The Ancient Magus' Bride / Die Braut des Magiers

  • Die Braut des Magiers


    Manga
    Ausgaben: Bisher 7 (Juli 2017)
    Published: Nov 30, 2013 to ?
    Genres: Fantasy, Supernatural, Slice of Life
    Mangaka: Kore Yamazaki


    Anime
    Studio: WIT
    OVA: 3 (Bisher sind zwei von insgesamt drei OVA erschienen, welche Chises Vergangenheit erzählen)
    Hauptserie: 24 Folgen (beginnt in der Fall Season 2017)




    Inhaltsangabe
    Chise ist sechzehn Jahre alt und hat alles in ihrem Leben verloren. Ihre Mutter hat sich das Leben genommen und das Mädchen ist in der Lage seltsame Wesen zu sehen, die anderen verborgen bleiben, weshalb sie von ihren Mitmenschen als seltsam wahrgenommen wird.
    Als sie ohnehin keine Hoffnung mehr hat, nimmt sie der mysteriöse Magier Elias, der immerzu einen Raubtierschädel trägt, bei sich als Lehrling auf.


    Dabei konzentriert sich die Handlung stark auf die Slice of Life-Elemente, aber natürlich auch auf Chise, Elias, die anderen Lehrlinge und Haushälter in Elias Haushalt und die Magie.





    Anregende Fragen
    Kennt ihr den Manga und die OVA? Seid ihr neugierig darauf?
    Seid ihr gespannt auf die Hauptserie?
    Wie gefällt euch der Manga / Anime (bisher)?
    Was gefällt euch weniger?

  • Kennt ihr den Manga und die OVA? Seid ihr neugierig darauf?
    Ja und ja. Den Manga hatte ich schon eine lange Zeit im Auge gehabt, bevor ich ihn mir schlussendlich geholt habe. Das erste Mal bin ich durch eine dieser kleinen Leseproben darauf gestoßen und war da schon irgendwie hin und weg davon, wobei ich ihn mir zu Beginn nicht kaufen wollte, da mir die Bände zuerst doch ein wenig teuer waren. Sind immerhin gleich 10 Euro pro Band, wobei man für das Geld doch etwas bekommt. Schöne Bände, groß (es sind zwar alle Tokyopop Reihen recht groß, Die Braut des Magiers toppt das jedoch um ein gutes Stück), hübsche Cover und die Kapitel sind auch eher auf der längeren Seite. Sein Geld ist es also durchaus wert.
    Schlussendlich habe ich mir die Reihe dann selbst gekauft, nachdem ich sie mir zuvor ausgeliehen und gelesen habe. Danach konnte ich absolut nicht mehr widerstehen und habe sie mir dann geholt. Leider habe ich dadurch aber ein kleines Special von einem der ersten Bände verpasst, das nur in der ersten Auflage dabei war. Es war eine süße Anekdote von Chise und Elias bei einem Gewitter, ich bereue es ein wenig, dass ich diese Auflage nicht habe xD
    Die Story selbst geht zwar nur recht langsam voran, aber gerade das liebe ich hier irgendwie, da dafür sehr viel Zeit für die Charaktere und deren Beziehungen untereinander genutzt wird. Vor allem Elias und Chise sind hierbei sehr interessant und auch wenn ich es am Anfang noch komisch fand, mittlerweile shippe ich die beiden schon ein wenig x3 Sie sind wirklich sehr süß.


    Die OVA ist ja eine Vorgeschichte zur eigentlichen Serie und Chise erzählt Elias davon. Es ist ein nettes Extra, wenn auch nicht so gut wie der Manga bisher. Auf die Geschichte darin möchte ich eigentlich nicht zu sehr eingehen, aber ich bin schon gespannt, wie der letzte Teil davon enden wird, Teil zwei war ja doch dramatisch :[
    Und hat einen mit einigen Fragen hängen lassen, die doch hoffentlich in der dritten OVA gelöst werden. Man kann hier zumindest schon mal sehen, dass es bei Der Braut des Magiers nicht nur um Friede, Freude, Eierkuchen geht.


    Seid ihr gespannt auf die Hauptserie?
    Absolutely. Ich bin schon ziemlich gehyped, wenn ich daran denke. Vor allem da es 24 Folgen sein werden und ich dann zwei Seasons lang Chise und Elias (und die Silberne ♥) genießen kann. Und den PVs nach sieht es einfach wunderschön aus, hoffentlich bleibt das die ganzen Folgen über so, dann wird es richtiger Eye Candy.


    Wie gefällt euch der Manga / Anime (bisher)?
    Zum Anime kann ich ja noch nicht wirklich viel sagen, abgesehen von der OVA. Die war so eigentlich ganz gut, wobei ich ganz klar sagen kann, dass sie für mich nicht an die Hauptserie herankommt. Der dritte Teil ändert das vielleicht nochmal, was ich mir aber zur Zeit nicht vorstellen kann. Halte es zwar auch nicht für unmöglich, aber naja. Wenn man den Manga mag (und später hin vielleicht den Anime) dann sollte man sich die OVA aber schon ansehen, da sie wie gesagt alles andere als schlecht ist ^^


    Der Manga ist eine meiner Lieblingsreihen, die ich zurzeit lese. Die Charaktere sind mir alle so sympathisch und vor allem der Main Cast ist wirklich zum Liebhaben. Chise und Elias sind beide alles andere als perfekt und haben ihre Probleme (auch miteinander) und es läuft bei ihnen eben nicht perfekt. Aber irgendwie kommen sie doch immer auf einen Nenner, unterstützen sich gegenseitig und lehren sich viele Dinge. Elias über seine Welt und Chise lehrt ihn, was es heißt ein Mensch zu sein. Ich könnte über viele Charaktere reden und hoffe dass einige von ihnen später hin wieder auftauchen und frage mich, in welche Richtung die Story noch so gehen wird und ob Elias Chise schlussendlich retten kann... ach, ich kann wirklich nur für die Reihe schwärmen.


    Was gefällt euch weniger?
    Wenn ich jetzt so nachdenke, dann gibt es nicht wirklich etwas, das ich an der Reihe nicht unbedingt mag? Am Anfang musste ich mich ein klein wenig an den Zeichenstil gewöhnen, der doch anders ist als die meisten Sachen, die ich bisher gelesen habe... aber nachdem ich mich daran gewöhnt habe, habe ich ihn zu lieben gelernt und finde man kann schnell erkennen was von Kore Yamazaki ist. Es hat also Wiedererkennungswert.


    Und dann noch hier von mir:
    Wer ist euer Lieblingscharakter?
    Bei mir eindeutig die Silberne! Ich mochte sie schon von Anfang an, ihr Design hat mich sehr angesprochen. Sie ist jetzt nicht wirklich jemand der vielen Worte, sie spricht nämlich nicht, aber sie hat einfach etwas an sich, das ich sehr, sehr mag. Vor allem nachdem man von ihrer Vergangenheit erfahren hat, ist sie mir noch mehr ans Herz gewachsen (und Spriggan auch ein wenig), daher ist sie so mein kleiner Liebling.


    Wobei ich noch viele andere Charaktere mag, allen voran natürlich Elias und Chise, Ruth und Angelica. Wobei diese Charaktere auch am meisten vorkamen bisher. Es wird sich ja meistens doch eher auf Elias und Chise konzentriert, da sie eben das Hauptaugenmerk sind :3



    Manga
    Ausgaben: Bisher 7 (Juli 2017)
    Published: Nov 30, 2013 to ?
    Genres: Fantasy, Supernatural, Slice of Life
    Mangaka: Kore Yamazaki

    Bisher sind nur 6 Bände hier bei uns erschienen ^^
    Band 7 ist wohl voraussichtlich im Oktober bei uns erhältlich :3

  • Ich schreibe hierzu mal eher was anlässlich der aktuellen Season x3 Habe bisher aber auch nur fünf Folgen gesehen und auch die OVA's noch nicht, deshalb hoffe ich einfach mal, dass einiges, was für mich noch unklar ist, im Laufe der Serie aufgelöst wird cx


    Ich habe den Anime vor zwei Tagen aus einer Laune heraus mal angefangen und muss schon sagen, dass ich begeistert davon bin x3 Es passiert nicht unbedingt sehr viel, trotzdem hat die Serie ein sehr angenehmes Pacing und schöpft die Handlung in den richtigen Momenten sehr schön aus, zum Beispiel, wenn Chise eine neue, für sie wichtige Erfahrung macht - wie in Folge 3 mit dem Drachen - oder in Folge 5, als sie Mina und Mathew von ihrem "Fluch" erlöst. Ich muss gestehen, dass ich am Ende von Folge 5 echt total fertig war, nachdem ich bei Folge 3 schon ein paar Tränen vergossen habe, und seit Death Parade wahrscheinlich nicht mehr so stark und so lange bei einer Anime Folge habe weinen müssen xD Lag natürlich auch an persönlichen Erfahrungen und Ansichten, aber das war right in mah kokoro, wunderschön romantisch, aber so traurig </3


    Auch gefällt mir, dass Chise sich so langsam hin zu einem... ich sage mal mitfühlenden Wesen entwickelt. Zu Anfang war es bei ihr ja mehr diese Apathie gegenüber allen, auch dem Drachen, der für sie ja nur ein ihr gegenüber freundlicher Fremder war, bis sie das bei der Geschichte mit Mina einfach nicht mehr aufrecht erhalten kann und auch vor ihr erstes Dilemma gestellt wird; ob sie die beiden erlösen soll und kann oder ihren eigenen Ansichten treu bleibt. Ich hätte es aber wahrscheinlich besser gefunden, wenn dieser Wandel sich etwas langsamer vollzieht, also sie etwas länger an ihrer ursprünglichen Einstellung festhält und erst nach und nach auftaut, immerhin soll es doch 24 Folgen geben, Zeit genug wäre also.



    Im Übrigen mag ich die Beziehung zwischen Elias und Chise. Andere meinen, er sei vielleicht etwas zu bevormundend oder zu beschützend, aber ich finde es doch genau richtig so, immerhin scheint sie ja doch etwas Besonderes zu sein, das er beschützen möchte. Auf welcher Ebene das stattfindet und ob es wirklich nur seiner Neugier halber dient, das sei mal dahingestellt, allerdings würde ich mir schon wünschen, dass daraus irgendwann mal eine Liebesgeschichte wird :love: Eine Art Antrag hat er ihr ja schon gemacht - den ich btw auch total süß fand <3 Mein Kitsch-Herz schlägt da etwas höher xD - und eine emotionale Bindung ist von Chises Seite ja auch schon da; zwar auf einer anderen Basis als auf der, auf der man so etwas wie Liebe vermuten würde, aber immerhin cx



    Was ich an einigen Stellen jedoch etwas merkwürdig fand... die waren dann ja zum Beispiel bei Lindel - den ich auch sehr mag <3 - und den Drachen und sind quasi mit einem Auftrag dorthin gereist. Aber... wo war der dann? Chise hat ihre Zeit bei den Drachen verbracht, was ja auch erstmal gut ist, aber von Elias oder der Tatsache, dass dort irgendwas aus den Fugen geraten sein soll, war gar nicht mehr die Rede. Gut, man kann sich denken, dass sich Elias wohl schon alleine darum gekümmert hat oder mit Lindel zusammen, aber das dann nicht einmal mehr zu erwähnen, fand ich schon schade =/
    Und was ich mich auch die ganze Zeit frage: Woher hatte Elias so viel Geld, um Chise zu sich zu holen? Ich meine, okay, er ist Magier, aber ist man deshalb automatisch Reich? x=




    Ich werde das auf jeden Fall weiter verfolgen, auch wenn es mir insgesamt ziemlich nahe geht </3 , und vielleicht auch mal im Laden den Manga durchblättern :3




    Namine ~