Meine kleine Pokemon und PMD Zeichenstube


Pokémon Karmesin und Purpur sind erschienen!


Alle Informationen zum neuen Spiel findet ihr bei uns auf Bisafans:

Zu den Karmesin und Purpur-Infoseiten | Pokédex | Neue Pokémon
  • Ich dachte, nach fast 8 Jahren Abwesenheit ist es wieder an der Zeit eine kleine Fanart-Ecke hier zu eröffnen.


    Dann fangen wir mal mit dem Startpost an, wa?


    • Wie lange zeichne ich schon?

    Eigentlich zeichne ich schon seit meiner Kindheit. Es waren überwiegend Tiere, als ich angefangen habe, Nintendospiele zu spielen, dann war es eine Zeit lang auch Yoshis. Was ich mich noch erinnere waren es auch mal verschiedene Vogelwesen xD? OC-Creation hit early .

    Dann natürlich Pokemon, in meiner Lehrzeit sehr viel Animal Crossing, ich hab noch einen ganzen Ordner voll. Und jetzt wieder Pokemon, Fokus auf PMD und PMD Fanwork.

    Es gab auch immer wieder Pausen. Einmal als meine Schwester eine...nicht schöne Bemerkung gegeben hab, als wir beide für ein Zelda-Malwettbewerb mitmachten. Aber hey, wir waren noch jung. :blush:

    Während meiner Lehre. War keine schöne Zeit und auch erst kürzlich. Sagen wir mal, dass es langsam ab 2017 angefangen hat und bis Anfang 2021 ging. Besonders im Jahr 2020 ging es mir überhaupt nicht gut, neben Corona war IRL nicht gut zu mir. Zudem arbeitete mein zu dem Zeitpunkt 7 Jahre alter Laptop nicht mehr richtig und mein GT war hinüber.

    Sozusagen zeichne ich seit Anfang 2021 wieder regelmäßig.



    • Womit zeichne ich?

    Ich zeichne digital, mit einem XP-PEN. Davor ich Wacom-Nutzer. Derzeit nutze ich Sai2, Anfang des Jahres nutzte ich Clip Studio. Allerdings ist es so eine Hassliebe? Ich mag CSP, aber ich habe Probleme, DEN Brush zu finden, den mir gefällt. Der Katalog an angebotenen Brushes in den Assets überfordern mich ehrlich gesagt auch etwas.

    Also ja, seit Ende April nutze ich wieder Sai2.



    Was ist mein Schwerpunkt? Was zeichne ich am Meisten?

    Ganz klar, Pokemon. Hauptfokus liegt derzeit in PMD-Bereich, überwiegend von ARPG-Gruppen. Eine gewisse ARPG-Gruppe auf deviantart hat 2011 den Stein ins Rollen gebracht, und ehrlich gesagt, war es auch der Grund warum ich wieder angefangen habe, nach meinem Tief nach der Lehre zu zeichnen. Die Gruppe schloss 2013 ohne ersichtlichen Grund bis diese Jahre später endgültig von der Bildfläche verschwand.


    Danach sprossen viele Nachahmer, oder "geistige Nachfolger" aus dem Boden, doch viele waren nie lange aktiv, bis auf eines, der seit 2015 seinen Run hat und es keinen Anscheint macht, dass es vorzeitig beendet wird, bis die Geschichte fertig erzählt wurde.

    Das war auch mein Anreiz wieder, 2021 wieder einzusteigen. Und komischerweise hatte diese ARPG-Gruppen zu diesem Zeitpunkt wieder einen Boom, und es waren 3 neue in Arbeit.

    Ich war schon aktiv, aber entschloss, in einem der neuen einen weiteren Neustart zu wagen, damit mein Charakter im Lauf der Story wachsen kann, anstatt in Kapitel 6 reinzuhüpfen.


    Mir ist allerdings bewusst, dass PMD-Gruppen nicht langlebig sein können.

    Es steckt viel Arbeit dahinter. Worldbuilding, Lore, Charaktere...und wenn die mitwirkenden Personen keine Zeit mehr haben oder das Interesse ändert, dann kann einem vorzeitigen Ende führen. Auch mit der, wo ich derzeit aktiv bin.

    Ich hab da noch eine alternative ARPG-Gruppe sollte dies passieren, aber ich hoffe dennoch, dass ich Erfahrungen sammeln kann und mit meinem Charakter sogar irgendwann eine eigene PMD-Story kreieren kann. Ich hab es sogar jetzt schon vor, aber ich warte damit noch.


    Was ich euch zeigen werde sind oft Bilder davon. Kleine Artworks oder Charakter-Bilder.

    Es kann vorkommen, dass sich Charaktere von anderen Leuten dabei sind, ich werde dann hierfür Credits geben.

    Es werden auch andere Pokemon Bilder auftauchen. Ich hab noch einen kompletten Ordner voller skizzen. Hätte ich nur mehr Zeit ;w;


    Kleine Erklärung zu den PMD-Gruppen:


    • Warum zeichne ich?

    Es ist mein Hobby. Ich mag es zu gewissen Aufgaben eine Geschichte zu erzählen, und zudem hilft es mir, abzuschalten.

    Ich arbeite in einer Bäckerei als Verkäuferin in einem Supermarkt. Und ja, es ist stressig. Man kriegt auch gerne mal den Frust der Leute ab. Ich zeige es zwar nicht und versuche es nicht an mich ranzulassen, aber ja, ich lass es :dos:

    Und es hilft mir einfach, mich etwas abzulenken.



    • Was kann ich gut zeichnen?

    Ich sage jetzt mal ganz salopp Tiere, feral? Mir fällt es leichter Pokemon zu zeichnen, die mehr den Körperbau eines Hundes, Katzen oder sogar eines Reptils haben.



    • Was nicht?

    Mir fällt es schwer, Pokemon oder allgemein Tiere mit humanoiden Körperbau zu zeichnen. Dazu zählt auch Lucario oder Rutena. Mir fiel es anfangs auch schwer, meinen Sodamak-Charakter zu zeichnen. Und da sie sich im Laufe der Story entwickeln soll, muss ich noch etwas üben, die Affen in ihrer entwickelten Form zu zeichnen tu ich mich ebenfalls schwer.

    Hände ist ebenfalls ein Schwerpunkt wo ich ganz arge Probleme habe, trotz Referenz. Mal ehrlich, wie bekommt man die Finger so gut hin ohne dass sie aussehen wie Würstchen xD?

    Hintergründe auch, aber ich denke es wird. Gebäude und Perspektive sind auch noch Schwerpunkte wo ich mich verbessern will.



    • Gibt es Gebiete auf denen ich mich besonders verbessern will?

    Ja, Hände, Hintergründe und Perpektive.



    Ich denke, das wars fürs erste, Ich fang mal an ein Paar Bilderchen für den Anfang rauszukramen :D

  • Okay, dann fange ich mal an. Einige Bilder sind älter, und seid bitte nicht verwirrt solltet ihr verschiedene Namen als Signatur sehen. Ich lade diese Bilder so gut wie immer auf anderen Seiten hoch, und auf deviantart hab ich in den Jahren sehr oft meinen Nutzernamen geändert... :blush:


    Fangen wir mal mit einem Dartiri an. Eines der wenigen Bilder welches ich am 2020 gezeichnet habe. Es war ein Art Trade.

    Ich mag Dartiri recht gerne, neben Taubsi und Voltrel eines meiner Lieblings-Regionalvögel.

    Kann man Voltrel dazu zählen? Ich denke schon.


    Das ist eine Bilderserie, welches ich an einem Tag gemacht habe. Ich habs danach in meinen Schultern zu spüren bekommen xD

    Es war 2021 als ich wieder eingestiegen bin. Die erste PMD-Gruppe von 2011, die 2013 schloss hatte sein zehnjähriges Jubiläum. User fanden sich zusammen und machten eine Collage. Ich war zu dem Zeitpunkt leider nicht aktiv als es geplant wurde und war nicht dabei, aber es stand frei, deine Charaktere dazu zu zeichnen.

    In dem Video war es schön, die Leute, die man zu den Zeitpunkt kennengelernt hat, wiederzusehen.


    Das erste Bild zeigt mein Kecleon Kieran (damals Kiwi) mit seiner Partnerin Mischka.

    Das zweite Bild war damals ein Collab-Team mit meiner Schwester. Ihr gehörte das Bisasam und mir gehörte das Rattfratz. Sie verlor das Interesse und ich adoptierte quasi das Bisasam. Sein Name ist Bado und dieser Charakter entstand als meine Schwester ein riesen Skyward Sword Fan war...ja...dementsprechend ist auch die Persönlichkeit dieses Bisasams xD

    Das Rattfratz heißt Hazel, einst eine talentierte Straßendiebin.

    Das dritte Team zeigen die Driftlon-Geschwister Chloe und Colin, und ihre treuen Partner Celeste das Chelast, und Nico das Bamelin.

    Das letzte Team war mein Haupt-Team. Man sieht wie sehr ich Driftlon damals mochte xD

    Es zeigt Fio mit ihrer besten Freundin Peaches, dazu das Baby-Evoli Ruby und Amelia, die ihren wohlhabenden Eltern entkommen wollte.

    Ich benutze Fio übrigens heute noch. Allerdings als Sesokitz.

    Mein Serpifeu Matcha mit ihrer Mutter Ivy. Ich liebe Serpifeu einfach ;w;! Ein Muttertagsbild von 2021.

    Ivy basiert übrigens auf mein Serpiroyal aus meiner japanischen Schwarz 2.

    Ich hab sie noch immer auf Ultra Mond, und wartet, bis ich sie endlich wiederverwenden kann. xD


    Ein Krokel. So heißt es doch auf Deutsch? Ich kann mir die englischen Namen besser merken als Deutsche xD

    Entstand kurz vor dem Release. Richtige Referenzbilder waren noch nicht vorhanden. Krokel war auch mein Starter, aber aus heutiger Sicht bevorzuge ich Felori.


    Ein Chimpep für ein Charity Collab auf dA. Thema war Ernte. Hier sammelt ein junges Chimpep Äpfel.


    Das hier war ein Secret Santa für eine Userin der aktuellen PMD-Gruppe. Es zeigen ihre Charaktere Lily und Aspen, die einen Schneemann...Schneemon (?) bauen.

    In diesem Bild schnupperte ich mich langsam an CSP heran, und war auch eines der ersten Bilder?

    Ich bin ehrlich gesagt noch nicht ganz zufrieden. Hab ich oben im Startpost erklärt.

    Credits:


    Machen wir mal mit ihr weiter. Das Bild ist noch nicht mal so alt, ich glaub es ist vom Dienstag. Mein Sodamak-Charakter und auch mein Main-Charakter, Maskottchen whatever. Sie selber nennt sich Rainey, aber eigentlich heißt sie Marin. Warum weiß nur ich, höhö. Den Grund wird sich im Lauf der Story zeigen.


    Dabei ist es ein Redraw von diesem Bild hier. Und ihr erstes Bild sah grausig aus...wie ein Gremling.


    Ihre Entstehungsgeschichte ist eigentlich recht banal. Sie sollte ursprünglich ein Kaumalat werden, aber ich hab mich schwergetan, dieser kleine runde Drache zu zeichnen.

    Also schaute ich in die Gallery welche Pokemon selten in dieser ARPG Gruppe verwendet wurde und glich sie mit einer Pokemonliste ab. Sodamak war überhaupt nicht vorhanden und joa, ich nahms.

    Sollte auch Yuppi heißen, wie mein Sodachita aus meinem japanischen Schwarz. Während dem Zeichnen musste ich gestehen, wie bescheuert der Name war, dadurch entstand der Idee dass es nur ihr Alias ist.

    ...Trotzdem war der Name doof.

    Deswegen...der Name ist ebenfalls banal weil mir nichts eingefallen ist. Wasserpokemon = Rain für Regen. Die Idee, dass der Name nur ihr Alias ist hab ich beibehalten. Mit dem Namen Marin hab ich noch nicht mal an das Mädchen von Zelda gedacht, es ist schlicht und einfach Marina ohne A am Ende xD


    Ein fröhliches, freundliches und munteres Pokemon, die auch frech werden kann und gerne mal den einen oder anderen Steich spielt. Man trifft sie oft mit einem Lächeln an. Leider neigt sie zur Selbstüberschätzung.

    Hinter ihren optimistischen Fassade verbirgt sich allerdings auch eine Unsicherheit. Sie hegt manchmal Zweifel, ob sie den Aufgaben gewachsen ist, oder sie als Anführerin ihres Teams geeignet ist.

    Im Laufe der Story muss sie lernen, dass im Leben manchmal Steine in den Weg gelegt werden, aber auch schöne Momente gibt, sowie auch traurige.


    Natürlich dürfen neben ihr die anderen beiden Affen nicht fehlen xD

    Das Vegimak hier ist der Neuzugang in Raineys Team. Cress lautet der Name. Er hat ein großes Herz, könnte keiner Fliege was zu Leide tun. Leider ist er auch ein Feigling und kämpft überhaupt nicht gerne.

    Er schloss sich der Gilde an, um mehr Selbstvertrauen zu gewinnen. Ursprünglich war er ein Mitglied einer anderen Gilde.


    Und er. In meiner Lore ist er Raineys Kindheitsfreund der umziehen musste und sich Jahre später wiedertrafen.

    Ich hab ihn nach einer Beere aus den Pokemonspielen benannt weil mir nichts eingefallen ist. Ursprünglich sollte Kiwan auch ein Dartiri werden, weil ich Grillmak zu dem Zeitpunkt nicht mochte xD

    Aber ich dachte halt...joa, warum nicht? Mach ich ein Grillmak der Raineys Kindheitsfreund sein soll.

    Er hat ein lockeres Wesen, der typische große Bruder, der gerne zuhört wenn man Probleme hat. Allerdings ist er auch recht faul und langsam. Wird selten sauer, aber wenn, dann sollte man Abstand halten.


    Zu dem Team gehört noch das Serpifeu Matcha. Von ihr müsste ich noch ein neues Referenzbild zeichnen.

    Ich hab bei den Referenzbildern von den beiden Jungs vergessen die Canvas-Größe zu verändern. Ups.


    Das machte ich letzten Sommer, als ich im Urlaub endlich wieder mehr Zeit hatte zu zeichnen. Rainey genießt einen kleinen Ausritt mit meinem Lapras-Charakter Violet.


    Das letzte für heute. Eine Art Fight Attacke (ich bin dieses Jahr übrigens auch wieder dabei!) für meine gute Freundin Mandy. Zeigt ihre PMD-Charaktere Azalea und Tetra.

    Credits


    So, das wars fürs erste! Das meiste sind wegen kleinere Bilderchen, wenn ich mehr Zeit habe, werden sie auch aufwendiger.

  • Da bin ich mal wieder! Zelda hat mich in den Bann gezogen.


    Und außerdem bastelte seit Wochen an einer VN.

    Wie ich erwähnt habe, bin ich auf einer Art-Webseite in einer RPG-Gruppe im Stil von Pokemon Mystery Dungeon. Mit dem Unterschied, dass nie Menschen existierten und alle eine eigene Geschichte und Worldbuilding erzählen.


    Die Geschichte wird in Formen von gewisse "Missionen", "Events" ect. erzählt. Es gibt einen Prolog, welches erzählt wird, um was es geht. Dann gibt es einen oder mehrere Prompts, die du mit deinen Charakter (in meinem Fall die Elementar-Affen), den du kreiert hast, in Form von Comic, Bilder, Literatur zu einer Deadline lösen musst. Wie bleibt dir überlassen.


    PMD ARPG-Gruppen sind leider nie langlebig. Ich hab mir vorgenommen, sollte diese vorzeitig enden, eventuell meine eigene Geschichte erzählen werde. Mir fällt nur nix ein xD


    Hier hab ich versucht, eine VN zu machen. Ich bin leider vor der Deadline nicht fertig geworden. So ein Ding zu basteln ist ganz schön aufwendig, meine beiden Hauptcharaktere haben um die 20 Charakter-Portraits. Es wird noch fertig gemacht, und poste hier mal ein Paar Hintergrundbilder.


    Da es recht dicht an der Deadline war, wirkt vieles noch skizzenhaft. Ich hab quasi eine saubere Skizze angefertigt, und direkt reincoloriert, eventuell am Ende ein Paar Fehlerchen verbessert, aber nicht alles ^^;


    In dem Prompt ging es darum, in einem Camp von einer Diebesbande einzudringen, um Beweise zu erlangen, dass die Hilfsgüter gestohlen wurden.


    Das Grillmak und Vegimak sind meine Charaktere, alle anderen, die als Cameos auftreten, gehören die Mitglieder der PMD-Gruppe, die Credits gehen also an ihnen :)


    "Entschuldigt bitte! Wir sind Brüder und suchen Zuflucht von der Kälte! Und mein Bruder reagiert als Pflanzen-Pokemon recht empfindlich auf dieses Wetter...können wir zumindest für ein Paar Stunden uns aufwärmen? Bitte!"

    Die zwei sind ganz normale Pokemon aus der Gegend. Sie haben sicherlich nichts Böses im Sinn! Sie suchen nur Zuflucht, jawoll! /sarkasmus xD


    Die Wiesenior-Kronjuwild Fusion gehört einer guten Freundin von mir. Sie liebt es zu kochen und schmeißt einfach alles, was sie findet in die Suppe!

    Lasst euch schmecken!


    Die Jungs konnten unter einen Vorwand das Wiesenior dazu bringen, das Zelt für eine kurze Zeit zu verlassen.

    Zeit, um nach Beweise zu suchen. Ob das gut geht?


    "Hast du das Beweisstück?"

    Sie wurden leider entdeckt und mussten fliehen. Die Flucht ist ihnen zwar gelungen, aber haben sie das Beweisstück verloren oder nicht?

    Ich lasse oft gerne mal ein offenes Ende, um auf die Ergebnisse des Prompts abzuwarten. Je nach dem Ergebnis sind die zwei erfolgreich gewesen oder haben versagt.

  • Hallo,


    ich mag es, wie viel Persönlichkeit deine Charaktere ausstrahlen. Durch gewisse Eigenheiten, wie etwa der alternativen Musterung bei Matcha, fallen sie auch direkt neben anderen Pokémon auf. Ich denke, von den Teamübersichten ist mein Lieblingsbild jenes mit Bamelin, Chelast und den Driftlon. Bei den Erkundungen scheinen sie wirklich Spaß zu haben!

    Dein Prompt für das RPG ist ebenfalls hübsch geworden. Mit den zugehörigen Texten kann man sich einiges darunter vorstellen und hier gefallen mir so kleine Details wie der Schnee in den Haaren oder Kiwans verkohlte Fußspuren. Ich hoffe jedenfalls, dass du daran weiterhin Spaß hast.


    Wir lesen uns!

  • Hallo Hiyakkie!


    Ich möchte Rusalka in der Aussage zustimmen, dass es toll ist, wie viel Charakter deine Pokémon haben. Selbst denen, die scheinbar "nur" irgendein Vertreter ihrer Spezies sind (wie beispielsweise das Krokel), hast du mit deinen Bildern ein solches Leben eingehaucht. Ich wäre nicht überrascht, wenn das alles nicht eigentlich Fotografien sind, weil du die ganzen Pokémon bei dir im Garten hältst x3

    Was es mir an deiner Galerie aber ganz besonders angetan hat, ist die Tatsache, dass du mit deinen Bildern Geschichten erzählst. Ich hab vorher noch nie von ARPGs gehört, finde es aber ein wirklich cooles Konzept. (Schade, dass ich nicht gut genug malen kann, um bei sowas mitzumachen ... bleibe ich halt beim Schreiben^^) In deinem neuesten Update hast du uns da ja mal an einer solchen Geschichte teilhaben lassen und auch hier ist einfach wieder so unheimlich viel Persönlichkeit in den Bildern. Ich liebe es, dass man selbst ohne deine Beschreibungen der Charaktere schon eine Idee davon bekommt, wie sie so sind. Zum Beispiel bei dem Bild mit der Suppe: Cress findet sie eindeutig eklig, aber sein Blick sagt auch aus, dass er doch weiß, dass er sie essen sollte, weil alles andere ja unhöflich wäre. Kiwan hingegen ist ganz offensichtlich eher genervt und sein Blick zu dem Wiesenior-Kronjuwild sagt "Ist das dein Ernst?". Ohne auch nur einen Satz deines Hintergrundtextes gelesen zu haben, kann man sich so schon ein ziemlich gutes Bild der beiden Charaktere machen. Und das finde ich wirklich beeindruckend und einfach super gut gelungen.

    Insgesamt finde ich die erzählte Geschichte aber sowieso auch sehr interessant. Ich kann mir das richtig so als animierte (Kurz-)Folge vorstellen. Es hat definitiv etwas von Screenshots aus einer Serie. Ich finde übrigens, dass Kiwans Blick am Ende doch sehr auf ein verlorenes Beweisstück schließen lässt. Für mich sieht es zumindest so aus, als wären seine Wort "Du, äh, lustige Sache, ..." x3

    Wie gesagt, ich finde es großartig, was du hier geschaffen hast, auch wenn ich leider nicht wirklich etwas von der technischen Seite dazu sagen kann. Ich bin nur hier, um die tollen Bilder zu bewundern. Und außerdem bin ich jetzt absolut gespannt darauf, wie es weitergeht. Ich hoffe, du lässt uns noch an dem ein oder anderen Abenteuer teilhaben ^-^


    ~ShiralyaSeelentau

  • Sorry für die sehr späte Antwort. Ende Juni und Anfang Juli war etwas stressig. Urlaubszeit und wenn da jemand krank wird, dann...kann man es gleich vergessen xD


    Außerdem findet im Juli Art Fight statt. Das war meine zweite Teilnahme.


    Und vielen lieben Dank euch beiden!


    Diese ARPG Gruppen sind wie erwähnt auf deviantart noch immer sehr beliebt, und das ist auch eines der Gründe, warum ich auf diese Seite geblieben bin bzw. ich mich damals überhaupt angemeldet habe. Selbst in den Jahren machen die mir immer noch riesen Spaß! Auch wenn immer ein Risiko besteht, dass sie vorzeitig oder mitten im Plot geschlossen werden, wenn der Admin oder Mods dort keine Zeit mehr haben oder das Interesse wechseln.


    Bei der Gestaltung der Pokemon versuche ich, denen immer kleinere Merkmale zu geben, wie bei Matchas Muster, oder mein Sodamak Rainey - besonders die Augen...das war ihr erstes Bild vom 2021...

    Sie sieht aus wie ein Gremling omg xD


    Cress ist so der schüchterne Typ, zurückhaltend und ruhig. Jedoch ist er ein Feigling und traut sich sehr wenig zu. Kiwan ist der typische Kumpel-Typ, recht locker und freundlich. Er ist ein Feinschmecker, weswegen er bei der Suppe entsetzt reagiert. Jedoch ist er recht faul, und obwohl man es ihm nicht ansieht, ist er etwas eitel und achtet sehr auf sein Schopf.

    Rainey sieht man oft mit einem Lächeln, hat eine fröhliche und muntere Persönlichkeit und ist offenherzig. Jedoch lässt sie sich leicht ablenken und reagiert manchmal etwas impulsiv.

    Sie versteckt allerdings durch ihr Lächeln auch ihre die negativen Gefühle. Story-wise aktuell weil sie Selbstzweifel hegt, und zum anderen weil sie viel über ihre Vergangenheit grübelt.

    Ihr Weg wird so ein..ähm...wie soll ichs sagen xD?


    Dadurch dass sie sich einer Gilde angeschlossen hat, die praktisch gesehen wie Polizisten agieren (kann man auch unter Rescuer einordnen? Die Gruppen haben andere Gilden als im Spiel. In einer gab es zum Beispiel Schurken, Händler und Retter), muss sie im Laufe der Story lernen, dass im Leben auch Steine in den Weg gelegt werden, aber man daran wachsen kann, und dass sie nie wirklich alleine ist.


    Heute sind es überwiegend Bilder vom Art Fight. Anfangs war ich vor allem wegen den Hintergründen recht zurückhaltend. Das legte sich nach ein Paar Attacken wieder, als ich bemerkt habe, wie doof es bei manchen aussieht xD

    Da es zum Teil OCs und FCs von andere Leuten sind, geb ich denen Credits.


    Das war mein erste Attacke für Art Fight und zeigt einen Alien-Hund. Dieser niedliche OC gehört Tecsinom.


    Ich finde Zobiris eigentlich recht cool, und ich wundere mich warum ich bis dato noch keins gezeichnet habe. Dieser kleine Geselle hier heißt Ruben und gehört doodlebugsnotebook.

    Pokemon von Nintendo/Gamefreak natürlich.


    Als ich das süße Hydropi auf tumblr gesehen habe, und erfahren habe, dass der Besitzer dieses Fancharakters auch an Art Fight teilnimmt, musste ich sie einfach zeichnen. Jazzy von JazzyPeaches, Pokemon Nintendo/Gamefreak


    Dieses Mal war es ein Antagonist von meiner Lieblings-PMD Artist Novern. Ihre Story, die ebenfalls zu einer anderen PMD ARPG Gruppe angehören, sind richtig gut und tragen unter ein Paar andere Leuten dazu bei, dass ich 2021 wieder angefangen habe, zu zeichnen. Ryu ist ein Antagonist der Story. Ryu by Novern, Pokemon Nintendo/GF



    Die Story der beiden verfolge ich auch schon länger, und ich wollte schon immer mal das Serpifeu zeichnen. Art Fight bietet auch eine gute Möglichkeit dazu. Ab da hab ich angefangen, wieder volle Hintergründe zu machen und diese nicht nur zuzuschneiden...

    Yalini (Serpifeu) und Laiba (Vulpix) von StarlightNexus, Pokemon Nintendo/GF



    Endlich mal jemanden, der auch einen Affen-Charakter hat, und obendrein noch ein recht niedliches Exemplar. Ich sah sie ursprünglich bei jemand anderes, der die Attacke für den User gezeichnet hat. Ich stöberte nach ihr AF Profil und musste sie einfach zeichnen. Ashby von snailerson, Vegimak Pokemon Nintendo/GF



    Team Rowanberry von Shrubsparrow. Das Abenteuer der Trio hält auch schon sehr lange an, ich glaube fast 10 Jahre? Das war auch damals zu PMD-E Zeiten, mit der Gruppe, wo solche PMD-like ARPGs entstanden sind. Sie trugen auch dazu bei, wieder einzusteigen. Die Story der beiden findet bald ein Ende, aber die drei haben noch immer einen speziellen Platz im meinem Herzen. Lorblatt, Corasonn und Waaty von Nintendo/GF


    Schließlich vorerst das letzte. Auch diese Userin trug dazu bei, wieder eingestiegen zu sein. Man hat halt solche Inspirationen, ne xD? Yume und Louise von Flavia-Elric, Rutena Psiau von Nintendo/GF



    Das waren meine Art Fight Zeichnungen. Ich hab noch mehr, aber sie sind meiner Meinung nach nicht so gelungen xD

    Es läuft noch bis 31. Juli, bzw. 1. August gegen Abend bei uns wegen der Zeitzone. Ich selber hab ein Paar Attacken bekommen, und möchte bei mindestens noch 3 Leuten eine Revange zeichnen. So gesehen ist Art Fight ein Art Trade Spiel. Man soll, und man darf allerdings nicht erwarten dass man was zurückbekommt...man hat auch noch ein Leben außerhalb vom PC. Ich hab daran teilgenommen, weil es mir Spaß gemacht hat, neue Leute und deren Charaktere zu treffen, und auch Fanarts zu zeichnen, zu dem man eigentlich gar nicht kommt. Kommt ein lieber Kommentar dazu, ist es für mich schon genug.

    Ob ich nächstes Jahr teilnehme, weiß ich noch nicht aus zeitlichen Gründen. Mal abwarten. :D


    Das wars mal wieder! Ciao :D

  • Hallo,


    auch wenn das aktuellste Update vor allem fremde Charaktere aus Art Fights enthält, so mag ich die Umsetzung dieser sehr gerne. Wie eigentlich in deinen anderen Bildern versprühen sie viel Charme und Persönlichkeit, wodurch sie noch viel besser zur Geltung kommen. Am besten gefällt mir das bei Kecleon, das durch die Maske und die schmalen Augen bereits einen hinterlistigen Charakter ausstrahlt. Aber auch der Robohund und Zobiris wissen mit ihren offenen Emotionen zu gefallen. An Zobiris gefällt mir zudem, dass es sich wohl auch hinter dem Mundschutz etwas zu verstecken scheint, während es seine Edelsteine betrachtet.


    Wir lesen uns!

  • Die sind echt schön!

    Mir gefallen die Pokémon die du veränderst am besten!

    Zum Beispiel das Zobiris mit der Maske oder das pinke Hydropi!

    Es wäre toll wenn du mal ein Mew zeichnest!

    Aber es muss natürlich nicht sein ;)

    Von deinen Zeichnungen gefällt Zobiris mir übrigens am besten!