Kid Icarus Uprising

  • habe heute morgen kapitel 6 auf level 9 geschaft. für alle die dabei probleme haben, habe ich jetzt einen tipp.
    nehmt Fosfora-Bogen. mit 4 1/2 Sterne und +3 Genesung.
    nehmt auch unsichtbarkeit mit.
    besonderst bei dem teil wo pit2 auf dem berg steht und euch beschiest, ist der bogen gold wert.
    viel glück.
    tagi


    Bin mit dem DS und 3DS online. Wer will kann mir eine PN zu Pokemon, Kid Icarus U., DoA, Star Fox DS schicken.

  • Ich spiele das Spiel auch ganz begeistert und die Kritik nicht nachvollziehen die es von einigen bekommt.
    Die Steurung ist nun wirklich nicht so schlimm. Und viele sagen ja auch das sie von dem ganzen Gerede der Charaktere genervt sind.
    Ich frage mich wirklich was die Leute für ein Problem haben. Man kann die Sprachausgabe ausschalten, bzw. einfach ohne Ton spielen oder?
    Persönlich finde ich diese Dialoge einfach herrlich. Wunderbar humorvolll und sympathisch bis zum Schluss, ohne das die Feinde an "gefährlicher Ausstrahlung" einbüssen.
    Das Spiel macht so ziemlich alles richtig, und ich habe noch nie ein Spiel gespielt das einen höheren Wiederspielwert besitzt.


    Ich bin ein Mensch der selten ein Spiel nochmal von vorne anfängt, da ich so schnell die Lust daran verliere. Doch hier besuche ich mit Freuden immer wieder nochmal alte Mission um mich zu verbessern.


    Und danke für den Tipp@Tagesanzeiger =)
    Falls ich jemals so weit bin um mich an eine Stufe 9 Mission heranzuwagen, und falls ich dann noch so einen Bogen in die Finger kriege, werde ich es ausprobieren^^

  • Ikarons


    So, hallo zusammen.
    Da es ja zu jeder Waffen eine Ikaron gibt, dachte ich mir ich schreibe die Ikarons ab, damit Ihr wisst welche Waffe für euch die beste ist. Zu den Ikarons schreibe ich später noch die Reichweite und den Schaden einer Waffe auf.
    Ich wünsche euch viel spass beim Lesen und beim Spielen.


    Alle Klinge haben 6 Sterne.]


    Klingen


    Basisklinge: Diese Klinge, die Palutena Pit anvertraut hat, ist nur eine von vielen neuartigen Waffen, die sowohl für Nahkampf- als auch für Distanzangriffe geeignet sind. Die Basisklinge ist leicht zu handhaben und zudem recht stark – die perfekte Anfängerwaffe!
    Max. Reichw. 53,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 113 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 39 mal 3 =117 aus 5m


    Feuerstossklinge: Mit der Feuerstossklinge können mehrere Geschosse gleichzeitig abgefeuert werden. Ihre Distanzangriffe können gegnerische Schüsse annullieren. Die Angriffskraft ist allerdings gering. Zudem hat sie die niedrigste Reichweite aller Klingen.
    Max. Reichw. 36,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 91 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 75 mal =75 aus 5m


    Viperklinge: Diese Klinge wurde angeblich aus den Schuppen von 1000 Giftschlangen geschmiedet und ist eine der wenigen Waffen, die Gegner vergiften. Nachts macht die Klinge manchmal seltsame Geräusche. Um sie zu beruhigen, hilft es, sie zu streicheln.
    Max. Reichw. 55,6m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 96 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 35 mal 3 =105 aus 5m


    Edelklinge: Der Schaft dieser Waffe ist mit einem Wirkstoff gefüllt, der Schüsse mit grosser Reichweite ermöglicht, die gegnerische Schüsse annullieren. Aufgrund ihres hohen Gewichts ist die Edelklinge auch im Nahkampf sehr effizient.
    Max. Reichw. 44,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 102 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 49 mal 2 =98 aus 5m

    Königsklinge:
    Dieses einstige Erbstück eines Königshauses hat seinen früheren Glanz verloren. Die Vorzüge der Königsklinge liegen in der Stärkung der Defensive: Zuschlagen und schnell zurückziehen lautet die Devise.
    Max. Reichw. 45,5m / Stärkster A. Schuss: A. r. S: 96 Schaden aus 45,5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. r. S.: 45 mal 2 =90 aus 45,0m


    Photonische Klinge: Obwohl diese im Dunkeln leuchtende Klinge sehr leicht ist, generiert sie so viel Hitze, dass sie durch Stahl schneiden kann. Bei aufgeladenen Schüssen nimmt die Schussdistanz gross ist. Die Schussreichweite ist die höchste aller Klingen.
    Max. Reichw. 70,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 69 Schaden aus 70m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 41 mal 3 =123 aus 5m


    Samuraiklinge: Diese mächtige Waffe ist eine Kopie eines legendären Schwerts, dem schier unglaubliche Nahkampfqualitäten nachgesagt wurden. Mit der Klinge bewegst du dich schneller. Distanzangriffe sind dagegen eher schwach. Zudem dauert das Aufladen von Schüssen recht lang.
    Max. Reichw. 46,1m / Stärkster A. Schuss: A. v. und r. S: 100 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 35 mal 3 =104 aus 5m


    Kugelhagelklinge: Diese klassische Waffe nutzt Magie, um einen Hagel explosiver Stahlkugeln auf Feinde niederregnen zu lassen. Die Klinge hat eine wenig effiziente Zielfindung und kaum Nahkampfqualitäten. Dafür ist die Angriffskraft der Geschosse hoch – unabhängig von der Distanz.
    Max. Reichw. 61,5m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 111 Schaden aus 61,5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 29 mal 4 =113 aus 41,0m


    Wassermannklinge: Tierkreiswaffe mit dem Zeichen des Wassermanns, die mit extrem hohem Druck Wasser zum Angriffsmittel macht. Die aufgeladenen Schüsse schleudern bei Treffern die Feinde zurück, während die Nahkampfangriffe Gegner erstarren lassen.
    Max. Reichw. 52,4m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 126 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 60 mal 2 =120 aus 5m


    Aurum-Klinge: Die Aurum kopieren einfach alles, was sie in den von ihnen aufgesuchten Welten kennenlernen: von Lebewesen bis hin zu Waffen. Mit dieser Waffe drehte Dyntos den Spiess um und kopierte die Aurum. Die Klinge lädt schnell und feuert Geschosse mit guter Zielfindung.
    Max. Reichw. 45,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 116 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 40 mal 2 =80 aus 50m


    Palutena-Klinge: Von Palutena in Auftrag gegebene Waffe. Aufgeladene Schüsse können feindliches Feuer annullieren. Im Sprint und bei Dauerfeuer abgegebene Geschosse sind sehr schnell. Die Angriffskraft ist durchweg gering, aber Sprintschüsse haben eine hohe Reichweite.
    Max. Reichw. 59,4m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 113 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. S.: 16 mal 5 =83 aus 5m


    Gaol-Klinge: Aus dem Material geschmiedete Waffe, aus dem auch die Rüstung des Herrn der Finsternis besteht. Die Geschosse der Klinge fliegen zwar langsam, aber die Zielfindung ist sehr effizient. Bei Distanzangriffen hat keine andere Klinge mehr Angriffskraft als die Gaol-Klinge.
    Max. Reichw. 45,0m / Stärkster A. Schuss: A. v. S: 136 Schaden aus 5m / Stärkster Dauerfeuersprint Schuss: D. v. und r. S.: 70 mal 2 =140 aus 5m


    Bin mit dem DS und 3DS online. Wer will kann mir eine PN zu Pokemon, Kid Icarus U., DoA, Star Fox DS schicken.

    Einmal editiert, zuletzt von tagesanzeiger ()

  • Ich kann die Kritik wegen der umständlichen Steuerung leider zu gut verstehen. Ich finde es schon ziemlich nervig mit dem Stift über den Bildschirm zu fahren, um ein Ziel anzuviesieren. Es ist doch einfach so, dass ich neben dem anvisieren auch noch Pit bewegen muss, um feindlichen Angriffen auszuweichen und natürlich den Knopf zum schießen drücken muss. Das sind drei Aktionen, die ich nur mit zwei Händen machen muss :cursing: und das ist eigentlich eine zu viel und wie gesagt ehr nervig.


    Das ist aber auch die einzige Kritik, die ich habe. Die Grafik ist einfach klasse und das Gerede zwischendrin trägt auch seinen Teil zur besseren Unterhaltung bei. Auch wegen den vielen schönen Sachen, die es zu sammeln gibt, komme ich gerne immer noch mal in ein Gebiet zurück. Deshalb trotz der Steuerung beide Daumen hoch für Kid Icarus Uprising. :thumbsup:

  • Also ich finde die Steuerung gewöhnungsbedürftig... allerdings erlernbar.
    Es ist schon ein bisschen blöd wenn man online kämpft, von hinten angeschossen wird und dann die Kamera zu weit dreht, sodass man einfach nur eine wehrlose Zielscheibe ist.
    Im Storymodus hingegen fällt mir die Steuerung leichter, da ich die Kämpfe da nicht ganz so unübersichtlich finde.


    Die Level gefallen mir allesamt sehr gut. Vorallem sind sie an manchen Stellen verworren, sodass man manches wirklich erst beim Dritten mal Spielen findet.


    Und die Dialoge sind einfach nur witzig. Sie gehen mir auch nicht auf den Geist, da ich die Stimmen der Charaktere gerne mag. Nun ja und wem das auf den Keks geht, der kann wie Black gesagt hat, die Sprachausgeabe ausstellen oder stumm stellen.


    Meine LIeblingsstelle ist übrigens das Lied von Pit in Kapitel 13. Ich zitiere:


    "Again today I will be soaring through the sky
    My enemies, I'll dish 'em up in a stir-fry
    Gracious goddess of light watches from up above
    At dinnertime I always show the cook some love!"

  • Ich hab keine Probleme mit der Steuerung. Im Gegenteil, die ist perfekt für Rechtshänder ausgelegt. Ich komm damit Super klar. Schiebepad und Touchsreen, also die normale Steuerung, nutzt ich. Die Dialoge find ich witzig. Stören mich kein bisschen, find ich sogar recht witzig. Ich hätte Dänisch ne Frage. Also ich eine Waffe mit dem Wert 302, also schon recht hoch, gibt es aber Waffen mit noch höheren Wert. Weil ich will die beste Waffe haben.

  • relinked

    Hat das Label 3DS hinzugefügt
  • Macks

    Hat das Label Ab 12 Jahren hinzugefügt