Kleine Zeichenbox

  • Update:
    Hallo miteinander, mein Name ist Hai wie der Fisch bloß weniger bedrohlich also keine Angst ich beiße nicht zwinker* ,und ich würde gern hier paar meine kleinen aber doch feinen Zeichnungen ,mit euch teilen.
    Da meine alten Bilder hier nicht mehr angezeigt werden habe ich sie hier gelöscht und lade hier nur noch neue hoch.
    Falls ihr sie doch noch sehen wollt könnt ihr sie in meinen Profil oder unter Instagram (UpforHai) nachschauen.


    Wie ich dazu gekommen bin:
    Ihr erwartet vllt jetzt eine tolle Geschichte was dazu führte das ich mit zeichnen angefangen hab aber nein , um ehrlich zu sein hatte ich einfach gedacht "Das will ich jetzt machen" und hab angefangen.


    Mein Zeichenstil:
    Ich erwähne es jetzt schonmal , meine Bilder sind fast alle abgezeichnet und sind nicht aus meinem Kopf entstanden weswegen ich vollen Respekt an alle hier habe die mit ihren Fanarts strahlen ( ganz ehrlich ich krieg es einfach nicht hin :S ).
    Ich zeichne soziemlich immer in Schwarz-Weiß Stil was daran liegt das ich nicht sogut mit Farben
    umgehen kann. Mit Portraits habe ich auch einige Erfahrung sammeln können aber es ist noch lange nicht perfekt.


    Da ich momentan viel mit Schule und Ausbildung zu tun hab werde ich wohl nicht oft auf Bisaboard unterwegs sein bitte hab Verständnis :tired:


    Dann lass uns beginnen :)  
    community.bisafans.de/galerie/index.php?album/4717/

  • Hi ^^


    Wie versprochen XD
    *Nerv* Ich hatte gerade einen ellenlangen Kommentar verfasst und dann war die Internetverbindung zum 10 000sten Mal, wie die letzten Tage, gekappt und alles war weg... GRRRR
    Also dann nochmal ^^°
    Obwohl deine Galerie noch sehr jung ist, bin ich schon direkt ein Riesenfan von ihr ^^ Denn ich finde, du kannst wirklich sehr gut im Manga Stil zeichnen - aber auch andere Comics kriegst du wunderbar hin.
    Ich hab noch zwei kleine Fragen:
    1. Wie lange zeichnest du schon? Und
    2. Sind alle deine Bilder abgezeichnet? Sieht zumindest bei den meisten so aus, aber ich wollte doch nochmal nachfragen ^^ (Bei Bild 27 und 28 habe ich schon mal interessehalber gegoogelt, und sie scheinen wohl abgezeichnet zu sein - ich finde es echt bemerkenswert, wie du die ganzen Details hinbekommen hast!)


    Da du ja schon gefragt hast - ich habe natürlich auch meine Favoriten in deiner Galerie ^^
    Das wären so die Bilder 1, 2, 16, 23, 25 und 28. Die einen, weil mir die Motivwahl oder die Pose persönlich sehr zusagt, die anderen, weil ich bei ihnen dein künstlerisches Können besonders gut erkennen kann - als der Anspruch des Bildes ^^
    Ich fänds ganz toll, wenn du noch mehr Pokemon Bilder zeichnen würdest, denn deine Geckarbor Entwicklungsreihe gefällt mir schon mal sehr - daran kann man auch sehen, dass du schon sehr gut mit Schattierungen umgehen kannst. Wobei man das auch an Bild 23 sehen kann... das ist sogar noch viel feiner gezeichnet als die meisten deiner anderen Bilder - bei einigen hast du noch sehr kräftige Outlines, die noch nicht so fein ineinander übergehen.
    Du kannst aber auch ruhig mehr Coloration mit reinbringen, das kannst du nämlich auch gut, da brauchst du dich nicht zu verstecken ^^
    Ich freue mich auf jeden Fall darauf, mehr von deinen Werken zu sehen. Mach weiter so! ^^b


    Ach ja: ich hab mal Blockflöte gespielt, war aber in der Grundschule - und Gitarre hab ich mal kurz angefangen, hatte dann aber irgendwie keine Zeit mehr, um weiterzumachen (war kurz vorm Abi) ^^°

  • Haha Danke für deine tolle Kritik :D  
    hat mich gefreut ehrlich :D


    Zum Frage 1
    Nun ich hab mit 7 oder so angefangen aber nach knapp 1 Monat aufgehört weil ich die interrese verloren hab :P  
    so hab ich ne KURZE pause eingelegt ( um genau zu sein 7 jahre lange pause XD nun als kind hat man andere sachen in kopf)
    Also kann man teroretisch sagen das ich erst letztes jahr richtig Gescheit angefangen hab also zeichne ich gescheit erst seit einem Jahr
    Da viele Leute online es toll fanden wie ich zeichnete hab ich wieder interrese am zeichnen gefunden :)  
    Und nun kann ich nicht mehr aufhören :D  
    2
    Jap die meisten sind abgezeichnet aber nich ABGEPOSTED
    Mich haben animes immer interresiert so hab ich auch angefangen Animes zu zeichnen
    Ich suche ledenglich ein gutes bild und versuch es so gut wie möglich abzuzeichnen
    Die Online user haben meistens immer vorschläge was ich als nächstes zeichnen soll und es scheint auch gut anzukommen
    Zum Bild 27 und 28, die sind von meinen lieblings pianist (DJ)
    seine Cover fand ich schon immmer so Kreativ und toll so hab ich mich mal beschlossen es nachzumachen
    und nebenbei noch seine musik angehört




    wie hast du eigentlich zeichnen gelernt??


    Und nochmal vielen dank fûr deine ehrliche kritik :pika:

  • Zu deiner Frage:
    Hat mich letztens auch schon jemand gefragt, hab ich in meinem Topic beantwortet ^^


    Und dann möchte ich noch was anbringen zum Thema Kunst und Beruf, weil du es auch angesprochen hast.
    Ich würde dir nicht empfehlen, bildende Kunst zu studieren (wenn, dann vielleicht noch angewandte Kunst), denn fast keiner der Absolventen kann später davon leben - nahezu alle arbeiten hinterher ziemlich fachfremd (sitzen sogar in irgendeinem Büro oder ähnliches), wenn sie überhaupt was bekommen. Außerdem ist die Bewerbung für diesen Studiengang ziemlich hart, es gibt oft Eignungstests und dann wird auch noch eine richtig gute Mappe verlangt - abgesehen von deinen Schulnoten, die natürlich immer topp sein sollten XD
    Wenn ich mir deine Bilder so ansehe und über deine Techniken nachdenke, dann ist vielleicht Architektur etwas für dich? Da du ja sehr viel zeichnest und weniger colorierst?
    Oder du machst eine zeichnerische Lehre - da gäbe es zB. Bauzeichner oder technischer Zeichner, wenn du auch noch Interesse an Technik hast. Oder Industriedesign, da entwirfst du Maschinen, Fahrzeuge, Produkte etc...
    Grafiker werden auch immer gesucht, wobei man da schon auch colorieren muss - hat auch meist viel mit Marketing zu tun ^^
    Bei allen Berufen ist heutzutage sehr viel PC Arbeit und der Umgang mit Grafikprogrammen/-tablets dabei, da kommt man nicht mehr drum rum.
    Leider gibt es gerade auf der rein künstlerischen Ebene nicht viele konkrete Berufe, mit denen man einigermaßen gut sein täglich Brot verdienen kann ^^° Das muss man oft irgendwie mit der Wirtschaft verbinden, wenn man davon leben will.

  • Hallo Flash ^^
    Da ich mich selbst zu den Inazuma Fans zähle (ein jeah für das Kirino Bild, der kriegt zu wenig Aufmerksamkeit :D) werd ich mich mal an dein neustes Bild setzen, Crossfire.


    Aber erst einmal ein paar generelle Sachen:
    1. Ich finde deine Bilder wirklich schön, auch wenn sie "nur" abgezeichnet sind. Auch das ist eine Kunst für sich, finde ich, weil das Übertragen ja auch nicht ganz einfach ist. Trotzdem fände ich es wirklich schön, wenn du dich auch an eigene Bilder setzen würdest, weil die auch besser zu bewerten sind. ich kann jetzt leider weder zur Anatomie noch zum Motiv viel sagen, weil beides im Grunde ja schon von anderen Künstlern erledigt worden ist. Deswegen kannst du zwar weiterhin auch gerne abgemalte Bilder hochladen, einige selbstgezeichnete würde ich aber auch gerne sehen ^^ Gerade beim Anfang ist es gut, sich Bilder abzumalen um ein Gefühl zu bekommen, und das sieht man bei dir auf jeden Fall schon sehr. (Schön fänd ich auch ein I11 Fanart :D )
    2. Ich gehe mal davon aus, dass du keinen Scanner hast? Wenn doch wäre es vielleicht nicht schlecht, den zu benutzen, ansonsten würde ich dich bitten, die Bilder auf neutralem Hintergrund zu fotografieren. Das hast du bei ein paar Bilder schon gemacht, da sieht man Holz vom Schreibtisch (oder so) teilweise hälst du dir Bilder aber auch hoch, das lässt alles etwas unscharf wirken. Und fotografiere am besten frontal, dann wird auch nichts verfälscht ^^ Meistens hast du es ja schon gemacht, es sind einzelne Bilder, bei denen es mir auffällt ^^


    So, das wars auch schon zum allgemeinen Teil. Nun zu Crossfire:
    Wie gesagt kann ich zum Motiv nicht viel sagen, weil du das vermutlich übernommen hast, nicht wahr? Ich mag es aber trotzdem, es ist sehr dynamisch und ausdrucksstark und die Hissatsu ist geil.
    Von der Anatomie sieht alles richtig übertragen aus, das einzige, was mir auffällt, ist, dass Goenji ein wenig gequält schaut. Da müssen die Augenbrauen steiler Richtung Nase sein (So V-förmig). Ansonsten... Goenjis oberes Bein (das, das schießt) sieht an der Unterseite zu sehr nach innen abgerundet aus. Eigentlich haben die ja immer recht ausgeprägte Unterschenkel, der müsste in die andere Richtung gewölbt und auch kantiger sein, denke ich. Spontan würde ich auch sagen, dass Fubukis rechter Oberschenkel zu breit ist, da, wo der in die Hose übergeht, weil die Hose dann plötzlich dünner ist als das Bein, sieht zumindest durch die Falte so aus. Und sein linkes Hosenbein wirkt zu schmal, ich denke das müsste breiter sein und über die Socke gehen.
    Schade, dass du dazu keine ganze Coloration gemacht hast, die gelingen dir nämlich auch immer sehr gut, finde ich. Gerade durch das Zusammenspiel der doch recht unterschiedlichen Charaktere und ihrer Farbsets hätte das Bild eine schöne Wirkung bekommen, aber okay. Generell sieht die Colo aber gut gelungen aus, du fängst diese typische Anime Coloration mit den harten Schatten gut im traditionellen Stil ein und sie wirkt deckend und nicht allzu strichig, ein bisschen lässt sich das ja nie vermeiden. Schattensetzung sieht soweit gut aus.


    Ich kann, wie gesagt, nicht mehr allzu viel sagen ^^" Das war es nämlich leider schon von mir, tut mir Leid, dass es so wenig geworden ist ^^" Trau dich bitte auch an eigene Werke heran, du musst das Abzeichnen ja nicht aufgeben. Es würde mich halt nur sehr interessieren. ^^
    Liebe Grüße,
    Caithy


    Kurze Anmerkung: Bitte schreib mehr zu deinen Bildern oder lade gleich mehrere hoch. Das schreibe ich nicht, um dich zu ärgern, sondern weil es in den Fanartsregeln so drin steht ^^

  • @Caithlyn


    Wuhu ein Inazuma Eleven fan :D
    welche sind eigentlich deine lieblingscharactere?? (nur so aus neugier)
    meine sind Touko und Fubuki :P


    Ich bedanke mich für deine Bewertung auch wenn es nicht viel zu bewerten gab ...
    ja ich weiss das ich nicht wirklich viel eigene sachen zeichne aber das wird sich ändern (in so paar wochen)!!
    ich versuche nun Realistische Portraits zu zeichnen und Animes mal ruhen zu lassen.
    ich steh auf schwarz weiß zeichnungen und mit farben komm ich wirklich nicht klar.... ein paar mal versucht wegen so ein Wettbewerb aber das wars auch schon (zB bei den Kirino bild. haha) Weil es endet immer in eine Katastrophe wenn ich Farbstifte benutze.
    Aber ich hoffe ich hab dich mit dem abgezeichnete bilder nicht so sehr abgeschräkt :P


    oh es gibt Regel??? muss ich mir sofort durchlesen und ich schreib in Zukunft auch mehr zu meine Zeichnungen.
    ah und noch was , ja die Hissatsu ist wirklich cool aber es gibt bessere :D
    und nochmals danke für die mühe , ist echt schwer hier Kritik zu kriegen.

  • Hallo Miteinander.
    Da ich für längere Zeit nix mehr reingestellt hab in meine Gallerie werde ich nun ein paar meine älteren Werke reinstellen weil ich momentan keine Zeit hab was zu zeichnen. :pika:


    [tabmenu]
    [tab=Eagle]
    Hab für diese Zeichnung eine ganz normale schwarze Holzstift von Faber Castell benutzt.
    Adler gehören zu meiner lieblingsvögel.
    Zeichnung vor 48 Wochen.

    [tab=Spirited Away]
    Meine lieblings Film meiner Kindheit :D
    Atemberaubener und fesselnder Story mit herrlich tollen Characteren.
    Nicht umsonst der erste Animefilm die mit einem Oskar nomminiert wurde.
    Für diese Zeichnung verwendete ich eine normale HB Bleistift.
    Zeichnung vor 51 Wochen.

    [tab=Skizzen]
    Hier sind einfach nur kurze Skizzen.
    http://www.%5Bimg%5Dbisaboard.de/wcf/images/photos/photo-78259-3a8c9912.jpg[/img]



    [tab=Where is my Water?]
    Nun wo is mein Wasser?
    Dieses Bild war für eine Contest Veranstaltung die ich organisiert hab.
    Auch hier verwendete ich einfache HB Bleistift und für die hellen Schraffierungen 3H
    Zeichnung vor 22 Wochen.

    [tab=Inazuma Eleven]
    Die Zeichnungen gingen ziemlich schnell.
    Hier könnt ihr sehen wie ich bei colorieren versagt habe.


    [tab=Sora no Otoshimono]
    Hier ein kleines Freundschaftsbild.
    Hier fiel es mir früher ziemlich schwer die Köpfe exakt zu zeichnen.
    Zeichnung vor 45 Wochen.

    [tab= Chibis]
    Mal wieder Sora no Otoshimono.
    Diese Zeichnung ging erstaunlich flott.
    Einfach schnell mit einer HB Bleistift draufgelritzelt.
    Und für die Rände eine B Bleistift.
    Zeichnung vor 29 Wochen.

    [/tabmenu]

  • Sora no Otoshimono


    Der Erste Eindruck ist schonmal recht gut. Der Moment wurde sehr schön eingefangen, wie bei einem guten Foto. Ich finde die einzelnen Mimiken passen auch klasse zu den Charas, z.B finde ich das du Ikaros „gefühlsloses“-Gesicht genau so dargestellt hast. Die meisten die sich an ihr versuchen kriegen den gleichgültigen Gesichtsausdruck nicht so gut hin und versagen deshalb, meistens an den Augen. Es ist nämlich ziemlich schwer die Augen nicht traurig drein blicken zu lassen. Wie gesagt, Respekt! Was mir auch sehr gefällt ist Astreas „Hier, Hier!“-Gesicht. Das kennst du doch sicherlich?(Diese verfressene:D) Nun zu den Outlines, sie sind sehr sicher gezeichnet und man sieht, trotz der Tatsache das das Bild schon etwas älter ist, das du eine sehr sichere Zeichenhand hast. Hier habe ich nichts zu bemängeln.
    Bei den Proportionen sieht’s leider nicht so rosig aus. Ich fange erst einmal mit Nymph an(Weil Astrea schon ganz gut aussieht;)) der Unterarm ist viel dicker als der Oberarm, was so nicht stimmt. Dagegen hätte der Oberarm ein bisschen „mehr“ vertragen und der Hinterkopf hätte ein bisschen runder sein müssen. Bei Ikaros ist das einzige was mich stört ist das linke Ohr, anscheinend hast du als erstes die Haare und dann erst das Ohr gezeichnet und deswegen ist es ein wenig zu lang geworden. Versuch beim nächsten Mal, wenn du den Kopf eines Manga Charakters malst, als erstes das wichtigste zu malen und dann die Haare passend hinzuzufügen(Dazu zählen: Augenbrauen, Augen, Nase, Mund, Ohr, ggf. Katzenohren). Sonohora gefällt mir auch schon gut. Dazu kann ich nichts sagen;D
    Bei Tomoki ist das Ohr zu hoch angesetzt. Meistens liegen die ohren ein kleines Stückchen unter den Augen:
    http://www.schoedav.de/manga-z…tutorials/ohren/ohr01.jpg
    Außerdem stört der viel zu dicke Zeigefinger das Gesamtbild. Dafür ist die Schattengebung umso besser. Sie sind an der richtigen Stelle gesetzt und gehen weich und fließend über. Sehr schön!^^ Sie verleihen dem Bild eine gewisse Tiefe wie viele sie nicht hingkriegen.


    Mir gefällt diese Art „Screenshot“. Eine sehr kreative Idee und da Sora no Otoshimono auch einer meiner Lieblingsanimes ist, fand ich es toll das es hier im Board Zeichner gibt die ihn auch kennen.
    Freue mich schon auf mehr:3
    Gruß Bee~

    Pünktlichkeit ist die Kunst, richtig abzuschätzen, um wie viel der andere sich verspäten wird.

  • Hachibee
    Hey danke für dein Feedback :D
    Toll das hier noch jemand Sora no Otoshimono mag :D
    Ist auf jedenfall auch einer meiner lieblingsanimes aber nicht wegen die ecchiscenen die da abundzu vorkommen XD
    Das Bild was du von mir bewertet hast ist schon eine ganze Weile her, aber du hast mit allem recht was du sagst und ich habs auch gemerkt ;D
    Ich hab es nach einige Zeit verbessert und man sieht es eigentlich kaum noch (naja eigentlich schon XD).
    Ich hab moch echt gefreut und nochmal Danke.

  • Hallo Leuts :D
    Nach langer Zeit dachte ich mal wieder hier Zeichnungen zu posten
    und hier kommen die.
    [tabmenu]
    [tab= Muttertag]

    Hier eine Zeichnung von Muttertag.
    Es wirde einfach mal schnell mit einem B2 Bleistift hingekritzelt und anschließend
    mit einem Papierwischer verwischt.
    Mehr gibs leider net zu sagen.
    [tab=Portrait]

    Hier kann man erkennen das ich mich mit Portraits noch nicht richtig auskenne.
    (Besonders diese verdammten Haare :D)
    Für diese Zeichnung verwand ich B2,3H,Estompen
    Ich bin nicht ganz zufrieden damit aber es gibt ja immer ein zweites mal oder?
    Zeichnung vor 4 Wochen.
    [tab=Dj Okawari]

    Des ist sozusagen eine neue Auflage von meinem vorherigen Dj Okawari Bilder :D
    Sozusagen Part 3.
    Ünrigens war es ein Geburtstagsgeschenk für meine Freundin.
    Hier habe ich übrigens mich voll und ganz auf mein B2 Bleistift verlassen.
    Außer bei manchen Stellen wie bei der auffallenden Blüten und der schlecht verstecken Vogel bin ich mit dem Papierwischer nachgekommen.
    Zeichnung von Gestern.
    [/tabmenu]
    Nun das wars auch wieder mal schon von mir und ich hoffe das ich euch net gelangweilt hab :D.

  • Zeichnungen vor die Ferien.


    [tabmenu]
    [tab= Full Metal Panic!]

    Aye aye Leute mein lieblings Capitän.
    Aber nun zur Zeichnung, hier verwendete ich abartig oft den Bleistift B2 und HB.
    Für die schraffierungen den Estompen.
    [tab=Augen]

    Hier sind nur ganz normale Skizzen von mir die nicht viel zu bedeuten haben.
    [/tabmenu]


    Nun ich werde wohl für die nächsten 6-7 Wochen nix mehr zeichnen da ich im Urlaub bin.
    Vergiss nicht meinen Profil zu besuchen Reptain

  • Habe mich mal durch deine Werke geklickt und muss sagen, dass du vor allem technisch ziemlich gut bist. Du hast ein sehr gutes Verständnis von Proportion und weißt auch, wie man durch Shading plastischen Eindruck hinterlässt. Was mir jedoch auffällt, ist dass viele deiner Bilder so wirken, als wären sie in Hast entstanden. Ich weiß nicht, wie viel Zeit du ungefähr in ein Bild investiert, aber ich glaube es ist auch nicht so sehr eine Zeitsache als viel eher eine Sache der Sorgfalt. Oft kommt es mir so vor, als hättest du im Laufe des Zeichenprozesses etwas die Lust verloren, sodass vielde der Bilder irgendwie den Eindruck erwecken, als seien sie »unfertig«. An deinem letzten Halloween-Bild ist das beispielsweise sehr gut an den Händen bzw. Klauen erkennbar, die zeichnerisch längst nicht dieselbe Qualität haben wie der obere Teil des Bildes, sondern eher etwas hingeklatscht anmuten. Das ist ziemlich schade, weil das Bild nämlich ansonsten praktisch makellos ist. Ähnliches gilt auch für den Lenker unten, bei dem es so wirkt, als hättest du zu stark aufgedrückt.
    Ganz ähnlich sieht es mit dem Portrait-Bild vom 15.05. aus - die Gesichtskonturen sind teilweise recht verwaschen und bei den Haaren sieht man große, festaufgetragene Striche, die das alles eher zur Roh-Zeichnung machen. Dabei könnte die Zeichnung mit ein oder zwei Stunden mehr Arbeit diesen Eindruck komplett ablegen! Außerdem würde ich dir empfehlen, dich noch häufiger an Portraits zu versuchen, die wirken bei dir nämlich vielversprechend ^^
    Dass du nämlich ziemlich was auf dem Kasten hast, zeigen deine Dj-Okawari-Bilder, die wirken auf mich sehr viel ausgereifter und da gibt es auch praktisch nichts zu beanstanden.

  • Aprikose
    Wie du es einfsch mal so erkannt hast ist zuemlich beeindruckend :O
    Das ist tatsächlich wahr das ich ein bissle viel faul bin :D
    aber bei manchen bildern zB hab ich einfach manchmal die lust verloren und hab es schnell beendet.
    Dich zB bei denn halloween bild war es eigentlich der zeitdruck weil ich umbedingt an halloween rausbringen wollte.
    Ich bedanke mich nochmal herzlich für deine kritik

  • Huhu^^
    Wie auf Instagram versprochen, gibt es nun eine kleine Kritik von mir.
    [tabmenu][tab=Startpost]
    Zu erst möchte ich anmerken, dass es positiv auffällt, dass du ein Tabmenü benutzt. Sorgt direkt für mehr Übersichtlichkeit.


    Dieser Text wirkt eher heruntergeleiert und enthält viele Rechtschreibfehler. Nicht gerade Ideal. Ich markiere dir mal die Fehler rot.
    Des weiterem gibt es Formulierungen, die nicht Ideal sind, welche ich mal Kursiv stelle.
    Du solltest am besten auch die typischen Frage beantworten, falls du magst. (Deine Malutensilien, nimmst du Aufträge an?, Wie lange zeichnest du schon?, Wieso zeichnest du?)
    Das kann für die Betrachter deiner Galerie sehr interessant sein und das kannst du gerne einfügen.
    Dann empfehle ich noch, dass du alle deine Updates in den Startpost einfügst. Dann findet man diese schneller.
    [tab=Update 24. Dezember 2013]
    Dann kommentiere ich mal dieses Bild.
    Erstmal möchte ich anmerken, dass diese digital eingefügten Sticker sehr stören. Ich persönlich finde, dass sowas nicht in eine Zeichnung hineingehört.
    Ich finde auf den ersten Blick wirkt das Bild gelungen, aber es gibt auch viele kleinere Dinge, welche du verbessern könntest.
    Die Outlines wirken überlegt gesetzt und passen, aber sind auch leider etwas unsauber. Für Outlines empfehle ich einen gut angespitzten Bleistift, oder Tusche, bez. Fineliner zu nutzen. Damit sieht das direkt ordentlicher aus.
    Kommen wir zu den Proportionen. Mir wird gerade der Unterschied zwischen Roxas, Ventos und Sora erklärt, aber für mich sehen die alle gleich aus, also wundere dich nicht, sollte ich hier mit den Namen jonglieren.
    Mir fällt auf, dass Sory/Ventos/Roxas sehr dünne Beine und sehr dünne Oberarme hat. Vor allem, wenn man die Unterschenkel mit mit den Schuhe vergleicht. Ich habe mir ein paar Bilder zukommen lassen und merke, dass Sora extrem grosse Schuhe trägt und dies dann halbwegs passen würde, aber solch dünne Beine könnten das Gewicht des Körpers nicht tragen.


    Ich hab die sehr dünnen Stellen rot eingekreist.
    Vielleicht bemerkst du auch die gelbe Linie am Schienbein. Ich finde dort ist das Schienbein zu sehr gebogen, dass es schon unnatürlich wirkt. Es gibt immer wieder Menschen, mit leicht gebogenen Schienbeinen, aber bei deiner Zeichnung ist die Krümmung etwas zu stark.
    Auch wenn die Hand etwas groß wirkt, aber dass durch die Perspektive erklärbar ist, da sie weiter nach vorne steht und die Füße viel zu groß sind, aber dies ein typisches Merkmal des Charas ist, passen die restlichen Proportionen im Großen und Ganzen.
    Dann schauen wir und mal die Colo und Licht-/Schattensetzung an.
    Ich finde es gut dass du bei der Linienführung darauf geachtet hast, dass die Linien sich an den Körper anpassen und somit die Figur etwas plastischer wirken lassen, aber teilweise sind diese auch so verwischt, dass man dies kaum noch erkennt. Aber das ist gut. Dadurch wirkt es sauberer und ordentlicher. Also an sich gut gelungen. Was Licht- und Schattensetzung angeht, können wir ja auf den Screen im Spoiler weiter oben zurückgreifen. Ich habe etwas krakelig die Stellen grün markiert, bei denen ich der Auffassung bin, dass du dort dunklere Schatten setzen solltest. Denn soweit ich das sehe fällt das Licht von oben rechts. Dementsprechend müssen an diese Stellen Schatten gesetzt werden. Dabei kannst du bei dem Fell noch die Fellstruktur etwas mehr betonen.
    Im Endeffekt finde ich das Bild wirklich gelungen. Auch wenn die Beine und Arme an manchen Stellen etwas dünn sind und es mir manchmal an Schatten fehlt, finde ich das Bild schön.
    Ich werde mal öfters deine Bilder anschauen und vielleicht gibts noch die ein oder andere Kritik von mir.
    Und ich soll dir vom User "Toller Tobi" sagen, dass er das Werk "hammer geil" findet.


    [/tabmenu]


    So ich hoffe die Kritik war hilfreich.


    ~Bane