oblivion.



  • [font='Cambria'][color=#000000]A day may come when the courage of men fails, but its not this day!

    [align=right]


    V O R W O R T
    »Willkommen in meinem Fotografietopic! Es freut mich, dass du den Weg hier her gefunden hast, und ich hoffe du wirst Freude bei dem Betrachten meiner Fotos haben! Der Titel "oblivion" hat für mich keine äußerst tiefsinnige Bedeutung, jedoch mag ich das Wort, es beschreibt manchmal Situationen die für einen eher unspektakulär erscheinen, ich glaube aber einige traurige, lyrische und vielleicht fast sogar poetische Momente können mit diesem Moment in Zusammenhang gebracht werden.



    F O T O G R A F I E
    »Fotografieren tue ich seit meiner ersten Erinnerung an. Zwar damals nicht besonders häufig, und mit einer alles anderen als professionellen Ausrüstung, aber Spaß hat es mir schon immer gemacht. Am meisten habe ich auf Reisen fotografiert, damals wohl hauptsächlich um Erinnerungen fest zu halten. Ich fotografierte dann so scheint's aber immer häufiger, und logischerweise Stoß ich mit meinen Kompaktkameras langsam an die Grenze. So beschloss ich mir eine Spiegelreflexkamera zu kaufen, und eins kann ich sagen, ich bereue es in keinster Weise.


    A U S R Ü S T U N G
    »Mein momentaner Kamera-Body ist eine Nikon D5100, mit 16,2 Megapixeln, und einem APS-C Sensor. Ich liebe diese Kamera. Auch wenn ich mit ihr auch schon fast an meine Grenzen stoße, wird sie mir immer in Erinnerung bleiben. Ich werde sie auch nie verkaufen, da sie ein Teil meines Lebens geworden ist, und ich kein Teil meines Lebens einfach kampflos aufgebe. In naher Zukunft werde ich schon hauptsächlich nicht mehr mit meiner D5100 fotografieren, sondern zur Mittelklasse aufsteigen, und mit der D7100 sicherlich meinen Spaß haben. Ich besitze natürlich nicht nur den Kamera-Body, zu meinen Linsen gehört als Kit-Objektiv ein 18-55 mm AF-S Objektiv, als Telezoom-Objektiv verwende ich ein 55-300 mm AF-S Objektiv, und für alles andere mein 40 mm AF-S 1:2,8G Makro Objektiv. Zu den beiden letzteren Objektiven besitze ich je eine Streulichtblende. Zu meinem Inventar gehört außerdem ein Stativ, dessen Daten ich nicht genau im Kopf habe. Als Bearbeitungsprogramm verwende ich zu einem IPhoto, und zum anderen Photoshop Creative Suite 6.


    K O N T A K T & A N D E R E S
    »[size=12]I
    ch und meine Werke sind außer im Bisaboard auch auf Deviantart und in meiner Galerie zu finden. Über einen Besuch würde ich mich freuen!

  • Coronado Bridge
    (c) by me
    Hier haben wir eine Brücke, genauer gesagt die Coronado Bridge in San Diego, Kalifornien. War am Tag, an dem ich angekommen bin, direkt mal Balkontür aufgemacht und dann öffnete sich mir dieses Bild. Leicht bearbeitet, das Rot noch gesättigt, und sonst war's das eigentlich. 2008 geschossen.

  • [tabmenu]
    [tab=I]
    I
    Der Jet d'eau. Eine der wohl tollsten Wasserfontänen, eignet sich einfach perfekt zum fotografieren. Ich war halt spazieren. Dann ergab sich halt dieses Motiv. Aufgenommen: 2008.
    [tab=II]
    II
    Nochmal der Jet d'eau, hier eben in Schwarz-Weiß.
    [tab=III]
    III
    Das war eher spontan. Die Blumen waren vor meinem Hotel, sah halt schön aus, und dann habe ich's halt mal bearbeitet, und das Ergebnis kann sich doch sehen lassen. Ich will Kritik.

  • Hi du Teufel <3
    Während du momentan Sport bei meiner Lieblingslehrerin hast - Plfaster, haha *insider* - hocke ich zu Hause und langweile mich. Da dein eigentlich recht schönes Topic noch keinen Kommentar bekommen hat wollte ich mich mal dazu überwinden dir einen zu schreiben :)


    Fontäne
    Ein schönes Bild, gefällt mir. Außerdem noch eine tolle Bearbeitung, das hast du hier gut hinbekommen. Auf den ersten Blick gefällt mir das Bild recht gut, durch die recht starke Bearbeitungen kommen die Farben gut und kräftig zum Ausdruck - bei der Sättigung und Kontrast solltest du im Allgemeinen aufpassen, dass du es damit nicht übertreibst, sonst sieht es auch schlecht aus (hier ist es aber gut so) - und das Bild hat ein recht interessantes Format. Was mir aber beim genaueren Hinschauen auffällt wären folgende Dinge: Der Blick wird natürlich auf die schöne Fontäne gezogen und dadurch dass diese so weit links ist - ja, gänzlich am Rand - wirkt die rechte Seite des Bildes sehr langweilig und leer - das stört. Hier solltest du entweder beim Fotografieren gucken, dass du das etwas vorteilhafter hinkriegst - für dieses Motiv hätte sich auch ein Querformat geeignet, bei dem die Fontäne genau in der Mitte wäre, wie ich finde - oder du bearbeitest das entsprechend. Aber hier wäre es meiner Meinung nach schwer einen ordentlichen Schnitt draus zu machen, sodass ich dir schlicht empfehlen kann, bei solchen Bildern ein besseres Format und eine besser Platzierung beim Fotografieren zu wählen, achte da einfach mal drauf. (Das einzige was gehen würde: Du schneidest das Wasser unten fast gänzlich weg und dann schneidest du einen Teil des nervigen, leeren Randes weg - das könntest du zumindest mal ausprobieren, oder? Als zweites fällt mir die Wolke rechts oben auf - die ließe sich eigentlich recht leicht wegretuschieren und da sie eher stört wäre das vielleicht eine gute Idee, meinst du nicht? Ansonsten kann ich nicht wirklich meckern, tolles Motiv - du hast auf geile Möglichkeiten xD - und eine recht gute Ausführung; die Fontäne ist nicht abgeschnitten sondern gänzlich auf dem Bild zu sehen; gut. Gefällt mir ganz gut. :)


    Blumen
    Ein 08-15 Schnappschuss, am I right? ^^ Hier sieht man ganz klar, dass du mit einer nicht allzu guten Kamrea fotografiert hast - wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich sagen es war ein Handy/iPhone (bei dir eher letzteres, haha) - aber na ja. Was mir gefällt, dass du selbst solche Bilder durch deine Bearbeitung etwas schöner wirken lässt - auch hier ist diese wieder gut gelungen. Aber um mal auf das Motiv einzugehen: Mir gefällt der Winkel nicht so gut: Die Pflanze im ganzen ist da drauf. Der Fokus liegt zwar mehr oder weniger ganz gut - wenn man dabei überhaupt von Fokus sprechen kann, haha ^^ - aber irgendwie hättest du vielleicht versuchen sollen näher ran zu gehen und dann ein bisschen mehr "Makromäßig" zu fotografieren. (Stichwort: Nahaufnahme Tool - hat eigentlich jede Kamera) Gut, das Bild gefällt mir weniger als das von der Fontäne, aber ist auch schon nicht schlecht, für den Anfang. :)


    Ich hoffe ich konnte dir helfen :* Und sag mal später was wir auf haben. *zwinker*
    hdl unso.

  • [tabmenu]
    [tab=I]
    I
    Das Foto entstand auf einer Insel in der Ostsee, Usedom. Aus meinem Hotelzimmer Bot sich dieses wunderschöne Meer an, wer hätte es nicht fotografiert? Sommer 2012 aufgenommen, und leicht Bearbeitet.
    [tab=II]
    II
    Was das ist? Eine Blume, nein ich hab keine Ahnung welche Art von Blume. Ich weiß aber, dass das Foto im letzten Frühling aufgenommen wurde, nur wo, ehem, naja.
    [tab=III]
    III
    Das ist ein Schwan. Da dieser weiß ist, habe ich mir gedacht, da einen S/W Effekt reinzulachen, und mir gefällt das Ergebnis. Im Sommer 2010 geknipst. Aufnahmeort ist Zell am See
    [tab=IV]
    IV
    Das ist Usedom, zu einer anderen Tageszeit.
    [tab=V]
    V
    Nochmal der Jet d'eau, finde es ganz schön, mit den Boten davor. Ich sehe gerade, dass die Qualität durch das hochladen nicht mehr so gut ist, Sorry, sonst war die Qualität gut :/  
    [tab=VI]
    Danke Adrian, für deinen Kommi, hat mir wirklich geholfen, ich hab den Jet d'eau nochmal nach deinen Wünschen: gestaltet:
    VI

  • Hallu barney :3
    Ich bewundere ja schon länger deine Fotos, jedoch konnte ich mich irgendwie nicht dazu bringen, dir ein Kommi zu schreiben, obwohl ich wollte - wie auch immer, jetzt tu ich es ja. Tut mir leid, wenn es kurz ausfällt, aber ich bin nicht ein Fan von langer Herumstammlerei wie Rexy, ich schreibe eher kurze Kommentare.


    Ich möchte eher allgemein was zu deinen Werken sagen. Und zwar finde ich, dass diese, dafür dass du "nur" ein iPhone zur Verfügung hast, große Klasse sind. Deine Motive sind teilweise atemberaubend, die Qualität den Umständen entsprechend hervorragend. Natürlich gilt das nicht für alle deine Bilder, aber viele machen auf mich diesen Eindruck. Mir gefallen vor allem deine farbenfrohen Bilder, aber du weißt auch mit dem Schwarz-Weiß-Effekt umzugehen. Nicht alle können das. Um mal zu einem Punkt zu kommen: Du machst bereits sehr viel sehr gut, so gut, wie es mit deinen Möglichkeiten eben geht. Besonders gut gefallen mir die Tulpen und die Fontäne, auch der Schwan sieht gut aus - wobei ihr hier ein wenig daran zu nörgeln hätte, dass er zu weiß ist und zu wenige Details sichtbar sind. Die Farben von der Coronado Bridge sind dafür echt geil. Gut gemacht.


    Und ich will ja nicht zu langweilig werden, weil ich immer das gleiche wiederhole; deshalb möchte ich dir abschließend noch sagen, dass du auf einem guten Weg bist und bei dir eine DSLR sicher nicht vergeudet wäre. Mit den Funktionen dieser könntest du wirklich perfekte Bilder schaffen.

  • [tabmenu]
    [tab='Re kommi']
    Danke Narime, für deinen Kommentar, und auch für die Ermutigung :)  
    [tab='see u later']

    See u later
    aligator, After a wild crocodile.
    Ja, mal ein Tierfoto, wenn auch ein wenig anderes tier als die anderen Tierfotos die ich bis jetzt hier gesehen habe, das ist ein Krokodil, oder ein Aligator (?), jedenfalls in Australien aufgenommen.


    [tab='Orca, so wie']
    ...Ich ihn jetzt wirklich will, Qualität ist durch das Hochladen leider nicht mehr die beste, aber ich stell's trotzdem mal rein, als entgültige Version:
    Orca
    [/tabmenu]

  • [tabmenu]
    [tab=Neue Fotos]
    So, heute habe ich noch ein paar Pics gemacht, Thematik ist Apple haha.
    [tab=Update]
    [subtab=I Phone 4 Steve]


    Tja, was gibt's dazu zu sagen? Mein Handy sah heute irgendwie besonders gut aus, Dann habe ich's halt mit dem Säuberungstuchtuch fotografiert.
    [subtab=Home]


    Das ist der Homebutton meines Ipads :x
    [subtab=My socks]


    [subtab=My socks II]


    [subtab=My socks III]


    [tab=Thanks]
    For watching <3

  • [font='Tahoma, Arial, Helvetica, sans-serif']Hallu Barney, du Applefanboy haha. :D  
    Ich schreibe dir mal bisschen Feedback.


    My socks
    Also als Erstes war ich ziemlich positiv überrascht. :) Mir gefällt es wirklich sehr, dass die Qualität des Bildes hier um einiges besser ist, als bei deinen vorigen Bildern. Was mir auch zuerst aufgefallen ist, sind die wirklich kräftigen Farben auf dem Foto. Da hast du bei deiner Bearbeitung nicts falsch gemacht! So, was mir aber nicht so gut gefällt, ist der Fokus. Fotografierst du mit einem Iphone oder mit deiner Kompaktkamera? Denn bei den Iphones ist der Autofokus imo nicht der Beste und das sieht man auch. Rechts unten im Eck ist es meiner Meinung nach viel zu verschwommen bzw. blurry. Ich hätte es besser gefunden, wenn sich der Fokus auf einem der ‚Ipod‘ Zeichen befinden würde. Wäre ein besserer Eyecatcher gewesen. Jetzt sitzt er aber eher in der Mitte, der Socke, was nicht sehr spektakulär ist. Das Zweite was mir auffällt, ist dies das einige Stellen überlichtet sind. Bspw die grüne Ipod Marke. Liegt vermutlich auch an den automatischen Einstellungen deines Iphones/Kamera, beim Iphone kenne ich mich da aber leider absolut gar nicht aus, wie du dies vielleicht manuell einstellen kannst, oder nicht. Denn dann hätte ich die Verschlusszeit ein wenig runter gedreht und das würde dann ganz anders aussehen. :> Es gefällt mir auch nicht, dass unten und auf der Seite die Socken ein wenig abgeschnitten sind. Man muss immer so gut wie es geht achten, das ganze Motiv draufzuhaben, sonst sieht das meist nicht sehr schön aus. Ich wäre noch ein wenig zurückgegangen mit der Kamera und hätte dann fotografiert. Aber ansonsten, nettes Motiv und echt tolle Farben!


    Home
    Hier fasse ich mich eher kurz. Der Untergrund ist mir hier auch ein wenig zu hell. Könnte sein, dass es an der Bearbeitung liegt, da es stark danach aussieht, aber wie gesagt fände ich es besser, wenn der Teppich whatever nicht so hell wäre. hier gefällt es mir auch nicht, dass es rechts wieder so abgeschnitten ist, das hätte man leicht umgehen können, in dem man seine Perspektive ändert. :> Die Spiegelung am Bildschirm ist auch nicht wirklich toll, ist mir selber desöfteren passiert und das kann man nur schwer retuschieren, deswegen würde ich sich spiegelndes Glas nicht fotografieren, wenn man keinen Polfilter hat (mit dem kann man Lichtreflexionen in Glas, Wasser etc vermeiden). Joa ansonsten hattest du schonmal eine ganz nette Idee, aber mich spricht das Bild nicht so sehr an.


    Dein neustes Update war imo das Beste und ich hoffe man sieht noch mehr von dir! :3


    Féliz.

  • Danke Féliz, dür deinen Kommi ;*


    My socks:
    Da habe ich mit meinem IPhone fotografiert, und ich habe etliche Male versucht, den Fokus auf den IPod-Schriftzug zu legen, aber das war mit dem IPhone leider sehr schwierig. Ich habe es nochmal ein bisschen bearbeitet, und korrigiert:


    Home:
    Da gebe ich Dir auch recht das Bild gefällt mir sowieso nicht so ganz gut. Ich habe versucht das nochmal abzudunkeln, ist mir aber nicht so ganz gelungen, ich stell's trotzdem mal rein:


    Ansonsten danke dir :)


    Lg

  • Heej. :D


    My socks.
    Wer braucht bitte so viele „Socken“ für seinen iPod? Lol :D Egal, das Motiv finde ich sehr sehr gut und auch sehr kreativ. Ich wär niemals auf so ein Foto gekommen und ich muss echt zugeben, Respekt, ich liebe die Idee. Was mir auch sehr gut gefällt sind die Farben des Fotos. Ich finde, durch die verschiedenen Farben der Socken wirkt das Foto viel bunter und fröhlicher. Dass du das Foto mit deinem iPhone aufgenommen hast, merkt man ernsthaft gar nicht. Hätte auch genau so gut eine mittelmäßige Digitalkamera sein können. Wirklich, die Technik ist echt bemerkenswert. Daher sehe ich es mit dem Fokus auch nicht so schlimm, dass der nicht so 100%ig toll ist, immerhin ist die iPhone Kamera soweit ich weiß nicht mit einer Digitalkamera die vielleicht 200€ zu vergleichen. Egal, nochmal zum Motiv und Bildaufbau zurück. Ich finde neben der Idee auch noch gut, dass die Socken so versetzt untereinander liegen, dass sieht wirklich sehr schön aus. Nur die oberste Socke finde ich, wirkt etwas leer (ich hoffe du verstehst, was ich meine, ist etwas schwer zu erklären). Irgendwie fehlt mir da das gewisse etwas, keine Ahnung ich kann es schlecht beschreiben, aber wie gesagt wirkt es so etwas langweilig. :D Aber ansonsten kann ich nur sagen, ein wirklich sehr sehr schönes Foto, mir gefällt es sehr gut. :D


    My Socks II
    Auch hier brauch ich dir nicht wieder sagen, wie cool ich das Motiv finde, ich mag es nach wie vor wirklich sehr. Hier finde ich die Perspektive sehr viel interessanter als bei dem anderen und auch irgendwie besser. Ich finde auch dieses Foto durch die vielen bunten Farben wieder schön fröhlich wirkend und Farbenfroh. Ich mag bunte Fotos irgendwie sehr, aber zu bunt ist auch nicht das Wahre. Und hier dieser vier Farben passen meiner Meinung nach recht gut zusammen und schaffen somit eine tolle Atmosphäre. :D Auch gute finde ich, dass hier das Apple-Symbol zu sehen ist nur dort nicht wieder „iPod“ steht. Der Fokus sollte wahrscheinlich auf das Apple-Symbol gerichtet sein, aber ich nehme an (weiß es aber nicht), dass das Foto wieder mit deinem iPhone geschossen wurde und somit das Fokussieren etwas schwierig war, aber okay, ich weiß selbst wie schwer es ist mit dem Handy einen schönen Fokus zu machen. :D Dass das Foto bearbeitet ist merkt man nicht, ich würde jedoch vermuten, dass du es Aufgehellt und gesättigt hast, da ich glaube, dass die Farben der iPhone Kamera nicht so sehr kräftig sind, aber okay, die Bearbeitung gefällt mir, das Foto wirkt noch sehr natürlich. Insgesamt wieder ein sehr schönes Foto, die Idee ist einfach toll und ich mag es, du bist echt kreativ :)


    Home.
    Der Titel ist wohl auf den Home-Button von deinem iPad bezogen, oder? Nehme ich jedenfalls mal an. Erstmal finde ich die Idee ganz cool, wenn auch nicht so Kreativ wie die mit den Handysocken, aber gut, ich mag die Idee (aber ich hasse Apple :D). Die Perspektive finde ich weniger gut, ist mir einfach etwas zu seitlich, muss ich zugeben. Vielleicht nicht ganz so schräg, aber okay, ich denke das ist selbstverständlich eine Frage des Geschmacks :D Die erste Version des Fotos gefällt mir sehr viel mehr als die erste, in der zweite hat das Foto eine unschöne Qualität. In der ersten stört mich jedoch sehr, dass sich so viel in dem iPad spiegelt, was sich aber sowieso nicht umgehen lässt, also schau ich mal darüber hinweg. Viel mehr kann man zu dem Foto nicht sagen, unten ist es etwas zu hell und insgesamt wirkt es auch mich ein kleinen wenig langweilig. Die Idee ist zwar recht gut aber die Umsetzung sagt mir noch nicht so recht zu, aber okay, daran kannst du ja noch arbeiten, nicht wahr? :D Jedenfalls ist das Foto von der Technik her nicht schlecht, aber gut, iPhone Kamera kann man natürlich nicht mit Fotos von einer Spiegelreflex vergleichen und dafür, dass du nur mit deinem Handy Fotos machst gefallen sie mir echt sehr. :D


    Ich freu mich schon auf weitere Fotos von dir. o/
    Liebe Grüße und so. :D

  • [tabmenu]
    [tab=Re Kommi]
    [subtab=Raiu]
    Danke Raiu, für deinen Kommi. Yo, das Motiv ist mir halt eingefallen, als ich mal gesehen habe wie Knallbunt die Socken eigentlich sind, und dann habe ich's halt mal fotografiert, sozusagen als Versuch, und das Ergebnis kann sich ja eurer Meinung nach sehen lassen. Ich habe so viele Socken, weil die immer 6 liefern, einzekn kann man die nicht kaufen, unspd da ich schon recht viele verloren habe, habe ich mir nochmal so ein Paket gekauft, uhd meine 2 grauen Socken sind schon wieder verschwunden :(. Und bei dem Bild "Home" ist der Titel auf den Home-Button bezogen, und es ist halt doof dass es so spiegelt, naja, war auch eher ein Versuch der mehr oder weniger in die Hose Gegangen ist, ansonsten herzlichen Sank für deinen Kommi.
    [subtab=Féliz]
    Das habe ich schon geschrieben, aber danke nochmal.
    [tab=Update]
    [subtab=I]
    Auch in diesem Update erwarten euch wieder ein paar Apple Bilder ihr Hater.
    [subtab=II]


    Spektaklulärer Name, aber sonst ist mir keiner eingefallen. Aufgenommen 2005.
    [subtab=III]


    Da will ich ganz besonders Kritik drauf.
    [subtab=IV]


    Hehe, ich mag's irgendwie.
    [subtab=V]


    [tab=Thanks]
    For watching <3


  • So, nun habe auch ich eine Spiegelreflexkamera. Eine Nikon D5100 (16,2 Megapixel). Dazu habe ich ein 18-55 mm AF-S Objektiv. Zu Weihnachten, kaufe ich mir dann noch ein 50-300 mm Objektiv. Updates werden in nächster Zeit eher seltener, aber es kommen auf jeden fall noch einige in diesem Jahr. Ich freue mich weiterhin über Kommentare.

  • [tabmenu]
    [tab=Update]
    [subtab=I]


    Ich mag's <3 Aufgenommen mit Nikon D5100, 18-55 mm Objektiv. (Wie alle jetzt folgenden Bilder)
    Belichtungszeit: 1/250 sec.
    Brennweite: 52 mm
    ISO: 200


    [subtab=II]


    Ein Bisschen langweilig, aber ich mag's auch iwie.
    Belichtungszeit: 1/60 sec.
    Brennweite: 32 mm
    ISO: 450


    [subtab=III]


    Langweilig, ja.
    Belichtungszeit: 1/125 sec.
    Brennweite: 40 mm
    ISO: 280


    [tab=Thanks]
    For watching <3

  • Hey du. :)
    Hab mich schon sehr auf deine ersten Fotos mit deiner Spiegelreflex gefreut und mir auch vorgenommen, etwas dazu zu schreiben, da du am anfang sicherlich noch ein paar Tipps brauchst, oder? :D Naja, ich schreib zu den ersten zwei Fotos etwas. :D


    Red.
    Schön ist die idee, die Umsetzung ist dir aber leider noch nicht ganz so gut gelungen, wie es hätte sein können. Was mir als aller erstes auffällt, ist die Qualität von dem Foto. Für eine Spiegelreflex wie deine ist die Qualität von dem Foto eher weniger gut, ich hätte ehrlich gedacht, dass die Fotos etwas besser von der Quali her sind, was aber vielleicht auch an den einstellungen liegen kann . oder an der bearbeitung (du solltest dabei schreiben, ob deine Fotos bearbeitet sind, das ist wichtig, weil manchmal sieht man nicht immer gleich, ob ein Foto bearbeitet ist und das ist dann etwas doof, wenn man das nicht weiß und joa, du verstehst das sicherlich.). So nun mal was zum Technischen. Die Qualität ist wie gesagt nicht so besonders, aber gut, du fängst ja gerade erst an mit der Spiegelreflex zu fotografieren. :D Den Fokus kann ich nicht wirklich erkennen, aber ich finde ihn (wenn er es denn ist) eher weniger gut. So wie ich es erkennen kann, liegt der Fokus auf dem Blatt etwas weiter rechts, nicht wie ich erhofft hatte, auf den Blüten. Es hätte meiner Meinung nach viel besser ausgesehen, hättest du den Fokus auf die Blüten gesetzt und nicht so willkürlich, wie es hier ausschaut. :D Hast du mit Autofokus oder Manuellem Fokus fotografiert? Sieht mir eher nach dem Automatischen Fokus aus, aber man kann sich ja auch immer mal irren, nicht wahr? x: Das Motiv an sich finde ich okay, aber nicht sonderlich spektakulär, leider. Hätte man alles vielleicht etwas besser „In Szene“ setzen können, aber gut, üb du erstmal noch etwas, ist wie gesagt gerade mal dein Anfang mit der Kamera. :D Generell kann ich sagen, dass das Motiv okay ist, aber meiner Meinung nach etwas langweilig und vielleicht auch etwas zu viel auf einen Blick, manchmal sind einzelne Blüten etwas schöner zu betrachten. x: Das Bokeh im Hintergrund finde ich schön, passt farblich super zum Rest des Fotos und gefällt mir. :) (Das Bokeh ist die Hintergrundunschärfe). Farblich gesehen muss ich sagen die Farben für meinen Geschmack etwas zu sehr gesättigt sind und der Kontrast auch etwas zu hoch ist, sieht mir jedenfalls sehr danach aus, als hättest du diese zwei Dinge nachbearbeitet, man kann sich aber auch irren, aber ich denke nicht, dass das Original so aussieht. Wenn doch, auch ok. x: Insgesamt okay, für eines deiner ersten Fotos, wenn auch meiner Meinung nach noch keine Meisterleistung. Aber ok, es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. :D


    Settled down.
    Nette Idee, muss ich schon sagen (hatte ich auch schon, war aber nicht umsetzbar, weil bei uns irgendwie noch kein richtiger Herbst ist, haha), aber die Umsetzung ist auch hier wieder keine Meisterleistung, aber wieder mit dem Argument zu begründen, dass du gerade erst anfängst, mit deiner Nikon Fotos zu machen, von daher ist das nicht weiter schlimm, man lernt mit der Zeit immer mehr dazu. :D Auch hier ist leider wieder die Qualität des Fotos zu bemängeln, was eventuell auch an der Bearbeitung liegen könnte, oder? Ich weiß auch nicht, aber die Bearbeitung ist auch hier wieder eher weniger gut, darauf geh ich aber später noch ein. Die Qualität ist auf jedem Fall etwas, was ich nicht verstehen kann, wie du die so schlecht hin bekommst, wobei deine Kamera doch 16 Mpx hat, lol. D: (Wobei die Megapixel auch nicht das meiste aussagen, srsly). Jedenfalls ist auch hier wieder ein kleiner Kritikpunkt der Fokus, den man nicht eindeutig erkennen kann. Du hättest eine höherer Brennweite nehmen sollen und genaueren Fokus setzen sollen. Hier ist dir der Fokus also eher weniger gut gelungen, sorry das sagen zu müssen, aber am richtigen Fokus musst du noch etwas arbeiten. Ebenfalls solltest du dir noch angewöhnen, mehr mit dem Manuellen Fokus zu fotografieren, da dieser meistens deutlich präziser ist als der Autofokus. Ebenso solltest du vielleicht versuchen, ein richtiges Motiv zu suchen und nicht einfach irgendwas zu knippsen, denn bei dir kommt es mir irgendwie so vor, als würdest du einfach alles fotografieren und dir kein richtiges Motiv denken. Bei diesem Foto wäre es zum Beispiel sehr nice gewesen, hättest du den Winkel aus dem du das Foto gemacht hast noch flacher gehalten und wirklich auf einer höhe mit den Blättern das Foto zu machen (äh ja, doof erklärt, ich hoffe du verstehst, was ich meine). :D Nun ja, soviel erstmal dazu. Und genau deswegen mag ich dieses Foto nicht so sehr leiden, sorry. Ich sag nicht, dass es schelcht ist, aber mir persönlich gefällt es eher weniger, da ich keinen Wirklichen Hintergedanken hinter dem Foto sehe, irgendwie. Die Bearbeitung sieht meiner Meinung nach ebenfalls eher weniger gut aus, zu viel Kontrast, zu viel Sättigung. Ich würde dir raten, die Fotos lieber gar nicht zu bearbeiten als zu viel, too much sieht eigentlich immer schlecht aus als gar nicht. :D Joa, soviel dazu.


    Meine Kritik ist keinenfalls böse gemeint, auch wenn sie an manchen stellen etwas sehr kritikreich ist, lol. Aber ich will dir nur so gut ich kann helfen.


    Ich freu mich schon weitere Fotos und vor allem Fortschritte von dir zu sehen!


    Liebe Grüße. :D

  • [tabmenu]
    [tab=Update]
    [subtab='Welcome']
    Yeah, so nun das zweite Update mit der DSLR unso :bla:
    [subtab='Jump']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image1oyegcjzbq.jpg
    Sea World, ein Paradis, vor allem für Hobbyfotografen. Ich muss zugeben, es war echt einfach den Orca im Sprung zu erwischen, weil der irgendwie lange in der Luft war, bei den Delfinen war das irgendwie schwierig, sehr schwierig.
    [subtab='Jump II']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imaged3b6xuvnzo.jpg
    Yo, da haben wir wieder den Orca, und ich kann auch hier nur wider sagen, es war überraschend einfach, den im Sprung zu erwischen
    [subtab='Cond']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imageyiupk45w0z.jpg
    Das Foto mag ich <3 Ist irgendsoein Hebel einer F-8 auf der USS Midway.
    [subtab='Boat and Carrier']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imagersfl4mu2pk.jpg
    Ich liebe dieses Foto. Eine kleine Fähre fährt auf einen großen Flugzeugträger zu.
    [subtab='Just a Carrier']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imagey6jzn0fe93.jpg
    Diese desinteressierte Möwe. Haha, ich mag das Foto recht gerne, weiß aber nicht welche Version besser ist.
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image398foxlbkp.jpg
    Nicht so stark bearbeitet.
    [subtab='untitled']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image61eqyaofr0.jpg
    Ich mag's <3
    [subtab='serenity']
    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imagezid2l80pac.jpg
    Hab ich zufällig in der Stadt entdeckt, haha.
    [tab=Thanks]
    For watching <3
    [/tabmenu]

  • Halöle Barney. :D  
    Dann kommentier ich mal dein San Fran Update'


    1) Wollte ich nur sagen, dass du deine Fotos ruhig auch verkleinern kannst. Besonders bei nicht allzu leistungsstarken Computern kann das ziemlich zum Verhängnis werden und außerdem muss ich meinen Browser immer minimieren, da bei mir desöfteren die Bilder nicht automatisch skaliert werden. So schlimm ist es nicht, aber du könntest in Zukunft entweder deine Bilder verkleinern oder einfach nur den Link angeben. :)


    Cond
    Ein recht hübsches Motiv muss ich sagen, erinnert mich ein wenig an eine Krone, haha. Aber was ist das eigentlich genau? Ich kann mir nämlich keinen Reim darauf machen, ist das eine Art Hebel? Sry für die Neugier, aber ich weiß nicht was ich mit dem Motiv anfangen soll. :D Aber nun gut, was ich auf jeden Fall noch gemacht hätte, wäre das Bild ein wenig zurecht geschnitten. Das orangene Licht (?) rechts stört einfach nur. Was mir aber gefällt, ist das man im hintergrund links einige Lightdots (oder von was diese Dots auch immer entstanden sind) erkennt. Bei solchen Dots hat man mich immer leicht, denn ich lieeebe sie! Der dunkle Hintergrund gibt einen schönen Kontrast zwischen der 'Krone' und dem Hintergrund an sich. Musstest du dieses Bild eigentlich mit Blitz schießen? Von den Verhältnissen schätz ich schon, aber das sieht man dem Motiv gar nicht an; was normalerweise schon der Fall ist. Mir gefällt das Foto eigentlich ziemlich, du hättest noch ein wenig was verbessern können, vom Zuschneiden etc. her, aber das sind nur Kleinigkeiten. Gut gemacht!


    Just a Carrier
    Das Erste was ich unbedingt am Anfang sagen muss, tolles Motiv + Szenario! Das Schiff im Hintergrund passt wie die Faust auf's Auge zur Möwe, was wirklich gut ankommt. Nur hätte ich auch hier das Bild ein wenig zurechtgeschnitten. Mittige Motiv machen sich meist nicht so gut bei den Betrachtern; was auch hier der Fall ist. Diese Yacht links braucht niemand im Bild, da wäre es hübscher gewesen wenn diese Yacht nicht da wäre, dann wäre die Möwe auch automatisch seitlicher und man könnte sich entspannt nur auf den Vogel + das Schiff konzentrieren. :) Jo ansonsten ist mir der Kopf der Möwe einen Tick zu dunkel, liegt womöglich an den Lichtverhältnissen, aber du hättest es im Nachhinein ein wenig erhellen können. Hast du den schon überhaupt ein Fotobearbeitungsprogramm? :)   Ansonsten habe ich nichts wirkliches mehr zum Anmerken.


    Viel Spaß noch mit deiner DSLR und ich freu mich auf Neues' :)
    Féliz.

  • [tabmenu]
    [tab=Re Kommis]
    [subtab='Raiu']
    Danke Raiu, für deinen Kommi, und vor allem für deine guten Tips :)
    [subtab='Féliz.']
    Auch hier, vielen dank für deinen Kommi und deine guten Tips :)
    Btw war ich in San Diego, nicht in San Francisco (diese ganzen San's können einen ganz schön verwirren :< )
    Was das für ein Hebel auf dem Bild "Cond" ist, weiß ich auch nicht, das ist alles so kompliziert da drin D:
    [tab=Update]
    [subtab='Where is Paris?']
    I
    Das war in so einem dämlichen Kunstmuseum ): jedenfalls stand das dann da in so einem Garten in dem z.B. ganz gewöhnliche Kappen als "Kunst" verkauft werden, haha. Ist bearbeitet.
    [subtab='Halloween']
    I
    Sry für den unkreativen Titel. Jedenfalls, das war im Sea World, wo sowieso am jeder 2. Ecke ein Kürbis stand, wegen Hallowenn unso. Ist bearbeitet.
    [subtab='to bee']
    I
    Sry, ich hab das nicht so mit den Titeln :x Ich Hab mich auch mal an Bienen versucht, leider ein bisschen verwackelt, ya. Dann habe ich noch so nen altmodischen Effekt draufgeklatscht, und sonst nur wenig bearbeitet.
    [subtab='untitled']
    I
    Mal ohne Biene und Effekt, ya. Bisschen bearbeitet.
    [tab=Thanks]
    For watching <3
    [/tabmenu]