Mapping-Wettbewerb #03: Klein, Kleiner, Minimaps!



  • 146987-entwurf-png



    Herzlich Willkommen zum dritten Mapping-Wettbewerb der Saison 2018 im "Game Development & Pixelart"-Bereich!



    Nachdem uns das Sommerloch dieses Jahr ganz schön hart getroffen hat (daher die Aktivität im Bereich allgemein sehr niedrig war), kommt endlich wieder ein richtiger Wettbewerb im GDP-Bereich. Uns ist klar, dass das Sommerloch noch nicht ganz vorbei ist, jedoch wollen wir langsam wieder mit dem richtigen Programm weitermachen. Angefangen mit einen weiteren Mapping-Wettbewerb. Da die Aktivität im Bereich aber immer noch nicht so hoch ist, passen wir uns den aktuellen Verhältnissen etwas an und präsentieren euch daher eine etwas kleinere Aufgabe. Ich hoffe sie gefällt euch!



    Informationen & Regeln

    • Dieser Wettbewerb gehört zur Kategorie Mapping und hat das Thema "Minimaps".
    • Mittels eines "In"-Posts hier im Topic könnt ihr euch zu diesem Wettbewerb anmelden.
    • Selbstverständlich dürft ihr nur eure eigenen Maps abgeben - diese dürfen auch erst nach Abschluss des Wettbewerbs veröffentlicht werden.
    • Beim senden eurer Abgabe müsst ihr alle Tileset-Ersteller mitangeben.
    • Solltet ihr Fragen zu den Aufgabenstellungen oder dem Ablauf haben, so könnt ihr diese einfach hier im Topic stellen.
    • Ihr habt bis zum 27.10.2018, um 23:59 Zeit, eure Map per Konversation bei mir, @Trikeyyy abzugeben.




    Aufgabenstellungen:

    161710-28072018-pngFür diesen Wettbewerb wird es eine kleinere Aufgabe geben. Um genau zu sein ist das Thema für diesen Wettbewerb "Minimaps". Wie man anhand des Namens (obv) schon sieht, sind Minimaps einfach nur kleine Maps oder hier eher Maps mit einer kleinen Größenbeschränkung. Wenn ihr also generell kaum zeit habt und/oder euch schon immer mal am Mapping probieren wolltet, dann ist dieser Wettbewerb die perfekte Chance um einzusteigen.


    Eure Aufgabe ist es daher, eine Map zu gestalten, die nicht größer als 25x25 Tiles sein darf. Dabei ist es egal welches Tileset ihr benutzt und auch sonst gibt es, außer der Größengeschränkung, keinerlei Beschränkungen. Ihr könnt eurer Kreativität also freien Lauf lassen, solange eure Map nicht mehr als 25x25 Tiles groß ist. Klingt sehr einfach, jedoch sollte man diese Begrenzung nicht unterschätzt. Gerade durch die kleine Größe fallen Fehler oder die kleineren Details viel schneller auf. Je nachdem wie ihr arbeitet kann dies natürlich zu euren Vor- oder Nachteil sein. Ich mich aber schon auf die Ergebnisse.

    (Die Beispielmap stammt von Asteria )


    Schickt eure fertigen Abgaben bis zum 27.10.2018 23:59 an mich, @Trikeyyy!



    Nun wünscht euch das GDP-Komitee euch noch viel Spaß bei der Bearbeitung der Aufgabe und diesem Wettbewerb. Sollten Fragen auftreten, so kann man diese einfach hier Thread stellen!


    Update: 14.10.18: Tagliste wurde aktualisiert.


    Du willst nicht mehr auf der Tagliste sein? Dann wende dich einfach an einen Moderator aus dem Bereich.

  • Trikeyyy

    Hat den Titel des Themas von „Mapping-Wettbewerb #02: Klein, Kleiner, Minimaps!“ zu „Mapping-Wettbewerb #03: Klein, Kleiner, Minimaps!“ geändert.