Welches Handy habt ihr momentan?

  • Ich hab nur gefragt / angezweifelt, ob Kaspersky besser sei.

    Meines letzten Wissenstandes gehören die Tools von Kaspersky zu den sichereren Schutzprogrammen.


    Wobei du prinzipiell sowieso nirgends so richtig "sicher" bist:


    Man kann beispielsweise über eine manipulierte gif Datei, ohne dass man auf irgendwas klicken muss, Kontrolle über Smartphones erlangen, egal ob Apple oder Android:


    NSO Pegasus: Mit der Logikgatter-VM im Fax-Algorithmus zum Trojaner - Golem.de
    Der Trojaner-Hersteller NSO hat technisch extrem weit fortgeschrittene Fähigkeiten. Das zeigt eine Pegasus-Analyse von Googles Project Zero.
    www.golem.de


    TL;DR zu dem Link: Manipulierte Gif Datei wird intern auf Echtheit überprüft und diese Prüfung, die eigentlich solche manipulierte Dateien erkennen soll, wird exploitet, um sich im System einzunisten, und dann, ähnlich wie beim Xerox-Scanner Fall das Bildkompressionsverfahren JBIG2 auszunutzen, um aus dieser abgesicherten Umgebung auszubrechen - danach hat man die volle Kontrolle über das Handy, kann Standorte abfragen, Software installieren usw. und das alles ohne dass der Benutzer irgendwas davon mitbekommt. Es reicht, die Telefonnummer oder bei Apples iMessage entsprechend die ID zu haben.


    Erwähnenswert ist, dass es sich bei Kaspersky um ein russisches Unternehmen handelt - Russland ist bekannt für seine starke Hackerkultur, insofern kann es Fluch und Segen zugleich sein:

    a) Sitzen die Quasi näher an den "Quellen", können daher schneller reagieren bzw. dort wirds wohl als erstes Auffallen und man kann eher Gegenmaßnahmen ergreifen

    b) Kann es sein dass Kaspersky, beeinflusst durch den russischen Staat gewisse Dinge bewusst nicht erkennt, bzw. ähnlich wie Norton, einfach was mitinstalliert.




    Wichtig ist am Ende des Tages, wie der Nutzer sich verhält, vor allem Online. Wer Apps aus dubiosen Quellen installiert, sollte diese genau prüfen. Das fängt mit simplen möglichkeiten wie MD5 Checksum Überprüfungen bis in zu Quellcode überprüfung.

    Damit kann man schon den meisten Schaden abwenden.


    Der Applestore ist daher eher sicherer, da Apple selbst nur Apps zulässt, bei denen vorher der Quellcode offen zur Überprüfung zur Verfügung gestellt wird.

  • ... Rückseite nicht aus Kunststoff, Sound über Kopfhörer darf nicht rauschen.

    Das alles bekommst du definitiv nicht mit einem 200€ Teil.

    Keine Ahnung, was das Handy im Post über mir gekostet hat, aber bei mir ist die Rückseite auch aus Glas, also würde ich das Wort "definitiv" definitiv streichen.

    Rauschender Sound kommt möglicherweise durch billige Kopfhörer zustande, vielleicht liegts auch an einer schlecht komprimierten Datei, hardwaretechnisch sollte sowas eigentlich nicht vorkommen.

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Also ich bin super zufrieden mit dem Samsung 52s 5g, welches ich mir jetzt gekauft habe.

    Das Handy ist für die 350 Euro definitiv ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch dafür, dass es sogar Android 11 hat und auch ziemlich schnell ist.

    Besonders gefällt mir diese Funktion am Bildschirm streichen zu können und sich Shortcuts zu Apps einbauen zu können. Hatte sowas noch nie und benutze das extrem viel.

    Hoffe, dass kann ich die nächsten Jahre jetzt auch mal behalten und nicht wieder nach ein oder zwei Jahren austauschen.

    As the days go by, life in this community

    will turn to nothing other than my own insanity

    - The Problematic Crow's Reality |Ghost

  • Zu meiner Schande muss ich gestehen das ich seit einigen Jahren immer noch dieses Smartphone habe:



    Samsung Galaxy Y GT


    Da ich mein Smartphone nur für das Internetbrowsing, Email und für meine draufgespielten Videos brauche hatte ich viele Jahre keinen Zwang mir ein neues Smartphone zu holen. Da ich aber mehr und mehr merke das mein Smartphone nicht mehr richtig geht wollte ich mir mal ein neues kaufen.


    Was das Smartphone beherschen sollte:

    • Eine gute Kamera für Tag und insbesondere für Nachaufnahmen
    • Einen guten Akku
    • Halbwegs handlich
    • einen großen Speicher bzw. Möglichkeit SD Karten anzuschließen
    • Über einen Massenspeicher verfügt.

    500 Euro könnte ich dafür ausgeben.


    Ich habe schon selber über ein Iphone nachgedacht, aber man ist als Benutzer so eingeschränkt, ich habe das an dem Iphone meiner Mutter gesehen und nicht nur ich auch ein paar Freunde von mir sind deswegen nicht gerade vom Iphone begeistert. Klar die Cam, das Aussehen und die Menuführung sind genial, wenn es darum geht mehr zu machen dann ist man im gegensatz zu Android so eingeschränkt.

  • Mich würde echt mal interessieren, was dieses ominöse "mehr" ist, das man mit Android machen kann^^


    Ich hab mich tbh noch nie auf meinem iphone eingeschränkt gefühlt (und das, obwohl ich vorher ein Android hatte)^^

    Beim Iphone kann ich keine Daten über Bluetooth tauschen und nein Whatsapp verwende ich nicht, bei den meisten Android Smartphone kann man den Speicher mit SD Karten Erweitern. Ich habe einen alten Festplattenrecorder mit denen ich einige Serien aufnehme. Die Aufnahmen speichere ich auf die SD Karte und stecke sie in mein Smartphone und kann die Serien auf dem Smartphone sehen. Das Iphone hat noch nicht einmal einen richtigen Explorer mit denen ich ganz einfach meine Daten verwalten kann.

  • Das einzige Problem, handlich, es gibt höchstens das S21FE, relativ neu, und knapp 800€, es ist aber sowieso klar, solange du Android willst, bekommst du nichts, was nachts gute Bilder macht.


    Höchstens noch vielleicht das iPhone 12 mini, kostet aber auch wieder über 500€.

    Du musst mehr ausgeben, sonst findest Du nichts.

  • Mich würde echt mal interessieren, was dieses ominöse "mehr" ist, das man mit Android machen kann^^


    Ich hab mich tbh noch nie auf meinem iphone eingeschränkt gefühlt (und das, obwohl ich vorher ein Android hatte)^^

    Beim Iphone kann ich keine Daten über Bluetooth tauschen und nein Whatsapp verwende ich nicht, bei den meisten Android Smartphone kann man den Speicher mit SD Karten Erweitern. Ich habe einen alten Festplattenrecorder mit denen ich einige Serien aufnehme. Die Aufnahmen speichere ich auf die SD Karte und stecke sie in mein Smartphone und kann die Serien auf dem Smartphone sehen. Das Iphone hat noch nicht einmal einen richtigen Explorer mit denen ich ganz einfach meine Daten verwalten kann.

    Kann man halt auch einfach kurz auf den pc ziehen und von dort aufs iPhone, ist nur ein Schritt mehr aber man profitiert dennoch von iOS.

    Und Speicher..well. Die Smartphones heutzutage kommen eh schon mit viel mehr Speicher als ein normaler Mensch eigentlich auf einem Handy braucht ^^‘


    Hab selbst eins mit 256 GB Speicher, rund 19.000 Foros drauf plus ganzer Netflix Staffeln und Musik und es ist immernoch mehr als genug Platz übrig. Und da ist auch viel Zeug dabei wo ich einfach nur zu bequem war um mal auszumisten ^^‘


    Für gute Nachtaufnahmen kann ich btw absolut das iPhone 12 Pro oder 13 pro empfehlen, es schafft wirklich unfassbar starke Bilder bei schlechtesten Lichtbedingungen. Ich weiß das ist nicht die Preisklasse die du suchst aber ich wollte es dennoch mal empfohlen haben.

  • Ich habe mir letztes Jahr das Samsung Galaxy a52s 5G gekauft. Ist vom Preis ok, und es macht was es machen soll. Wollte eigentlich die 4G Version, aber die war leider überrall, vergriffen. Habe es in Schwarz. Blau wollte ich eigentlich, nur beim Media Markt, gab es nur noch das schwarze. Und es war auch noch das letzte Stück. Noch mals Glück gehabt. XD


    Hatte früher Huawai. Generell verwende ich nur Mittelklasse Handys. Reicht einem wie mir komplett aus, der das Smarthphone nicht dauernd mitnimmt. Aber dennoch ein gutes Gerät haben möchte. Bin mal gespannt, wie lange das Teil durchhält, da ich eher dazu neige Geräte solange zu benutzen, bis es kaum noch benutzbar ist. :D

  • es ist aber sowieso klar, solange du Android willst, bekommst du nichts, was nachts gute Bilder macht.

    Die Nacht ist doch zum schlafen da. :unsure:

    Er wandte sich an Gucky: "Der Kommandant hat mich gewarnt für den Fall, dass du bei den Ankömmlingen sein würdest. Deine Kommentare würden schwer zu verstehen sein, weil du in einer Art zwanghaften Humors gefangen bist." Perry Rhodan #3133, Seite 55

    Per aspera ad astra!

    Momentan kein Partneravatar mit Missy!

  • Elize Thorne


    Vom Preis abgesehen, die Dinger sind nicht handlich.

    Ich vermute mal, er meint handlich im Sinne von "Einhandbedienung" und er wollte Android.

    Aber handlich, tolle Bilder nachts und bis zu 500€,gibt es nicht.

    Seit wann kann man das normale Pro nicht mit einer Hand bedienen? Muss doch ned immer das Max sein.


    Abgesehen davon…ich hab doch geschrieben dass Ich weiß dass er was anderes sucht. Empfehlungen kann man hingegen trotzdem gehen vor allem wenn’s um sowas wie Nachtaufnahmen geht.

  • Naja, ich würde die als normal bezeichnen, Standard halt, nicht sonderlich groß, aber auch nicht wirklich klein.


    Mein Mate ist ungefähr 7 Zoll groß, 6,76 um genau zu sein.

    Das ist für mich noch angenehm, weil es abgeflachte Seiten hat.

    Das IPhone aber nicht, daher empfinde ich es, als recht wuchtig.