Ultrasonne/Ultramond auf verschiedenen 3DS zocken?

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • Hallo liebe Community!


    Im Fadentitel bezeichnetes 2-Consol-Gaming funktionierte in allen vorherigen, mir bekannten Editionen.

    Ich meine damit Folgendes: ich besitze zwei Nintendo 3DS und möchte - wenn der eine leer ist und geladen wird - meinen Spielstand auf dem zweiten 3DS weiterzocken. Und wenn der dann wieder leer ist, erneut den ersten nehmen, der zwischenzeitlich voll geladen ist. Also quasi "Binge-Gaming".


    Grund meiner Frage ist eine durch Monster Hunter Stories produzierte "Urangst", da zu Beginn dieses Spieles darauf hingewiesen wird, dass man den Spielstand nicht auf einem anderen 3DS fortsetzen kann. Daher frag ich mich, ob das auch auf andere Spiele zutrifft und wie so ein Hinweis gemeint ist.


    Soweit ich weiß, erstellt das System die Zusatzdaten nochmal, aber dann sollte es doch funktionieren, oder? Kann der Spielstand durch unbedachtes Umherwechseln gelöscht werden? Ich habe gute 13 Jahre des Pokémonsammelns in meinen jetzigen Stand investiert und will auf Nummer sicher gehen ^^


    Liebe Grüße

  • Der Spielstand sollte nicht gelöscht werden. Ich selber verwende manche Editionen auch auf 2 verschiedenen 3DS (Mond). Was allerdings passiert ist folgendes:

    1) Zeitbasierte Events funktionieren nicht mehr für eine gewisse Zeit wie Buden auf dem Plaza oder die Lotterie.

    2) Die Resortzeiten werden zurück gesetzt bei einem Wechsel.


    Wunderkarten etc bleiben aber erhalten.


    Du könntest aber auch einfach gleichzeitig den 3DS aufladen während du auf ihm spielst.


    Aber wenn dir dein Sammeln so wichtig ist solltest du sowieso deine Pokemon eher nicht auf dem Spiel lagern sondern vllt lieber Pokemon Bank nutzen. Ich habe selber schon ein Spiel verloren als es unter ein Sofabein geraten ist.

  • Guten Morgen!


    Klingt ja erstmal beruhigend.

    Ich vermeide das Spielen während des Ladens, da ich mir dadurch mal meinen Nintendo DS lite kaputt gemacht habe. Zumindest glaube ich das. Hab damals Mystery Dungeon Team Zeit gespielt und tatsächlich die ganze Ladephase durchgedaddelt. Der Anschluss des DS mit dem Kabel dran fing tatsächlich an, geschmort zu riechen. An dem Punkt hab ich aufgehört, aber danach hatte ich diverse Pixelschäden am Display und wenige Tage nach diesem Exzess sprang der DS nicht mehr an. Ich habs nie wieder versucht xD


    Und die Bank lade ich mir eigentlich nur immer dann neu mit Lizenz, wenn ein neues Spiel rauskommt und ich alle Pokémon übertragen will. Das birgt natürlich ein gewisses Verlustrisiko, wie du schon sagst. Aber ist eine Idee. Also wenn ich die Pokémon auf die Bank schmeiße und die Bank dann 3 Jahre nicht nutze (= Lizenz ausgelaufen), werden die Pokémon dann gelöscht oder bleiben sie auf den Boxen, auch wenn mein Konto zu dem Zeitpunkt nicht finanziell geschmiert ist?

  • Ok, Monster Hunter handhabt die Speicherstände da etwas anders, aber bei Pokémon wird alles außer den Patches auf der Karte gespeichert.

    Also wenn ich die Pokémon auf die Bank schmeiße und die Bank dann 3 Jahre nicht nutze (= Lizenz ausgelaufen), werden die Pokémon dann gelöscht oder bleiben sie auf den Boxen, auch wenn mein Konto zu dem Zeitpunkt nicht finanziell geschmiert ist?

    Bei einer Dauer von 3 Jahren, werden die Pokémon garantiert gelöscht sein, wenn du die Lizenz nicht erneuerst, allerdings bei kleineren Zeitfenstern kam es bei diversen Usern schon vor, dass sie weiterhin gelagert waren.


    Es gibt bis heute keine offizielle Erklärung, wie lange das geht, aber es gab hier mal ein Thema, in welchem das besprochen wurde und bei manchen war es schneller, bei anderen länger. Eine Garantie, dass alle gelagerten Pokémon noch vorhanden sind, falls du die Lizenz nicht erneuerst, gibt es allerdings nicht. Das ist dann dein Risiko, wenn du es schleifen lässt.


    Bei mir waren es mal 2 Wochen, seitdem habe ich im Kalender vermerkt, wann sie abläuft, damit ich nicht alles verliere, was dort gelagert ist.

  • Ich vermeide das Spielen während des Ladens, da ich mir dadurch mal meinen Nintendo DS lite kaputt gemacht habe

    Da kann ich dich beruhigen, das hast du ganz sicher nicht. Spielen und aufladen machen die Konsole definitiv nicht kaputt, da lag dann ein technischer Defekt vor, an der Konsole oder der Steckdose. Oft passiert so etwas, wenn Leute mehrerer Mehrfachsteckdosen zusammen benutzen, also in eine Mehrfachsteckdose noch eine 2. einstecken, dies ist zu viel.


    Es gibt spezielle Mehrfachsteckdosen, die so etwas verhindern können.



    Wenn du zwei Konsolen nutzen willst, solltest du auf beide immer die Updates ziehen und dir bewusst sein, wenn du regelmäßig wechselst, kannst du eben die Zeitevents gar nicht nutzen, da das Spiel 1-3 Tage das Ganze sperrt.

    Du kannst ruhig beim aufladen spielen, die Konsole geht nicht kaputt. Die User hier im Forum machen es auch alle. Nintendo hätte dann sicherlich mit den Fans ärger bekommen, wenn seine Konsolen durch das Aufladen und dabei spielen kaputt gehen.

    Ich zocke und lade auch gleichzeitig und nichts ist bisher geschehen.

  • Und es gibt ja auch Updates fürs Spiel. Wenn ich die auf dem einen DS gezogen habe und auf dem anderen nicht (weil ich ihn vielleicht nicht online nutze), ist das ein Problem? Die werden ja auf der SD-Card gespeichert, die ich beim Konsolenwechsel nicht austausche.

    Ich weiß nicht, was sie genau im Detail verbessern, ich habe aber schon ohne gespielt.


    Die Updates und das Internet kannst du ja umsonst benutzen, was spricht dagegen, einfach nur die Updates herunterzuladen und dann nicht mehr online zu gehen?