Suche qualitativ guten MP3-Player

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind auf dem Weg zu uns! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • N'abend,


    Da ich bisher immer noch nicht im Smartphone-Zeitalter angekommen bin, aber meine Musik von CDs auch unterwegs hören möchte, suche ich nun einen möglichst guten MP3-Player. Derzeit besitze ich ein Gerät von Intenso, das technisch nicht wirklich ausgereift ist und eher nur als Zweitgerät fundieren soll.


    Hat jemand Erfahrung mit einem soliden Gerät? Die Marke ist mir egal, außer Apple. Ansonsten gute und einfache Bedienbarkeit, guter Sound, möglichst keine ständigen Firmware-Updates (wenn nicht anders möglich, dann auch gut), hohe Akkulaufzeit.


    Mein Budget wäre bis 100€.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

    Einmal editiert, zuletzt von Foxhound ()

  • Ich hätte hier etwas gefunden.
    Besitze das Gerät zwar nicht, scheint aber Klanglich einiges zu können, was man bei 24Bit und 192KHz aber auch erwarten kann.
    Allerdings benötigst du zusätzlich noch eine Micro-SD Karte, da das Gerät keinen eingebauten Speicher besitzt.


    Mit welcher Firmware das Gerät ausgeliefert wird, weiß ich jetzt allerdings nicht, da müsstest du eventuell updaten, um alles rauszuholen. Läuft, soweit ich das mitbekommen habe, über die Micro-SD Karte.

  • 24Bit und 192KHz

    sowas bringt einem nur leider kaum was, da man meist nur CD-Qualität bekommt, was 44,1 kHz und 16-Bit bedeutet.


    Zudem würde ich bei .mp3 eh nicht von Qualität sprechen.


    Mein Tipp:
    Kauf dir irgendeinen Player um die 50€ und investiere in gute Kopfhörer bzw. Inears



    Wenn deine Musik als natives .flac o.Ä. vorliegt, dann ist der Player von @#Akio nicht verkehrt. Allerdings kommt es dann noch mehr auf die Kopfhörer an.


    BTW: Ich benutz einen uralt iPod nano (glaub 3.Gen) mit Sennheiser-Inears, das Ding hält und hält und hält... :D

  • @Foxhound
    Zu mir sagte mal ein Verkäufer, man kann auch sein Geld sparen und dann in ein paar Monaten ein bessers Gerät kaufen, denn der IPod ist eigentlich das Beste auf dem Markt. Du könntest auch einen gebraucht kaufen, wenn du es möchtest.Falls es nicht mit dem Musikspieler eilig ist, rate ich dir auf einen Ipod zu sparen, solltest du einen gebrauchten für dich ausschließen.

  • @mortiferus93


    Ich habe ein Aufnahmegerät dass mit 24Bit und 192KHz arbeitet. Eine MP3 Datei klingt darüber abgespielt deutlich feiner aufgelöst, als wenn ich sie über meinen eigentlichen MP3 Player abspiele, der keine 24Bit/192KHz beherrscht.
    Der D/A-Wandler arbeitet bei so einem Gerät einfach auf einem ganz anderne Niveau, das kann man eben auch bei einfachen MP3 Dateien heraushören.
    Ordentliche Kopfhörer sind da natürlich Voraussetzung. Das beste Gerät bringt nichts, wenn man an den Kopfhörern spart. Umgekehrt der gleiche Scheiß :D

  • ch habe ein Aufnahmegerät dass mit 24Bit und 192KHz arbeitet. Eine MP3 Datei klingt darüber abgespielt deutlich feiner aufgelöst

    Das liegt dann aber nicht an den 24Bit und 192KHz , sondern dass die DAUs prinzipiell besser sind^^


    Sobald das Ursprungsmaterial nur 16 bit und 44,1 KHz hat, kann auch der beste IDFT-Algorithmus kein besseres Signal erzeugen

  • @Smaarty
    Mag sein, dass der iPod ganz gut ist, ich möchte aber kein Gerät von Apple haben, sondern mich anderen marken zuwenden, die ebenfalls von guter Qualität sind und dem iPod ebenbürtig sind.


    @mortiferus93
    Ich möchte den Player nur für MP3 nutzen und nicht für Videos etc. Daher sollte der Player auch möglichst unter Windows Media Player die Titel beziehen können, ohne dass ich vorher noch irgendwas für iTunes etc. downloaden muss.


    Der Fii O ist ganz gut, ist aber wohl von der Bedienung nicht wirklich top, da man sich selbst helfen muss, weil die Anleitung nicht taugt ^^ Aber interessant ist die Wahl schon mal.


    Und bei den Kopfhörern bin ich auch noch am suchen, am liebsten In-ears und preislich bis 30€

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • @mortiferus93
    Genau das wollte ich damit ja sagen. Das die aus Scheiße kein Gold machen können, ist klar.
    Arbeiten halt trotzdem besser, als welche, die nur auf Standard MP3 Qualität ausgelegt sind.
    Und entscheident ist eben, dass man das auch hört.


    @Foxhound
    Über 30 Euro brauchst du bei In-ears auch nicht gehen. Bauartbedingt ist da, was die Audioqualität angeht, einfach irgendwo schluss. Für mehr Geld bekommst du dann nicht mehr wirklich mehr.

  • Weil ich Apple einfach nicht mag ^^

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

  • Ich habe leider nur eine extreme Antipathie gegenüber Smartphones, weshalb ich auch noch mein zehn Jahre altes Nokia mit mir herumtrage. Ich möchte schon einen richtigen MP3-Player haben, der sich für meine Zwecke vollends ausnutzen lässt.


    #Edit: habe mich nun für den von @#Akio empfohlenen FiiO entschieden. Danke schön!

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an,
    das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde,
    anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern."


    [Astor, Pokémon - Schwarze Edition]

    Nur noch sporadisch im BisaBoard.

    Einmal editiert, zuletzt von Foxhound ()

  • Vorzugsweise .flac, da du .wav Dateien nicht taggen kannst.
    Eigentlich ist das schon theoretisch möglich, aber da das irgendwie doch nix offizielles ist, ist auch kein Player darauf ausgelegt, Tags in einer .wav Datei zu erwarten, geschweige denn auszulesen. Nur so der Vollständigkeit halber ^^