BisaBoard Game of the Year 2018 - Wahl der Kategorien


  • Hallo liebe Freunde der Videospielwelt. Auch dieses Jahr ist es pünktlich zum Jahresende wieder so weit: Das Voting zum Game of the Year im Bisaboard steht in den Startlöchern! Doch bevor ihr euch schon Gedanken um eure Nominierungen machen könnt, brauchen wir erst eure Unterstützung. Der Wettbewerb wird jetzt bereits seit mehreren Jahren durchgeführt, und ähnlich wie die Landschaft der Videospielindustrie, haben sich auch die Kategorien, in denen Spiele nominiert wurden, stetig geändert. Im Zuge der Umstrukturierung des Bereiches wollen wir deshalb von euch erfahren, welche Kategorien ihr noch als sinnvoll erachtet und welche kaum noch auf Interesse seitens der Userschaft stossen. Dies besonders deshalb, weil uns aufgefallen ist, dass bestimmte Kategorien kaum (noch) Nominierungen oder Votes erhalten und wir deshalb etwas "ausmisten" wollen.


    Zum Ablauf ein paar kurze Worte:


    • Jede Kategorie, die letztes Jahr dabei war, wird eurem Härtetest unterzogen. Ihr könnt bei jeder Kategorie angeben, ob ihr diese noch als sinnvoll erachtet oder nicht (oder ihr könnt euch enthalten, falls es euch schlicht nicht genug interessiert). Eure Wahl müsst ihr nicht begründen, aber ihr dürft euch natürlich hier gerne mit anderen über den Sinn und Unsinn bestimmter Kategorien austauschen! So könnt ihr hier z.B. auch anbringen, dass eine Kategorie zwar nicht gestrichen, aber modifiziert/ergänzt werden soll.
    • Wir werden uns noch nicht festlegen, wann eine Kategorie "gerettet" ist, das heisst, es wird keine konkrete Prozentzahl an Votes geben, die erreicht werden müssen, damit eine Kategorie auch dieses Jahr noch dabei sein wird. Natürlich ist das Hauptkriterium der Mitgestaltung euer Vote, aber gerade bei knappen Entscheidungen wollen wir uns vorbehalten, auch hier gepostete Argumente und eigene Meinungen einfliessen zu lassen.
    • Es ist sehr gern gesehen, hier auch Vorschläge für neue Kategorien zu posten! Überzeugende Vorschläge können in künftige Überlegungen einfliessen oder, wo es als besonders sinnvoll erachtet wird, direkt wieder den Usern zur Abstimmung vorgelegt werden.
  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 36

    1. Ja (31) 86%
    2. Ist mir egal (4) 11%
    3. Nein (1) 3%

    "Bestes Gameplay

    In dieser Kategorie könnt ihr jene Spiele nennen, die eurer Meinung nach das beste Gameplay hatten. Dazu zählen zum Beispiel die einzelnen Spielelemente, die Steuerung des Charakters und die Nutzung von Items."


  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 35

    1. Ja (32) 91%
    2. Ist mir egal (2) 6%
    3. Nein (1) 3%

    "Beste Story

    Hier könnt ihr Spiele nominieren, die eurer Meinung nach die beste Story hatten und bei denen der Erzählfluss sehr gut war."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 36

    1. Ja (29) 81%
    2. Nein (5) 14%
    3. Ist mir egal (2) 6%

    "Bester Charakter


    Ist euch ein bestimmter Charakter besonders in Erinnerung geblieben oder aufgefallen? Dann könnt ihr ihn hier nominieren."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 34

    1. Ja (28) 82%
    2. Ist mir egal (6) 18%
    3. Nein (0) 0%

    "Bestes Artdesign


    Hier könnt ihr Spiele hervorheben, die euch durch ihr Artdesign (also Monster, Umgebungen, allgemeiner Stil und Präsentation) begeistert haben."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 34

    1. Ist mir egal (13) 38%
    2. Nein (13) 38%
    3. Ja (8) 24%

    "Beste Technik


    Hier könnt ihr Spiele nominieren, deren technische Umsetzung im Spiel (Auflösung, Framezahl, Ladebildschirme, etc.) positiv hervorgestochen ist."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 35

    1. Nein (17) 49%
    2. Ist mir egal (10) 29%
    3. Ja (8) 23%

    "Bestes Sounddesign


    In diese Kategorie fallen Spiele, deren Soundeffekte sowie die Hintergrundgeräusche besonders gut gemacht waren."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 35

    1. Ja (26) 74%
    2. Ist mir egal (6) 17%
    3. Nein (3) 9%

    "Bester Online-/Offline-Multiplayer


    Hier könnt ihr Spiele nominieren, die sowohl online als auch offline im Multiplayer mit Freunden besonders viel Spaß machen."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 34

    1. Ist mir egal (13) 38%
    2. Ja (12) 35%
    3. Nein (9) 26%

    "Bestes Download-Spiel

    In dieser Kategorie könnt ihr alle Download-Spiele nominieren, die keinen Retail-Release erhalten haben. Dazu zählen neben Download-Veröffentlichungen auch Virtual Console, Fangames und Early Access-Titel."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 37

    1. Nein (18) 49%
    2. Ist mir egal (12) 32%
    3. Ja (7) 19%

    "Bestes Smartphone-Spiel

    Hier könnt ihr sämtliche Smartphone-Spiele nominieren, die euch in diesem Jahr gefallen haben. Plattformeinschränkungen gibt es keine."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 36

    1. Ja (20) 56%
    2. Ist mir egal (11) 31%
    3. Nein (5) 14%

    "Bestes Remake/Remaster


    In dieser Kategorie könnt ihr Remakes und Remaster von Spielen nennen, die in diesem Jahr erschienen sind und euch besonders gefallen haben. Als Remakes gelten ältere Spiele, die von grundauf in allen Aspekten verändert wurden (bspw. Metroid: Samus Returns). Remaster sind hingegen Spiele, die in ihrem Grundaufbau gleich sind, aber technisch aufgewertet wurden (bspw. Wipeout: Omega Collection)."

  • Soll diese Kategorie am Voting zum GotY teilnehmen? 34

    1. Ja (15) 44%
    2. Ist mir egal (10) 29%
    3. Nein (9) 26%

    "Bester DLC

    In dieser Kategorie könnt ihr Erweiterungen, Zusatzinhalte und Download-Contents zu Spielen nennen, die euch in diesem Jahr besonders begeistert haben."

  • Bei der Kategorie ''Bestes Smartphone-Spiel'' bin ich mir unsicher.

    Dürfen hier nur Spiele nominiert werden, die im Jahre 2018 erschienen sind, würde ich wohl für ''nein'' voten.

    Wären allerdings auch ältere Titel erlaubt, die jedoch 2018 regelmäßig mit Updates gefüttert wurden, würde ich für ''ja'' stimmen.


    Auf die Kategorie ''Beste Technik'' und ''Bestes Sounddesign'' könnte ich persönlich verzichten.

  • Eigentlich sind so gut wie alle Kategorien sinnvoll. Dass für einige Kategorien kaum nominiert wird, ist ja eigentlich der ganz einfachen Tatsache geschuldet, dass der Videospielbereich ziemlich Nintendo lastig ist und der Gewinner in vielen Kategorien in vielen Fällen ja absehbar ist. Das dürfte das primäre Problem sein. Ich will damit nicht sagen, dass Pokemon zukünftig ausgeschlossen werden soll, schließlich geht's hier um das Spiel des Jahres und Pokemon sind in der Regel Videospiele.


    Lediglich von den Kategorien "bestes 3DS/ Psvita Spiel" kann kann man sich trennen, denn für diese beiden Plattformen sind in diesem Jahr kaum bis gar keine Spiele erschienen. Hier werden mit Sicherheit nicht mehr als 3 Spiele nominiert.

    Auch die Kategorie "beste Technik" halte ich für ziemlich sinnlos, da dieser Punkt nichts großartiges über die Qualität des Spiels aussagt. Objektiv gesehen müssten hier nur PC Spiele nominiert werden, weil die nunmal rein technisch die besten sind.

    Denn Sinn hinter der Kategorie "bestes Download Spiel" verstehe ich bis heute nicht. Schließlich ist der einzige Unterschied im Vergleich zu den übrigen Kategorien einfach nur die Tatsache, dass es nur zum Download zu kaufen ist. Aber einen richtigen Grund dafür, warum diese Kategorie existiert, sehe ich nicht.


    Bei allen anderen Kategorien habe ich für ja gestimmt oder mich enthalten.


    Wenn man aber wirklich was ändern möchte, sollte man alle Konsolen-Kategorien in den Mülleimer werfen und eventuell nach Genres kategorisieren. Die Konsolen-Kategorien ergeben imo null Sinn, da dieses Forum sehr Nintendo orientiert ist und logischerweise dort am meisten nominiert wird.


    Aber an sich hatte ich noch nie ein Problem mit dem aktuellen System des Wettbewerbs. Im Endeffekt ist der einzige Grund, warum einige Kategorien hier ziemlich unterrepräsentiert sind, die Dominanz von Nintendo. Und daran kann man leider einfach nicht viel ändern, wenn man mich fragt.