6. Mapping-Wettbewerb 2015: Vote - Großstadt oder doch eher große Stadt?


  • http://i1166.photobucket.com/a…Header%202015/header6.png


    Herzlich willkommen beim Vote zum 6. Mapping-Wettbewerb 2015!



    Hiermit beginnt die Abstimmung zum sechsten Wettbewerb des Jahres, für den es immerhin drei Abgaben gab!


    Vote-Regeln

    Jeder User des BisaBoards, abgesehen vom Wettbewerbsleiter, darf abstimmen. Beachtet dabei aber die Einhaltung der Punkteverteilung, ansonsten ist der Vote ungültig. Teilnehmer dürfen nur nicht für ihre eigenen Maps abstimmen; Sympathievotes sind nicht erlaubt.
    Zumindest kurze Begründungen sind bei den bepunkteten Maps verpflichtend, aber die Mapper der anderen Maps freuen sich auf Feedback. In diesem Zusammenhang sei auch auf die Tabelle des besten Voters hingewiesen - ihr macht es also nicht umsonst!


    Punkteverteilung


    Code
    1. 1. Map: 2 Punkte
    2. 2. Map: 1 Punkt



    Aufgabenstellung


    Dieses Mal gibt es zwei Vorgaben, an die ihr euch halten müsst, die euch aber hoffentlich trotzdem genügend gestalterischen Freiraum geben, um kreativ werden zu können:
    1. Ihr dürft für die Erstellung euer Abgabe kein anderes als das angehängte Tileset verwenden, Modifikationen an diesem sind ebenso untersagt! Das bedeutet auch, dass OWs verboten sind und ihr hinsichtlich der Tiles ziemlich darauf beschränkt seid, eine Stadt mappen zu müssen, also tut das doch einfach auch Ob es sich dabei nun eher um eine gemütliche Kleinstadt oder eine gigantische Metropole handelt, ist aber völlig euch überlassen!
    2. Es gilt eine Größenbeschränkung, die euch jedoch immer noch sehr viele Freiheiten gewährt. Die Ausmaße der Map müssen zwischen 30x30 und 100x100 liegen, allerdings gelten diese Grenzen nicht quadratisch, es geht nur darum, die Anzahl der Tiles zwischen diesen Grenzen zu halten, 20x50 oder 50x120 wären beispielsweise also auch im Rahmen des Erlaubten!



    Abgaben



    Credits

    Alle Maps: BoOmxBiG



    Deadline

    Vote-Deadline ist Sonntag, der 30. August 2015, um 23:59.



    Viel Spaß beim Voten und allen Teilnehmern viel Glück!


  • Mal ein kleiner Vote zu diesem Wettbewerb. Schade, dass es "nur" drei Abgaben gibt, dabei finde ich das Thema recht interessant.


    [tabmenu]
    [tab=Punkteverteilung]
    2. Map: 2 Punkte
    1. Map: 1 Punkt
    [tab=Kritik]
    Abgabe 1
    Diese Abgabe ist nett anzusehen. Ich finde, dass die Stadt klar zu erkennen ist und durch den Hafen wirkt sie schonmal interessant. Fehler ist mir nur ein kleiner Tilefehler bei einem Baum untergekommen und es wurde mit den Details sehr schön gearbeitet. Das Tileset wurde meiner Meinung nach sehr gut ausgenutzt.
    Ich hätte mir bei dieser Map gerne stärkere Begrenzungen gewünscht. Es sind zwar Begrenzungen da, aber diese sind noch nicht stark geung, wodurch die Map noch sehr offen wirkt. Zudem hätte ich mir weniger System oder Linearität bei dieser Map gewünscht, da sie dadurch etwas langweiliger wird. Mir ist bewusst, dass das gerade bei Städten etwas schwierig ist, da diese doch immer recht linear sind. Trotzdem hätte man hier einfach mal die ein oder andere Sache einbauen können, die aneckt und die Map interessanter gestaltet.


    Abgabe 2
    Ich mag an dieser Map besonders die Umsetzung der Stadt, da eine Stadt auf dem Meer mal was anderes ist.
    Hier wurde ebenfalls nett mit den Details gearbeitet und die Linearität ist hier nicht so stark vertreten, auch wenn man das ein oder andere Ufer ein wenig verbessern könnte. Tilefehler sind mir keine untergekommen und totz dieser großen Einengung durch das Tileset wurde hier nett damit gearbeitet, wie man z.B. bei diesem alternativen Hafen sieht.
    Einen kleinen Logikfehler habe ich gefunden (das Haus auf der Anhöhe im unteren Bereich der Map) und zudem hätte ich mir auch hier stärkere Begrenzungen gewünscht.


    Abgabe 3
    Abgabe 3 ist ganz ordentlich gemappt, sodas ich hier keine Fehler erkennen konnte. Trotzdem finde ich die Map im Vergleich zu den anderen beiden zu langweilig bei der Betrachtung. Ich finde, dass man hier vor allem das Ufer weniger linear umsetzen kann und in der Stadt einige Details einbauen kann, um diese interessanter zu gestalten.
    [/tabmenu]

    109069-97c2ef89.png

    Ich suche temporär 2-3 Kloner, die mich bei einem größeren Klonprojekt (Gen.6) unterstützen können.

    Wer Interesse hat oder mehr dazu wissen will, kann mich gerne per Konversation anschreiben.

  • 1. Map: 2 Punkte
    2. Map: 1 Punkt


    Es war für mich keine wirklich einfache Entscheidung, weil beide Maps von der Qualität und der Umsetzung her sehr gelungen sind.
    Die erste Map gefällt mir schlichtweg besser, weil sich mehr Elemente finden lassen als auf der zweiten Map. Natürlich gab das Tileset nicht allzu viel her, sodass es eine Herausforderung war, eine ausgewogene und wenig eintönige Map zu gestalten (die dritte Map beispielsweise wirkt ja stellenweise tatsächlich sehr leer). Die ersten beiden Maps sind dahingehend also schon besser umgesetzt.


    Ich muss sagen, dass die Bepunktung wohl wirklich Geschmackssache ist. Die zweite Map ist ja ebenfalls aufwändig gestaltet worden. Es gefällt mir nur nicht, dass dort so viele kleine, einzelne Inseln sind. Dadurch wirkt das auf mich alles so ein wenig durcheinander.


    Nichtsdestotrotz: Die ersten beiden Maps sind super gelungen und sind im Grunde genommen auf einem Niveau! Schöne Abgaben, danke dafür :)

  • Map 1
    Du hast das Tileset gut genutzt und eine ansprechende Stadt daraus gearbeitet. Die Regelmäßigkeit der Häuser gibt dem Ganzen eine ordentliche Struktur und man findet sich schnell zurecht, was durchaus eine gute Sache ist. Die Anbindung ans Meer und generell die Idee eines Hafens ist gut gelöst worden, wenngleich du dich am Ende vermutlich fragen solltest, ob der zweite Frachter noch durch die Öffnung zwischen den Stegen passt. Das aber nur am Rande erwähnt.


    Map 2
    Deine Map wirkt durch das helle Wasser etwas seicht und eher so, als würde dort gerade eine Flut herrschen. Der Aufbau ist recht interessant geworden, dass sich die Metropole über mehrere einzelne Inseln verbreitet, jedoch liegt auch hier der Knackpunkt, dass sich das mit den Schiffen eher weniger verträgt. Die müssen zumindest gut manövrieren können, um durchzukommen, aber davon abgesehen ist die Aufteilung sehr abwechslungsreich und man sieht an allen Ecken immer etwas Neues.


    Map 3
    Das Aussehen deiner Map erinnert an einen dieser italienischen Strände; besonders, was die Häuser und deren Anordnung angeht und diese Umsetzung ist dir gut gelungen. Dabei ist bei weitem nicht das ganze Ausmaß der Map zu erkennen, was wiederum Vor- und Nachteile hat. Eine der Schwächen ist vermutlich, dass in der Mitte viel Freiraum ist, den man noch hätte besetzen können und wo es dadurch leerer wirkt. Aber das ist eigentlich nicht weiter der Rede wert, denn du hast dir Mühe bei der Ausarbeitung gegeben.
    ______________


    Nun zu den Punkten. Die Auswahl fiel mir wirklich schwer, weil alle drei Maps gut ausgearbeitet worden sind und ein Favorit dabei nur sehr schwer auszumachen ist. Im Endeffekt habe ich mich aber für folgende Aufteilung entschieden:


    2 Punkte gehen an Map 1
    1 Punkt geht an Map 3

  • Bevor ich voten werde, wollte ich nur sagen, dass ich alle Maps schön finde und das ich versuchen werde, allen eine gerechte Kritik zu schreiben, falls das nicht der Fall ist, könnt ihr mir ja eine Pn schreiben, allerdings finde ich es wirklich schade, dass es nur 3 Maps sind, es wäre interessanter geworden mit einer grösseren Auswahl, jetzt zu den Votes^^
    [tabmenu]
    [tab=Punkteverteilung]
    2. Map: 2 Punkte
    1. Map: 1 Punkt
    [tab=Kritik]
    Abgabe 1
    Mir gefällt diese Abgabe sehr, weil man genau erkennen kann, dass es eine Stadt ist. Die Tilesets wurden super angewendet und der Hafen gibt der Map etwas spezielles. Ansonsten finde ich diese Map auch nicht gerade sehr interessant , ich finde man hätte ruhig mehr Ideen reinintrepetiren können, da diese Map ja ziemlich gross ist und man genug Platz hatte für weitere Ideen.

    Abgabe 2
    Die Idee gefällt mir hier schon besser, denn alleine schon das die Stadt auf dem Meer liegt, finde ich es Betrachter noch recht interessant und klever gemacht. Denn es unterscheidet sich massiv von den anderen Maps, auch hier wurden die Tilesets gut gemacht und weitere Fehler habe ich auch keine mehr gefunden. Was ich auch gut finde, dass diese Maps tief ins Detail geht, meiner Meinung nach hätte man noch tiefer ins Detail gehen können, jedoch ist das auch gut.

    Abgabe 3
    Diese Map ist von den anderen gesehen die Map, dessen Idee sich bei mir nicht durchsetzen konnte, jedoch fehlen der Map auch einige Ideen und die Einzelnen Details. Ansonsten konnte ich auch hier keine Fehler finden und fürs nächste mal würde ich mir vom Hersteller/in mehr Kreativität wünschen, ansonsten gefällt mir die Map!:)
    [/tabmenu]

  • Und nun folgt kurz und schmerzlos die Auswertung der leider recht geringen Zahl an Votes :(


    3. Platz: @Cosi (#3) mit einem Punkt
    2. Platz: @Adrix (#2) mit fünf Punkten
    1. Platz: @Lime de Pie (#1) mit sechs Punkten


    Glückwunsch zum Sieg an Lime de Pie, der Avatar folgt in den nächsten Tagen, besondere Wünsche dürfen geäußert werden!