Moveset-Fragen

  • Weil Pokefans Sgt dass es sehr wohl geht:



    Item: Eipfelbeere
    Fähigkeit: Robustheit
    EVs: 252 Ang/252 KP/ 4 Vert
    Wesen: Hart (+Ang;-SpA)
    -Tarnsteine
    -Stachler
    -Giftspitzen
    -Explosion


    Durch Forstellkas sehr hoher DEF und die Fähigkeit Robustheit hällt es ziemlich viel aus und selbst gegen Feuer Gegner kann es auf jeden Fall die Tarnsteine legen. Sollte nun eine Attacke seine Fähigkeit auslösen, oder seine KP unter 25% bringen, löst die Eipfelbeere aus und man erhält einen Erstschlag, den man entweder nutzen kann um noch ein letztes mal Stachler oder Steine zu legen oder man boomt den Gegner noch mal kurz, was die meisten Pokis nicht überleben sollten.



    Das von dir genannte besitze ich aber auch

    Daten: FC: 0645-6790-4037 ING: Florian
    Versteigerung
    PS4 Online-ID: Flopooooooo748 (am besten PN oder GB wenn ihr mich geaddet habt und kurz sagen, wer ihr seit :) )

  • Flosukemaru es machen kein sinn mehr Explosion zu Spiele man soll er Gyroball spiele. Explosion wurden in 5 Gen abschwäscht
    Folipurba
    Item:Leben-Orb/Überreste
    Fähigkeit:Chlorophyll
    EVs:4 KP/252 Angr/252 Init
    Wesen:Hart(Angr+,SpAngr-)/Froh(Init+,SpAngr-)
    Attack
    -Laubklinge
    -Kreuzschere/ Delegator
    -Abschlag/ Aero-Ass/ Ruckzuckhieb/ Delegator / Rückkehr/ Schutzschild
    -Schwerttanz


    Eigentlich ist Folipurba ein sehr vielversprechendes, offensiv ausgelegtes Pokémon: Es überschreitet die magische Grenze von 95 Initiative, besitzt einen starken Angriffswert und hat dennoch eine respektable Verteidigung.
    Diese Kombination der Werte nutzt Folipurba am Besten mit Schwerttanz - so erreicht sein Angriff neue Welten. So besiegt Folipurba sogar defensiv ausgerichtete Pokémon, es sei denn, sie sind gegen seine Pflanzen-STAB-Attacke Laubklinge resistent. Denn diese Attacke ist der Kern von Folipurbas offensivem Schachzug.
    Delegator nutzt Folipurba zum Auskundschaften anderer Pokémon und dank des ansehnlichen Verteidigungswertes ist es in der Lage die Attacke einiger defensiv ausgelegter Pokémon zu überstehen. Ruckzuckhieb einfach als Prio-Move, falls der Gegner ein Wahlschal trägt oder halt doch schneller ist.
    Die letzte Attacke dieses Sets ist Rückkehr, um auch Feuerpokémon und ähnliches zu treffen. Damit dürfte alles außer die kaum vorhandenen Stahlpokemon neutral getroffen werden.

  • Nunja, Folipurba kam aufgrund des Typ Pflanze und der hohen Base-Def ins Team. Synthese würde die Lebensdauer von Folipurba erhöhen, vorallem da meine Überreste schon verbraucht sind. Und 75% Recovery sind nicht zu verachten.
    Nebenbei spiele ich Reihumkampf, dürfte also mehrmals möglich sein die Sonne zu rufen (oder werden beim Einwechseln bzw. Drehen die Fähigkeiten nicht nochmal aktiviert?).
    Hierfür suche ich auch noch einen Speziellen Sweeper, gerne mega. Hab an Alakazam gedacht, wenn ORAS draußen ist vielleicht auch Zobiris.
    LG
    Resolut!


    Auf anderen Plattformen aka PS/HS heiße ich auch Resolut, wenn ihr mich adden wollt oder so ^^

  • Dann...
    Erst upsetten, Sonne holen und Sweepen XD
    Nein ernsthaft, dann hol ich meine Sonne später
    Trotzdem , Zobiris als spezieller Mega-Sweeper? Was haltet ihr davon?
    Ich finds geil XD
    LG
    Resolut!


    Auf anderen Plattformen aka PS/HS heiße ich auch Resolut, wenn ihr mich adden wollt oder so ^^

  • Seedraking@ Leben Orb
    Wesen: Naiv
    Evs: 252 Init, 252 Spezial angriff, 4 Angriff oder Angriff und Spezialangriff tauschen
    Moves:
    Wutanfall
    Kaskade
    Surfer/Hydropumpe
    Eisstrahl
    Jo, Standart mixed Set afaik
    Bei den Evs bin ich mir unsicher, vielleicht auch beide Angriffswerte avngleichen
    LG
    Resolut!


    Auf anderen Plattformen aka PS/HS heiße ich auch Resolut, wenn ihr mich adden wollt oder so ^^

  • Was haltet ihr von diesem Mega Bisaflor Moveset?
    Mega-Bisaflor@Bisaflornit
    Still
    252Kp/72Vert/4Sp.Ang/180Sp.Vert
    Notdünger


    -Toxin
    -Egelsamen
    -Synthese/Matschbombe
    -Gigasauger/Matschbombe



    Ein sehr defensives Set.
    Kp um Möglichst viel auszuhalten
    Mehr spezielle Evs, da die beiden schwächen Psycho und Flug, meist speziell sind
    Vert. um auf physicher Seite nicht ganz schutzlos zu sein
    Sp.Ang wegen Matschbombe bzw.Gigasauger


    Toxin zum Vergiften
    Egelsamen um ein bisschen zu recovern
    Mit Synthese und Gigasuger könnte ich mir gut vorstellen, dass es sehr nervig für den Gegner ist,
    da es sich ständig heilt
    Matschbombe wäre halt Gift-STAB.
    Man könnte es vielleicht auch mit Kraftreserve Gestein gegen Flug-Pokis oder Unlicht gegen Psychos.

  • Toxin sollte durch Synthese ersetzt werden, weil ein Recovery-Move insbesondere auf defensiven Mega-Bisaflor-Sets Pflicht ist und Toxin Mega-Bisaflor nicht sonderlich viel bringt, weil die meisten seiner Konter immun gegen diese Attacke sind und andere häufige Pokemon in Stallteams tendenziell bessere Nutzer dieser Attacke sind. In den letzten beiden Moveslots kannst du Gigasauger und Matschbombe als STABs benutzen, wobei du eventuell Gigasauger durch Kraftserve Feuer ersetzen kannst, um auch Pokemon vom Typ Stahl sehr effektiv zu treffen. Außerdem gewinnt Mega-Bisaflor auch so gegen Pokemon vom Typ Wasser (außer Sondersensor Quajutsu und das sehr seltene Psychokinese Quaxo). Allerdings kann Mega-Bisaflor so Despotar bzw. Mega-Despotar und Terrakium nicht besiegen, Mega-Garados hat etwas bessere Chancen, an Mega-Bisaflor vorbeizukommen und gegen Grebbit hat es dann erst recht keine Chance. Um dies zu vermeiden, wäre es meines Erachtens allerdings sinnvoller, Egelsamen durch Kraftreserve Feuer zu ersetzen, wenn man mehr Coverage haben will. Allerdings hat Mega-Bisaflor dann nur Synthese als Recovery und im Sand- und Hagelsturm sowie im Regen erhält es nur 25 % KP zurück.


    Bei deinem EV-Split bin ich mir nicht unbedingt sicher, was du damit erreichen willst. Es erscheint mir so, als ob du möglichst viele EVs in die Spezial-Verteidigung investiert und eine random Anzahl an übrigen EVs in die physische Verteidigung gesteckt hast, ohne Damage-Calcs zu machen. Ein sinnvoller EV-Split wäre z. B. 252 KP / 240 Vert / 16 Init; kühnes Wesen. Mit diesem EV-Split hält Mega-Bisaflor physisch sehr viel aus und stoppt prominente physische Angreifer wie z. B. Mega-Flunkifer, Azumarill, Stalobor (ohne Schwerttanz), Mega-Garados, Terrakium (Schwerttanz Steinkante macht allerdings sehr viel Schaden), Kapilz und Mamutel auf. 16 Initiative-EVs reichen aus, um harte Bauchtrommel Azumarill, sehr schnelle Mega-Flunkifer mit hartem Wesen und Togekiss mit minimalem Initiative-Investment zu überholen, mit Kraftreserve Feuer sollten allerdings 20 EVs in die Initiative investiert werden, weil Mega-Bisaflor mit Kraftreserve Feuer maximal 30 Initiative-DVs besitzt.
    Ein speziell defensiver EV-Split ist aber ebenfalls möglich, falls es z. B. Manaphy, Quajutsu und Raikou besser aufhalten soll, aber in den meisten Fällen ist ein physisch defensiver EV-Split die bessere Wahl.

  • @ Goracks


    Tentantel @ Überreste / Beulenhelm
    Fähigkeit: Eisenstachel
    EVs: 252 KP / 216 Vert / 40 SpV
    DVs: 0 Initiative (mit Gyroball)
    Wesen: Locker / Pfiffig
    Egelsamen
    Schutzschild / Donnerwelle
    Blattgeißel / Gyroball
    Tarnsteine / Gyroball / Stachler


    Egelsamen ist die einzige Attacke auf diesem Moveset, das unbedingt gespielt werden muss, weil Tentantel keine verlässliche Recovery besitzt und ohne die Assistenz von Egelsamen + Überreste schnell geschwächt werden kann, da Tentantel in einige Attacken eingewechselt werden muss, die sonst kein anderes Pokemon im Team sicher einstecken kann. Im zweiten Moveslot ist Schutzschild eine sehr gute Attacke, um zum einen das Moveset des gegnerischen Pokemon zu scouten und zum anderen sehr nützlich in Kombination mit Egelsamen. Donnerwelle kann sich aber ebenfalls oft als nützlich erweisen, insbesondere gegen gegnerische Booster die versuchen, Tentantel zum Setup zu missbrauchen. Donnerwelle sollte allerdings nicht in Kombination mit Gyroball benutzt werden, weil Gyroball sonst gegen paralysierte Gegner keinen Schaden anrichten kann, selbst wenn das gegnerische Pokemon sehr fragil ist. Im Dritten Moveslot sind sowohl Blattgeißel als auch Gyroball Optionen. Blattgeißel trifft Pokemon vom Typ Wasser, Boden und Gestein sehr effektiv und wird insbesondere gegen Stalobor, Mega-Garados und Azumarill benötigt. Vor allem Ersteres kann sich sonst ohne Probleme mit Schwerttanz hochboosten, was man eher vermeiden sollte, wenn man nicht einen 100 % sicheren Konter wie z. B. Panzaeron (wobei selbst das geflinched werden kann und ohne Konter kaum Schaden anrichtet), Skorgro oder Brigaron besitzt. Gyroball ist wiederum sehr gut gegen Deoxys-S, Dragoran, Kyurem-B und Kapilz und kann in Notsituationen sehr nützlich sein, um z. B. Mega-Pinsir zu stoppen. Im letzten Moveslot kann Tentantel Tarnsteine auslegen, falls man noch kein anderes Pokemon im Team mit dieser Attacke besitzt und Stachler können als alternative Auslegware benutzt werden, allerdings hat Stachler im XY-Einzelkampf aufgrund der Verstärkung von Auflockern (gute Benutzer der Attacke Auflockern sind Latios, Latias, Grypheldis und Zapdos) und der Wiederkehr von Stalobor, den besten Nutzer der Attacke Turbodreher an Popularität eingebüßt und viele Balanced- und Stallteams, in denen Tentantel meistens benutzt wird, verzichten mittlerweile auf Stachler und Giftspitzen. Wenn man im letzten Moveslot lieber eine weitere Attacke benutzen will, bieten sich entweder Blattgeißel oder Gyroball an, je nachdem, für welche Attacke man sich im dritten Moveslot entschieden hat.


    Als Item wird Überreste bevorzugt, damit Tentantel in Kombination mit Egelsamen und evtl. Schutzschild relativ schnell wieder seine KP zurückerhält und eine höhere Lebensdauer besitzt. Beulenhelm ist wiederum Wifi ganz nützlich, weil dort noch Mega-Kangama erlaubt ist und Beulenhelm Tentantel eine solide Antwort gegen alle Kangama ohne Feuerschlag darstellt. EV-Split und Wesen sorgen dafür, dass Tentantel insbesondere in der physischen Seite möglichst viel aushält und physische Threats wie z. B. Mega-Garados, Azumarill, Mega-Flunkifer (Power-Punch und Feuerzahn sind jedoch eine große Gefahr), Azumarill (manchmal wird es Kraftkoloss gespielt, weshalb man nicht zu unvorsichtig sein sollte), Kyurem-B, Mamutel und Kapilz stoppt. Die restlichen 40 EVs werden in die Spezial-Verteidigung investiert, was ausreicht, um den 3HKO von Quajutsus und Kyurem-B's Eisstrahl zu vermeiden, wenn man in der nachfolgenden Runde Egelsamen einsetzt, sowie um den 2HKO von Schweifglanz Manaphy's Eisstrahl zu verhindern.

  • Hey Leute !


    Ich spiele ein Mega Turtok in meinem Team und wüsste gerne welche Attackeb ich nutzen soll...
    (Ich kenne mich schon mit CP aus also ihr braucht mir nicht alles erklären (famit ihr euch die Zeit sparen könnt :)))


    Also mein Team besteht aus


    SD Knakrack
    SD Caesurio
    CB Fiaro
    Chansey Special Wall
    Zwirrklop Physical Wall
    Jetzt halt noch Turtok


    also :


    Turtok @ Turtoknit
    Wesen: Mäßig
    Fähigkeit: Megawumme
    EVs: Standard Bulky Sweeper ( 252 SpAtk und KP)
    - Aquawelle / Siedewasser / Hydropumpe ?
    - Eisstrahl / Drachenpuls / Finsteraura / Aurasphäre ?
    - Eisstrahl / Drachenpuls / Finsteraura / Aurasphäre ?
    - Turbodreher


    ich brauche bei den ersten drei Slots hilfe !


    Danke im Vorraus ! :)


  • Also ich würde dir Aquawelle, Aurasphäre und Finsteraura empfehlen. Aquawelle wird durch die Fähigkeit verstärkt und kann den Gegner verwirren. Aurasphäre um Tentantel umzuboxen und Finsteaura um eventuell Zwirrkllop und auch Trombork entgegen zu kommen. Ich spiele mein Turtok mit diesen 3 Attacken und habe statt Turbodreher noch Eisstrahl drauf.