mal länger braucht, alles umzusetzen, als es dauern sollte. Nein, es werden auch technische Lösungen bereitgestellt, die auch einfach mehr Probleme aufmachen als sie zu lösen. Kommuniziert wird hier eigentlich nur auf Ministeriumsebene, und wenn dann die einfache Sachbearbeiterin mal drauf blicken darf, was da zusammengeschustert wurde, dann schläft einem direkt das Gesicht ein. Änderungsanstöße von unten kann man eigentlich auch direkt vergessen. Oder die werden dann eben gebündelt, evaluiert, weitergegeben, vielleicht nochmal evaluiert...und dann heißt es "nope, können wir nicht umsetzen". Ist ja schön, aber dann ist es halt rechtswidrig, was wir da online bereitstellen und demnach auch nur eine Frage der Zeit, bis die Leute klagen.


    Da wünscht man sich doch glatt das Faxgerät zurück. Wobei ich lustigerweise nur ein einziges Mal mit einem Fax im Amt zu tun hatte. Und das war, als ein Anwalt einem was schicken wollte. :unsure:

  • Ich fühle das, also dass man ein Fan von einem Franchise ist, aber hier leider sonst niemand darüber schreibt, weil es halt eben ein Pokémon-Forum ist und deutlich mehr über Pokémon- oder andere Nintendo-Titel diskutiert wird (oder halt Genshin und so). Finde ich halt schade, weil ich eben gerne hier aktiv bin und nicht auf anderen Foren, aber mittlerweile folge ich Youtuber, die eben über meine Lieblingssachen sprechen bzw. schaue ich auch öfters auf Twitter und Reddit vorbei, bin aber selber nicht so aktiv. Man kann ja auch in Discord-Server einiger Youtuber etc. - eigt auch keine so schlechte Idee. Ich persönlich benutze Discord aber nicht, aber vielleicht mach ich das demnächst.

    Also ich bin in den Discords meines Lieblingsanimes, weil niemand sonst wohl so über Details darüber reden will und um auch jeglichen News-Happen dazu nicht zu verpassen.


    Das ist auch deswegen interessant, weil die Serie viel "show don't tell" hat und man manche Intentionen/Gefühle der Charakter nur anhand kleinen Körperbewegungen ersichtlich werden.

    Oftmals gehen Infos daher beim ersten Mal schauen verloren/ist man sich denen nicht bewusst und denkt nur "komisches Verhalten von Char X grad" (oder denkt sich gar nichts dabei, weil's einfach wie eine unscheinbare Szene wirkt) und ich weiss auch, dass viele davon frustriert sind, weil ihre "Fragen nicht beantwortet werden".


    So oder so, eben wahrscheinlich noch weniger das Diskussionsthema für viele als Monster Hunter, aber in den Discords gibt's eben Gleichgesinnte, die diese Details zum Einen auch interessieren und zum anderen auch wissen, wovon man spricht.


    Anyways, Sunaki hat Spass an den Reviews und die sollten wir ihr unabhängig der Länge lassen.

  • Anyways, Sunaki hat Spass an den Reviews und die sollten wir ihr unabhängig der Länge lassen.

    Oh, ich glaub nicht, dass kingfisher meinte, sie müsse die Reviews kürzen. Kürzere Texte, vor allem online, sind allerdings immer ein nützlicher Tipp, um mehr gelesen zu werden. Meine Charakteranalysen und co. waren auch viel zu lang haha. Wenn man nichts kürzen will, hilft es auch auf zwei Beiträge zu teilen.


    Mir sind zuletzt mal wieder FDP Plakate aufgefallen, konkret eines mit dem Text:

    "Klick-Klick statt Tut-Tuut auf dem Amt"

    Über die Aufmachung kann man streiten, mein Gedanke war allerdings: Kaum jemand nutzt doch heute noch einen Computer. Heute wird getippt und gewischt, am Smartphone. Aber irgendwie ist das ja sinnbildlich für die FDP, mit Ideen, die nicht falsch, aber auch nicht mehr zeitgemäß sind.

    Mir fällt halt niemand ein, der keinen Computer / etwas besseren Laptop benutzen würde. Gut, sind alles Gamer, aber versuch mal am Smartphone oder auf einem Tablet ordentliche Worddokumente zu schreiben und Präsentationen zu machen ohne dir die Augen auszuscheangeln. ^^'



    Musste so lachen, wir müssen auf der Arbeit und in meiner Fortbildung das deutsche und internationale Telefonalphabet verwenden und meine Kollegin hat statt "scharfes s" "scharfer Siegfried" gesagt und seitdem gibt es diese Low Quality Zeichnung von einem scharfen Siegfried. I swear, niemand wird je erwachsen, man fängt irgendwann nur an Geld zu verdienen oder andere Verpflichtungen zu haben. xD

  • Meine Charakteranalysen und co. waren auch viel zu lang haha. Wenn man nichts kürzen will, hilft es auch auf zwei Beiträge zu teilen.

    Wenn ich bedenke, dass einige Leute nicht mal meine fünf Sätze Blogs lesen, weil denen das schon zu viel ist xD Menschen sind schon echt lesefaul geworden.

    Aber am Ende denke ich sowieso, die Motivation von sowas sollte in erster Linie von einem selbst kommen, solange man zufrieden ist mit dem was man geschrieben hat, ist es am Ende auch fast egal wie viele es nun wirklich lesen oder anschauen.

    Also Sunaki schreib weiter dran und wenns nur für dich ist. Ein paar deiner Blogs fand ich schon unterhaltsam. Nur Monster Hunter ist da halt nicht so meine Schnittstelle :x


    scharfer Siegfried" gesagt und seitdem gibt es dieses Low Quality Zeichnung von einem scharfen Siegfried

    ẞehr gute Huldigung deß beßten Buchstabenß aller Gezeiten.

    » Business Kokuna hat sich an den harten Kapitalismus angepasst.

    Finanzkrisen steckt es einfach so weg und gleicht diese mit einem Obstkorb für die nette Geste aus. «

    Avatar von Bisa-Bube Banner 無地飴

  • Hab nicht gedacht das Leute so viel empathie zeigen, thnx guys und mitleid für eure eigenen kleinen Struggle.

    Also ich splitte es immer auf, also kann man einfach das lesen, was einen Interessiert.

    Habs auch so geschrieben, dass mans versteht, ohne die Serie zu kennen.


    Davon abgesehen, hab mal Maiskolben gekocht. War überraschend süß. Ganz ok, aber nicht mein Ding. Musste erst rausfinden wie mans am besten isst.

  • Mich beschäftigt aktuell doch einiges. Zum einen, meine Diagnose, die ich endlich bekommen habe, Fetales Alkoholsyndrom, wieso ist man da erst jetzt drauf gekommen, obwohl ich bei jedem Arzt als erstes den Alkohol und Drogenkonsum meiner Mutter während der Schwangerschaft anspreche? Naja, immerhin kann ich mit der Diagnose jetzt weiter machen, z.B. Schwerbehindertenausweis beantragen usw. Eine gesetzliche Betreuung wurde mir schon zugesprochen, ich muss mich selbst jetzt nicht mehr um finanzielles oder behördliches kümmern, was mich ziemlich entlastet. Ich möchte mit meiner Betreuung und meinem Partner zusammen eine Haushaltshilfe beantragen, weil wir das alleine zu Hause nicht schaffen.


    Auf der anderen Seite möchte ich aber an meiner Selbstständigkeit arbeiten, dabei werde ich auch einiges an Hilfe brauchen, aber das ist schon lange mein Wunsch, aus dem Leben eines Angestellten auszubrechen. Meine Arbeit in der Pflege macht mich komplett krank und kaputt, obwohl ich sehr viel Unterstützung von den Chefinnen bekomme, im Bezug auf meine Krankheit. Aber diese Abhängigkeit macht mich unglaublich fertig.


    Dieses Jahr fliege ich das erste mal alleine in den Urlaub, nach Finnland. Erstmal für 10 Tage, aber ich möchte öfter dorthin, in spätestens 10 Jahren will ich dort leben können.


    Habe meinem Bruder letztens auch von dem Wunsch der Selbstständigkeit erzählt und hatte Angst, dass er mir das ausreden könnte, aber ich bin so froh, dass er gesagt hat, ich soll es auf jeden Fall versuchen, auch wenn es durch die Krankheit für mich wahrscheinlich schwerer werden könnte. Ich brauche auf jeden Fall einen guten Steuerberater meinte er, weil das finanzielle das ist, woran die meisten scheitern.


    Ich habe mich nach über 5 Jahren wieder hier angemeldet, weil ich irgendwie die Zeit von früher vermisst habe, aber mich trotzdem schäme für mein früheres (jugendliches/kindliches) Ich. Möchte hier aber wieder aktiver werden. Und vielleicht wieder anfangen zu schreiben,


    Das Topic hier war denke ich ein guter Einstieg um das ganze wieder ins Rollen zu bringen.

  • Ich habe mich nach über 5 Jahren wieder hier angemeldet, weil ich irgendwie die Zeit von früher vermisst habe, aber mich trotzdem schäme für mein früheres (jugendliches/kindliches) Ich. Möchte hier aber wieder aktiver werden. Und vielleicht wieder anfangen zu schreiben,

    Mach dir nichts draus. Alle mit sehr alten Accounts haben solche Cringebeiträge. Ich auch. Dass du dich jetzt dafür schämst heißt auch nur, dass du dich weiterentwickelt hast. Also sehe es als was positives :3


    Ansonsten willkommen zurück!

    » Business Kokuna hat sich an den harten Kapitalismus angepasst.

    Finanzkrisen steckt es einfach so weg und gleicht diese mit einem Obstkorb für die nette Geste aus. «

    Avatar von Bisa-Bube Banner 無地飴

  • Dieses Jahr fliege ich das erste mal alleine in den Urlaub, nach Finnland. Erstmal für 10 Tage, aber ich möchte öfter dorthin, in spätestens 10 Jahren will ich dort leben können.

    Falls dich das aufbaut: Das, zusammen mit der Selbstständigkeit, sind Dinge, bei denen ich auch ohne solche gesundheitlichen Beeinträchtigungen nicht wüsste, ob ich sie mir wirklich zutrauen würde. Von daher Hut ab für den Mut und ich hoffe, dass sich alles so ergibt, wie du es dir wünscht :)


    Und ähm, ja, sprechen wir lieber nicht von den alten Fanfictions Beiträgen, die im Internet herumgeistern. Da ist einiges dabei, was man mit dem Alter besser weiß xD

    It's not the critic who counts, not the man who points out how the strong man stumbles, or where the doer of deeds could've done them better. The credit belongs to the one who's actually in the arena - Theodore Roosevelt


    "Most people don't try to become adults, they just reach a point where they can't stay children any longer." - Miss Kobayashi


    "What more do I need than my worthless pride?" - Haikyuu!!

  • War mit meinen Freunden diesen Sommer seht viel wandern, und Ende Juni bis September werden auch noch genutzt. So viel Natur, schöne Ausblicke, eine Gruppe, die nicht durchgehetzt und aufeinander Rücksicht nimmt. Nächstes Mal machen wir vielleicht auch ein kleines LARP und gehen auf eine Miniquest. ^^

    Hab jedenfalls das Gefühl Bronchien tief unten in meiner Lunge zu spüren, die ich im Alltag kaum zu benutzen scheine. xD

  • Ich merke jetzt mehr und mehr dass das Radfahren mir hilft gelassener zu werden. Ich mich nervt nur dieses Schwitzen. Obwohl ich meinen Sachen in meinen Fahrradkorb lege schwitze ich am rücken relativ stark. Ich kann mir zwar auf der Arbeit duschen aber ich habe immer Angst das ich mich erkälte. Kennt einer von euch da Tricks wie man das Schwitzen etwas reduzieren kann?


    Mir sind zuletzt mal wieder FDP Plakate aufgefallen, konkret eines mit dem Text:

    "Klick-Klick statt Tut-Tuut auf dem Amt"

    Über die Aufmachung kann man streiten, mein Gedanke war allerdings: Kaum jemand nutzt doch heute noch einen Computer. Heute wird getippt und gewischt, am Smartphone. Aber irgendwie ist das ja sinnbildlich für die FDP, mit Ideen, die nicht falsch, aber auch nicht mehr zeitgemäß sind.

    Mir fällt halt niemand ein, der keinen Computer / etwas besseren Laptop benutzen würde. Gut, sind alles Gamer, aber versuch mal am Smartphone oder auf einem Tablet ordentliche Worddokumente zu schreiben und Präsentationen zu machen ohne dir die Augen auszuscheangeln. ^^'

    Ich glaube was QueFueMejor meint ist das für die digitale Kommunition fast nur noch das Smartphone verwendet wird bei der Mehrheitsbevölkerung. Ich selber nutze für Emails, Netflix/Chrunchyroll, Surfen, planen für Städtereisen, Termine vereinbarn zu 70% das Smartphone. Die meisten jungen Leute (U21) die ich kenne nutzen praktitsch nur ihr Smartphone/Tablett für alles mögliche.

  • hasse es dass Youtube einen nicht benachrichtigt wenn sie deine Posts löschen.

    Weiterhin glaub ich, dass ich von politischen Videos geblacklisted bin. Simple Posts wie "The revenge will be bad", oder "The only bad thing is the reaction. For each of them hundret others will be "removed" It is despicable"

    (extra so simpel und unbestimmt geschrieben wie möglich und ohne Namen von Regionen) Dennoch wurde das entfernt.

    Andere Komments die überhaupt kein Statement machen seltsamerweise nicht und manche Statements tauchen nach ein paar Stunden nochmal auf.

    Wie? Selbst Ai dürfte das nicht unterscheiden können.