Mehrsprachiges Deck


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Heyho!

    Auf Turnieren, bzw. bepunkteten Veranstaltungen dürfen nur regionale Sprachen verwendet werden. In den USA ist das Englisch, LATAM auch Spanisch/Portugiesisch.

    In Deutschland sind alle europäischen Sprachen erlaubt. Japanisch darf nur in Japan gespielt werden.

    Die Trennung besonders von romanischen Sprachen und Japanisch liegt auch daran, dass die Karten anders gedruckt sind und somit nicht gleich sind.

    Also kannst du GER, ENG und ESP als Sprachen im Deck haben.

  • Kensley

    Die Trennung besonders von romanischen Sprachen und Japanisch liegt auch daran, dass die Karten anders gedruckt sind und somit nicht gleich sind.

    Kleine Ergänzung da dazu:

    In Europa kann man alle europäischen Sprachen wild mischen wenn man lustig ist, vorraussetzung ist, dass die Sprache sich dem lateinischen Alphabet bedienen. Also zu der Aufzählung auch italienisch bspw.

    Sag ich vor allem, weil es zeitweilen auch Karten in kyrillisch (Russisch) gab und die buchstaben hier nicht so geläufig sind.


    Mittlerweile gibts ja auch wieder Karten in Koreanisch, Thai, Chinesisch.. die gehen hier natürlich auch nicht :)


    Kann aber auch mal vorkommen , dass verlangt wird, dass man eine Karte in der lokalen Sprache oder englisch da hat, damit alle die Karte verstehen und man sich nichts ausdenkt wenn der gegenüber bspw kein italienisch kann. War fürher vor allem relevant als die japanische noch benutzt wurden durften.. ob das heute in zeiten des internets noch soo relevant ist kann ich nicht sagen, dafür bin ich nicht spieler genug ^^"

  • War fürher vor allem relevant als die japanische noch benutzt wurden durften.. ob das heute in zeiten des internets noch soo relevant ist kann ich nicht sagen, dafür bin ich nicht spieler genug ^^"

    Dafür sorgen heutzutage die Judges, die man herbeirufen darf. Die wissen (meistens) was die Karte kann und erklären sie dem Spieler, der sie nicht versteht.

    Meinen Schatz wollt ihr haben? Ha! Das könnt ihr haben, den hab ich irgendwo auf der Grand Line im BB versteckt.