Wichtige Info zu den kommenden Pokémon Days!

  • Das mit dem kaputten Spielstand ist quatsch,ich habe genug am PD 2009 gesehen,die mit den inoffiziellen Arceus gekämpft haben,einer wollte er mir sogar andrehen^^
    Natürlich sind diese Signale blöd,aber so schlimm ist es jetzt auch nicht,ich meine jeder richtige Fan weiß,was verteilt wird,und wenn sich ein par kleine Kiddies über ein Arceus/Celebi freuen,sollen sie doch damit ihren Spaß haben.Seit froh,dass sie nicht einen Cheat vom gleichen Pokemon,dass verteilt wird verteilen,denn dann würde keiner mehr vor Ort wissen,ob er sich da einen Cheat gefischt hat.

    Freundescode Pokemon Perl:3052 2515 5155
    Freundescode Pokemon Weiß: 4555 9203 2945


    Suche Shinys aus Schwarz und Weiß!Biete für eines sehr viel,also wer eines hat bitte melden.

  • Gecheatet ist das Celebi sicherlich nicht, allerhöchstens die Wunderkarte

    Ahja, also ist das Arceus aus der Halle des Beginns auch nicht gecheatet, nur weil man sich die Die Azurflöte gecheatet hat ? Ist ein Shiny Pokemon ist auch nicht gecheatet, wenn man Shiny Cheat reingehauen hat und sich dann Pokemon damit gefangen hat (man ja schließlich nur den Shiny Status gecheatet)? Kannst ja mal im Tauschbasar nachschauen, da haben wir ne schöne Definition was Cheats anbelangt (müsste in den Basar-Regeln stehen).


    Woher weiß man das diese Wunderkarten Illegal sind?

    Dieses Jahr wird von Nintendo kein Event Pokemon aufm PDay verteilt, also sind alle diese Wunderkarten gehackt.


    Nintendo Veranstaltet extra den P-Day damit wir die Event-Pokemon bekommen

    Die meisten Events werden inzwischen über Wifi verteilt...


    Was im Tauschbasar hier als Cheat gilt darf in Turnierkämpfen auch nicht benutzt werden. Aber man muss dem Spieler erstmal nachweisen, dass das Celebi von einer illegalen Wunderkarte stammt, soviel dazu.

    Da sagte mir so vor nem Monat der Schweizer Schokoriegel was anderes... Naja, kann auch sein, dass er mal wieder Müll gelabert hatte :ugly:
    Aber das eine andere Einstellung gegenüber AR Klonen besteht ist doch ziemlich ersichtlich... Sonst wären so viele Leute aussem CP nicht bei Smogon, gell ?!
    Naja wayne, will jetzt hier keine Diskussion darüber anfangen ^^'
    Dass diese Pokemon von den gehackten Wunderkarten verboten sind, dürfte ja eigentlich klar sein... Wäre schlimm wenn nicht :rolleyes:

  • Ahja, also ist das Arceus aus der Halle des Beginns auch nicht gecheatet, nur weil man sich die Die Azurflöte gecheatet hat ? Ist ein Shiny Pokemon ist auch nicht gecheatet, wenn man Shiny Cheat reingehauen hat und sich dann Pokemon damit gefangen hat (man ja schließlich nur den Shiny Status gecheatet)? Kannst ja mal im Tauschbasar nachschauen, da haben wir ne schöne Definition was Cheats anbelangt (müsste in den Basar-Regeln stehen).


    Wenn man sich die Azurflöte gecheatet hat, ist die Azurflöte gecheatet, das Arceus aber nicht, da es mit der Azurflöte auftaucht und man es somit nicht 'hergecheatet' hat. Das Arceus war trotzdem im Spiel. Die Azurflöte nicht. (Ist jetzt vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt das ganze, aber egal.)
    Das shiny Pokémon ist dann gecheatet, weil es von Legit.exe als Cheat erkannt wird. (Das Arceus nicht!) Ein shiny Pokémon, was dagegen durch den Pokéradar shiny Cheat gefangen wurde, ist nur bedingt gecheatet, da man selber auch noch etwas getan hat und das Pokémon nicht sofort von Legit.exe erkannt wird.
    Allgemein ist der Basar ein bisschen zu extrem mit Cheats, aber das ist ja eure Sache ;)

  • aber warum kam ne antenne aus dem pikabus und wieso stand ein crew mitglied daneben und hat aufgepasst .... ich kann mir nicht vorstellen das nintendo sowas zulassen würde wenns illegal ist.... es war ja auch nicht bekannt das man sie für dq 9 ein extra event runterladen kann

  • aber warum kam ne antenne aus dem pikabus und wieso stand ein crew mitglied daneben und hat aufgepasst .... ich kann mir nicht vorstellen das nintendo sowas zulassen würde wenns illegal ist.... es war ja auch nicht bekannt das man sie für dq 9 ein extra event runterladen kann


    Dass die inoffiziellen Verteiler keine Antenne brauchen, sollte inzwischen bekannt sein. Auch die offiziellen Events verwenden reguläre DS(Lite?), das Verteilmodul scheint aber dabei etwas länger als reguläre Spiele zu sein und aus dem Slot1 herauszuragen. Mir wurde mal gesagt, dass in diesem zusätzlichen Platz Zusatzhardware ist, die die Signalausdehnung verbessert - oder so in der Richtung. Das könnte auch erklären, warum die Verteil-DS im Laufe des Tages häufiger mal akku-leer sind und ausgetauscht werden müssen. Eine "große" Antenne wird aber nicht genutzt.


    Inzwischen berichten aber doch mehrere Leute von der Antenne, die später verschwand, dass sich die Frage doch aufdrängt, wofür Nintendo die genutzt hat. Es hätte natürlich eine normale Radio(empfangs)antenne sein können, die später eingefahren wurde.. oder Nintendo probiert inzwischen wirklich, die "Störsender" zu lokalisieren (was ich aber nicht glauben kann)


    Crewmitglieder gibt es da ja recht viele und nicht alle haben die Funktion, direkt auf der Bühne zu stehen oder an den Ständen mit den Kindern zu spielen. Möglicherweise sollte diese Person einfach nur grundsätzlich auf den Bus aufpassen - dass den keiner übermäßig beschmiert oder beschädigt - das Teil ist schließlich wertvoll. Das muss mit der Antenne nichts zu tun haben - und wird es wahrscheinlich auch nicht.


    Nintendo lässt das nur indirekt zu. Die Firma kann das nicht verhindern. Wie auch?
    Illegal im Sinne des Gesetzes scheint das ja nicht zu sein, ledlglich illegal nach Definition des BisaBoards - und die interessiert Polizei und Anwälte wohl eher weniger. Zudem können sie die Leute ja nicht ausfindig machen.


    Dass es auf dem PokemonDay2010 ein "Goodie" für DragonQuest9 herunterzuladen gibt, wurde offiziell bekannt gegeben und hat auch den Weg durch diverse Foren gemacht. Wer davon nichts wusste, hat die Thematik wohl nicht verfolgt - und die Informationen auf dem Day selbst ignoriert.


    Grüße,


    TCC

  • Wenn man sich die Azurflöte gecheatet hat, ist die Azurflöte gecheatet, das Arceus aber nicht, da es mit der Azurflöte auftaucht und man es somit nicht 'hergecheatet' hat. Das Arceus war trotzdem im Spiel. Die Azurflöte nicht. (Ist jetzt vielleicht ein bisschen unglücklich ausgedrückt das ganze, aber egal.)
    Das shiny Pokémon ist dann gecheatet, weil es von Legit.exe als Cheat erkannt wird. (Das Arceus nicht!) Ein shiny Pokémon, was dagegen durch den Pokéradar shiny Cheat gefangen wurde, ist nur bedingt gecheatet, da man selber auch noch etwas getan hat und das Pokémon nicht sofort von Legit.exe erkannt wird.
    Allgemein ist der Basar ein bisschen zu extrem mit Cheats, aber das ist ja eure Sache ;)



    Vollkommen falsch: Arceus ist nicht im Spiel einprogrammiert, deshalb lässt es sich auch nicht tweaken damit wäre es selbst nach deiner Definition 100% gecheatet.
    Fakt ist es gibt keine halben Cheats, es gibt nur ganze.
    Ein Pokemon ist in dem Moment gecheatet, wo es durch Cheats erlangt oder verändert wurde.
    Dies ist beim Shinystatus oder auch beim Radarcheat definitiv der Fall, denn dieser wurde ja modifiziert bzw. ist es beim Radar-Cheat eine Vereinfachung und in keinem Fall mit richtigem Chaining zu vergleichen und das Pokemon durch Modifikation erlangt, desweiteren werden 'all diese Pokemon von Legit.exe zu 100% erkannt.
    Glaube mir wir sind nicht zu extrem, wir tun nur das was nötig ist um den Cheattausch zu unterbinden.


    LG


    Yonowaaru

  • Illegal ist hier glaub ich der falsche Begriff ^^


    Wenn die Wunderkarte (also Cheats) illegal wären dürfte man ja gar kein Actoinreplay oder Gameshark oder sonst was kaufen ;)

    Das Thema hatten wir schon, schau mal ein paar Seiten zurück.


    weil es von Legit.exe als Cheat erkannt wird.

    Ahja, alles was von Legit.exe als nicht als Cheat erkannt wird, ist also auch ungecheatet ?!
    Du weißt schon, dass man relativ einfach so cheaten kann, dass die locker durch Legit.exe durchkommen ?! :rolleyes:


    Allgemein ist der Basar ein bisschen zu extrem mit Cheats, aber das ist ja eure Sache ;)

    Nein ist es nicht. Alles was durch Cheatmodule o.Ä. erstellt/verändert (also gecheatet) wurde, gilt hier als Cheat. Mildere Definitionen sollte es nicht geben, weil die einfach dumm sind... Wie Yonowaaru schon sagte, es gibt genau so viele halbe Cheats, wie es halbschwangere Frauen gibt, nämlich KEINE!

  • Ist einfach nur blöde mit diesen inoffiziellen download Pokemon aber warum laden die sich die den runter wenn sie wissen das es eigentlich keine Pokemon download Pokemon diese Jahr gibt (aber manche wissen es ja nicht). Und es ist einfach unerhört einfach solche Cheats zum downloaden zu geben.

  • Zitat

    Ahja, alles was von Legit.exe als nicht als Cheat erkannt wird, ist also auch ungecheatet ?!
    Du weißt schon, dass man relativ einfach so cheaten kann, dass die locker durch Legit.exe durchkommen ?! :rolleyes:


    Das habe ich nicht gesagt. Ich weiß, das Legit.exe relativ einfach zu verarschen ist, ist mir selber auch schon ein paar mal untergekommen, aber das sollte nur ausdrücken, das man dieses Arceus nicht von denen würde unterscheiden können, die auf normale Weise mit einer nicht gecheateten Azurflöte (Würe es sie geben.) gefangen worden wären.


    Zitat von Yonowaaru

    Vollkommen falsch: Arceus ist nicht im Spiel einprogrammiert, deshalb lässt es sich auch nicht tweaken damit wäre es selbst nach deiner Definition 100% gecheatet.


    Achso, dann kommt das Arceus auf einmal so geflogen, wenn man eine Azurflöte hat? Weil es ja nicht im Spiel einprogrammiert ist? Shaymin und Darkrai, die man auch nur durch Items erreichen kann, sind also auch nicht einprogrammiert. Schwachsinn! Arceus ist sehr wohl einprogrammiert. Das das Tweaken in die Halle des Beginns nicht möglich ist, liegt einzig und allein daran, das diese über der Speersäule liegt (Oder so etwas in der Art, bin nicht so der technikfreak.) Und natürlich ist Arceus einprogrammiert, sonst könnte man es auch mit dem Item nicht fangen.


    Zitat

    Nein ist es nicht. Alles was durch Cheatmodule o.Ä. erstellt/verändert (also gecheatet) wurde, gilt hier als Cheat. Mildere Definitionen sollte es nicht geben, weil die einfach dumm sind... Wie Yonowaaru schon sagte, es gibt genau so viele halbe Cheats, wie es halbschwangere Frauen gibt, nämlich KEINE!


    Finde ich wohl, das ist aber eine Sache der eigenen Meinung. Beispielsweise gibt es von euch sofort Verwarnungen, wenn man einmal einen Cheat vertauscht, dann aber nicht rücktauscht, weil man, obwohl mein online war, nicht wirklich Zeit dafür hatte. Dann steht man als Dieb da und Zack, eine schöne Tauschbasarsperre. Aber wie auch immer, ich hör' jetzt mal mit dem Meinungsbekunden auf, sonst bekomme ich auch noch ein graues Bällchen. ^ 3 ^


  • Das Thema hatten wir schon, schau mal ein paar Seiten zurück.


    Ich denke, im Kontrast "allgemein-illegal" und "bisa-illegal" liegt ein ziemliches Problem - wenn man nicht immer dazu sagt, was gemeint ist, könnten einige Leute später wirklich glauben, dass es sich um gesetzlich verbotene Dinge handelt - und Probleme befürchten, weil sie ein "illegales" Pokemon auf dem Spielstand haben...


    Ahja, alles was von Legit.exe als nicht als Cheat erkannt wird, ist also auch ungecheatet ?!
    Du weißt schon, dass man relativ einfach so cheaten kann, dass die locker durch Legit.exe durchkommen ?! :rolleyes:


    und auf der anderen Seite gibt es inzwischen einige echte Pokemon, die von legit abgelehnt werden - weil das Programm mittlerweile veraltet ist. Ich glaube, Legit kann man nicht mehr als Maß aller Dinge zählen. Zudem schreibt der Programmierer ja auch sehr genau, was das Programm tut und was es eben nicht tut. Es ist keine eierlegende Wollmilchsau, ein wenig Common-Sense ist immer noch nötig.



    Alles was durch Cheatmodule o.Ä. erstellt/verändert (also gecheatet) wurde, gilt hier als Cheat. Mildere Definitionen sollte es nicht geben, weil die einfach dumm sind... Wie Yonowaaru schon sagte, es gibt genau so viele halbe Cheats, wie es halbschwangere Frauen gibt, nämlich KEINE!


    "ein bisschen schwanger".. *G*


    Ich will jetzt keine Diskussion über die "Strenge" der Basar-Regeln starten (bis auf einen Passus finde ich die sogar sehr angemessen), allerdings frage ich mich, wie genau solche Sachen kontrolliert werden sollen. Wie prüft Ihr die Sachen?
    Wenn der Tauschpartner keinen Verdacht schöpft, wird der Tausch wohl nie kontrolliert werden und wenn jemand geschickt ist, wird man nie erkennen können, dass man da etwas manipuliert hat. Ein Klon ist vom Original nicht zu unterscheiden, wie will man da tätig werden?
    Sollte ich da einfach mal ein paar von meinen überzähligen Legis einstellen und gucken, wie die bewertet werden? ;-)


    In Bezug auf Arceus: Die Daten für die Spezies sind einprogrammiert (Pokedex-Informationen, Basiswerte usw). Ein Fundort/Encounter ist einprogrammiert. Der Event für die Treppe ist einprogrammiert. Das Item Azurflöte ist einprogrammiert (Text dazu, Bild dazu, Information, in welcher Tasche es landet). Anderenfalls hätten die RomHacker nicht schon vor 4 (?) Jahren die Daten dazu gefunden.
    Das Event "Azurflöte erhalten" lässt sich lediglich nicht vom Spiel selbst aus triggern. Dazu muss jemand von außen patchen. Allerdings wird bei diesem Patch nicht das Arceus selbst nachgeliefert, sondern nur der Trigger "Azurflöte erhalten".
    Ich frage mich, aus welcher Perspektive jemand behaupten kann, dass das Arceus nicht im Spiel enthalten ist.


    Grüße,


    TCC

  • Shaymin und Darkrai, die man auch nur durch Items erreichen kann, sind also auch nicht einprogrammiert.

    In Platin sind die nicht einprogrammiert. Da kann man zwar an die Orte tweaken, aber die stehen da nicht rum ;)


    eispielsweise gibt es von euch sofort Verwarnungen, wenn man einmal einen Cheat vertauscht, dann aber nicht rücktauscht, weil man, obwohl mein online war, nicht wirklich Zeit dafür hatte.

    Schön, einfach mal jemanden anmaulen, ohne jegliche Beweise zu haben...
    Einfach mal was behaupten, was nicht stimmt, nur damit die ganzen Moderatoren die bösen sind, gell ?!
    Es gibt da so ein schönes Sprichwort das da lautet: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!" -_____-


    Aber wie auch immer, ich hör' jetzt mal mit dem Meinungsbekunden auf, sonst bekomme ich auch noch ein graues Bällchen. ^ 3 ^

    zufrieden ? :0
    jk...
    Man bekommt nur so einen Ball, wenn man tatsächlich wissentlich gecheatete Pokemon vertauscht hat, aber in jedem Fall wird da eigentlich nochmal einzeln entscheidet, deshalb sollte man sich nicht an die Aussage festklammern...


    Ich denke, im Kontrast "allgemein-illegal" und "bisa-illegal" liegt ein ziemliches Problem - wenn man nicht immer dazu sagt, was gemeint ist, könnten einige Leute später wirklich glauben, dass es sich um gesetzlich verbotene Dinge handelt - und Probleme befürchten, weil sie ein "illegales" Pokemon auf dem Spielstand haben...

    Bisa-illegal lol. Geilst du dich irgendwie daran auf, dass hier (und afaik auch in anderen Pokemon Communities) das Wort "illegal" nicht immer im direkten Wortsinn genutzt wird oder wieso reibst du das allem hier ständig unter die Nase ? -_____-


    und auf der anderen Seite gibt es inzwischen einige echte Pokemon, die von legit abgelehnt werden - weil das Programm mittlerweile veraltet ist. Ich glaube, Legit kann man nicht mehr als Maß aller Dinge zählen.

    Dass echte Pokemon als gecheatet angezeigt werden sollte aber eher die Ausnahme sein... Außerdem haben wir da noch andere Möglichkeiten gecheatet Pokemon/Cheater als solche zu identifizieren...


    Wie prüft Ihr die Sachen?

    Wie gesagt, wir haben da genug Möglichkeiten ;)

  • Zitat

    In Platin sind die nicht einprogrammiert. Da kann man zwar an die Orte tweaken, aber die stehen da nicht rum ;)


    Fangen kann man sie trotzdem, sprich, sie sind einprogrammiert. Oder fliegen sie, wie Arceus? Es stimmt eher, das sie in Platin erst dort 'herumstehen', wenn man das Event aktiviert hat. Da sein tun sie trotzdem.


    Zitat

    Schön, einfach mal jemanden anmaulen, ohne jegliche Beweise zu haben...
    Einfach mal was behaupten, was nicht stimmt, nur damit die ganzen Moderatoren die bösen sind, gell ?!
    Es gibt da so ein schönes Sprichwort das da lautet: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!" -_____-


    Das war ein übertriebenes Beispiel. Aber so kommt es zumindest mir manchmal vor. Außerdem spielen sich manche Tauschbasar Forenhelfer schon ziemlich auf. ^ 3 ^
    Und nein, ich halte nicht die Fresse . :3


    Zitat

    zufrieden ? :0


    Ja, danke schön, Katzele. ;D

  • Ich denke, im Kontrast "allgemein-illegal" und "bisa-illegal" liegt ein ziemliches Problem - wenn man nicht immer dazu sagt, was gemeint ist, könnten einige Leute später wirklich glauben, dass es sich um gesetzlich verbotene Dinge handelt - und Probleme befürchten, weil sie ein "illegales" Pokemon auf dem Spielstand haben...


    Bitte hör mal auf mit deinem "bisa-illegal". Die Definition über Cheats stammt nicht von Bisafans, sondern von der Pokémon Community an sich. Sowohl der Hersteller Nintendo, als auch die TPCi und viele andere bedeutende Communities (wie z. B. Filb) haben exakt die gleiche Definition. Du solltest also wenn schon zwischen "rechtlich-illegal" und "spielerisch-illegal" unterscheiden.



    In Bezug auf Arceus: Die Daten für die Spezies sind einprogrammiert (Pokedex-Informationen, Basiswerte usw). Ein Fundort/Encounter ist einprogrammiert. Der Event für die Treppe ist einprogrammiert. Das Item Azurflöte ist einprogrammiert (Text dazu, Bild dazu, Information, in welcher Tasche es landet). Anderenfalls hätten die RomHacker nicht schon vor 4 (?) Jahren die Daten dazu gefunden.
    Das Event "Azurflöte erhalten" lässt sich lediglich nicht vom Spiel selbst aus triggern. Dazu muss jemand von außen patchen. Allerdings wird bei diesem Patch nicht das Arceus selbst nachgeliefert, sondern nur der Trigger "Azurflöte erhalten".


    Punkt ist, dass die Event-Pokémon ganz bewusst - und das auch marketingrechtlich - nicht zum eigentlichen Kaufumfang des Spiels gehören. Der Spieler hat also kein "Recht" oder sonstwas auf Arceus, nur weil er das Pokémon-Spiel gekauft hat. Diese Argumentation ist schlicht und einfach Schwachsinn. Ich hab auch kein Recht auf eine Erweiterung nur weil ich mir ein Videospiel gekauft habe. Bei vielen Produkten gibt es freizuschaltenden Content, bei dem auch teilweise nur ein einziges Byte verändert wird und der im Normalfall sogar bezahlt werden muss. Gewissermaßen ist das sogar bei Shareware-Versionen mit Registierungsschlüsseln der Fall. Sich diesen zu erhacken ist gesetzlich illegal - auch wenn sich der Code nicht von einem originalen unterscheidet und akzeptiert wird.


    Der einzige Grund, warum gehackte Wunderkarten nicht rechtlich verfolgt werden ist, dass Nintendo a) kein Geld für die Pokémon verlangt und b) das deswegen nicht vertraglich festgehalten hat. Wer ein solches Pokémon annimmt, bestraft Nintendo dafür, dass sie uns den Extra-Content im Gegensatz zu fast allen anderen Firmen gratis anbieten und trägt folglich auch mit dazu bei, dass das möglicherweise in Zukunft nicht mehr so locker gehandhabt wird.

  • Danke für die News. ^^
    Falls ich zu den P-days komme endlich mal, werde ich darauf achten, aber ganz ehrlich - ich würde auch nie auf die Idee kommen, was zu laden, das nicht 100%ig von Nintendo kommt, und das merkt man ja eigentlich schon daran, wer es verteilt etc., oder ob es angekündigt wurde. =)

  • @ Kinomi


    Es geht nun aber nicht darum was nun wo in der Gegend rumsteht bzw. dort nicht rumsteht und erreichbar bzw. nicht erreichbar ist (sobald ein Cheat verwendet wurde hat man gecheatet und das Pokemon ist ein Cheat).
    Sondern um die gecheateten Wunderkarten, die in keinster Weise als legal angesehen werden können.


    Mit deine Antwort auf Maunzis Zitat bestätigst du sein Zitat, lol.
    Nunja wir sind ja nun auch im Tauschbasar so viele Forenhelfer, 1..was kam nochmal nach der 1...richtig...2 wir sind nur 2 Forenhelfer also kannst du nicht von "manche" sprechen, wenn du mit den Regeln oder entsprechenden Forenhelfer (mit mir?) ein Problem hast kannst du es an entsprechender Stelle im Forum ansprechen oder, wenn es persönlicher Natur ist per PN klären.


    @Imp


    Word soweit.


    @Minou (und alle anderen die so denken)


    8-)