Viertes Globales Spektakel für Pokémon Ultrasonne und Ultramond angekündigt


  • Heute wurde das vierte Globale Spektakel für Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond angekündigt, das von nun an bis 20. Februar um 00:59 Uhr läuft. Das Ziel lautet dieses Mal, gemeinsam 30.000.000 Pokébohnen zu sammeln. Pokébohnen können zum einen im Café im Pokémon Center und im Pokémon-Resort gesammelt werden.


    Um an dem Spektakel teilnehmen zu können, müsst ihr im Schloss auf dem Festival-Plaza mit der Frau am rechten Schalter sprechen, um zu den Globalen Spektakeln zu gelangen. Mit einer aktiven Internetverbindung könnt ihr euch hier nun anmelden und mitmachen. Eure gesammelten Pokébohnen müssen danach erst synchronisiert werden, damit sie für das Spektakel zählen.


    Wird das Ziel erreicht, erhalten alle Teilnehmer 2.000 Festival-Münzen und Global-Link-Mitglieder erhalten die doppelte Menge von 4.000 Festival-Münzen. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, werden zumindest noch 1.000 bzw. 2.000 Festivalmünzen an die Teilnehmer verteilt.



    Quelle: Pokémon Global Link
    [news='4701','meta'][/news][news='4744','meta'][/news]

  • Da ich USUM nicht Spiele und noch keine Insel habe, werde ich mich registrieren, um die Belohnung zu erhalten. Schade, in S/M gibt es keine Events mehr, die haben einfach so aufgehört. Nachdem ich erfahren habe, was das ist, habe ich immer gerne daran teilgenommen. In USUM wurde meine Teilnahme bisher nie registriert, obwohl ich Pokemon gefangen habe und auch am Mantaxsurfen beteiligt war, kam immer die Mitteilung, ich hätte mich nicht regeneriert.
    Beim letzten Mal, habe ich mich nur regeneriert und gar nichts gemacht, da bekam ich eine Belohnung. ?(

  • Ich hasse Pokemon-Bohnen. Deren Konzept verstehe ich nicht und es ist letztlich wie mit Gen5: Die Einklangspassage war mir schon suspekt. Bei ORAS waren es die Geheimbasen. Ich verzichte auf die "duperdiduper-Spektakel"-Teilnahme. Ich will keine Bohnen, sondern gute Spiele.


    Sollen die lieber mal das Problem lösen, dass nahezu niemand Zufallskämpfe bei Gen7.1 will, ähnlich tote Hose wie bei ORAS bei Wifi-Random-Kampf-Gegner-Suchen...

  • Ich hasse Pokemon-Bohnen


    Bohnen sind sehr nützlich, besonders die Regenbogenfarbige.
    Ich stimme dir zu das die Spiele viel viel besser sein könnten, aber ohne Einklangspassage/Geheimbasen hätte man die Spiele erst recht in die Tonne werfen können.


    Offline und Online sind die Pokemonspiele von Jahr zu Jahr weniger zu gebrauchen.
    Aber die "Spiele" können nichts dafür... die Menschen bei Gamefreak und Nintendo sind die, die es nicht auf die Reihe bringen was gutes draus zu machen. Die scheißen auf die Fans mit ihren Ideen und jetzt ist es egal, da es eh die letzten Spiele für den 3DS waren.


    Aber auch für die Switch werden sie die "Spiele versauen"... nur mit dem Unterschied, das dort ein Spiel dann anstatt 40€ dann 65€ kosten wird.


    Es gibt noch nicht mal mehr ein Item für die Spektakel!!! 1000FM, 2000 FM, 4000 FM... mit Orakelbuden Glück bekommt man soviel in 2 Stunden.

  • Ja, denke ich ebenfalls, dass die Switch-Spiele von der Qualität nicht der Renner werden. Denke nicht, dass es schon soweit ist, dass die Verantwortlichen von Misserfolgen bei den Japan-Verkäufen lernen; der finanzielle Schmerz muss wohl tiefer sitzen. Demnach wird Pokemon Switch Edition grottig.


    Ich gebe zu, dass die von mir ungenutzten Funktionen wie Bohnen oder Einklangspassage/Geheimbasen mir nicht direkt schaden. Man könnte hierfür anderes an Inhalten unterbringen; man kann es aber genauso gut ignorieren. Die Spektakel kurbeln leider nicht mal die Lust für die Wifi-Szene an; spiele nur im Random-Modus und das höchst selten, aber hier finden sich bei Ultra ähnlich ORAS derzeit kaum Mitspieler, die Suche führt oftmals leider ins Leere.

  • [news='4744','meta'][/news]


    Über Pokémon Global Link wurde berichtet, dass das vierte Globale Spektakel in Pokémon Ultrasonne und Pokémon Ultramond erfolgreich abgeschlossen wurde. Die geforderten 30 Millionen Pokébohnen wurden dabei mit 47,419,246 Pokébohnen deutlich überboten und somit gibt es für alle angemeldeten Spieler 2.000 Festival-Münzen als Belohnung. Alle Mitglieder bei Pokémon Global Link erhalten die doppelte Menge von 4.000 Festival-Münzen, die jederzeit auf dem Festival-Plaza von der Frau am rechten Schalter abgeholt werden können.

  • 30 Millionen PokeBOHNEN? Liest sich bekloppt, der Begriff der Pokebohnen wirkt auf mich noch absurder als der Tabula Ra-Sack aus Pokemon XY. Ich habe nicht zum "Bohnen"-Erfolg beigetragen, weil ich deren Konzept und Sinn nicht verstehe und nicht verstehen will.