Tipps und Tricks

  • Der Guide befindet sich ebenfalls auf Bisafans!


    Viele Dinge in Pokémon GO werden nicht direkt vom Spiel erklärt, sondern lernt man erst durch ausprobieren und Spielen. Da es so oft passieren kann, dass Informationen verloren gehen, möchten wir auf dieser Seite ein paar Tipps und Tricks aufzählen, die unsere Fans herausgefunden haben.


    Generelle Tipps


    • Lernt Dodging in Pokémonkämpfen, es ist verdammt gut. Was ist Dodging? Wenn ihr in einem Pokémonkampf euer Pokémon nach links oder rechts wischt, dann weicht euer Pokémon der Attacke aus. Achtet dabei darauf wenn der Bildschirm gelb blinkt und wischt direkt danach - das führt bei gutem Timing zu reduziertem oder sogar garkeinem Schaden. Insbesondere bei Spezialtechniken ist diese Technik natürlich extrem nützlich.
    • Eine Strategie, die oft für große CP-Unterschiede empfohlen wird, ist es nur 1-2x zwischen Angriffen des Gegners zu attackieren und sich dann auf den Dodge zu konzentrieren um den Kampf sogar schadenlos zu überstehen. Dabei muss jedoch bedacht werden, dass es ein Zeitlimit für Kämpfe gibt, welches beim Ablauf zum Sieg des Gegners führt.
    • Traut euch auch an starke Arenen ran - selbst wenn ihr nur ein Pokémon von einer großen Arena besiegt sinkt ihr Prestige.
    • Eine persönliche Strategie beim Übernehmen größerer Gyms war es, je nach Itemvorrat und bei Beleberüberschuss nur Beleber zu nutzen und die Pokémon danach nicht zu heilen. Zwar werden dabei die geschwächten Pokémon im Arenakampf oft wieder besiegt, dafür tauscht man aber das Nutzen von Tränken beim Nutzen frischer Pokémon oder sofortigem Heilen mit dem Nutzen überschüssiger Beleber aus - ihr spart also einige Tränke. Vor allem wenn ihr der Arena generell eh überlegen seid, z.B. 2-3 euer Pokémon sie alleine problemlos besiegen, lohnt sich das.
    • Geht Arenen nicht aus dem Weg - vor allem große Arenen bringen viele XP (bei Level 5 z.B. 400) wenn man ihr Prestige-Level senkt.
    • Benutzt die limitierten Eier-Brüter für 10km-Eier und brütet mit dem normalen Brüter hauptsächlich normale Eier aus. Vor allem wenn ihr Geld für die Brüter ausgebt erhöht ihr so die Effizienz des ganzen da ihr pro Kilometer weniger Geld ausgebt.
    • Lernt Curve Balls zu werfen und in den farbigen Kreis zu treffen - es gibt zusätzliche XP. Mehr dazu unter den erweiterten Tipps.
    • Levelt KEINE Pokémon vor mindestens Level 20! Ihr levelt zu der Zeit euren Spieler so schnell auf, dass ihr höchstwahrscheinlich schnell viel stärkere wilde Pokémon derselben Spezies findet und somit effektiv Bonbons und Sternenstaub verschwendet. Mehr dazu unter den erweiterten Tipps.
    • Es gibt ein Geschwindigkeits-Limit beim dem Bewegungen für Eier u.ä. nicht mehr registriert werden, bei ca. 20km/h. Fahrradfahren an sich ist also möglich, aber langsam!
    • Für Leute die Pokémon gespielt haben ist es offensichtlich, aber für andere vielleicht nicht: wenn ihr ein seltenes Pokémon z.B. in einem Park findet, dann ist es wahrscheinlich, dass es dort regelmäßig auftaucht und es dort einen "Spawn" gibt. Wenn ihr dieses Pokémon z.B. also leveln wollt oder es ein seltenes Pokémon mit vielen Entwicklungen ist wie z.B. die Starter, merkt euch den Ort und geht öfter hin.
    • Die bisher beste Taktik um schnell zu leveln: spart euch Entwicklungen auf bis ihr eine große Anzahl habt, optimal 40-60. Brütet dann Eier fast komplett aus. Aktiviert dann ein Glücks-Ei und entwickelt alles innerhalb der nächsten halben Stunde weiter und geht dabei um die Eier auszubrüten. Pro Entwicklung gibt es 500XP (+ 500XP wenn es einen Pokedex-Eintrag gibt), was vom Lucky Egg verdoppelt wird. Andere Fans haben durch diese Strategie mit einem Glücks-Ei bis zu 70 000 XP (!) gemacht. Weitere Informationen zum schnellen Leveln findet ihr in unserem Guide: Schnell leveln in Pokémon GO


    Erweiterte Tipps


    Nachdem die Daten von Pokémon GO ausgelesen werden konnten, wissen wir ein paar andere Sachen über die Mechaniken die hochrelevant fürs Spiel sind.


    • Das "Soft Cap" bei Level 30 impliziert, dass Leveln von Pokémon bis dahin ineffizient ist - ein geleveltes Pokémon läuft immer Risiko bei einem Level-Up schnell ersetzt zu werden. D.h. wenn man optimieren will levelt man nichts bis Level 30 (mit der möglichen Ausnahme von Region-exklusiven Pokémon aus Eiern da diese schon bei 20 cappen (für uns also Tauros, Kangama und (anscheinend) Porenta). Da die XP-Skala allerdings ab Level 20 massiv zunimmt ist es, meiner Ansicht nach, kein Beinbruch schon ab 20 Pokémon aufzuleveln da es dauert bis man diese durch wilde Pokémon ersetzen kann.
    • Die Daten confirmen, dass Curve Balls und "Nice/Great/Excellent" beim Fangen die Fangrate erhöhen. Diese Techniken zu beherrschen ist im späteren Verlauf also wichtig!
    • STAB existiert im Spiel bei 1.25 - d.h. Pokémonattacken vom selben Typ wie das des Anwenderpokémon machen 1.25 mal mehr Schaden. Das impliziert ein paar interessante Dinge beim Auswählen zwischen ähnlich starken Pokémon. Beachtet also auch Movesets bevor ihr ein nur leicht schwächeres Pokémon wegwerft.


    Danke an unseren Fan Kevin für diese Tipps und Tricks!


    Ihr habt Fragen dazu? Vielleicht Empfehlungen oder Erweiterungen für den Guide? Dann bringt sie ein, hier habt ihr die Chance dazu!

  • Ich habe ein paar Tipps und Tricks bzw. Empfehlungen für vorhandene Pokémon.


    Arenen


    • Trainiert Arenen eures Teams mit leicht schwächeren Pokémon als gegen das ihr kämpft am besten mit Typenvorteil. Dadurch steigt der Prestige viel schneller (meistens über 600+ Punkte) und die Arena steigt schnell auf. Dadurch macht es auch Sinn, schwache Pokémon zu behalten.
    • Wollt ihr Arenen länger halten? Dann trainiert die Arena schnell um noch ein weiteres Level (siehe oben) damit der nächste Passant nur ein Pokémon hinzufügen kann. Viele haben eventuell keine Zeit oder Lust die Arena zu trainieren, aber so besteht die Chance eher das die Arena länger gehalten wird.
    • Meidet Arenen mit viel Publikumsverkehr, z. B. an Bushaltestellen und Bahnhöfen, weil hier die Gefahr sehr hoch ist das die Arena direkt wieder das Team wechselt. Sucht euch, am besten mit ein paar Freuden aus dem gleichen Team, Arenen in kleinen Dörfer und urbanen Gebieten. Eine starke Arena kann hier tagelang gehalten werden mit etwas Glück.
    • Legt möglichst niemals euer stärkstes Pokémon in einer Arena ab. Ihr benötigt es möglicherweise um weitere Arenen einzunehmen.
    • Gute Verteidiger für Arenen sind z. B. Hypno mit Psychokinese. Achtet aber auch hier auch IVs und es sollte mindestens 1100 WP haben.


    Allgemein


    • Der Trick mit den Spitznamen bei Evoli (Rainer, Pyro, Sparky) funktioniert nur einmal pro Spitznamen. Verschwendet ihn also nicht beim erstbesten Evoli, sondern hebt ihn euch auf bis ihr auf einem höheren Level ein starkes Evoli fangen könnt oder eines mit sehr guten IVs habt.
    • In Europa ist es nicht möglich Porenta, Tauros und Kangama zu fangen, diese können nur durch 5 KM Eier erhalten werden.
    • Ditto, Arktos, Zapdos, Lavados und Mewtu sind derzeit noch nicht im Spiel freigeschaltet. Daher auch nicht fangbar.
    • Bewegt euch wenn ihr Rauch einsetzt um wilde Pokémon anzulocken. Es wurde bestätigt das Pokémon durch Rauch öfters auftauchen wenn man einige Meter (300m)zurück legt. Bleibt man stattdessen auf der Stelle, werden maximal 6 Pokémon auftauchen.
    • An Stellen mit vielen Karpador ist die Chance auf Dratini viel höher als irgendwo sonst. Das selbe gilt für Pokéstops, welche mit Lockmodulen Karpador erscheinen lassen.
    • Versucht Weiter- und Endentwicklungen von Pokémon, welche häufig auftauchen (Taubsi, Rattfratz, Habitak, Hornliu, Raupy), aus dem Weg zu gehen. Es kostet euch nur unnötig viele Pokébälle und Himmihbeeren und in den meisten Fällen lohnt es sich nicht.