Shiny Zucht ohne Shiny Elternteil. Erkenntnisse und Fragen.

  • Nun es geht um die Shiny Zucht. Bisher hieß es ja immer mit einem Shiny Elternteil hätte man in der 2. Generation eine Chance von 1 zu 64 ein Shiny aus einem Ei zu bekommen. Also hatte ich den Plan mit Hilfe des Roten Garados über Umwege Shiny Starter zu züchten. Dann hatte ich allerdings folgendes auf Pokéwiki und Bulbapedia entdeckt:


    Zitat

    Ausschlaggebend für Schillernde Pokémon sind in dieser Generation die DVs. Diese haben einen Wert zwischen 0 und 15, da sie vom Spiel als 4-stellige Binärcodeshttps://www.pokewiki.de/images…g/12px-Wikipedia_icon.pngdargestellt werden. Hat ein Pokémon einen Verteidigungs-, Initiative- und Spezial-DV von jeweils 10 sowie einen Angriffs-DV von 2, 3, 6, 7, 10, 11, 14 oder 15, so generiert das Spiel das Pokémon in seiner schillernden Version.
    ...
    Der KP-DV spielt hierbei keine Rolle, da er anhand der anderen vier DVs generiert wird und somit relativ zu diesen nicht zufällig ist (siehe Hauptartikel: Determinant Values). Für den Angriffs-DV existieren insgesamt acht verschiedene Möglichkeiten, die über die gesamte Spanne von 0 bis 15 gleichmäßig verteilt sind, da dieser DV zusätzlich für das Geschlecht des Pokémon verantwortlich ist und zwischen männlichen und weiblichen Pokémon kein Unterschied in der Wahrscheinlichkeit existieren soll, es schillernd anzutreffen. Tatsächlich ist dies aber nicht der Fall: Pokémon, die zu 12,5% weiblich sind (wie z. B. die Starter-Pokémon), sind genau dann weiblich, wenn ihr Angriffs-DV 0 oder 1 beträgt. Wirft man nun einen Blick auf die obige Tabelle, so sieht man, dass 0 und 1 allerdings nicht in der Liste der nötigen Werte auftaucht – somit ist es auch nicht möglich, in der 2. Generation schillernde, weibliche Starter zu erhalten.
    ...
    Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass ein männliches Ei-Pokémon lediglich von seiner Mutter erbt, ein weibliches Ei-Pokémon lediglich vom Vater – ist Ditto an der Zucht beteiligt, so wird immer von Ditto geerbt.


    Das bedeutet A: das mit dem Roten Garados NUR Weibliche Shinys schlüpfen können (dick gedrückte Schrift) wenn ich das richtig interpretiere. Was die Zucht auf andere Ei-Gruppen erschweren würde. Und B: das Shiny Stater zu züchten ohne Ditto in der 2. Generation damit gar nicht möglich ist (siehe blaue Schrift). :(


    Nun dachte ich vielleicht kann ich wenigstens A erleichtern, wenn ich mir ein Weibchen für das Rote Garados fange (wie das klingt XD) das ebenfalls 10 DVs auf Verteidigung und Spezial hat.



    Hatte auch sehr schnell ein Weibliches Seeper gefangen gehabt das tatsächlich beide Werte mit 10 DVs zu haben schien. Hab es auch gleich mal mit dem Roten Garados in die Pension getan. ABER nach ner halben Stunde gabs immer noch kein Ei. :| Da habe ich ein bisschen Nachgeforscht und folgendes entdeckt:


    Zitat

    Both Pokémon's Defense IVs are the same and their Special IVs are different by either 0 or 8 - Chance for Egg per step (equivalent per 256 steps): 0%


    Auch fand ich ein Video dazu:




    Nun dachte ich mir, dann kann ich doch mit Seeper auch ohne dem Roten Garados Shinys züchten, da beide seine Werte bei 10 DVs liegen dürften. Und das würde auch das Problem mit den Startern beheben, in dem ich mir einfach einen Starter Nachzüchte, der eben die passenden DV Werte hat.



    Nun meine Frage an euch, würde das denn genau so gut gehen wie mit einem tatsächlichen Shiny Elternteil und hat wer schon Erfahrung damit gesammelt ?


    Und achja, falls das aufkommt, ich habe keinen 2. 3DS, daher kann ich auch den Ditto-Shiny-Trick nicht machen. Leider. ^^"

  • Ich habe mich in der letzten Zeit auch mit der Zucht in GSK beschäftigt. Nachdem meine MicroSD leider den Geist aufgegeben hat und damit meine gezüchteten Shinys weg sind, habe ich mich in der Zeit meiner Frustration noch einmal tiefer rein gelesen.


    Im Prinzip könnte man selbst aus Nicht-Shinys mit einer höheren Chance Shinys erhalten, wenn man die richtigen DV-Werte dafür hat. Es ist mit einem Shiny leichter, da man damit sicher ist, dass die Werte wirklich stimmen.


    Der entsprechende Elternteil braucht dafür einen Verteidungswert von 10 sowie einen Spezial-Wert (beide Spezial-Werte teilen sich immer den gleichen DV-Wert, auch bei der Zucht) von entweder 10 oder 2. Der Grund dafür ist, dass der Spez.-Wert zu 50% übernommen wird oder zu 50% um 8 erhöht wird (wenn der DV-Wert 7 oder weniger ist) bzw. um 8 gesenkt (DV Wert ist 8 oder höher). Da das Maximum 15 ist, wäre der höchste Wert, wenn er bei der Zucht gesenkt wird, 7, daher gibt es nur die Option, den gleichen Spez-Wert zu vererben (10), oder dass er um 8 erhöht wird (2). Da Angriff und Initiative zufällig generiert werden beim Kind, brauchst du die nicht beachten für den Elternteil.


    Auf die Art und Weise solltest du ein Shiny erhalten können, ohne dass du ein Shiny in die Pension abgegeben hast.


    Ich hatte mich auch gefragt, wie es dazu kommt, dass Shinies mit Shinies nicht züchtbar sind, sowie scheinbar Kinder mit ihren Eltern nicht. Aber deine Erklärung gibt mir die Antwort, die ich suchte.
    Auch Danke nochmal für das reinposten. Somit kann ich ein weibliches Shiny-Evoli vergessen. Das Wissen spart mir unheimlich Zeit ein, da ich aus dem Kurios-Ei ein Shiny Pichu wollte, da die aber alle weiblich sind (außer Rabauz), hätte ich extra ein männliches Züchten müssen (nicht zu vergessen das Entwickeln, was bei den Kurios-Kindern dauert, da der Freundschaftswert nur 20 ist).

  • Im Prinzip könnte man selbst aus Nicht-Shinys mit einer höheren Chance Shinys erhalten, wenn man die richtigen DV-Werte dafür hat.

    Der entsprechende Elternteil braucht dafür einen Verteidungswert von 10 sowie einen Spezial-Wert (beide Spezial-Werte teilen sich immer den gleichen DV-Wert, auch bei der Zucht) von entweder 10 oder 2. Der Grund dafür ist, dass der Spez.-Wert zu 50% übernommen wird oder zu 50% um 8 erhöht wird (wenn der DV-Wert 7 oder weniger ist) bzw. um 8 gesenkt (DV Wert ist 8 oder höher). Da das Maximum 15 ist, wäre der höchste Wert, wenn er bei der Zucht gesenkt wird, 7. Da Angriff und Initiative zufällig generiert werden beim Kind, brauchst du die nicht beachten für den Elternteil.


    Auf die Art und Weise solltest du ein Shiny erhalten können, ohne dass du ein Shiny in die Pension abgegeben hast.


    Jupp. Daher das Thema hier, ob da wer mit schon Erfahrung gesamelt hat. :)


    Es ist mit einem Shiny leichter, da man damit sicher ist, dass die Werte wirklich stimmen.


    Jepp genau, das ist eben das Risiko bei einem nicht Shiny. ^^" Allerdings da sich mein rotes Garados nicht mit Seeper paaren lies, könnte man so passende DV Werte erkennen oder ? ?(


    Ich hatte mich auch gefragt, wie es dazu kommt, dass Shinies mit Shinies nicht züchtbar sind, sowie scheinbar Kinder mit ihren Eltern nicht. Aber deine Erklärung gibt mir die Antwort, die ich suchte.
    Auch Danke nochmal für das reinposten.


    Bitte. :) Auch wenn ich nciht wusste das dies ein Problem ist und daher nicht die Absichten dazu hatte. ^^"


    Somit kann ich ein weibliches Shiny-Evoli vergessen. Das Wissen spart mir unheimlich Zeit ein, da ich aus dem Kurios-Ei ein Shiny Pichu wollte, da die aber alle weiblich sind (außer Rabauz), hätte ich extra ein männliches Züchten müssen (nicht zu vergessen das Entwickeln, was bei den Kurios-Kindern dauert, da der Freundschaftswert nur 20 ist).


    Jupp. :( Gehen nur männliche Shiny Evoli und auch nur mit Ditto als Zuchtpartner oder (wenns klappt) mit einem Evoli das selbst die richtigen Werte hat.

  • Allerdings da sich mein rotes Garados nicht mit Seeper paaren lies, könnte man so passende DV Werte erkennen oder ?

    Soweit ich das herauslesen, konnte, ja. Aus dem Zitat geht hervor, dass die Zucht fehlschlägt, wenn der Verteidigungs-Wert gleich ist und der Spezial-Wert ebenfalls gleich ist oder um 8 abweicht. Das Seeper sollte also 10 Verteidigungs-DVs und entweder 10 oder 2 Spez.-DVs haben. Alle anderen Werte sind irrelevant.

  • Soweit ich das herauslesen, konnte, ja. Aus dem Zitat geht hervor, dass die Zucht fehlschlägt, wenn der Verteidigungs-Wert gleich ist und der Spezial-Wert ebenfalls gleich ist oder um 8 abweicht. Das Seeper sollte also 10 Verteidigungs-DVs und entweder 10 oder 2 Spez.-DVs haben. Alle anderen Werte sind irrelevant.


    Nur um sicher zu gehen, als wenn nur eines der beiden Fälle der Fall ist, also das Seeper entweder nur 10 DVs auf Verteidigung hat aber keinen Spez.-DVs von 10 oder 2, könnte man es paaren oder ?

  • Dann könnte man es mit dem Shiny Garados paaren. Es müssen beide Bedingungen stimmen, damit das Spiel sagt, dass sie zusammen zuchtunfähig sind.


    Mal so nebenbei eine Frage: Theoretisch sollten alle Nachkommen, die weiblich sind, mit einer erhöhten Chance Shiny Kinder zeugen können wie das männliche Shiny Garados (bzw. jeder Shiny Elternteil), da sie den Verteidigungs-Wert übernehmen sowie den Spez-Wert von 10 oder 2 erhalten. Demnach braucht man gar kein Shiny Rettan züchten, man muss nur erstmal ein weibliches züchten, aus diesem züchtet man mit einem anderen Vater ein Männchen. Dann sollte das männliche Rettan in jedem Fall Vert.-DVs von 10 sowie Spez.-DVs von 2/10 haben. Stimmt das so?

  • Dann könnte man es mit dem Shiny Garados paaren. Es müssen beide Bedingungen stimmen, damit das Spiel sagt, dass sie zusammen zuchtunfähig sind.


    Ah gut, genau die Bestätigung habe ich gesucht. :)


    Mal so nebenbei eine Frage: Theoretisch sollten alle Nachkommen, die weiblich sind, mit einer erhöhten Chance Shiny Kinder zeugen können wie das männliche Shiny Garados (bzw. jeder Shiny Elternteil), da sie den Verteidigungs-Wert übernehmen sowie den Spez-Wert von 10 oder 2 erhalten. Demnach braucht man gar kein Shiny Rettan züchten, man muss nur erstmal ein weibliches züchten, aus diesem züchtet man mit einem anderen Vater ein Männchen. Dann sollte das männliche Rettan in jedem Fall Vert.-DVs von 10 sowie Spez.-DVs von 2/10 haben. Stimmt das so?


    Eigentlich ja. Die Weiblichen nach kommen sollten eigentlich IMMER 10 auf Verteidigung haben. Das Problem was ich sehe ist, das die Spezial wie du schon sagtest nur zu 50% vererbt werden. Das heißt nicht JEDER weiblicher Nachkomme hätte die Shiny Chancen. Man müsste also solange züchten bis auch der Spezial Wert passend vererbt wird, was ja nciht lange dauern sollte, da Vert. zu 100% vererbt wird.


    Allerdings kann man mit den Kindern ja nie weiterzüchten, also müsste der Spezial Wert auch immer 100% weitervererbt werden. ?( Aber das kann man ja testen wenn man mehre Weibchen gezüchtet hat und schau tob sie sich alle NICHT weiter mit Garados züchten lassen. :) Wenns mit keinem geht, dürfte deine Theorie zu 100% aufkommen. :)

  • ich gabe auch mal was von mir zu den thema bei


    ich habe vor ein paar jahren das shiny garados(m) mit einem arbok(w) gepaart und ein paar hundert eier produzieren lassen, davon gabs 6 eier aus denen shiny rettan geschlupft sind alle waren weiblich


    danach habe ich probiert mit einem shiny ditto und einem nidoking ein shiny nidoran(m) zu zuchten was auch klappte


    ausserdem glaube ich das das shiny garados zumindest in gold und silber(in krisstall bin ich mir nicht sicher) immer die selben werte hat und auch immer manlich ist

  • ich gabe auch mal was von mir zu den thema bei


    ich habe vor ein paar jahren das shiny garados(m) mit einem arbok(w) gepaart und ein paar hundert eier produzieren lassen, davon gabs 6 eier aus denen shiny rettan geschlupft sind alle waren weiblich


    danach habe ich probiert mit einem shiny ditto und einem nidoking ein shiny nidoran(m) zu zuchten was auch klappte


    Danke schön, das sind sehr Hilfreiche Erfahrungsberichte. :) Demnach stimmt es also, aus einem männlichen Shiny nur Weibliche Shiny Kinder schlüpfen und umgekehrt. Gut zu wissen bzw. bestätigt zu haben. :)


    ausserdem glaube ich das das shiny garados zumindest in gold und silber(in krisstall bin ich mir nicht sicher) immer die selben werte hat und auch immer manlich ist


    Jupp, da für den Shiny Status die DV Werte von Verteidigung, Initiative und Spezial-Werte 10 sein muss, MÜSEN diese Werte immer gleich sein. :) Beim Geschlecht weiß ich nciht, da gibt es solche und solche aussagen. ?( Aber ich vermute mal das rote Garados ist geskripptet, heißt ALLES wird festgelegt sein.



    Ich kann auch eine freudige News zu diesem Thema zu verlauten. :)


    Hab mit meinem Besagten gefangenen Seeper was sich nciht mit dem roten Garados paaren leis heute den Versuch gemacht und mit einem ebenfalls gefangenen männlichen Seeper in die Pension getan. Und tatsächlich, auch ohne Shiny Elternteil Schlüpfte aus Ei Nummer 37 dieses niedliche Kerlchen. ^^ (siehe Anhang)


    Damit ist es bestätigt. :) Heißt wer keinen 2. 3DS hat um den Shiny Ditto Trick anzuwenden, kann ich auch ganz einfach ein Ditto in GSK fangen welches sich nciht mit dem Roten Garados paaren lässt und schon hat man einen Shiny Allrounder. :thumbsup:



    Werde demnächst dann auch mal versuchen damit ein weibliches Karnimani zu züchten um damit wie geplant dann ein Shiny Karnimani zu züchten. :) Gleichzeitig kann ich damit auch deine Idee mal überprüfen @Sternenstaub  ^^

    Bilder

    • ShinySeeper.png

    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:


    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.

  • Das Thema interessiert mich gerade sehr, da ich auf Gold Shinys züchte. Bisher habe ich zwei Rettans und sitze gerade an Damhirplex, aber das Ganze ist echt mühsam ohne Ditto wegen den Geschlechtern etc. wie hier ja schon festgestellt wurde.


    Also nur damit ich das richtig verstanden habe: Ich fange einige Dittos und wenn eines davon sich nicht mit einem meiner Shinys paaren kann, kann ich es für die Shiny- Zucht verwenden?

  • Also nur damit ich das richtig verstanden habe: Ich fange einige Dittos und wenn eines davon sich nicht mit einem meiner Shinys paaren kann, kann ich es für die Shiny- Zucht verwenden?


    Genau. :)


    Und kleiner Tipp Ditto kann nur dann die richtigen DV werten haben wenn es auf Level 10 alle 3 Werte (also Verteidigung, Spezial Angriff und Spezial Verteidigung) 16 hat.
    Das bedeutet leider nicht, das es dann automatisch beide Werte mit 10 DVs hat, aber wenn es mehr oder weniger Werte hat ist es definitive KEINE 10 DV. So kannste dittos schon vor der Prüfung schonmal aussortieren. :)


    Mit 10 DV auf Vert. und 2 auf Spezial soll es auch gehen, allerdings weiß ich leider nicht wie hoch die SP A und SP V Werte da sein dürfen. ^^"

  • Ich hoffe nach 3 Tagen geht der Doppelpost ok ? ^^"


    Jedenfalls kann ich, das dürfte gerade dich @Sternenstaub freuen ^^, Sternenstaubs Idee bestätigen. :)


    Ich habe aus einem der Brüder meines Shiny Seeper (s.o.) ein weibliches Karnimani gezüchtet. Dieses war mit dem Shiny Seeper nicht paarbar.
    Ich habe es auch mit ALLEN anderen Männlichen Seeper (alles die Brüder des Shinys) für Sternenstaub getestet, und alle waren nicht mit Karnimani paarbar. Damit dürfte sich diese Idee bestätigen. :) Heute ist es mir auch gelungen mit dem Kanimani ein Shiny Kanrnimani zu züchten (siehe Anhang als Beweis), womit es bzw. alle männlichen Seeper also die Shiny Werte hatte/n.


    Nur ein war merkwürdig, beim Züchten des Shiny Kanrimani bemerkte ich, das die männlichen Karnimani (und wie ich später überprüfte die männlichen Seeper auch) nicht alle die selben DV Werte haben. JEDOCH haben ALLE eine von zwei möglichen Werte Anordnungen, aber keine andere. Also damit meine ich entweder haben sie die einen Verteidigungs- und Spezial-Werte ODER die Andere aber keine dritte.


    Bei Karnimani lautet die wie Folgt:


    1. Möglichkeit 2. Möglichkeit
    VER

    12

    12

    SEPZ.ANG

    9

    10

    SPEZ.VER

    10

    10




    Und bei Seeper:


    1. Möglichkeit 2. Möglichkeit
    VER

    13

    13

    SEPZ.ANG

    12

    13

    SPEZ.VER

    7

    8



    BEIDE Shinys (also Seepe rund Karnimani) sind aber mit je der 2. Möglichkeit geschlüpft.
    Da ich das vorher nicht bemerkt hatte habe ich leider nicht drauf geachtet welche Werte die DV-Eltern hatten. Ich würde aber mal sagen es sollte wohl mit beiden gehen, da diese Abweichung wohl daher kommt das der Spezial-DV-Wert nur zur Hälfte vererbt wird. :)  
    Zu Sicherheit würde ich aber dazu raten mehre Pokémon zu züchten, und dann den höhren Wert als Zucht-Elternteil zu nutzten, da beide Shiyns auch mit dem jeweils höheren Wert geschlüpft sind.




    Das Shiny Karnimani ist übrigens in Ei 30 geschlüpft. Eigentlich aus Ei 12, da ich vor der Annahme des ersten Ei's gespeichert hatte und immer dann resettete, wenn zu lange keine Eier mehr kamen. Daher waren auch meine Erfolgserwartungen irgendwann eher mau ^^", aber um so größer war meine Freude als es dann endlich schlüpfte, bin buchstäblich vor Freude hochgesprungen. :D Also durch halten wenn es bei eich mal so ist, es lohnt sich. ;)

    Bilder

    • ShinyKarnimani.png

    Genervt vom S.O.S.-Battles Stress ? Dann mache hier Urlaub von diesem! :thumbsup:


    InGame-Events der 3DS-Games.
    Probleme mit der 4 VipitisVipitis und 1 SengoSengo (bzw. umgekehrt) Horde ? Hilfe naht.
    Allgemein Probleme mit bzw. Interesse an Massenbegegnungen ? *klick*.

  • Hm interessantes Thema. Ich hab mich auch zum Shiny züchten in der 2 Gen auf Kristall verleiten lassen in der Annahme, dass es weitaus einfacher als in den Nachfolgegenerationen ist. Ich hab mir also das Shiny Ditto von den gelben Edition besorgt und ein männliches Ponita Lv 25 von Gelb übertragen und beide in die Pension gesteckt. Das Ponita ist jetzt Level 56 und ich hab knapp 100 non Shiny Ponitas in den Boxen liegen. Hab ich eventuell etwas falsch gemacht? Hätte das Ponita weiblich sein müssen? Und viel wichtiger: Besteht noch Hoffnung für mein Ponita (schillernd) ? Eventuell ist es einfach Pech. Etwas Hilfe wäre schön :)

  • @13Flame13 Du hast in dem Fall nur Pech. Auf Gold musste ich teilweise auch sehr lange züchten, um an ein paar Shinys zu kommen und das, obwohl ich ein S-Ditto hatte. Ich denke, die längste Zucht war mit Pummeluff, von Lvl 3 auf über 50. Auch mein Waaty war davor Lvl 23, hab es kurz abgeholt, um es zu entwickeln, und nach dem Shiny-Kind war Ampharos Lvl 50.


    Es ist auf jeden Fall hilfreich, wenn man währenddessen irgendetwas macht, da sich die Zucht in den älteren Spielen ziehen kann, weil der Spieler sich langsamer bewegt als in neueren Spielen und es keine Fähigkeiten wie Flammkörper gibt.


    Gib jedenfalls nicht auf, du machst nichts verkehrt. Bei der Zucht mit Ditto werden die DVs immer von Ditto vererbt, unabhängig vom Geschlecht des anderen Pokémon. =)

  • Hätte das Ponita weiblich sein müssen?


    Nein keine Sorge, Ponitas Geschlechtsverteilung ist 50/50, daher ist hier das geschlecht egal. :)


    Nur bei der Verteilung 87,5/12,5 muss man drauf achten, nicht das Geschlecht zu nehmen was 12,5 hat.


    Okay, dann werde ich weitermachen Allerdings werde ich es jetzt langsam angehen, immer mal so eine Stunde züchten, wenn Zeit da ist Ansonsten ist es zu frustrierend :/


    Kann ich, und bestimmt alle Shiny Züchter auch ^^", gut nachvollziehen. Aber ein Tipp: Nimm dir eines der Züchtungen und tu es mit einem neu gefangenen Ponita in die Pension dann kommen am 2. schnellsten Eier, das dürfte die Sache erheblich erleichtern. :) Und da bei Ditto IMMER seine DVs weiter gibt, dürfte jedes deiner Ponita die Shiny DV-Werte vererbt bekommen haben. :)


    Ansonsten mein 2. Tipp: Speichere vor einem Ei, bevor du es abholst ab, wenn mal wieder eine Phase kommt, wo einfach kein Ei gelegt wird, resette. :)

  • Heute, nach 147 Eiern, habe ich endlich mein Shiny Ponita erhalten :love: Danke nochmal für die Aufmunterung, sonst hätte ich wahrscheinlich abgebrochen! Im Nachhinein muss ich allerdings sagen, dass diese Shinyzuchtmethode gar nicht so schnell geht, wie ich dachte :assi: Aber immerhin haben dann die Shinys auch einen gewissen Wert ;)

  • Ich kann nun auch zwei Erfolge vermelden. Ich habe gestern sowohl ein Shiny Ponita als auch ein Shiny Feurigel gezüchtet ohne dabei direkt ein Shiny in der Pension zu haben. Ich habe einfach die DVs von meinem Shiny Arbok weitergereicht.


    Und nur kurze Zeit später habe ich dann noch zufällig festgestellt, dass mein einziges bisher gefangenes Ditto 10 DVs auf Verteidigung und Spez hat. Sein Nachwuchs vertrug sich nicht mit meinen Shinys, was mich im ersten Moment total verwirrt hat. Jetzt muss ich mich wenigstens nicht mehr durch die ganzen Ei-Gruppen wuseln um an irgendein bestimmtes Pokémon ranzukommen.