Alola-Formen erscheinen demnächst in Pokémon GO

  • Diskussion zur News Alola-Formen erscheinen demnächst in Pokémon GO:

    Zitat

    Wie Niantic am Montagnachmittag bekanntgab, werden sich in den kommenden Wochen die regionalen Formen etwa von Raichu, Kokowei oder Rattfratz, die zuerst in der Alola-Region entdeckt wurden, weltweit unter die anderen Pokémon mischen. Wann die einzelnen Pokémon in der Wildnis erscheinen werden, ist noch nicht bekannt.

  • What? Also nur die Formen? Oder auch schon Alola Pokémon allg.?

    Möchte lieber die Ankündigung zur 4. Gen^^

    "Nach vielen Diskussionen haben wir entschieden, eine Art neue Richtung einzuschlagen. Für Pokémon Schwert und Pokémon Schild bedeutet das, dass Spieler ihre Pokémon nur dann aus Pokémon HOME übertragen können, wenn sie sich im Galar-Pokédex befinden. Aus diesem Grund waren wir sehr behutsam und haben viel Zeit damit verbracht zu überlegen, welche Pokémon am besten in das Setting des neuen Abenteuers passen." [Junichi Masuda, 11.06.2019]


    R.I.P. Pokemon Vielfalt
    :bigheart: Fan from the 1.Gen.[1999] to the 6.Gen [2015] :crying:

    #PokemonDeservesBetter


  • Ui, das kommt überrascht. Hat vielleicht was mit Let's GO! zu tun. ?(


    Muss sagen, hab so manche alola-form in GO tatsächlich so manches Mal vermisst. Daher kommt die News mir sehr entgegen. :) Wobei die Freude sich klein Held, bei nur 15 neuen Pokémon. ^^"


    Dennoch schön das es die doch noch gibt. :) Denn eigendlich was vorher geplant, das sie beim Übertragen auf SoMo IMMER zur alola-form werden würden, was bedeutet hätte, das es sie nie in GO gegeben hätte. So ist das dann doch schöner. :)


    Hoffe nur man braucht jetzt kein extra Item um Pikachu und co bei der Entwicklung die Alola-form annehmen zu lassen.

  • Ich habe in PokemonGo noch nie ein wildes Raichu oder ein wildes Kokowei gesehen. Da bei diesen aber die Grundform identisch zur Kanto-Form ist frage ich mich wie man dann im Spiel unterscheiden kann, ob man ein Alola-Pikachu oder ein Alola-Owei gefangen hat.


    Nebenbei: Warum werden die Alola-Formen jetzt schon ins Spiel eingeschoben, wenn noch nichtmal alle Pokemon von Rubin/Saphir und den darauffolgenden Editionen im Spiel vorhanden sind? Versucht Niantic zwanghaft PokemonGo an die 3DS-Spiele anzunähern?


    mfg fox

  • Ui, das kommt überrascht. Hat vielleicht was mit Let's GO! zu tun. ?(

    Magst du das erklären? :s

    Nebenbei: Warum werden die Alola-Formen jetzt schon ins Spiel eingeschoben, wenn noch nichtmal alle Pokemon von Rubin/Saphir und den darauffolgenden Editionen im Spiel vorhanden sind? Versucht Niantic zwanghaft PokemonGo an die 3DS-Spiele anzunähern?

    Ich denke nicht, dass das was mit den 3DS-Spielen zu tun hat.

    • Pikachu, Owei und Tragosso sind bereits eingebaut, da fällt das erstellen der Ingame-Formen weg und Zeug wie Kleinstein, Georock, Sandan, Sandamer muss (glaub ich, bin kein Gamedesigner) nur etwas verändert werden.
    • Die Alola-Formen zählen formal als Pokémon der ersten Generation --> es muss kein neuer Pokédex eingeführt werden, stattdessen müssen nur die bestehenden Einträge erweitert werden.
    • Die Zahl der Mons mit Alola-Formen sind begrenzt. Sie können die Alola-Formen einbauen, die oben genannte Bedingungen erfüllen. So können sie sich noch etwas Zeit lassen, bis die 4. Gen eingefügt wird und trotzdem haben die Spieler wieder einiges neues zu suchen.

    Was mich ja viel mehr interessiert ist die Frage, wie sie das mit den Bonbons handhaben. Bei Pikachu, Tragosso und Owei würde es Sinn machen, die selben Bonbons zu verwenden, da selbe Basis. Im Entwicklungsmenü kann man dann halt - wie bei Lahmus / Laschoking auswählen, zu was sich das Mon entwickeln soll. Theoretisch könnte man natürlich auch die selben Bonbons für die anderen Reihen nutzen, aber imo würde es bei Vulpix und co. fast Sinn machen, eigene einzuführen. Es ist zwar die selbe Spezies, aber sie unterscheiden sich doch von Grund auf.

  • Magst du das erklären? :s


    Sehr gerne. :) Also ursprünglich war geplant das man schon in SoMo Pokémon aus GO übertragen können würde, und die dann beim übertragen IMMER zur Alola-Form werden: https://serebii.net/corocoro10166.jpg


    Nun steht Let's GO! vor der Tür, das laut den Leaks sich mit GO verbinden kann. Denke deshalb trennen die beiden Formen nun.


    Also Kurz, ne kostenlose Alternative zur Bank um an die Alolas zu kommen, aber halt nicht nur an Alolas. ^^

    Wäre ja auch irgendwo asi, wenn man zB. auf GO ein Shiny Raichu hat, das IMMER zu Alola-Raichu werden würde, sich dieses aber nicht zu Goronchu entwickeln kann, sondern nur die Kanto-Form. So hat man nun selbst die Wahl. :)


    Was mich ja viel mehr interessiert ist die Frage, wie sie das mit den Bonbons handhaben. Bei Pikachu, Tragosso und Owei würde es Sinn machen, die selben Bonbons zu verwenden, da selbe Basis. Im Entwicklungsmenü kann man dann halt - wie bei Lahmus / Laschoking auswählen, zu was sich das Mon entwickeln soll. Theoretisch könnte man natürlich auch die selben Bonbons für die anderen Reihen nutzen, aber imo würde es bei Vulpix und co. fast Sinn machen, eigene einzuführen. Es ist zwar die selbe Spezies, aber sie unterscheiden sich doch von Grund auf.


    Ich hoffe ja das sie die gleichen Bonbons haben. Nicht das man für Alola-Kokowei/Raichu/Knogga extra Alola-Bonbons-Item braucht.

  • Ich spiele GO nicht mehr, aber an sich ist es ganz nett aber irgendwie verstehe ich nicht, wieso die jetzt schon die Alola Formen bringen obwohl Gen.4-7 noch ausstehen. Klar, es muss ja nicht alles in der Reihenfolge sein, aber da nicht mal alle Gen.3 Pokis dabei sind, ist das schon etwas seltsam/dumm. Zumindest Gen.3 hätte man erst ganz bringen können.

  • Wenn du das so siehst, hätten sie aber erst alle Gen 2 Pokemon bringen müssen. Farbeagle ist bis heute nicht in Go fangbar. Ich schätze, dass sie wegen Ninjatom halt noch warten, da die Pokemon ja noch keine Fähigkeiten haben.


    Ich freue mich jedenfalls tierisch auf die Alolas <3

    Was ich aber immer trauriger finde, sind Leute, die sich gar nicht mit Pokemon an sich auseinandergesetzt haben, und deshalb jetzt Gerüchte verbreiten, die nicht mal stimmen. Jemand in einer Telegramgruppe behauptete, dass die Shinys ja nicht FIX so aussehen, wie von Newsplattformen (wie SilphRoad) geteilt werden. Dass Shinys aber seit GSK bestehen, und nur die wenigsten ihre Farbe in den Jahren geändert hatten, war ihnen gar nicht bewusst. Auch bei den Alolas kam das Gerücht auf, dass diese "wie Shinys" sind!!!! Nur andere Formen und Farben der Pokemon, manchmal eventuell den Typ >ändern können<. Das regt mich so auf. ): Ist ja nicht schwer 2 Minuten zu googlen und sich nicht random aufzuregen, dass dieses Feature gar keinen Sinn ergibt.

  • Wenn du das so siehst, hätten sie aber erst alle Gen 2 Pokemon bringen müssen. Farbeagle ist bis heute nicht in Go fangbar. Ich schätze, dass sie wegen Ninjatom halt noch warten, da die Pokemon ja noch keine Fähigkeiten haben.

    Ach die sind auch noch nicht alle drin? Das wusste ich nicht, naja dann darf man nicht meckern, aber verstehen muss man es denke ich trotzdem nicht wie die das machen, oder? XD

  • Rusalka

    Hat das Label Spiele hinzugefügt
  • Rusalka

    Hat das Thema geschlossen