Anfänger- und Einzelwerke

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Huhu,

    da ich mal etwas neues ausprobieren wollte, hab ich mich mal ans Mappen gewagt. Es handelt sich um meine zweite Map überhaupt, also reißt mir bitte meinen Kopf nicht ab. c:

    Es ist kleine Berglandschaft mit einer Lichtung, die man über eine Höhle irgendwie erreichen kann.

    Map
  • Für eine zweite Map kann sich das Ergebnis auf jeden Fall schon sehen lassen. Besonders gelungen finde ich die Bäume, die eine gewisse Regelmäßigkeit aufweisen, aber trotzdem natürlich wirken. Eventuell sind es ein bisschen zu viele Sorten, in der Regel empfiehlt es sich, nicht mehr als 2-3 große und 1-2 kleine zu verwenden, damit es nicht zu chaotisch wirkt, doch da der Stil der verschiedenen Bäume recht ähnlich ist, geht es in Ordnung.

    Die Verteilung der Bodendetails und auch die Übergänge von Dreck/Stein zu Gras finde ich ebenfalls gut, lediglich das hohe Gras auf blankem Stein stört mich. Nintendo hat das auch schon gemacht, aber sonderlich logisch ist es eigentlich nicht, zumindest nicht in der Größe und Regelmäßigkeit.

    Die größten Probleme merkt man bei den Bergen, diese sind zwar nicht zu linear, aber doch noch relativ gleichmäßig. Etwas zerklüfteter/zackiger dürften die schon noch sein. Allerdings muss ich gestehen, dass die auch lange Zeit mein Steckenpferd waren. Ich würde sogar sagen, dass ich Jahre gebraucht habe, um diese besser hinzukriegen als du jetzt schon.

    Die Overworlds sind ein nettes kleines Schmankerl, wirken nicht störend und dienen auch nicht als Lückenbüßer, die Leerräume ausfüllen müssen, sind also gut eingesetzt.

  • Ich gebe dir dann auch mal einen Kommentar zu den älteren Maps.


    HGSS-Map:

    Habe hier nicht viel zu kritisieren. Es ist eine kleine schöne Map. Die Struktur ist schön, auch wenn es ein Großteil der Map aus Bergen besteht. Ich sehe hier aber keine Fehler, die Farben harmonieren schön und generell sehe ich sonst keine großen Kritikpunkte.


    Advance-Map:

    Diese Map gefällt mir auch gut. Die Struktur ist toll, das Tileset passt eh und auch hier sehe ich keine großen Fehler. Was mich persönlich aber etwas stört ist die Brücke. Die hätte man ruhig gerade lassen können. Ansonsten ist der Fluss, verglichen mit dem Rest, etwas leer. Da hätten ein paar Steine reingepasst. Eine weitere Kleinigkeit die mich persönlich etwas stört sind die Weg-Tiles. Oder eher die 2 verschiedenen Weg-Tiles. Hätte es doch noch etwas besser gefunden, wenn man nur die mit dem Sandboden oder die anderen verwendet hätte. Aber wie gesagt, das ist nur eine Kleinigkeit die mich persönlich leicht stört. Letzter kritikpunkt wäre eventuell das hohe Gras. Es wäre eventuell etwas besser gewesen, wenn man das Gras enger zusammengesetzt hätte mit wenigen freien Stellen und nicht überall etwas.

    Aber trotz der Kritikpunkte mag ich die Map. Es ist ein kleines schönes Dorf. Der Fluss und die allgemeine Struktur sorgen zudem dafür, dass das Dorf nicht zu langweilig aussieht. Insgesamt gefallen mir aber beide Maps ziemlich gut.