Wie sinnvoll Karpador zu Garados entwickeln?

  • Ich brauche Hilfe.... ich habe ein Karpador mit 144 WP. Es hat die beste Bewertung die es gibt. Nur sind die WP doch etwas gering..

    Deswegen weiß ich jetzt nicht ob ich es entwickeln soll oder nicht. Da 400 Bonbons ja schon eine Menge sind..

    Hoffe mir kann jemand helfen?

  • Also 100% dürfte es nicht haben - das wären 145 WP auf Level 18,5. Ich empfehle dir, einen IV Rechner wie Calcy oder PokeGenie zu verwenden, um die exakten Werte für IV und Level zu bestimmen. Falls es aus einem Ei geschlüpft oder in einem Raid gefangen ist, wird es bei Level 20 liegen, dann sind es nochmal 248 Bonbons, um es bis auf Level 40 zu pushen. Ist dir das zuviel, musst du versuchen, eins wild zu fangen, da du nur so an höhere Level kommst.

  • Das heißt also am besten warte ich noch. Okay.


    Jetzt aber mal eine andere Frage.. das Meltan, welches man aus der Missionsreihe bekommt, ist das gut oder gibt es bessere aus Wunderboxen?

    Hi,


    wegen Meltan: Das aus der Mission hat die Chance, ganz ordentlich zu werden, aber es kann auch nur im Bereich von 70% oder so liegen (wie andere Quest-Pokémon auch).

    Die aus den Wunderboxen sind wilde Meltan und damit haben sie eine höhere Streuung (von 0-100 kann alles dabei sein) - wie halt jedes wilde Pokémon.

    Also es kann sich lohnen, das aus der Mission zu holen, muss aber nicht.


    LG Anjanka

    Mein FC: 3780-9494-3327 Ingame: Ceridwen / Safari: Typ Flug; Navitaub, Dodu, Resladero
    Meine Shinys in X: Mamolida (Angel-Chain); Nidoran♀ Hariyama Garados Kramurx Fermicula Schneppke;GTS: Laschoking; Pikachu; aus der Kontaktsafari: Chaneira; Glutexo; Vulnona; Fukano; Grebbit

    #NieMehrCDU

  • Wenn die IVs höher sind, dann wirkt sich das entsprechend auf die WP aus. Auf dem gleichen Level sind diese dann eben auch höher als bei einem Karpador mit niedrigerer IV Zahl. Sind die IVs höher, ist also auch der maximale WP Wert höher, was natürlich im späteren Spielverlauf weiter in der Relevanz steigt.

    Günstiger hingegen ist ein Karpador mit hohen Level zu entwickeln. Zwar kosten die unteren Level vergleichbar wenig, ab einer gewissen Leveldifferenz kann aber durchaus über Abstriche nachgedacht werden. Langfristig wird man sich definitiv mehr als ein Garados entwickeln können.