Boku no Hero Academia (Anime Season 1 & 2)

Schwert / Schild Pokémon Schwert und Schild sind da! Auf Bisafans sammeln wir alle wichtigen Infos in unseren Guides und dem Pokédex! Alle bekannten Informationen findet ihr hier bei uns:


→ Zum Bisafans-Pokédex | → Zu allen Schwert und Schild-Infos
→ Stellt hier eure Fragen zu Schwert/Schild

  • http://abload.de/img/headerhwuz4.jpg
    (Eigenwerbung: Header habe ich selbst erstellt)


    Boku no Hero Academia

    Inhalt

    • Daten
    • OP & Ending
    • Handlung
    • Hauptchars
    • Start Staffel 2
    • Anregungen zur Diskussion


    1. Daten


    Titel: Boku no Hero Academia (engl: My Hero Academia)


    Typ: TV-Ausstrahlung


    Episoden: 13 Episoden a 24 Minuten


    Status: Staffel 1 = Abgeschlossen (03.04-26.06.2016) | Staffel 2 = Ausstehend


    Sendezeit: Staffel 1 kam Sonntag 17:00 (JST)


    Produzenten: Dentsu, Mainichi Broadcasting System, Movic, Toho animation


    Lizenzen: FUNimation Entertainment


    Studio: Bones


    Genre: Action, Komödie, Superkräfte, Schule


    Vorlage: Manga


    2. OP & Ending


    Opening: "The Day" by Porno Graffitti


    Ending: "HEROES" by Brian the Sun


    3. Handlung


    Die Quirke (Superkräfte), werden ein immer größerer Bestandteil der menschlichen Zivilisation. Mittlerweile haben über 80% der Bevölkerung diese Superkräfte und nutzen diese im positiven und im negativen Sinne. Und grade weil fast die gesamte Bevölkerung diese Kräfte hat, ist es umso trauriger immer wieder mal Individuen wie Izuku Midoriya zu sehen, welcher keinerlei Kräfte hat, aber dennoch ein Held werden will.


    Seit er ein kleines Kind war und später auch ein ambitionierter Mittelschüler, hat er keinen größeren Traum als der berühmteste Held zu werden. Um dies zu bewerkstelligen macht er sich auch immer wieder Notizen zu allen und notiert eifrig auch selbst beobachtetes Geschehen.
    Doch geplagt von der Gewissheit nie ein Held werden zu können, gibt er den Traum nie auf und lernt so den größten aller Helden, All Might, kennen, welcher Izuku zu seinem Nachfolger ernennt und ihm seine Kräfte übergibt.


    Und so kommt es, dass der einst kraftlose Midoriya nun doch seinen Alltag an der Superheldenschule genießen kann.



    4. Charaktere


    https://secure.static.tumblr.c…u70gg4g0wg0swwko8_640.jpg


    Name: All Might - Yagi Toshinori
    Geburtstag: 10.06
    Geschlecht: männlich
    Gewicht: 255 kg
    Haarfarbe: Blond
    Augenfarbe: Blau
    Blutgruppe: A
    Superkraft: One for All


    All Might ist quasi der Lehrer und Kraftgeber des Hauptcharakters und gleichzeitig der Superheld zudem alle aufschauen.
    All Might ist wie der Name schon sagt der Beste, doch leider sieht er nicht immer so aus.
    Durch zahlreiche Kämpfe ist sein Körper sehr mitgenommen und die Heldenform kann er nicht ständig einsetzen.
    So hat er auch 2 Persönlichkeiten. In seiner Heldenform ist er immer optimistisch und gibt alles um seine Leute, die Menschen
    und vorallem auch Freunde zu beschützen, dazu ist er auch bereit über sein Limit hinauszugehen. Er ist quasi der Held und Motivator
    der Massen.
    Dann gibt es aber noch sein kraftloses Ich, dort will er keine Aufmerksamkeit erregen und niemandem sein wahres Ich offenbaren.
    Doch leider kam Midoriya ihm auf die Schliche.



    http://68.media.tumblr.com/99e…zd5fXUn1u7air4o1_1280.jpg


    Name: Midoriya Izuku - Deku
    Geburtstag: 15.07
    Geschlecht: männlich
    Größe: 166 cm
    Haarfarbe: Grau und Schwarz
    Augenfarbe: Grün
    Blutgruppe: 0
    Superkraft: One For All


    Zu Deku selber gibt es nicht viel zu sagen, er ist der ehemals kraftlose Hauptcharakter welcher die Kraft von All Might bekam und nun dafür trainiert und auch nie dabei aufgibt um diesem Erbe gerecht zu werden.
    Midoriya selber ist ein relativ billiger Charakter, welcher aber durch einen extrem starken Willen ausgezeichnet wird und so immer wieder an seine Grenzen geht und darüber hinaus. Außerdem will er allen zeigen, dass auch er ein Held sein kann.



    https://secure.static.tumblr.c…ic_tumblr_static__640.gif


    Name: Bakugou Katsuki
    Geburtstag: 20.04
    Geschlecht: männlich
    Größe: 172 cm
    Haarfarbe: Ascheblond
    Augenfarbe: Rot
    Blutgruppe: A
    Superkraft: Explosion


    Kaa-chan ist ein sehr roher, arroganter, gefährlicher und auf krawallgebürsteter Mensch, welcher durch diese Tendenzen immer dazu neigte Midoriya zu ärgern/mobben.
    Früher geschah dies nie, weil er ihn als Rivale sah, sondern eher weil er Midoriyas Traum für sinnlos und überflüssig hielt, da dieser ja keine Superkraft hatte.
    Doch seitdem Midoriya das One For All besitzt, sieht Kaa-chan auch einen Rivalen in ihm.
    Kaa-chans größte Schwäche allerdings ist sein Stolz, da es ihm dieser fast unmöglich macht die Hilfe andere zu akzeptieren. Er lässt es über sich ergehen, wenn es soweit ist, sieht es aber niemals ein und bedankt sich auch nie dafür.
    Allerdings ist es auch dieser Stolz, welcher ihn immer wieder seine Schulden begleichen lässt.


    Funfact: Kaa-chan und Midoriya (ich vergleiche sie immer gern mit Son Goku und Vegeta) wollen beide aus demselben Grund ein Held werden: Beide wollen ein Symbol des Friedens werden.



    https://68.media.tumblr.com/88…rjTFS1r1k0h0o1_r1_500.png


    Name: Asui Tsuyu - Held der Regensaison Froschi
    Geburtstag: 12.02
    Geschlecht: weiblich
    Größe: 150 cm
    Haarfarbe: Teal (blau-grün)
    Augenfarbe: Schwarz
    Blutgruppe: B
    Superkraft: Frosch-Form


    Asui ist ein Mädchen, welches immer sagt was sie denkt und andere auch spüren lässt, was sie von diesen hält. Daher legt sie auch sehr viel Wert darauf, nur von Menschen als Freund bezeichnet zu werden, wenn sie diese auch als Freunde sieht.
    Durch ihre direkte Art ist sie aber auch immer ruhig und gesammelt, was sie auch in schwierigen Situationen immer wieder beweist und sie so auch zur perfekten Stütze für andere macht oder sie sogar wie eine geborene Anführerin wirken lässt.



    http://68.media.tumblr.com/6f5…egocYrX41ucqof7o1_500.jpg


    Name: Uraraka Ochako - Uravity
    Geburtstag: 27.12
    Geschlecht: weiblich
    Größe: 156 cm
    Haarfarbe: Braun
    Augenfarbe: Braun
    Blutgruppe: B
    Superkraft: Schwerelosigkeit


    Urara ist ein sehr stumpfes Mädchen, sie lässt sich schnell von kleinen Dingen (zum Glück reden wir nicht über einen Hentai) begeistern und sieht in allem das Positive.
    Sie ist quasi die little Ms. Sunshine in der Gruppe, welche alle bei guter Laune halten will.
    Man muss aber auch dazusagen, dass sie einen ähnlich starken Willen wie Midoriya zeigen kann, wenn es um ihren Heldenweg geht. Dies überrascht vorallem dann jene Leute die nur ihre stupide und positive Art kennen.



    5. Staffel 2


    Staffel 2 startet am 01.04.2017 - Samstag um 17:30 (JST)


    Bitte nutzt diesen Thread um immer über die aktuellen Folgen zu diskutieren, daher erstelle ich ihn aktuell vor der 2. Staffel.



    6. Diskussionsanregungen


    • Wie gefällt euch Boku no Hero und was gefällt euch daran?
    • Welchen Char mögt ihr am meisten?
    • Habt ihr Hasscharaktere? Wenn ja, wen?
    • Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?
    • Welche Erwartungen habt ihr an Staffel 2?
    • Zum Start von Staffel 2: Welche Eindrücke habt ihr nach der aktuellen Folge?
  • Wie gefällt euch Boku no Hero und was gefällt euch daran?


    Es hat mir relativ gut gefallen (8/10) und es gibt nicht viel ich bemängeln würde. Es nimmt ein altbewährtes Genre - Superhelden - und setzt dieses so um, wie man es von einem guten Shounen erwartet. Die Charaktere sind allesamt sympatisch, das Pacing ist perfekt, es ist toll animiert und der Soundtrack geht auch ziemlich ab.
    Neben dieser soliden Basis fehlte mir aber ein bisschen das besondere, was es von anderen Werken dieser Art abhebt. Im Endeffekt muss man leider sagen, dass die Charaktere doch ziemliche Stereotypen sind und auch die Story relativ vorhersehbar war.
    Trotzdem hat es mir gut gefallen.


    Welchen Char mögt ihr am meisten?


    "Gravity Girl" Uraraka! Sie ist einfach super niedlich, vorallem wenn sie sich total anstrengt. Ihre Tollpatschigkeit gefällt mir auch sehr gut^^


    Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?


    Es liegt jetzt fast ein Jahr zurück, dass ich es gesehen habe, demnach sind mir nicht mehr alle guten Szenen im Kopf geblieben.
    Nie vergessen werde ich aber die Szene, in der Uraraka sich im Training an die Rakete geklammert hat. Das war wirklich super witzig und einfach moe^^
    Kurz nachdem die Folge lief wurde daraus auch direkt ein Meme gemacht, indem Leute ihre recht komische Pose in viele andere Bilder ge-photoshopped haben. Hier ist ein Imgur-Album von einigen davon


    Welche Erwartungen habt ihr an Staffel 2?


    Ich hab mich schon ein wenig Spoilern lassen und weiß, was ansteht:


    Ich bin total Fan von sowas und freue mich dementsprechend total^^ Ansonsten habe ich keine eigenen Erwartungen, ich hoffe einfach dass es so solide weitergeht, spannend bleibt und tolle Kämpfe auf dem Programm stehen.
    Ich bin außerdem gespannt, ob Kaa-chan bald Deku gegenüber mehr seine Dere-Seite auspackt. Bisher war er ja immer relativ Tsun^^

  • Zitat von Jimboom

    nachdem die Folge lief wurde daraus auch direkt ein Meme gemacht, indem Leute ihre recht komische Pose in viele andere Bilder ge-photoshopped haben. Hier ist ein Imgur-Album von einigen davon


    Also wenn sie sogar mit Sam durch Mordor zog, dann kann Sie ja nichts mehr schocken.


    Soweit wie du spoilerte ich mich auch schon, aber solang man viel von Froschn und Kaa-chan sieht ist alle i.O.


    Aber dann will ich die lieblings Szene auch einmal aufgreifen, da deine schon tierisch gut war, zählt auch zu meinen lieblings Szenen mit.


    Aber am Besten fand ich, als alle im Bus damals ins Trainingszentrum fuhren (wo ja später die Bösen kamen) und Froschn <3, ich liebe sie einfach, alle erstmal disste weil sie die Wahrheit sagte. Unter anderem Kaa-chan :D

  • Wie gefällt euch Boku no Hero und was gefällt euch daran?


    Mir gefällt es sehr gut! Ich find's jedesmal spannend eine neue Macke zu entdecken, finde das richtig interessant, würde am liebsten Izukus Notiheft haben! :P Die Charaktere sind alle verschieden, so dass man eine große Auswahl hat, wen man nun mag und wen nicht. Ausserdem wird auch was von anderen Charakteren gezeigt, nicht nur vom Protagonisten (den ich ausnahmsweise sogar mal mag).


    Welchen Char mögt ihr am meisten?


    Ich mag eigentlich alle Charaktere, hehe.
    Anfangs war Kacchan mein Liebling, ich weiß nicht wieso, aber ich finde ihn total faszinierend! *~*
    Mittlerweile ist mein Lieblingschara aber Shoto, da er einfach klug und stark ist. Da der Manga weiter ist, weiß ich auch noch ein bisschen mehr über ihn, was ihn für mich echt zu meinem Liebling macht.


    Habt ihr Hasscharaktere? Wenn ja, wen?


    Nope, ich mag irgendwie alle, lol.


    Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?


    Ich fand die Stelle am Anfang krass, wo Kacchan fast von diesem Schleimding gefressen(?) wurde und Izuku ihm zur Hilfe geeilt ist!
    Und dann noch die Szene, wo der Alarm los ging, alle Schüler panisch wurden und Tenya sie dann beruhigt hat. (Ich google gleich mal das Bild und füg es hier ein :P )


    Die letzten beiden Fragen kann ich nicht beantworten, da ich den Manga lese und der schon weiter ist, also ich Staffel 2 schon "kenne" (zumindest einen Teil).

  • Wie gefällt euch Boku no Hero und was gefällt euch daran?


    Boku no Hero ist eines meiner Lieblingsanimes/-mangas. Ob nun Quirk oder Macke, je nachdem ob im Anime oder Manga beschrieben, finde ich eigentlich eine sehr gute Idee. Vor allem, dass es auch Leute gibt, die keine Fähigkeit bekommen. Wie es z. B. bei Izuku ist. Anfangs fand ich ihn etwas nervig, der nur rumjammert und so, aber das legte sich nach ein paar Folgen und er wurde mir auch sympathisch. Er setzt seinen Traum um, ein Held zu werden und ich finde es auch schön, dass All Might ihm seine Fähigkeiten anvertraut. Was ich auch gut finde, dass Izuku nicht sofort lernt, die neue Fähigkeit im Griff zu haben, immerhin verletzt er sich immer, wenn er seine Fähigkeit einsetzt. Es braucht seine Zeit, bis man das richtig im Griff hat und ich finde es auch gut, dass es hier schön rausgezögert wird und er nach und nach lernt, wie man damit umgeht. Ich find es auch toll, dass nicht nur der Protagonist ständig vorkommt, sondern dass man auch von den anderen viel erfährt. Z. B. Kacchan, im Mangateil, wo wohl zur 2. Staffel schon gehören wird, z. B. auch über Shoto.



    Welchen Char mögt ihr am meisten?


    Ähhhh, schwierig. So viele sind mir sympathisch. Mein Lieblingscharakter ist Tsuyu, einfach weil sie so offen und emotionslos erscheint (einfach weil sie nie ne Miene verzieht, haha). Aber ich finde auch die anderen super wie Izuku, Shoto, Ochako, Mira, ... (eigentlich so gut wie alle, haha.)
    Manchmal finde ich, dass Kacchan etwas übertreibt, was Izuku betrifft, aber mögen tu ich ihn trotzdem. Wie @niemand so schön sagt, die beiden erinnern auch mich sehr an Vegeta und Son Goku.



    Habt ihr Hasscharaktere? Wenn ja, wen?


    Gibt es definitiv keine.



    Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?


    Als die Schüler an der Akademie neu reinkamen und gegen diese Roboter kämpfen mussten, um Punkte zu sammeln, fand ich es richtig toll, dass es Izuku letztendlich nicht um die Punkte ging, sondern Ochako zur Hilfe trat und sie auch rettete. Alle rannten weg, nur er hat alles gegeben, um ihr zu helfen, auch wenn dieser Roboter keine Punkte brachte. Das war genau richtig, wie Izuku handelte und die Szene war eines der besten.
    Was noch lustig war, wie die Klasse im Bus saß und Tsuyu einfach ihre Meinung von sich zu Kacchan gab und er völlig ausgerastet ist. Und sie hat das völlig kalt gelassen, wie er darauf reagierte xD ich liebe ihre offene und ehrliche Art, haha~
    Gab schon paar mehr, aber mir fallen jetzt nicht mehr spontan ein.



    Welche Erwartungen habt ihr an Staffel 2?


    Ich würde noch gerne mehr von Tsuyu erfahren, was auch ihre Familie betrifft. Oder auch von Mira, von ihr weiß man leider wenig. Ich finde, dass sie ein sehr interessanter Charakter scheint, aber man leider zu wenig über sie weiß. Vielleicht erfährt man auch mehr von ihr, wie es bei Shoto der Fall sein wird (was man im aktuellsten Mangaband lesen kann und sicherlich auch in der 2. Staffel so kommen wird, hoffe ich mal)



    Zum Start von Staffel 2: Welche Eindrücke habt ihr nach der aktuellen Folge?


    Keine Ahnung, hat ja noch nicht angefangen, die 2. Staffel und mal sehen, ob der Anime am Manga angelehnt wird oder die beiden Dinge voneinander abweichen werden, wie es öfter mal bei anderen Anime und Mangas der Fall ist. Jedenfalls freue ich mich schon sehr auf die 2. Staffel. :Hype:

  • Schön, dass es zu meinem Lieblingsmanga hier auch einen Thread gibt.


    Wie gefällt euch BNHA und was mögt ihr daran?


    Ganz klar: Die Charaktere.
    Während viele anfangs noch ihre Baustellen haben (Kacchan seinen gesamten Charakter, Midoriya ist ein Waschlappen nur um zwei zu nennen) wird merklich an ihnen gearbeitet. Zwar langsam, aber gegen Ende der ersten Staffel hat man zumindest bei Deku eine Abhärtung bemerkt, was einem Main Chara steht.
    Dazu sind die Helden allesamt nicht auf den Kopf gefallen, klar vielleicht etwas ängstlich und naiv, aber jemand wie Iida, Ochako und Midoriya wissen genau was sie im Kampf machen und gehen das ganze trotz ihrer Unerfahrenheit sehr durchdacht an.
    Todoroki muss man für seinen Trainingskurs herausheben, der hat da perfekt gearbeitet.
    So fehlt zwar der "Idioten-Humor", auf den andere Manga wie One Piece oder Naruto gern zurückgreifen, aber das macht sich kaum bemerkbar.


    Auf der anderen Seite gibt es noch etwas, für das ich Kouhei vergöttere: Die Quirks.
    Klar, bisher sind sie noch nicht übermäßig einfallsreich, aber da kommen (hoffentlich in der nächsten Season im Arc nach dem Turnier) noch ein paar Helden/Schurken, die ein eigentlich recht schwaches Quirk total gut nutzen. Oder einfach einen "Real Life Bug" damit finden und ihn gnadenlos ausnutzen.
    Die 1-A hat da noch recht viel nachzuholen, aber da bin ich optimistisch, dass sie es schaffen.


    Welchen Char mögt ihr am meisten?

    Schwer, weil ich eigentlich alle mag. Denke aktuell bevorzuge ich (wie schon immer) Bakugou, einfach wegen seinem Temperament, seinem sehr durchdachten Quirkeinsatz und seinem Quirk.
    Ich mag den Hitzkopf mit weichem Kern, den er darstellt einfach gern.


    Fumikage wird in der zweiten Staffel auch etwas mehr Screentime kriegen, da bin ich ein Fan seines Quirks, er hat viel Potential.


    Bei den Schurken natürlich Shigaki Tomamura, nach Hisoka (wenn auch mit weitem Abstand) der erste Schurke dem ich Sympathie entgegenbringen kann, er wirkt auf mich einfach ein bisschen wie Midoriya, nur halt auf der anderen Seite.
    Beide einen scheinbar sehr starken Meister, aber selbst recht grün hinter den Ohren.
    Bei dem kann man viel rausholen, ich hoffe, dass er ein würdiger Gegner von All Might/Midoriya wird.


    Und den Typen in der Endszene der ersten Staffel, hoffe der kommt in S2 zu seinem Arc, der war einer der besten des Mangas.


    Habt ihr Hasscharaktere?


    Shigaki Tomamura.
    Argh, um einen Schurken gut zu finden muss ich ihn hassen und unglaublich interessant finden.
    Das hat er in den neueren Kapiteln des Mangas geschafft.


    Lieblingsszene?

    Ende der 2. Folge, All Mights Dialog mit Midoriya, in dem er ihm gesagt hat, dass er ein Held werden kann.
    Ich finde das so genial geschrieben, schön in Szene gesetzt und kann das fast unendlich oft schauen.
    Sonst... Kacchans und Kirishimas Kampf bzw Bakugous Zerstörung des unsichtbaren Typens.
    Wenn in der 1-A jemand mehr Kämpfe kriegen sollte, dann Kacchan. Er benutzt sein Quirk einfach extrem variabel und clever und ist dazu kaum auszurechnen.


    Erwartungen an S2?


    N schönes Turnier, dann vllt unser geheimnisvoller Typ vom Ende des S1.
    Wenn sie beides schaffen bin ich hochzufrieden.

  • So, nachdem nun schon einige was schrieben, auch sehr viel was ich zu 100% unterstütze, wollte ich nun auch mal meinen Senf dazugeben.
    Meinen Rewatch der 13 Episoden von Gestern auf Heute habe ich auch abgeschlossen, um alles nochmal in Erinnerung zu rufen und besser darstellen zu können.


    Wie gefällt euch Boku no Hero und was gefällt euch daran?


    Hier muss ich leider feststellen, dass der olle @Jimboom und ich oftmals einen recht ähnlichen Geschmack haben.
    In meiner MAL-Liste ist auch auch einer mit der höheren ähnlichen Affinität *leider :D*


    Auch ich gab BnH damals eine 8/10, obwohl ich diese Art von Serie sonst gar nicht mag.
    Eine gewisse Skype-Kontaktperson von mir kann zB ein Lied davon singen, wie ich immer beiläufig negative Kommentare zu One Punch Dings mache, eben weil ich diesen Superheldenkram so überhaupt nich mag.


    Von daher war es sehr verwunderlich für ihn und mich, dass ich diesen Anime so steil fand.


    Aber Boku no Hero hat einfach alles was ein guter Anime brauch.
    Er hat einen total coolen und modernen Soundtrack der alles untermalt und er hat Szenen die von total episch, absolut ergreifen und einfach nur zu witzig gehen, was auch hier in einem sehr gesunden Verhältnis steh.


    Außerdem hat es meiner Meinung nach einen sehr gut platzierten Protagonisten, welcher gut in die Story eingebracht ist und auch als Erzähler der Story sehr glaubhaft rüberkommt.


    Welchen Char mögt ihr am meisten?


    Hier gibt es 3 Chars die ich einfach total cool finde und dies bedient sogar jedes Geschlecht, sonst mag ich doch zumeist weibliche Chars.
    Eigentlich mag ich alle Chars, aber 3 stechen da dann doch herraus.


    1. Tsuuuuu <3
    https://media.giphy.com/media/…giphy-downsized-large.gif
    Zu Tsuu sagte ich ja oben bereits was, daher will ich es nicht nochmal wiederholen.
    Zumal mich da ja @Shizumi gedanklich zitierte und ich es zu 100% genau so sehe.




    2. Kaa-chan
    https://68.media.tumblr.com/c6…oaiebtQHQT1twvqjd_500.gif
    Kaa-chan ist einfach eine geborenes Genie, was aktuell damit zu kämpfen hat, dass auf dieser Welt noch andere wie er sind und teilweise auch sehr viel stärkere.
    Dies nagt natürlich an seinem Stolz und damit muss er aktuell lernen umzugehen und
    genau dies macht ihn für mich zu einem der coolsten Chars bei Boku no Hero und wie ich schon so oft erwähnte sehe ich in ihm den Vegeta von Boku no Hero.
    Außerdem gibt es immer nur witzige Szenen wo die Leute ihn triggern :D *siehe zB auf dem GIF bei Tsu*




    3. Minoru Mineta
    http://pm1.narvii.com/6202/7fb…4c5714c63a0a61e0f4_hq.jpg
    Minoru ist einfach ein kleiner Perversling.
    Und genau dies liebe ich so an ihm, er ist einfach Teil vieler meiner lieblings Szenen :DDD


    Habt ihr Hasscharaktere? Wenn ja, wen?


    Yuuga Aoyama
    Sry dieser Typ ist einfach so nutzlos, überflüssig und mehr als nervig.
    Ganz davon abgesehen, dass das Quirke was er hat einfach mal total dämlich aussieht :D


    Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?


    Also hier gibt es ehrlich gesagt viele, von episch bis hin zu einfach nur Lustig, daher hier ein kleiner Auszug.


    1. Emotional
    Als Midoriya erfährt kein geborenes Quirke zu haben und seine Mutter ihn weinend in den Arm nimmt und sich selbst die Schuld dafür gibt.


    2. Episch
    Als AllMight die Kraft an Midoriya weitergibt und ihm in verwandelter Form erzählt das Träume war werden können und Midoriya alles hat um ein Held zu sein.


    3- Witzig
    Als der Teamkampf ausgelost wird und sich die Gruppe in Helden und Böse aufteilt und Minorou einfach nur sagt als er Urara im Kampfanzug sieht "Ich liebe die weiblich Uniformen" :D


    4 Witzig
    Als Minorou mit Momo im Team ist, sie den Eingang verbarikadiert, er ihr nur auf den Hintern starrt und dabei pervers grinst :DDDD


    5. Witzig
    Als Tsu den kleinen Kaa-chan im Bus triggert


    6.Witzig
    Wieder mein alltime Favo Minoru :D  
    Als sie im Dom zur Rettungsübung sind und von den Bösewichten überfallen werden und Tsu rettet Minoru und Midoriya. Sie erklären ihr Quirk, fassen einen Plan ...... Minoru erklärt sein Quirk, keiner sagt was und er wird voll Depri von wegen er ist kein Held und so :DDDD


    7. Witzig
    Tsu trägt Minoru, dabei fässt er ihr an die Oppai und sagt nur ganz trocken; Für einen Frosch hast du doch recht große Brüste :D


    --> ja ich stehe auf schlechte, perverse aber dennoch lustige Szenen ;DDD


    8. Episch
    Im Endkampf wo erst Aizawa alle beschützt und dann All Might zur Rettung kommt.


    Welche Erwartungen habt ihr an Staffel 2?


    Das es zu einem Turnier (Sportfest) kommt, wurde ja bereits erwähnt und war auch in den bisherigen Previews (4 Teaser gibt es glaube ich aktuell) zu sehen.
    Dort hoffe ich einfach nur, dass dies genauso cool weitergeht, wie es die 1. Staffel vorgemacht hat.


    Und dass man noch viel mehr von den Charakteren erfährt, gerade auchg von den Bösewichten!!!!!

    Zum Start von Staffel 2: Welche Eindrücke habt ihr nach der aktuellen Folge?


    Geht ja noch nicht!!! Aber bald.



    _____________________________________________________________________________________________________________________________________________


    Eine Frage ist mir dann doch noch in den Sinn gekommen:


    Welche Fähigkeit gefällt euch abseits ihr STÄRKE am besten?

    Also auch hier habe ich 2 Stück.


    1. Elektrizität von Denki, da ich von Blitzen schon immer fasziniert war und diese Fähigkeit einfach sehr cool finde.


    2. Die Unsichtbarkeit von Tooru, einfach weil man damit sehr viel anstellen kann *if you know what i mean :hmmmm: *

  • So, wer ein Problem mit Spoilern hat sollte dieses Thema nun entaborisieren.
    Ich will hier aktuelle Diskussionen haben, sagte ich ja vorher und nehme daher keine Spoilermark.


    Dieser Post ist die einzige Warnung an zart beseitete oder Leute die mit Spoilern nicht umgehen können.

  • So, damit ist der Startschuss gesetzt. Boku no Hero wird wenige Stunden nach der Ausstrahlung in Japan gesubbt.
    Sonst dauert es ja manchmal etwas bei neuen Serien.


    Wie empfandet ihr es?


    Für mich muss ich sagen, ging die Folge so stark weiter wie die Season 1 endete.
    Klar war es eine ruhige Folge, wo alles erstmal Sacken musste und der neue Part dargestellt wurde,
    dabei gab es aber wieder lustige und epische Momente wie sie Boku no Hero auszeichnen.


    Der erste Moment war eigentlich wieder die Kategorie witzig, als Tsu den perversen Mineta welche klatscht.
    Total gehypet vom Turnier rastet Uravity aus, Mineta will was (wahrscheinlich) perverses sagen und rums klatscht
    ihm Tsu ein paar.
    Spätestens da hatte es micht wieder, ich konnte nicht mehr vor lachen, da wie oben geschrieben ich Minetas und
    Tsus Art einfach nur abgöttisch liebe :DDDD


    Der 2. Moment, war wie schon der 1. epische Moment in Season 1, All Might vorenthalten.
    Es war einfach wieder total dargestellt wie er Deku sagt, beim Festival wirst du dich der Öffentlichkeit
    präsentieren <3, *Gänsehaut pur*


    Ansonsten war halt die Anspielung zu Season 1 sehr schön, wo der mittlerweile das One For All besitzende Deku
    wieder das Heldenvideo um All Might sah und sich eingestand, dass er (Deku) noch lange nicht soweit ist
    um All Mights Erbe weiterzutragen.


    Ich denke mal, man hält die Qualität der Season 1 weiter aufrecht, auch wenn es manch einem langsam erscheinen mag, ich liebe es.


    Wie fandet ihr es so?

  • Der erste Moment war eigentlich wieder die Kategorie witzig, als Tsu den perversen Mineta welche klatscht.
    Total gehypet vom Turnier rastet Uravity aus, Mineta will was (wahrscheinlich) perverses sagen und rums klatscht
    ihm Tsu ein paar.
    Spätestens da hatte es micht wieder, ich konnte nicht mehr vor lachen, da wie oben geschrieben ich Minetas und
    Tsus Art einfach nur abgöttisch liebe :DDDD

    Aahahahahahahah das war so geil, ich bin so abgebrochen vor lachen, als ich das sah, oh Gott das war einfach nur genial. Tsuyu muss man einfach lieben <3 xD
    Ich fand die Folge auch echt super und es sollen ja jetzt sogar mehr Folgen werden (25 Stück). Bin so gehyped. Hab mich echt gefreut, dass es mit dem Subben so schnell geklappt hat.
    Aber hat auch wunderbar dem Ende von Season 1 angeschlossen. Freue mich jetzt schon mega auf nächsten Samstag... *^*/

  • Ja, die Folge war wirklich stark.
    Hat den Umsprung vom Ende der 1. Season und der möglichen Gefahr von Shigaki Tomamura und dem Warper (den Namen kann ich mir einfach nicht merken) zum Sportfestival sehr angenehm geschafft.
    Klar hat man es anfangs ruhig angehen lassen, aber jetzt weiß man als Zuschauer das wichtigste über das Festival und seine Relevanz für die Schüler der UA.
    Mein Highlight war aber in der Folge All Mights "Essenseinladung", die einfach sehr humorvoll rübergebracht wurde und Urakaras Vergangenheit. Nicht übermäßig traurig, aber gibt dem scheinbar sorglosen Charakter doch Tiefgang und man merkt, dass hinter dem Lächeln eine Person steckt, die sich um ihr Umfeld kümmert und auch selbst für das Wohl anderer zurücksteckt. Dazu war die junge Okacho einfach so süß.


    All Might finde ich aber als Mentor inzwischen sehr gelungen, bringt immer wieder an den richtigen Stellen mit wunderbaren Animationen Spannung rein und weiß Midoriya zu motivieren.


    Der Brief am Anfang der Folge hat mich als Manga-Leser auch sehr gefreut, aber ich will darauf (weil auch vermutlich Anime-Onlys mitlesen) gar nicht so genau eingehen. Hat meine Vorfreude auf die Season nur noch weiter gesteigert.


    Sonst: Musik ist schön, das Opening ist wieder sehr schön und die Animationen wunderschön. Macht den Anime nur noch mehr zum Pflichttitel für mich als er eh schon ist.
    Das Ending mag ich aber lieber als in S1 tbh.


    Damit hat mein Samstag neben Fußball ein weiteres Highlight gewonnen.

  • Auch auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, muss ich sagen, dass ich von der ersten Folge der zweiten Staffel ziemlich enttäuscht war. Sie war natürlich nicht extrem schlecht, aber ich habe einfach mehr erwartet, weil die erste Staffel halt wirklich super war.


    Mein großes Problem mit der Folge war einfach, dass sie sich wie ein Recap anfühlte. Und nein, ich meine damit nicht Folge 0, die wirklich ein Recap war. Es wurde leider im Großteil der Folge nochmal vom Ende der letzten Staffel berichtet, was ich ziemlich uninteressant fand. Die einzig wirklich neuen Dinge die wir gelernt haben sind a) dass ein Turnier bevorsteht und b) der Grund, warum Uraraka ein Held werden will.


    Meiner Meinung nach also eine sehr schwache Folge, die man besser in kürzerer Form hätte verarbeiten können. Sicherlich war das nur die erste Folge wo man nicht gleich die große Action erwarten sollte, und außerdem hat der Anime dank 25 Folgen auch mehr als genug Zeit das ganze besser zu machen (was er sicher auch tun wird!), aber trotzdem war ich enttäuscht.

  • Endlich geht es weiter!
    Ich fand die erste Episode recht gut und bin gespannt was uns in dieser Staffel erwartet. Wenn ich ehrlich bin erinnert mich dieses ganze Turnierding ein klein wenig an die Chunin-Prüfungen aus Naruto, zumindest brachte mir die Beschreibung etwas dieses alte feeling zurück. Am lustigsten an der Folge war wohl Urarakas Reaktion auf die Ankündigung. Das Mädchen darf ruhig noch etwas mehr Screentime bekommen, sie ist einfach zu goldig. :D

  • So, Folge 2 ein bisschen sacken lassen und jetzt meine Meinung dazu:
    Langsam.
    Das war so meine Meinung zu der Folge, wirklich interessant bzw das Erwartete waren gerade mal die letzen 5 Minuten, der Rest war eine Einführung der anderen Klassen und damit der Konkurrenz.
    Wirklich amüsant fand ich dieses mal Mineta (dafür, dass ich ihn eigentlich überflüssig finde is das eine gute Leistung), dessen Vorbereitung die Siegesrede war. Mt Lady war auch ganz witzig, dazu sieht man jetzt zum 1. mal deutlich, wie viel Einfluss die UA hat.
    Paar Profis zu besserem Securitypersonal zu machen ist nicht alltäglich.


    Ansonsten... Todoroki erklärt Midoriya aus etwas seltsamen Gründen den Krieg, man merkt immer mehr wie sehr Kacchan an der Stärke der anderen zu nagen hat und er dabei auf seine eigene Weiterentwicklung drängt. Der Druck auf das natürliche Genie, das seinen Platz an der Sonne aprupt eingebüßt hat beginnt zu wachsen.
    Todorokis Auftritt war einfach bärenstark und man erkennt endlich, warum er die Nummer 1 der 1-A ist, was die Stärke des eigenen Quirks angeht. Damit noch sehr schön einen weiteren Rivalen für Midoriya und Kacchan eingeführt, auch wenn er sich für Kacchan eher weniger interessiert.


    Midnight erhält ein bisschen Screentime und ich kann nicht oft genug wiederholen, wie sehr ich ihr Design mag. Anstatt sie zu einem Charakter aus dem nächsten Hentai zu machen gibt man ihr ein sehr erwachsenes, nicht übertrieben aufreizendes, aber einfach für eine FSK 18 Heldin angepasstes Design. Genug, um ihren Titel zu gerechtfertigen, aber auch nicht zu viel, um ihren Charakter auf ihre Oberweite zu beschränken (hab einfach ein Problem mit übertriebenem Fanservice).


    Mal schauen, wie es weitergeht und vor allem was Midoriya in den aufeinanderfolgenden Wettbewerben mit seinem selbstzerstörerischen Quirk macht, er setzt sich ja selbst immer auf einen Timer.


    Ansonsten hoffe ich, dass es etwas schneller geht, die 1. Staffel hatte imo einen besseren Start, der sich weniger nach "ich erkläre, was als nächstes passiert" angefühlt hat. Aber da hat auch das lange Recap in Folge 1 seinen Teil dazu beigetragen.

  • So, Folge 2 ein bisschen sacken lassen und jetzt meine Meinung dazu:
    Langsam.


    Also ehrlich? Ich fand die Folge zu schnell :D und hätte es mir langsamer gewünscht.
    Es war iwie so ganz absurd, Einleitung der anderen Klassen, kurz die Trainingsphase und wuums Sportfest.
    So habe ich es mir nicht vorgestellt.
    Die Einführung der Klassen war sehr geil gemacht, vor allem der Auftritt von Kaa-chan welcher ja gleich erstmal alle gefistet hat war schon super.
    Aber der Rest? Sry diese läppische anreißen der individuellen Trainings war für mich zu kurz. Da hätte ich mir mehr gewünscht, gerade von Kaa-chan der trainiert um die Spitze zu erreichen da sein Ego doch recht angeknackst war und vor allem von Deku, welcher immer noch den Erwartungen von All Might hinterherjagt. Denn schließlich erwartet man von ihm, dass er der Welt zeigt: "Hier bin ich, das neue Symbol des Friedens". Doch alles was man so beiläufig erfährt ist die Tatsache dass das Training wohl noch nicht zu einer völligen Beherrschung der Kraft führte.


    Wirklich amüsant fand ich dieses mal Mineta (dafür, dass ich ihn eigentlich überflüssig finde


    Also dazu kann ich nur sagen:


    Nein, Spaß beiseite.
    Aber Mineta und überflüssig? Er ist mit Abstand der genialste Char ever, quasi der Mr. Satan von Boku no Hero. Wie kann man den nicht lieben???
    In in dieser Folge war es soweit, Mineta hat seinen langerwarteten epischen Auftritt, wo er zur Spitze der Heldenklasse greift (nachdem er schon den Umgang mit dem Pokal trainiert hat) und wird dann leider eiskalt und unerwartet unterbrochen :'(
    Rest in Peace my lovely Mineta, dein Moment wird definitiv noch kommen :DDD

  • Bevor ich gleich meine Meinung zu "Boku no Hero Academia" (oder auch "My Hero Academia") abgebe, möchte ich noch erwähnen, dass ich (anders als bei Shingeki no Kyojin) den Manga hiervon noch nicht gelesen habe, was sich aber vermutlich bald ändert (bin ja doch nicht so geduldig, um auf den Anime zu warten ^^') - das heißt, dass ich wahrscheinlich irgendwann ein "Statement" zu diesem hinzufügen werde, welchen ich in einen Spoiler packen werde. Das kann jedoch noch einige Zeit dauern, da der Manga bisher tatsächlich schon über 134 Chapter aufweist und ich im Moment einen anderen Manga lese. Nachdem das nun gesagt ist, rede ich auch nicht länger um den heißen Brei herum und fange jetzt an.


    Boku no Hero Academia ist ohne Frage ein sehr, sehr guter Anime und ich bin auch ein großer Fan davon. Trotzdem habe ich ihm auf MAL nur 9/10 Sternen gegeben - das liegt ganz einfach an der Story. Damit will ich nicht sagen, dass die Story schlecht ist - im Gegenteil. Ihr fehlt nur dieses gewisse Etwas, das Geniale - so wie bei SnK oder auch Code Geass (welchen ich btw. beiden 10 Sterne auf MAL gegeben habe). Die Story ist mir zu einfach gestrickt, als dass ich Boku no Hero Academia die volle Punktzahl geben könnte.
    Aber wie schon gesagt, das heißt in keinem Fall, dass ich sie schlecht finde. Sie ist sogar sehr gut! Sonst hätte ich mir niemals diesen Anime angeschaut, da mich die Anime, die mit Superhelden zu tun haben (bzw. generell alles, was mit Superhelden zu tun hat xD) normalerweise nicht im Geringsten interessieren - bei BnHA war es allerdings anders, Grund dafür ist zu einem großen Teil auch die Story.
    Was die Openings angeht, muss man nicht viel dazu sagen - man kann sie echt stundenlang anhören. *-* Das erste Opening ist sowieso unglaublich (wobei ich es nach dem ersten Hören überhaupt nicht gemocht habe - ich habe echt keine Ahnung wieso.. xD) und das zweite gefällt mir auch sehr gut - obwohl es meiner Ansicht nach nicht annähernd so gut ist wie das erste OP.
    Und zu der zweiten Staffel möchte ich noch sagen, dass ich mich verdammt auf den weiteren Verlauf vom Sportsfestival Arc, der in der zweiten Folge begonnen hat, freue x3


    Welchen Char mögt ihr am Meisten?
    Definitiv Midoriya. Er gibt alles, um seinen Traum zu verwirklichen, ein Superheld zu sein. Er ist echt inspirierend :o
    Er kann btw. noch immer nicht "One for All" einsetzen, ohne, dass er sich dabei etwas bricht - wobei es schon einmal geklappt hat. Warum das so war, wird man - nehme ich mal an - noch erfahren. Todoroki mag ich auch sehr gern - er scheint verdammt stark zu sein, wenn man bedenkt, dass er bisher nur seine eine Hand zum Einfrieren benutzt hat.. ._.


    Habt ihr Hasscharaktere? Wenn ja, wen?
    Hier muss ich auch nicht lange nachdenken - mein Hasscharakter ist in diesem Anime eindeutig Mineta. Das einzige, was er kann, ist rumheulen... Ich meine, ganz ehrlich - gibt es hier irgendwen, der Mineta mag? xD


    Welche Szene war bisher eure Lieblingsszene?
    Das ist wieder eine schwere Entscheidung - im Gegensatz zu den letzten Fragen :b
    Wobei ich doch die Szene am besten fand, als Midoriya den Strand fertig aufgeräumt hatte. Er stand auf dem Haufen und schrie..
    Ich fand das einfach so schön ;-;


    Zusammenfassend ist für mich zu sagen, dass Boku no Hero Academia ein wirklich unglaublich guter Anime ist - mit einem sympathischen Hauptcharakter, einer guten Story und schönen Openings. Ich kann ihn nur weiterempfehlen! ^^

  • Zitat von Midoriya

    Ich meine, ganz ehrlich - gibt es hier irgendwen, der Mineta mag? xD


    Selbstverständlich gibt es die hier.
    Mineta, der Mr Satan von Boku no Hero, ist mit weitem Abstand der genialste Char überhaupt.

  • Soll Leute geben, die random Perversitäten feiern.
    Aber dein Hass auf Mineta macht dich mir sehr sympathisch :D  
    Kann mit dem auch nichts anfangen.
    Auch wenn Mineta (Spoilers ahead) noch 1, 2 ganz gute Szenen kriegt. Zwar nicht unbedingt in S2, aber ich denke nicht, dass es die letzte sein wird.
    Und zur Story: Wird noch, die Welt weitet sich im Manga noch unglaublich aus und das wird dementsprechend auch im Anime passieren.


    Aber mehr will ich gar nicht sagen, will die unwissenden Anime-Schauer nicht um ihre Überraschungen bringen.