Grading sinnvoll?

Die Kronen-Schneelande erwartet euch!


Alle Informationen zum zweiten Teil des Erweiterungspasses "Die Schneelande der Krone" findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Kronen-Schneelande-Infoseiten | Pokédex | Routendex

  • Update:

    - meine 30 Karten für PSA sind beim Gradeingdienstleister angekommen.

    - meine 20 Karten für BGS sind beim Gradeingdienstleister angekommen.


    Die Returnzeiten sind:

    [PSA]: 5 - 6 Monate (bei Standardservice)

    [BGS]: 5 - 6 Monate (bei Standardservice mit Subgrades)


    also sollten die Karten Mitte 2021 wieder bei mir eintrudeln.

    Werde Anfang Januar wieder Karten zum graden zu PSA und BGS einsenden.


    Mein Mittelsmann zwischen Ludgins und mir ist Pokegeodude (auch zu finden auf Instagram und Google)


    Mit freundlichen Grüßen

    Phil

  • moin,

    Ich habe mich heute mit meinen alten Karten auseinander gesetzt und werde diese teilweise Graden lassen (da Nachwuchs ansteht und ich feststellen musste das die ja doch noch ein paar Euronen bringen).


    Ein wichtiger Punkt waren auch die berüchtigten Zollgebühren. JEDOCH:

    Man zahlt auf die Sachen keinen Cent Zoll. Die Sachen müssen nur vorher angemeldet werden. (Es wird im Ausland kein Eigentum erworben, somit fallen auch keine Steuern an. Man schickt sein Eigentum ja nur durch die Welt).


    Ich werde mich hier mal weiter umsehen und bestimmt den ein oder anderen Artikel schreiben oder kommentieren :-)

    Lg


    Edit: JRavenK Das ist das Zollverfahren der passiven Veredelung. Man zahlt nur auf die Arbeit des Gradens im Ausland Steuern. Greizdeife hast du das auch gemacht?

  • Hallo zusammen,


    ich würde gerne einige Karten aus dem Base Set deutsche Sprache graden lassen.

    Einige Karten davon sind auch ohne 1. Edition Stamp, jedoch absolut mint (Pikachu, Bisasam, Glumanda, Schiggy, Abra etc.).

    Kann ich diese Karten aus dem deutschen Base Set ohne 1. Edition Stamp auch bei PSA graden lassen? Lohnt sich das?

    Sind alles 8er bis 10er.


    Danke im Voraus und Grüße,

    Lukas

  • Sonique1988

    Bei psa zahlst bei ihm 11,50 statt 10,50€(Offiziell)

    Bei bgs zahlst 17€ ohne subgrades (16€ offiziell)

    BGS mit subgrades 24,50€


    Klar verlangt er bissl was für den Service, aber du sparst dir auch die Versandkosten zu ludgins oder eben zu psa/bgs direkt.


    Zum geodude selbst:

    - Schneller einfacher Kontakt über Instagram oder seine Website, einfach pokegeodude Googlen. (Auf der Website ist es etwas teurer)

    - sie machen auf YouTube Videos von den Einsendungen. Einfach auf YouTube Pokegeodude suchen. (In paar Videos sind auch Karten von mir dabei)

  • Was ich gerade diese Woche gemacht habe, ist mir hier oder auf youtube anzuschauen wie PSA die unterschiedlichen Grades bewertet. So bekommst du ein Gefühl ob eine Karte PSA 8 oder 6 ist. Als Faustregel: PSA 10 + 9 sind eher Karten, die packfrisch gezogen wurden. Vintagekarten in guter Qualität, die wenig abgenutzt sind, erreichen dann eher mal PSA 8. Alles schlechter entsprechend weniger.


    Sobald du ein Gefühl dafür hast, wie krass deine Karten wirklich sind, kannst du hier oder bei PSA direkt nach dem Set suchen, das dich interessiert (in dem Fall Base) und schauen, was du beispielsweise für eine PSA 8 bekommst. Im Zweifelsfall schätzt du deine Karten tendenziell etwas schlechter ein, damit du nicht enttäuscht wirst. Bei pokemonprice kannst du direkt als Tabelle anzeigen lassen, was in den letzten Verkäufen für PSA X verlangt wurde, hier jetzt mal für PSA 8:

    Hier siehst du z.B., dass sich bereits ab den normalen Unlimited Rares ein Grading nicht mehr lohnt, weil der Verkaufspreis derzeit bei XY Euro beträgt.


    Kannst natürlich auch direkt auf ne Karte klicken und dir den Verlauf für unterschiedliche Grades anzeigen zu lassen, um zu schauen wo deine "Schmerzgrenze" liegt à la "wenn das Entoron als 7 bewertet wird, dann bekomme ich vlt 10 $ dafür..." --> lohnt sich das dann noch? Eher nicht.


    Meine Faustregel ist, dass ich die von mir (eher niedrig) geschätzte Bewertung bei pkmnprice einschätze und sich selbst unter der Annahme der Endwert bei über 100 $ liegt, lasse ich meine Karte graden. Ich habe aus den ersten 5 deutschen Sets alle Karten und trotzdem "nur" 20 Karten gefunden, die danach einen "Mehrwert" für mich generieren. Ich hab auch erst heute gelernt, dass man deutsche Karten nicht bei PSA graden lassen kann (ab Dschungel). Selbst ohne die "Zollthematik" ist das schon eine blöde Ausgangssituation. Ich denke ich sende demnächst mal die 20 Karten zu Beckett's und schaue was passiert. :)


    Diese Woche ging meine zweite Sendung nach Amerika raus.

    Ist nun etwas teurer, da pokegeodude Umsatzsteuerpflichtig wurde.

    Waren dann also noch mal +80€ Umsatzsteuer drauf.


    Würdest du pokegeodude empfehlen für BGA-Sendungen? Oder machst du den Spaß künftig einfach selbst?


    Beste Grüße

    Loewman

  • Loewman ich werde mich für die nächsten BGS Sendungen kundig machen ob und wie man zu BGS senden kann.


    Pokégeodude ist an sich ein sehr guter Weg um einzusenden. Er ist nun leider umsatzsteuerpflichtig... habe bei meiner letzten Sendung 80€ Steuer draufgezahlt, da ich immer recht viel einsende... und 80€ Kann man sich halt leicht sparen wenn man das selber macht. (Falls das mit Ludgins als Privatperson auch funktioniert)



    Mit freundlichen Grüßen,

    Phil

  • Loewman


    GSG ist wie EGS, will keiner haben.. Da kann man das Graden auch eigentlich gleich lassen, teils sind ungegradete Karten wertvoller als von denen gegradete..

    Hab auch schon mal ne EGS gekauft, aufgebrochen und dann teurer wieder verkauft einfach nur zu probieren ob das funktioniert. Hat in dem fall sogar funktioniert.


    Eigentlich kommt man an PSA oder BGS nicht vorbei, die haben sich als Marktführer einen langen und guten Ruf/Namen aufgebaut. GSG und EGS.. vlt schaffen die es in ein paar Jahren sich dagegen zu behaupten. Aktuell eher noch nicht und wer weiß wie lange der Hype noch anhält.

  • EGS und GSG wird sich wahrscheinlich nicht etablieren, da die für den internationalen Markt komplett unwichtig sind.

    CGC ist gerade am kommen, da psa und bgs gerade so überschüttet werden, Bzw die Wartezeiten so lange sind.


    BlueFirefly wolltest du mir nicht eine Karte zum graden schicken? 😅

    - hab noch 34 Karten die zu bgs müssen.

    Weiß aber noch nicht wann ich das finanziell machen kann, bei 34x 30€ Gradeing kosten 😜