[Chaos Convergency] Lost City of Atlantis 🌍â›ȘđŸ”±

  • Hallo lieber letzter Maf, hier ist Medusa, dein Fool



    Ich hab bei der Spielleitung nachgefragt, wenn dein Hook wie ein Standardhooker funktioniert, kannst du mit einem Hook auf mich heute Nacht meine Passive triggern und dich davon ĂŒberzeugen, dann wirst du die gleiche Nachricht bekommen, die Tos bereits geclaimt hat. Das Kommunikationsverbot sollte dir egal sein, wir stehen morgen 2:1:1, wenn du nen Dörfler killst. Dann NLn wir einfach, anschliessend killst du den letzten Dörfler und wir lynchen mich, klassischer Jointwin.


    Ich weiß, dass ich euch wohl nicht so gut mitgespielt habe bisher, aber sehts als fairen Ausgleich. N2 wollte Fahrenheit mich checken, das wĂ€re ein super einfacher Win fĂŒr mich gewesen, aber ihr habt ihn umgenietet und mir den easy Win genommen. Hatte btw nicht gedacht, dass relinked Maf ist, ich hatte gehofft, dass ich auf nen billigen ML pushe und dafĂŒr gelyncht werde.

    Lasst uns das Kriegsbeil begraben und zusammen gewinnen. Hau einfach Isamu um, dann sind auch die lÀstige Virgin los.

  • BedrĂŒckende Stille hatte sich ĂŒber Atlantis gelegt. Kaum noch jemand lebte, und von der Freude ĂŒber die erfolgreiche Auslöschung von drei Mitgliedern des Dunklen Pakts war kaum noch etwas zu spĂŒren. Nun hatte es auch Phoenum erwischt, der sich zwar einmal hat tĂ€uschen lassen, aber definitiv immer fĂŒr die richtige Seite kĂ€mpfte. Ein tragisches Ende...



    Die gesprochenen Worte eines vergangenen Kampfes hallen durch die leeren Straßen der verlorenen Stadt.



    Damit beginnt Tag 7. Lyncht weise und bis spÀtestens zum 29.04.2019 um 21:00 Uhr.

  • dann wirst du die gleiche Nachricht bekommen, die Tos bereits geclaimt hat.

    Also strenggenommen hÀtte er dann diese Nachricht erhalten:


    Zitat von Venelia

    Du hast in dieser Nacht etwas wahrhaft verstörendes gesehen. Vor Schreck bist du wie versteinert und kannst daher bis zum Ende des Tages nicht privat kommunizieren (auch nicht in Mafia-Konversationen) und auch nur einen einzigen öffentlichen Beitrag schreiben (dieser darf auch nicht nachtrÀglich editiert werden).


    Darfst dich gerne mit Creon prĂŒgeln wenn du das ernsthaft durchziehen willst, mich stört das ohnehin nicht mehr.


    Lynche Niemanden

  • Habs befĂŒrchtet Tos, gut gespielt. Meine letzte Hoffnung war, dass Creon der ĂŒbrige Maf ist und mir den Claim noch abkauft haha. Schade, dumm gelaufen, wir können das Spiel auch an dieser Stelle beenden, das hat keinen Sinn mehr


    Lynche burst

  • Tja, leider hatte ich mich mit Tos auch schon zusammengefunden, weswegen dein Foolclaim mich doch sehr in meiner RollenidentitĂ€t getroffen hat :crying::crying::crying:


    Lynche Niemanden


    Und so möchte ich nochmal zu euch beten:


    Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen!

    Bitte lasst uns die Phasen verkĂŒrzen und das schnell hinter uns bringen, nochmal 2 so spannende 24h Phasen hier sind zu viel fĂŒr mein armes herz

  • Dieser Tag ging in die Geschichte von Atlantis ein als "Der Tag, an dem niemand gelyncht wurde". Leute werden sich noch jahrhunderte lang von der atemberaubenden Action erzĂ€hlen.


    Nacht 8, Ende ist am 30.04.2019 um 21:00 Uhr, es gibt erneut das Angebot die Nacht zu verkĂŒrzen wenn alle lebenden Spieler dem zustimmen, oder wenn bis Mitternacht die Mehrheit zustimmt und niemand (privat) widerspricht.


    burst   Creon   Isamu17   TosTos

  • Die Nacht fand ihr abruptes Ende, als Isamu17 ihr Leben lassen musste. Zur Trauer war in Atlantis kaum noch jemand ĂŒbrig, aber hinter dem Schleier der Konvergenz könnt ihr vernehmen, wie Venelia sich nach diesem Verlust in den Schlaf weint.



    Der schicksalhafte Tag 8 wird am 30.04.2019 um 21:00 Uhr Uhr enden.

  • Na gut, einmal bekommt ihr noch ne Bibelweisheit von mir. Die Spannung hier ist ja kaum noch zu ertragen.


    Zitat von niemanden, den es jetzt noch interessiert

    Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prĂŒfe mich und erkenne, wie ich's meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.


    Lynche Creon

  • Am Ende des Tages hatten sich die ĂŒbrigen Bewohner von Atlantis um Creon versammelt. Die Beschuldigte sah kein Entkommen mehr und bat darum, zumindest ĂŒber die Art ihres Todes entscheiden zu dĂŒrfen. Verwundert darĂŒber, dass eine derart schmerzhafte Methode der Hinrichtung gewĂ€hlt wurde, stimmten sie zu.


    Es dauerte nicht lange, das Kreuz in der Mitte der verlorenen Stadt aufzustellen. Rasch wurde Creon an die hölzernen Bretter genagelt und schließlich aufgerichtet. War dies das Ende des Konflikts? Gespannt warteten alle auf den Tod des Lynchziels, bis dieses seinen Kopf senkte und die letzten Worte aushauchte: "Es ist vollbracht."



    Die Umstehenden wurden von einem ergreifenden inneren Frieden ĂŒberflutet und ziehen sich schweigend in ihre Refugien zurĂŒck.


    Allerdings sind nach dem Aufstieg des Messias nur noch zwei Wesen in Atlantis ĂŒbrig. Zum einen eine schreckliche Gestalt mit langen, wabbernden AuswĂŒchsen im Gesicht, zum anderen das letzte Mitglied des Pantheons, Medusa. burst hatte sich bereits dem unausweichlichen gefĂŒgt und Erlösung im Lynch von Creon gesucht. Denn gegen TosTos , den er inzwischen als seinen Feind erkannt hatte, wĂŒrde er sich nicht behaupten können.


    Wer war dieser Fremde, der sich so gut verstecken konnte, der ohne RĂŒcksicht auf Verluste den Rest seines Dunklen Paktes verraten hat? Gewiss nicht die strahlende Göttin Amaterasu. Es gab nur einen Weg, die Wahrheit herauszufinden - dem finsteren Ruf zu folgen. Eine unheimliche Stimme hallte durch die Stadt.


    Es ist nicht tot, was ewig liegt,

    bis dass die Zeit den Tod besiegt.


    Endlich zeigte sich die wahre Gestalt von TosTos , der sich an diesem Tag die Herrschaft ĂŒber Atlantis gesichert hatte - oder zumindest ĂŒber das, was davon ĂŒbrig war.



    Damit endet die Runde und es gewinnen sowohl Creon als auch TosTos . Herzlichen GlĂŒckwunsch!


    An dieser Stelle schon einmal vielen Dank an alle fĂŒrs Mitspielen und die rege Beteiligung! Nachbesprechung und Epilog folgen in einigen Tagen, bis dahin bleibt das Thema fĂŒr erste Kommentare und Reaktionen offen.

  • Aber deine Siegesbedingung is ja mal mega weird. HĂ€ttest du als Mastermind alleine und falls du trotzdem stirbst zusammen mit der Maf gewinnen können?

    WĂŒrde es als "halben" Sieg sehen, Ă€hnlich wie der Fool bei EpicMafia "halb" mit dem Dorf gewinnen kann. Das erschien mir die beste Möglichkeit, zu verhindern, dass der Mastermind seine Mafia verrĂ€t, wenn er erwischt wird, da es hier keine Anonymisierung innerhalb der Mafia gab.

  • Aber deine Siegesbedingung is ja mal mega weird. HĂ€ttest du als Mastermind alleine und falls du trotzdem stirbst zusammen mit der Maf gewinnen können?

    WĂŒrde es als "halben" Sieg sehen, Ă€hnlich wie der Fool bei EpicMafia "halb" mit dem Dorf gewinnen kann. Das erschien mir die beste Möglichkeit, zu verhindern, dass der Mastermind seine Mafia verrĂ€t, wenn er erwischt wird, da es hier keine Anonymisierung innerhalb der Mafia gab.

    Ah nice^^ Anonyme Mafkonfis sind eh richtig furchtbar


    Jedenfalls, wenn Cthulhu und Jesus zusammen eine Mafiarunde gewinnen, dann war die Runde definitiv worth it! ^-^

  • Ne, war mein Hookbesuch. War erst verwirrt weil ich ĂŒberlesen hatte dass das ein Besuch ist, dachte wenn ich die zu mir rufe kann ich ja zuhause bleiben, aber dem war ja offensichtlich nicht so wie ich dann feststellen musste.


    Funfact: Ich hab einen halben Tag damit verbracht mit Imps Hilfe nen Maf-Fakeclaim zu erstellen, und das erste was Steampunk Mew in der Mafkonvi schreibt ist "Lass mal nicht claimen, vielleicht kann der MM was mit unseren Rollennamen anfangen". Obwohl ich die als Claimhilfe schon bekommen hatte. Danke fĂŒr nichts ):

  • Zitat

    Du kannst jede Nacht einen Spieler besuchen und diesen in Versuchung fĂŒhren, wodurch er in der fraglichen Nacht mit anderen Dingen beschĂ€ftigt ist

    Und dann besuchte er die Virgin und plötzlich Ànderte sich alles..... xD