Geburtstagsturnier

Die Insel der Rüstung erwartet euch!


Alle Informationen zum ersten Teil des Erweiterungspasses "Die Insel der Rüstung" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Rüstungsinsel-Infoseiten | Pokédex | Routendex
  • Spielbericht Nr. 4: Lunario vs. Impergator


    Diesmal dürft ihr euch auf einen dreiteiligen Bericht freuen


    Spiel 1: Hier war ich erstmal sehr risikofreudig. Nachdem ich nur ein Basis Pokémon hatte. von diesem aber die komplette Evolutionsreihe, hab ich mich dagegen entschieden Ben & Svenja zu spielen um mir ein neues Blatt zu besorgen. Die Angst, dass mein Gegner jederzeit sein aktives Pokémon entwickelt und das Spiel kurzerhand beendet, war recht nervenaufreibend ^^'

    Glücklicherweise ist es nicht so weit gekommen und konnte nach der letzten Entwicklung dann auch meine Hand auswechseln, ein Zieherpokémon aufs Feld bringen und das Spiel richtig starten. Von da an war es ein wettrüsten beider Seiten, bei dem ich zwar gefühlt langsam in den Vorteil ging und mir damit auch Preiskarten erspielt habe, allerdings hat auch mein Gegner durch gekonnte Spielzüge aufholen können. Nach einigen Zügen Feld aufbauen und Schlagabtausch, war es mir dann gelungen mein stärkstes Pokémon Spielbereit zu machen und mit ihm die letzten Karten zu erhalten. Das wäre evtl. ganz anders ausgegangen wenn mein Gegner sein Hauptpokémon etwas früher ins Spiel bekommen hätte


    Spiel 2: Ein Deck welches fast nur darauf gebaut ist immerzu Karten zu ziehen gegen ein Deck welches schnell aufgebaut werden kann. Bedauerlicherweise, so viele Karten ich auch gezogen habe, es ließ sich kein Feld damit aufbauen :totumfall:

    Nur vereinzelt konnte ich mal etwas spielen und in der Mitte des Spiels hab ich einen Großteil der bereits gezogenen Karten wieder zurück ins Deck befördert um nicht umgehend in den nächsten Zügen vom Feld gefegt zu werden. Leider zu spät denn zu diesem Zeitpunkt hatte mein Gegner bereits Nachahmerin gespielt und sich einen enormen Boost verpasst, während er ohnehin bereits ein solides Feld hatte. Damit war dann auch nichts mehr zu retten. Während ich noch versuchte ein Feld aufzubauen war bei ihm bereits alles da was er brauchte und konnte mich schließlich mit Leichtigkeit erledigen


    Spiel 3: Bisher war mir bis zu diesem Zeitpunkt, schon vor dem ersten Spiel, immer wieder durch den Kopf geschossen welche Decks er wohl spielen könnte. Aus seinen bisherigen Siegen ließ sich das leider nicht sagen und vor dem letzten Spiel ist mir nochmal durch den Kopf gegangen was er bisher gespielt hat. Durch ne dumme Ahnung hab ich mich dann dazu entschieden ein Deck zu nehmen mit potentiellem Typvorteil. Ich hatte damit sogar ins Schwarze getroffen! xD

    Witzigerweise hab ich mit dem Deck gespielt mit dem er mich zuvor platt gemacht hat. Auch hier lief es auf meiner Seite wie beim ersten Spiel, keine anderen Basis Pokémon aber die Entwicklungsreihe war komplett. Nur diesmal hatte ich gar nichts um mehr Karten zu bekommen bzw. am Anfang Pech gehabt mit meiner Trainerkarte. Eine Weile spielte ich auf der ersten Entwicklungsstufe und mit dem Typvorteil war es mir zwar möglich ordentlich viele Gegnerpokémon wegzuhauen aber da war schon was im Anmarsch das mir den Rest gegeben hätte. Ich hab nicht genau gezählt aber es waren an die 10 Züge bis ich ENDLICH ein zweites Basispokémon gezogen habe, kurz bevor er mich besiegt hätte im Zug darauf. Mit einer Tausch Karte machte ich es zu meinem aktiven Pokémon und holte mir ein weiteres Basispokémon. Meinem Gegner war es bis dahin schwer gefallen wichtige Karten effizient zu spielen da der Typvorteil dafür sorgte dass die meisten seiner Pokémon das Feld frühzeitig räumen mussten. Ansonsten hatte er entweder generell kein Ziehglück oder er blieb auf seinen Entwicklungspokémon sitzen. Mit dem dritten Pokémon auf meinem Feld konnte ich dieses entwickeln und weiterhin Druck ausüben als aktives Pokémon. Schließlich war er auch gezwungen sein aktuell stärkstes Pokémon rauszubringen. Es kam wieder mein erstes Pokémon aufs Feld welches auch endlich die letzte Entwicklungsstufe erhalten hat von mir. Mit Leichtigkeit besorgte es die letzten beiden Preiskarten.

    Ich denke das Blatt hätte sich nochmal gewendet wenn er an einer Stelle sein anderes Pokémon, welches er vorbereitet hatte, noch entwickelt hätte. So ging allerdings die letzte Runde an mich



    Fazit: 2:1 für mich


    Gut gespielt Imp, bei dir hatte ich keinen Moment Ruhe. Ich wusste nicht was du spielst und während den Spielen war immer eine Anspannung entweder gleich direkt weggehauen zu werden oder unbedingt was aufs Feld zu bringen xD

    Muss auch sagen bei dir hatte ich echt das Gefühl du hast das Feld komplett im Blick. Vorsichtig gespielt und eine Gelegenheit immer wahrgenommen. Hat Spaß gemacht :D

    "Lucario, tell me. What aura does the moon have?"

    "I can't say for sure, but... It feels like it's a part of me..."


    And so, with the power of Fenrir Kuroōkami, Lucario was able to channel the power of the moon to rise and fight for his destiny!

    Danke Fen für das Bild :D Möge der Mond über dich wachen

  • Herzlichen Glückwunsch zum Finaleinzug Lunario


    Dankeschön auch für den tollen Spielbericht.


    Könntest du mir schonmal vorab mitteilen welche beiden der goldenen Karten du am liebsten möchtest. Eine davon bekommst du ja auf jeden Fall.


    Bis dein Endspielgegner feststeht wird es vermutlich noch ein paar Wochen (ca. 3-4) dauern. Von daher der Apell an alle noch spielenden,


    :!:wenn ihr früher spielen könnt, dann macht das bitte.:!:Die Deadlines gelten aber nach wie vor und real life geht vor.


    Und je früher das Turnier beendet ist, desto früher kann ich an die Planung fürs nächste gehen.


    Dazu aber später noch mehr. Und bis dahin alles Gute euch.


    wums

  • Könntest du mir schonmal vorab mitteilen welche beiden der goldenen Karten du am liebsten möchtest. Eine davon bekommst du ja auf jeden Fall.

    Noch ne kurze Erklärung zu oben stehendem.


    Da die beiden Finalisten und Platz 3 + 4 ja eine goldene Karte bekommen dürfen mir alle (wenn sie dann feststehen) schon vorab in einer beliebtheitsreihenfolge 2 Karten (für die Finalisten) und 4 karten für Platz 3+4 melden. Dann dauert es nicht solange mit dem zuteilen der Preise.

  • Ich durfte gestern Abend gegen RoughMaggot spielen.


    Im ersten Spiel kam es zur Begegnung von Ampharos und Dragoran. Ich konnte da ziemlich schnell Agoyon aufbauen und drei Preise ziehen. Beim Preisstand von 3:5 für mich stand mein Psycho dann Dragoran gegenüber. Auf der Hand von RoughMaggot waren allerdings keine Energien zum füttern vorhanden. Als ich dann am Zug war überlegte ich was ich machen sollte. Bei drei Preiskarten teilt Agoyon allerdings ja doppelt aus. Sollte ich eigentlich wissen, fiel mir aber nicht ein. Danke für deinen Tipp


    Im zweiten spielte ich mit Psychobrand gegen gewaltige Höhen. Das war mal wieder ein gewaltiger Reinfall mit meinem Deck. Irgendwie spiel ich es aber auch immer wieder.


    Im dritten spielte ich Lavabrand gegen Zamacenta. Leider konnte RoughMaggot da nur einen Spieler rausbringen, Da der auch noch Schwäche hatte, war es dann auch ziemlich schnell zu meinen Gunsten entschieden.


    Gut gespielt. Und danke dir das du mitgemacht hast beim Turnier.

  • Ich habe soeben gegen Underground spielen und den Kampf mit 2:1 für mich entscheiden können.

    Hier der Spielebericht.


    Spiel 1

    Ich hatte mich für das Gortrom-Deck entschieden, er für das Dragaoran-Deck und den Erststart des Duells.

    Am Anfang schien es für uns beide gut zu laufen, da er mit Alola-Sleima anfangen und schnell die Handkarten mit Tauboga vergrößern konnte. Ich dagegen hatte einen soliden Start mit Cottini gehabt. Leider konnte ich nicht rechtzeitig, die Weiterentwicklung ziehen und musste Relaxo manuell mit Energien füttern. Dies hat mein Gegner gut ausnutzen können, um mich schnell unter Druck zu setzen. Sei es nun mit Thundurus, Boreos oder Dragoran. Nachdem Relaxo im Kampf gefallen war, musste ich ein wenig aufs Glück setzen und hoffen, dass Elfun Dragoran sprichwörtlich wegfegt. Und tatsächlich, ich warf Kopf und konnte underground daran hindern, seine Pkm schnell mit Energien aufzuladen. Doch mit Tauboga und der Handkartenmenge, die er besaß, war ich schnell genug, meine Pkm auf der Bank vorzubereiten. Kaum Energien gezogen, kaum Unterstützerkarten. Am Ende musste ich mich geschlagen geben, als sein Tornadus gleich drei meiner Pkm auf einem Schlag besiegen konnte. Beeindruckend!


    Spiel 2

    Das Spiel lief sehr schnell ab. Ich durfte mit meinem Necrozma-Deck anfangen, er musste mit seinem Raikou-Deck als zweiter anfangen. Ich hatte beschlossen, erst einmal nur mit der Vorentwicklung von Gumshoos anzufangen für den Fall, dass er Guzma oder Fluchtseil hatte. Mein Gegner hatte das Pech gehabt, mit nur einem einzigen Pkm zu starten, und zwar mit Elezeba.

    Da ich schon Gumshoos in meiner Hand hatte, konnte ich mein aktives Pkm schnell in der nächsten Runde entwickeln und den Sieg leider für mich beanspruchen.


    Spiel 3

    Spiel 3 war ein insofern ein interessantes Spiel, als wir beide mit Wasser-Decks gegeneinander antraten: Er als Erster mit Inteleon, und ich mit Impoleon.

    Er konnte mich von Anfang bis Mitte gut unter Druck setzen. Sein Kingler hatte schnell Karten wie Pkm-Kommunikation und Ambidiffel zerstört. Sodass ich gezwungen war, safe zu spielen und mein verletztes Griffel auf die Bank zu schicken, damit mein Entoron Kingler stark genug verletzen und mir zeit geben konnte, Griffel auf der Bank zu entwickeln. Ich musste nicht lange warten, bis ich Ambidiffel gezogen hatte. Zwar konnte ich sein Kingler dann schnell ausschalten, aber er konnte Inteleon in den Kampf schicken. Inteleons erste Attacke setzte mich - wie Kingler es schon tat - unter Druck, da ich kostbare Karten hatte und sie nicht verlieren wollte. ich hatte zwar Impoleon, aber ich hatte kaum Energiekarten und Ziehkarten, und ich wusste nicht, was ich machen müsste, sobald underground Impoleon besiegen würde, gerade da er noch ein Kamehaps hatte oder wie die Weiterentwicklung auch immer heißen mag. Was dann passierte - ich mir nicht mehr sicher, aber ich meine, dass ich noch ein zweites Impoleon hatte, das das andere Wasser-Pkm aus dem Weg räumen konnte. Mein Gegner hatte noch die Möglichkeit gehabt, sein Krabby in Kingler zu entwickeln, aber er hatte diese Karte nicht gezogen, und so konnte ich mit Phiones Hilfe, seine Pkm schnell aus dem Weg räumen, bevor sie mir zu gefährlich wurden. Gutes und spannendes Spiel, sage ich nur!

    Danke für das Spiel und das Gespräch, underground!

  • Irgendwer musste mich ja davon abhalten mein eigenes Turnier zu gewinnen.


    Gut gemacht Loof6. Gut gespielt und gepokert.


    Hier noch ne kleine Analyse zum Spiel gestern.


    Ich machte mir natürlich vor dem Spiel ein paar Gedanken. Was wird Loof6 spielen und kam zu dem Schluss egal was er spielt,

    ( ich hatte mit Dragoran oder Entei gerechnet ) mit Ampharos hab ich ne Chance wenn es etwas läuft.


    Überrascht war ich dann schon etwas wie er Groudon auspackt. Ampharos Alptraum.

    Das konnte ich nur gewinnen wenn es gut bei mir und schlecht bei Loof6 lief. Das war nicht der Fall.

    Gut gepokert und verdient gewonnen.


    Im zweiten kam, diesmal nicht überraschend Dragoran zum Zug und bei mir Psychobrand. Da es gut bei uns beiden lief, kam es so wie es kommen musste, Dragoran ist einfach das bessere Deck und brachte den Sieg heim.


    Gut gespielt und meinen Glückwunsch zum Verbleib im Turnier.


    P.S. Meinen Gewinn spende ich natürlich.

  • Hi,


    ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber ich hatte den Eindruck das es euch genauso wie mir zumindest etwas Spaß gemacht hat ein etwas größeres Turnier zu spielen.

    Ich fände es jetzt sehr schade, sollte es bei einem Turnier geblieben sein und habe mir mal ein paar Gedanken gemacht über die Zukunft.


    Ich würde gerne zusammen mit euch für das nächste Turnier planen und ihr dürft entscheiden welches Turnierformat als nächstes dran ist.


    Der Zeitpunkt steht noch nicht fest, wird aber vermutlich erst gegen Ende des Jahres sein. Ich muss nämlich erst noch die Preise organisieren.


    Es sei den ihr möchtet die Preise selber mitbringen und wir machen ein



    Das nächste Turnier welches man austragen könnte wäre



    Mein nächster Vorschlag



    Mein Favorit wäre folgendes


    Aus der Erfahrung des laufenden Turniers heraus, möchte ich noch sagen, das auch die anderen Turniere sehr lange laufen werden.

    Das jetzige Turnier läuft schon ein paar Wochen und ein, zwei werden da noch kommen. Ich denke gerade die Turniere mit einer Gruppenphase werden doch deutlich länger gehen. Aber so ist das halt.


    Kurzzeitig hatte ich auch schon daran gedacht einmal eine Art "Mitternachtsturnier" zu machen. Allerdings hat man da ein Problem.

    Alle Spieler müssen an einem bestimmten Tag zusammenkommen um das Turnier zu spielen. Das funktioniert im real life ganz gut, wenn ich aber hier so ein Turnier ansetzen würde, bin ich mir sicher das da nicht soviel mitmachen würden.

    Und da ich diese Turniere in Zukunft als kleine Ergänzung zu unserer Liga hier am Board anbieten möchte, liegt mir viel daran das die Leute aus der Liga, aber natürlich auch jeder andere, daran teilnehmen können. Ohne Terminzwang.


    Also ihr lieben lasst es mich wissen was ihr gerne spielen würdet. Oder teilt mir eure Ideen mit für ein Turnier. Ich bin für alles offen.


    Ich mach hier mal eine Umfrage. Mal sehen ob das funktioniert. Ist meine erste.


    wums

  • Welches Turnier würdet ihr gerne mal spielen. 10

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hier an dieser Stelle so kurz vor den entscheidenden Spielen um die ersten 4 Plätze, möchte ich mal ne kleine Umfrage starten.

    ( Bis zu vier Antworten möglich )

  • Konnte heute gegen GrünTee 2:0 gewinnen. GG

    Im ersten Spiel hatte er einen guten Start und konnte Druck aufbauen. Mir fehlte ein wichtiges Basis Pokemon. Ich hatte dann Glück, dass er seine Phase 1 Angreifer nicht gezogen hat und konnte aufholen. Dann kam auch mein Basis Pokemon und ihm fehlten weiterhin die guten Angreifer.

    Das 2. Spiel lief dann bei mir von anfang an besser und ich hatte recht zügig meine Kombo am Start.

  • So dann steht es jetzt fest.


    Das Endspiel bestreiten Lunario gegen Loof6


    Dafür von mir schonmal viel Glück und eine gute Hand für euch beide.


    Glückwunsch auch an Impergator für den 3. Platz und danke Dir das du mitgemacht hast.


    Nochmal der Hinweis. Da Loof6 im Gegensatz zu Lunario schon ein Spiel verloren hat, muss er zweimal ein bo3 gewinnen.

    Der Deckwechsel gilt aber nur pro bo3, d.h. sollte Loof6 das erste Spiel gewinnen, können wieder alle Decks im nächsten genommen werden.