Pokédex während eines Kampfes öffnen

  • Das wäre mal wieder eine Idee, die das Spiel ein bisschen realistischer machen würde, aber ich brauch das nicht.Ich weiß eh grob, welche Typen ein Pokemon hat.Und das würde einem ja voll den Spaß vermiesen.Und zum nachgucken ob man das hat gibt es ja schon den Pokéball bei dem wilden Pokémon oben links.Also eine nette Idee mit dem Pokédex, aber ich brauche das nicht.......

  • Stimmt, es hätte tatsächlich einen nicht ganz unerheblichen Nutzen, wenn man den Pokedex auch in Kämpfen öffnen kann. Die Elemente der Gegner herauszufinden wäre nicht mehr allzu schwer und man müsste nicht so viel auswendig lernen. Bei 649 Pokémon ist die Auswahl doch recht groß geworden und man sieht vielen Pokémon ihre Typen garnicht an.
    Zudem wäre es doch auch viel logischer, wenn man auch die Pokémon aus Trainerkämpfen, nicht nur aus der Wildnins, als "gesehen" markiert bekommt, da man ja den Pokedex quasi immer griffbereit hat.


    Jetzt sagen einige, man würde so eine Funktion nicht brauchen. Aber das nur, weil man sie noch nie hatte und sich daher anders auf das Spiel eingestellt hat.
    Es handhabt sich wie das Fahrrad : Man braucht es nicht (unnötig), aber es erleichtert vielen das Spiel und erhält somit den Spaß.


    Hey, wer kennt denn Siri? Das ist die Stimme aus dem iPhone. Wäre doch irrwitzig wenn der Pokédex irgendwann á la Anime zu einem spricht und einem so den Text zu den Pokémon vorträgt. Möglich wär's immerhin. :'D
    Um auf Lord-Campers Vorschlag zurückzukommen.


    Wäre jedenfalls eine tolle Funktion, aber um ehrlich zu sein kann man auch "nach" einem Kampf, erfolgreich oder nicht, nochmal im Pokédex nachschauen. Muss also nicht sein UND ausserdem hätten viele hier im BB sicherlich nichteinmal ansatzsweise die Typen auswendig im Kopf, wenn es diese Stütze vorher schon gegeben hätte, peinlich. ;x

  • Mir ist es vorher nie aufgefallen, also ist es mir offensichtlich nicht so wichtig. Aber schlecht wäre es sicherlich nicht. Gerade, wenn man sich allgemein nicht so gut auskennt (es soll ja tatsächlich auch Spieler geben, die nicht alle pkmn seit Jahren kennen), wäre es sicherlich manchmal hilfreich, wenn man wüsste von welchem Typ das gegnerische pkmn ist. Manchen sieht man ja sofort an, was es ist, aber bei anderen weiss man das nicht unbedingt, wenn man es sieht. Und grossartige Nachteile würde ich auch nicht sehen.
    Möglicherweise hat man bei den ersten Spielen, damals auf dem Game Boy darauf verzichtet, weil es ungünstig von der Handhabung her war. Aber heute sollte es dafür eine recht komfortable Lösung geben.
    Also ja, könnte man durchaus machen, auch wenn ich es nicht unbedingt brauche.

  • wenn man ein Pokemon hat is neben dem Namen ein Pokeball^^ Außer das man den Typen wüsste brächte es einem nix^^ Und denen die, wie ich^^, die Typen der Pokemon fast genau wissen würde das rein gar nix bringen^^ Wenn irgendwie Atacken und bla im Pokedex aufgelistet wären brächte es einem mehr XD
    es ist auch eigentlich komplett unnötig^^ Es würde zwar das Spiel näher an die Serie bringen aber sonst ist es halt ziemlich unnötig^^ Is halt so^^ Und so schlimm finde ich nun auch nicht dass dies bisher nicht geht^^ Und wie schon gesagt ist ein Pokeball neben dem Namen des Pokemons wenn man es schon mal gefangen hat^^

  • Ich fände diese Idee eine der besten Ideen die es hier jemals gab,denn es wäre tatsächlich für die Pokemon-Anfänger die sich mit den verschiedenen Pkmn-Typen nicht sehr gut auskennen sehr nützlich. Denn sie könnten dann ganz einfach den Pokedex öffnen und nachschauen,jedoch verstehe ich bis heute noch nicht warum man den Pokedex eigentlich nicht öffnen kann? Ich habe bis her nach vielen Gründen und logischen Antworten gesucht,leider erfolglos. Natürlich ist es nicht ein schlimmes Ding das man ihn nicht während eines Kampfes einsetzten kann aber man muss nun mal damit Leben können,wenn das noch kommen wird,dann kann man sich schon mal sicher sein das das eine sehr hilfreiche Lösung wäre! Grosse Nachteile würde ich in meinen Augen nicht sehen,wenn man diesen Pokedex tatsächlich einfügen würde.

  • Es wäre keine schlechte Neuerung. Oh ja o:
    Aber ich würde es nicht brauchen, weil ich immer PokéWiki nebenbei an habe und dort alles über die verschiedenen Pokémon nachschaue die mir begegnen.
    Aber für jemanden die kein Internet nebenbei anhaben oder sowas, dass ist schon mehr als passend. Also wäre richtig super :D

  • Tja - ehrlich gesagt stört es mich gar nicht, ob man den Pokedex während des Kampfes öffnen kann oder nicht. In der Serie kann Ash es zwar, aber ein Spiel und eine Serie sind halt nicht das gleiche.
    Ich denke auch, dass man in D/P (vielleicht auch früher?!) sehen konnte, ob man das Pokemon schon gefangen hat oder nicht, weil das schon gefangende Pokemon einen kleinen Pokeball in der Anzeige hat.

  • Weil es der Sinn des Spiels ist, den Dexeintrag und die Informationen dazu, als "Belohnung" für den Fang zu bekommen. Sonst macht die Sache keinen Sinn. Das ist Tradition, seid Rot/Blau so und kann für immer so bleiben.

  • Für mich persönlich ist dies keine schlechte Idee.


    Jedesmal wenn man im hohen Gras oder im Trainer-Kampf ein Pokemon sieht sollte man, wenn man will, nachschauen was das für ein Pokemon ist.


    Jedoch könnte es sein, dass vielleicht der Spielspaß dadurch verloren geht, weil beim heutigen Spielen man das gewünschte Pokemon einfangen muss um Informationen zu sammeln.

  • Wahrscheinlich für jüngere Spieler und diejenigen, die nicht alle kennen ein nettes Gimmick.
    Aber mir reicht die Information, dass ich das Pokémon bereits besitze.


    Ich kenne alle Typen und weiß sofort welche Attacken
    sehr effektiv gegen das Pokémon sind. x:

  • Ich sehe die Sache eher neutral. Klar, bei neuen Pokemon, mit dessen Namen man nichts anfangen kann und man selbst nicht viel von
    dem Pokemon weiß (speziell jetzt der Typ) kann sowas schon nützlich sein, wenn man den Pokedex kurz öffen kann, um sich alle Infos zu
    holen, die man benötigt. So könnte man schon verhindern z.B., dass man selbst das falsche Pokemon oder Attacken einsetzt, die nicht
    effektiv sind. Andererseits kann man auch auf so eine Funktion verzichten, gerade weil es anscheinend niemand stört, das es diese Möglichkeit nicht gibt
    (kommt mir jedenfalls so vor :/). Und ob jetzt sich was großartig verändern würde, wenn es diese Funktion mit dem Dex geben würde ist eine andere
    Sache, Informationen bekommt man ja auch, wenn man das entsprechende Pokemon fängt, so wie es immer der Fall war.
    Von mir aus kann man gerne so eine Funktion einbauen, auch wenn diese nicht unbedingt nötig ist.

  • Besonders bei neuen regionen würde das schön sein.
    Wenn ich auf ein gaaaanz neues Pokemon treffe,will ich gerne wissen,wie es heist und welchen typ es hat
    im Anime ist es ja auch so^^
    dann müsste aber der Dex mehr Infos herrausgeben können (wie im Anime)
    z.B Attacken , Statuswerte ect.

  • Dies war in Rot & Grün (Blau) tatsächlich geplant gewesen:


    Zitat

    Der Pokédex existierte als Item und man konnte sich während eines Kampfes die Infos des gegnerischen Pokémon anschauen. Es verursacht Grafikfehler, wenn man an die Funktion des Items herankommt, das in den Spieledateien als Überbleibsel noch existiert.


    Quelle


    Also mir geht es so wie vielen hier, auf Grund des Animes hab ich mir auch so eine Art von Pokédex während des Kampfes gewünscht und wie man sieht hatte sogar auch Game Freak diese Idee. Am besten währe das Manuel (also nicht Automatisch) damit es nicht nerven würde. So eine Art icon im Attacken/Item Auswahl Menü wo ein blaues Lämchen leuchtet, wenn man das Pokémon das erste mal sieht. Und per Berührung kann man dann den Dex abrufen.


    Das währe besonders bei der nun großen Anzahl an Pokémon hilfreich, wenn man sich so (bereits gefangene Natürlich, mann will es schließlich nicht zu einfach haben ^^) den Typ des gegnerischen Pokémon ansehen könnte. ^^ Nur bei Linkkämpfen und Turnieren sollte diese Funktion aus Zeitersparnis nicht verfügbar sein (wie Flucht hat).


    Wie man sieht hätte es sogar einen nutzen außer dem witzigem daran. ^.^

  • Ich persönlich wäre dafür.
    As macht es Anfängern etwas leichter die die ganzen Namen und Typen der mittlerweile rund 800 pkm nicht gerade im Kopf haben.
    Mir geht es im Kampf auch oft so, dass ich vergesse welchem Typ der Gegner angehört und deswegen eine ineffektive oder wirkungslose Attacke einsetzte - das nervt mich ein wenig.
    In Link- Kämpfen fände ich den Zugriff auf den Pokedex aber höchstens mit circa 20sek Zeitbegrenzung gut, da sonst der Kampf zusehr in die Länge gezogen wird, wenn der Gegner erstmal alle deine 6 Pokemon durchgeschaut hat.
    Aber an sich keine schlechte Idee ;)